Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Schwangerschaft

Schwangerschaft
Schwangerschaft und Übergewicht.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.09.2012, 12:04   #1
Sugar
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 23.04.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 31
Grinsen Es hat endlich geklappt!

Ich bin schwanger!!!!
Nach diesem vielen Medikamten und 3 wochen lang spritzen und obwohl ich schon gar keine Hoffnung mehr für diesen Zyklus hatte, hat es überraschenderweise doch geklappt und das gleich beim ersten Stimmulationsversuch.
Am samstag waren wir beim Ultraschall und siehe da : es sind sogar zwei!!!
Bin total froh und hoffe das alles gut geht-
Also an alle die es noch versuchen (vielleicht auch so blödes Pco haben wie ich) : Es kann klappen. Gebt die Hoffnung nicht auf!
Sugar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 14:45   #2
Lavendelzwerge
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Lavendelzwerge
 
Registriert seit: 04.04.2011
Ort: an der nordseeküste
Beiträge: 759
Standard

Herzlichen Glückwunsch!

Das freut mich für dich! Wie weit bist du jetzt?

Ich wünsche dir eine entspannte und schöne Schwangerschaft!

LG Lavendelzwerge
Lavendelzwerge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 22:15   #3
sonnenschein78
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von sonnenschein78
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Stade
Beiträge: 542
Standard

Herzlichen Glückwunsch ! Ich wünsche Dir eine schöne Schwangerschaft.
sonnenschein78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 16:08   #4
Mausi
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 10.09.2012
Beiträge: 3
Standard

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Genieße die Zeit!!
Mausi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 21:32   #5
Sookie
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 3
Standard

Du musst wirklich überglücklich sein Das ist schön, wenn es am Ende doch geklappt hat und dazu noch im Doppelpack Glückwunsch und alles Gute.
Sookie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 06:18   #6
Brischt
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 14.09.2012
Ort: Fehmarn
Beiträge: 8
Daumen hoch

Das ist ja super ! Alles Gute und gib auf dich acht.



Ein Kind zu bekommen bedeutet, fortan sein Herz ausserhalb seines Körpers rumlaufen zu lassen. <3
Brischt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 07:30   #7
Sugar
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 23.04.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 31
Standard

Danke euch allen!
Bin heute 6+0.
Also bisschen muss noch ne ganze weile warten . Eigentlich ist errechneter Termin am 18.Mai , aber die werden sich sicher schon früher auf den weg machen.

Jetzt mach ich mir schon seit ein paar Tagen gedanken, ob mein körper das überhaupt ausshält. Das Übergewichht und dann noch zwillinge im Bauch. Jemand mit sowas erfahrung?
Mein Arzt meinte schon das er es begrüßen würde, wenn ich am besten gar nichts zunehme... haha wie lustig! Weiß gar nicht wie das gehen soll, hab ja jetzt schon zugenommen und hatte noch niemals so großen hunger wie jetzt. Wie soll man da nicht zunehmen? und dann auch noch mit Zwillingen...
Sugar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 13:00   #8
Lavendelzwerge
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Lavendelzwerge
 
Registriert seit: 04.04.2011
Ort: an der nordseeküste
Beiträge: 759
Standard

Also ich würde mich von dem Arzt jetzt erst mal nicht verrückt machen lassen! Allein die Babys wiegen ja um die 6 Kilo und der rest drum rum auch noch mal
Als ich schwanger war gab mir meine Ärztin auch den rat darauf zu achten dass ich nicht 20 Kilo zunehme. Sie sagte dass normalgewichtige Frauen bei einer Schangerschaft auch fettgewebe ansetzen und wir das nun nicht umbedingt bräuchten.
Ich habe dann auch gleich am Anfang schlimm mit wasser in den Beinen zun gehabt und daduch 5 kIlo mehr gehabt. Sie hat mich aber beruhigt, das wäre nicht so schlimm.
Sicherlich ist es auch immer eine Frage vom Ausgangsgewicht. Ärzte sagen das auch oft Frauen mit 80 Kilo und da ist das wirklich albern.
Ich wog 135 und habe es in sofern als nettgemeinten ratschlag gesehen. Es gibt aber wohl auch spezielle Ernährungsberatungen für Schwangere wenn du da differenzierteren rat haben willst. Generell sagte meine Ärztin - wenig Obst und vollwertige Kost und den rest entscheidet der Körper alleine.

Lass dich nicht so verunsichern, dein Körper schafft das schon, sonst wärst du doch gar nicht erst schwanger geworden!

Lg Lavendelzwerge
Lavendelzwerge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 23:19   #9
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Herzlichen Glückwünsch, ich freue mich für dich und dann auch noch Zwillinge wie toll.

Na dann gebe ich die Hoffnung mal nicht auf, ich denke wir fangen wohl im Januar an mit der künstlichen.

Hoffe das mit meinem Übergewicht ist nicht allzu sehr ein Problem schwanger zu werden
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 09:50   #10
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.385
Standard

Glückwunsch an Dich Sugar und alles Gute für eine schöne Schwangerschaft.

Schön, daß es trotz der vielen Probleme geklappt hat!
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2012, 14:40   #11
AnjaP
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von AnjaP
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 438
Standard

Herzlichen Glückwunsch, und ich hoffe sehr für dich dass nichts mehr passiert, denn 6+ ist noch nicht wirklich weit... Aber es wird bestimmt alles gut gehen.
Lg
__________________
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch hängt - jeden Tag kommt einer und läuft AUFRECHT unten durch.
AnjaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 06:36   #12
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Lächeln Herzlichen Glückwunsch

Zitat:
Zitat von Sugar Beitrag anzeigen
Ich bin schwanger!!!!
Nach diesem vielen Medikamten und 3 wochen lang spritzen und obwohl ich schon gar keine Hoffnung mehr für diesen Zyklus hatte, hat es überraschenderweise doch geklappt und das gleich beim ersten Stimmulationsversuch.
Am samstag waren wir beim Ultraschall und siehe da : es sind sogar zwei!!!
Ich gratuliere dir zu deiner Schwangerschaft. Ich hoffe dass ich bald nachziehen kann. Hatte heute vor einer Woche Punktion und Samstag Transfer von zwei Blastozysten.
Wie fühlst du dich? Hast schon irgendwelche Schwangerschaftsbeschwerden? Was hast für ne Stimulation gehabt? Also mit was hast du stimuliert? Ich war froh dass ich nicht mehr spritzen musste und hatte letzen Endes 22 punktierte Eizellen und die zwei die wir bekommen haben sind zuletzt noch übrig geblieben. Und ja, ich habe auch PCO und Hashimoto.

Freu mich immer wenns bei uns "dicken" auch auf diesem Wege klappt.

Grüßle, Nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 15:12   #13
Sugar
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 23.04.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 31
Standard

Danke Lavendelzwer, ich versuch mich gerade zu beruhigen und darauf zu achten nichts oder wenig süßes zu essen. Aber ich da allgemin sehr wählerisch und manchmal ists echt schwer da was passendes zu finden, was dann auch noch gesund ist. Ich versuch zb in der schwangerschaft auf die bekannten fast-food-läden zu verzichten. Mal schauen ob das die ganze zeit klappt....

Ein Problem ist noch das die zeit ganz und gar nicht vergeht. Seit ich schwanger bin werden Minuten zu Stunden! Das nervt mich ganz schön.

Nisifo, Mir eigentlich super. Überlkeit nur an manchen Tagen morgens, aber nicht soo schlimm. Es zwinckt beim aufstehen im bauch und wenn man sich im bett dreht. Aber hält sich in Grenzen. Das einzige nicht so angenehme ist die Müdigkeit. Ich könnte den ganze tag schlafen!
Du kannst ja dann auch schon in einer Woche testen. Ich drück auf jeden fall die daumen. Ist es eure erste?
Ich habe 3 woche mit Gonal f stimuliert. War sehr anstrengend und ich war echt froh als die zeit rum war. War zum schluss auch noch ziemlich überstimuliert. Nicht schön sowas, aber hat ja geholfen.
Zur zeit nehm ich noch Utrogest, aber das nimmst du ja bestimmt auch. Morgen gehen wir zum Arzt, mal schauen was die beiden machen.
Übrigens: Meine Stiefschwester hat letzte woche nach einer ICSI positiv getest und ist jetzt auch im 7. Himmel. Also zur zeit klappts wohl bei ganz vielen. Liegt sicher am wetter

@anjap
Ich weiß nicht, aber solche Sprüche von wegen ist ja noch so früh, kann so viel passieren kann man sich doch eigentlich sparen, oder. Klar ist es früh, aber wenn man davon ausgeht das irgendwas schlief geht, dann sollte man wohl gar nicht erst anfangen. Denn es könnte immer sooo viel passieren, selbst wenn das kind da ist und da ist es auch egal wie weit man ist oder wie alt das kind ist.
Sugar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 15:18   #14
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

Huhu...

nein es ist unsere zweite ICSI. Erste war leider negativ. Ich hoffe sehr dass ich nächste Woche auch so positiv schreiben kann.

Alles Gute dir!
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 18:38   #15
Airy
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 106
Standard

@ sugar ... lass dich von den Unkenrufen nicht beirren - meistens sind die zwar nur gut gemeint aber du hast schon recht in deiner Situation absolut unangebracht.

Geniesse die Schwangerschaft ... auch wenn es sich am Anfang sehr zu ziehen scheint geht die Zeit doch recht schnell vorbei ... geniesse es einfach so sehr wie moeglich. Ich habe in der Schwangerschaft auch auf eine ausgewogene Ernaehrung geachtet und fuer die Hungerattacken hatte ich dann immer Jogurt oder Obst!

@nisifo - meine Daumen sind gedrueckt.

@AnjaP ... nichts weiss man 100% nichts kann man vorbestimmen. Jeder freut sich anders in einer Schwangerschaft der eine mag es direkt jedem erzaehlen und der andere haelt sich ersteinmal zurueck ... heisst aber nicht das irgendetwas passieren muss oder kann.

Gerade am Anfang einer Schwangerschaft muss man ersteinmal sich an die Veraenderungen des Koerpers - die kleinen Wehwechen und die ganzen Hormone gewoehnen - da sind positive Zusprueche doch einfach ein wenig besser als als negative.
Airy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:17   #16
Lavendelzwerge
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Lavendelzwerge
 
Registriert seit: 04.04.2011
Ort: an der nordseeküste
Beiträge: 759
Standard

Hast du bei deinem letzen Termin die Zwei schon im Ultraschall sehen können? Oder nur die Fruchthülle?
Bin mal gespannt was du morgen siehst!

@ AnjaP also das ist wirklich ein absolut unangebrachter und überflüssiger Kommentar!
Lavendelzwerge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 21:02   #17
lavida86
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Herne, Ruhrgebiet
Beiträge: 14
Standard

Herzlichen Glüchwunsch zur Schwangerschaft liebe Sugar!!

Ich bin heute in der Woche 10+0 und mir geht das alles auch vieeeel zu langsam
Du bist schwanger geworden, also ist dein Körper auch bereit für eine Schwangerschaft. Mach dir keinen Kopf.... Du wirst eine super Schwangerschaft erleben wie jede andere Frau auch.
Ich wünsche dir alles Gute.

LG
lavida86
lavida86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 21:32   #18
AnjaP
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von AnjaP
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 438
Standard

Zitat:
Zitat von Lavendelzwerge Beitrag anzeigen
@ AnjaP also das ist wirklich ein absolut unangebrachter und überflüssiger Kommentar!
Nein, das ist es nicht. Das ist die Realität die man in keiner Schwangerschaft vergessen sollte - auch wenn man sich noch so freut.
__________________
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch hängt - jeden Tag kommt einer und läuft AUFRECHT unten durch.
AnjaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 21:36   #19
Lavendelzwerge
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Lavendelzwerge
 
Registriert seit: 04.04.2011
Ort: an der nordseeküste
Beiträge: 759
Standard

Zitat:
Zitat von AnjaP Beitrag anzeigen
Nein, das ist es nicht. Das ist die Realität die man in keiner Schwangerschaft vergessen sollte - auch wenn man sich noch so freut.
Die Realität ist vor allem dass Schwangere besonders sensibel auf dumme kommentare reagieren und so manche Realität aus taktvollen Gründen besser ungesagt bleibt.
Ich finde das ziemlich unemphatisch von dir und muss dir ehrlich sagen, dass mich solch Ignoranz ärgert.
Glaubst du sie weiß nichtu m das Risiko und du hast eine wahnsinnige Neuigkeit mit der sie sich beschäftigen sollte?
Nicht jede wahrheit ist immer angemessen und diese ist in diesem Zusammenhang ziemlich deplaziert!

LG Lavendelzwerge
Lavendelzwerge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 08:48   #20
Airy
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 106
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Lavendelzwerge Beitrag anzeigen
Die Realität ist vor allem dass Schwangere besonders sensibel auf dumme kommentare reagieren und so manche Realität aus taktvollen Gründen besser ungesagt bleibt.
Ich finde das ziemlich unemphatisch von dir und muss dir ehrlich sagen, dass mich solch Ignoranz ärgert.
Glaubst du sie weiß nichtu m das Risiko und du hast eine wahnsinnige Neuigkeit mit der sie sich beschäftigen sollte?
Nicht jede wahrheit ist immer angemessen und diese ist in diesem Zusammenhang ziemlich deplaziert!

LG Lavendelzwerge
Gut geschrieben Lavendelzwerg!
Airy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 12:56   #21
ichbins
Gast
 
Standard Es

Es gibt vorallem kein noch "so früh", in einer Schwangerschaft kann zu jeder Zeit Etwas passieren. Also laß Dich nicht runterziehen@ Anja, ich verstehe auch Dich, ja es ist "FRÜH", aber zu früh??? Wann ist es denn richtig???

Und wann kann nichts mehr passieren??? Den richtigen Zeitpunkt gibt es nie.Das ist genau mein Thema, aber Schluss damit. Ich wünsche Dir Sugar Alles, wirklich Alles Liebe und Gute, eben so wie Deinen Zwillis, wenn Du mal von einem genug hast, kannst Du es mir ja leihen, habe leider kein Eigenes.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 17:05   #22
AnjaP
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von AnjaP
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 438
Standard

Zitat:
Zitat von ichbins Beitrag anzeigen
Es gibt vorallem kein noch "so früh", in einer Schwangerschaft kann zu jeder Zeit Etwas passieren. Also laß Dich nicht runterziehen@ Anja, ich verstehe auch Dich, ja es ist "FRÜH", aber zu früh??? Wann ist es denn richtig???

Und wann kann nichts mehr passieren??? Den richtigen Zeitpunkt gibt es nie.Das ist genau mein Thema, aber Schluss damit. Ich wünsche Dir Sugar Alles, wirklich Alles Liebe und Gute, eben so wie Deinen Zwillis, wenn Du mal von einem genug hast, kannst Du es mir ja leihen, habe leider kein Eigenes.

Natürlich kann immer was passieren. In meiner Schwangerschaft erläuterte mir meine Frauenärztin dass eine Schwangerschaft erst ab der 12.-14. Woche als stabil gilt. Für mich war das nichts neues, ich finde das ist weitläufig bekannt.
Deshalb finde ich es ein bisschen affig dass man das nicht aussprechen darf. Wer davor die Augen verschließt ist naiv.

Außerdem habe ich außerdem gesagt dass ich hoffe dass alles gut gehen wird.
__________________
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch hängt - jeden Tag kommt einer und läuft AUFRECHT unten durch.
AnjaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 09:07   #23
britta
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 25.09.2012
Beiträge: 50
Standard

Hallo an Alle,
nun habe ich mich dank dieses Threads als lange stille Mitleserin entschieden, doch endlich mal aktiv mitzumischen und mich zu registrieren...
@ Sugar: Herzlichen Glückwunsch!
@ Anja P: Insbesondere deine Beiträge haben dazu beigetragen, mich anzumelden... Die Information deines Frauenarztes ist definitiv falsch!
Eine "stabile" Schwangerschaft wird dann festgestellt, wenn klar ist, dass sich die "Frucht" (sorry für die unmenschliche Formulierung!) an der richtigen Stelle eingenistet hat (also es sich nicht um eine Eileiterschwangerschaft handelt) UND der Herzschlag erkennbar ist.
Beides ist meist in der 6./7.Woche feststellbar.
Das Fehlgeburtrisiko ist bis zum Ende der 12. Woche deutlich erhöht, dann sinkt es auf unter 3 %. ABER dies liegt unter anderem daran, dass zu der höheren Prozentzahl (die ich leider nicht kenne...) auch die nicht eingenisteten und Eileiterschwangerschaften gezählt werden. Ich möchte nicht behaupten, dass diese Tatsachen es für betroffene leichter machen! Dennoch ist es so, dass Frühschwangerschaftstests auch Bewusstsein schärfen und eben auch "Fehlgeburten" im Freundes- und Bekanntenkreis wahrgenommen werden, die früher als solche nicht bemerkt wurden.
Mir wurde vor kurzem von einer Kollegin auch mit ähnlich "sensiblen" Worten wie deinen alles Gute gewünscht, denn ich sei ja noch nicht in der 12. Woche (bin in der 9. Schwangerschaftswoche).
Glücklicherweise gelang es mir zeitig, den Ärger herunterzuschlucken.
Sorgen machen wir werdenden Mamis uns schon genug von alleine!
Wenn ich mich dafür entscheiden, über meine Schwangerschaft zu reden/zu schreiben brauche ich KEINE Statistik über Fehlgeburten!
Ich brauche KEINE Statistik zum plötzlichen Kindstot und auch keine, zu tödlichen Unfällen vom Kleinkindalter bis zum Schulkindalter! Wenn ich fragen dazu habe, spreche ich meine Vertrauensperson schon an oder bitte Fachleute um Rat.
Oder verteilen wir bei Hochzeiten als Gast auch ungefragt Visitenkarten von empfehlenswerten Scheidungsanwälten? Die Statistiken zur Scheidungsrate dürften dieses Verhalten ja nahelegen...
Also, ich wünsche allen (Früh-)Schwangeren eine möglichst entspannte und sorgenfreie Zeit...Um es positiv zu sehen: Noch wissen wir, wo unsere Kleinen gerade sind und dort sind sie so sicher, wie sie in ihrem Leben später kaum noch einmal sein werden... Und allen Nicht-Schwangeren natürlich ebenso eine tolle Zeit
Liebe Grüße,
britta
britta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 06:15   #24
Vilandra
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Augsburg
Beiträge: 34
Lächeln

Herzlichen Glückwunsch zu Deinen Maikäferchen
(auch wenn sie sicher ein bisserl eher kommen werden
Vilandra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 08:57   #25
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

@sugar

Mensch toll! Freue mich riesig für Euch 4!

Und egal was andere sagen, Du entscheidest ganz allein, wann und wem Du von Deiner Schwangerschaft berichtest.

Wünsche Dir eine entspannte Schwangerschaft, auch wenn Deine Krümel und der Bauch Dich bestimmt noch nerven werden!
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:19 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss