Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2016, 14:39   #728
Steffchen
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 15.04.2016
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Schokosahne Beitrag anzeigen
und auch das Problem mit den Oberschenkeln ist mittlerweile gegessen (und ich rede jetzt nicht von wärmender Unterwäsche wie Leggins/Radler sondern von Produkten wie Bandelettes oder Bodyglide).
Vielen Dank
Ich hatte von beidem bislang nichts gehört. Insbesondere die Bandelettes sind durch interessant und einen Versuch wert und ja, deutlich luftiger als Leggins oder Radler.

Zitat:
Zitat von Murmel Beitrag anzeigen
Also ich verstehe Steffchen. Natürlich sind das, was sie aufgezählt hat, keine unüberwindbaren Hindernisse. Natürlich gibt es viel Schlimmeres, was einem im Leben zustoßen kann. Natürlich kann niemand etwas dafür und jammern hilft nicht.

Aber trotzdem nervt es mich einfach manchmal, und das Gefühl gestehe ich mir, bei aller Selbstakzeptanz, eben auch durchaus ab und an mal zu.
Danke.

Zitat:
Zitat von Fräulein Wunder Beitrag anzeigen
Ausser die die Flugangst haben, oder eine Sozialphobie, oder schlank aber sehr groß sind und mind. so unbequem sitzen wie wir, oder Leute mit Lebensmittelunverträglichkeiten, die permanent planen müssen wie sie an geeignetes Essen kommen, oder Leute im Rollstuhl, die um jede Treppenstufe herumplanen müssen, Hypersensibilität, AD(H)S, Autismus ... auch da kann ein einfacher Flug oder der Gang durch eine Menschenmenge zum Horrortrip werden, sehr kleine Menschen bekommen in Freizeitparks auch so ihre Probleme ... brauchst Du noch mehr Beispiele

Menschen mit Neurodermitis oder Psoriasis oder anderen Hautkrankheiten, die im Sommer mit langen Ärmeln und langen Hosen herumlaufen um nicht ("Ihhhh! Schau mal! Ob das ansteckend ist?" ) die dämlichen Bemerkungen ihrer Zeitgenossen ertragen müssen
Was um alles in der Welt hat das denn hiermit zu tun?!

Ich bin mir nicht sicher, was genau du für ein Problem (mit mir) hast, aber die Frage dieses Threads war "Seid ihr gerne dick". Es tut mir sehr leid, dass ich es gewagt habe, darauf zu antworten und Dinge zu nennen, die mir - das bin ich - im Leben als dicker Mensch Probleme bereiten und die mir im schlanken Zustand einfacher vorstelle. Wirklich, ich wünschte, ich hätte es nicht getan.

Es war mir auch nicht bewusst, dass ich das nicht tun darf/sollte, weil es Menschen gibt die beim Verzehr bestimmter Lebensmittel anschwellen oder furzen oder keine hohen Leitern erklimmen und enge Räume aufsuchen können. Mein Fehler. Ich dachte das wär ein Forum für dicke Menschen, in dem man sich nicht ständig rechtfertigen muss für irgendwelche Unsicherheiten, Gedanken oder Gefühle.

Ich hab mich geirrt.

Vielen Dank dass du mir das aufgezeigt hast, ich werde mich künftig zurück halten.
Steffchen ist offline   Mit Zitat antworten