Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Schwangerschaft

Schwangerschaft
Schwangerschaft und Übergewicht.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.07.2011, 13:21   #1
nada1988
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: Wiesloch
Beiträge: 123
Frage Was hättet ihr in der Situation getan?

Hallo liebe mit Schwangeren oder schon Kinderreichen.
Am Mittwoch bin ich die Treppe runtergefallen habe mein Knöchel so arg verdreht das ich nicht mehr laufen konnte.
Nun bin ich schon in der 33 S.S.W und dachte mir fährst mal lieber ins Krankenhaus bevor was mit dem kleinen ist, mit ihn war alles in Ordnung nur mein Knöchel wurde immer dicker.
Nun sagte der Arzt aus der Ambulanz natürlich man sollte es Röntgen lassen (hat sich vorher mit der Gyn abgesprochen,gaben ein okay), das würde gehen im entstadium der Schwangerschaft.
Humpelte zum Röntgen mit meinen Mann und wurde schon von drei Damen des Röntgen entfangen die sofort meinten geht nicht, machen wir nicht sie sind schwanger das Kind könnte davon schäden tragen. Dadurch hatten sie mir so sehr Angst eingejagt das ich zurück ging zum Arzt und sagte mach es nicht mehr, schon fast am heulen, weil man will ja seinen Kind auch nichts antuen.
Der Arzt meinte dann gut Ihre entscheidung und lies ein Verband drum machen zum stützen und mit Voltarengel halt.

Zum Glück geht es jetzt wieder einigermaßen er ist nicht anscheinen nur verstaucht, aber was hättet Ihr in dieser Situation gemacht:

Trotz Schwangerschaft Röntgen lassen oder eher nicht.
Habe mich danach noch im Internet informiert dort sagen Ärzte in diesem Stadium geht es wieder.
nada1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 15:19   #2
Wunschmama
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Wunschmama
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 201
Standard

Huhu, also ich hätte mich ehrlich gesagt nicht röntgen lassen.
Die Angst, daß dem Kind etwas passieren würde, wäre mir viel zu groß.
Ich hätte mich wahrscheinlich ein paar Tage mit dem Knöchel rumgequält in der Hoffnung, daß er wieder besser wird.

Aber schön zu lesen, daß es deinem Fuß besser geht :-)
Wunschmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 22:00   #3
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Ich hätte mich auch nicht röntgen lassen. Ich meine, notfalls hätte man dir ja auch einfach so eine Schiene oder sowas verpassen können und vorsichtshalber auch noch Krücken ausleihen können. Und warum ein Risiko eingehen...
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 22:42   #4
nada1988
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: Wiesloch
Beiträge: 123
Standard

Hab mich ja auch zum Glück NICHT Röntgen lassen.
Krügen hatte ich eh schon dabei sonst hätte ich gar nicht ins Krankenhaus rein laufen können.
nada1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 22:49   #5
Emilly2009
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Kiel
Beiträge: 9
Standard

Hallo!
Also ich würde mich jetzt auch nicht mehr röntgen lassen!!Man weiß ja nie was dabei passiert!?
Ich wünsche dir und deinem Knöchel aber gute Besserung!!
Emilly2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 09:29   #6
Vilandra
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Augsburg
Beiträge: 34
Standard

hätt ich mich auch nicht
Vilandra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 10:09   #7
eNjoy
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von eNjoy
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: OWL
Beiträge: 189
Standard Zahnärztin riet ab!

Hallo,
hätte theoretisch meinen Kiefer während der Schwangerschaft röntgen lassen müssen, aber meine Zahnärztin hat das zu keiner Zeit in der Schwangerschaft, auch nicht in den letzten Wochen, machen wollen. Ich selbst hätte es, glaube ich, auch nicht befürwortet..
__________________
Liebe Grüße,

eNjoy

eNjoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 22:06   #8
tina2011
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 35
Standard

ich hätte es auch nicht gemacht - aber eigentlich hätte das doch der Arzt auch zu bedenken geben müssen.
__________________
lg tina
tina2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 16:17   #9
Turbomama
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Turbomama
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: ...nun in Buxtehude
Beiträge: 34
Standard

Hallöle,

ich hoffe es geht Deinem Fuß wieder besser???

Hatte gerade die selbe Geschichte am letzten Freitag , bin bei der Gartenarbeit in eine "unsichtbare" Kuhle getreten, voll mit dem Fuß umgeknickt und auf den Rasen gekullert. Bin jetzt in der 36 Woche.

Fuß ist gleich schmerzhaft angeschwollen und mein erster Gedanke war auch: "Toll, jetzt zum Krankenhaus??" aber da ich mich auch nicht hätte röntgen lassen bin ich gleich zu Hause geblieben und habe mich selbst "versarztet" mit Arnica D6 (homöopathisches Mittel was ich zum Glück da hatte) und hab gekühlt.

Morgen ist es eine Woche her und der Fuß ist zwar noch dick und "dunkelbunt", aber ich kann halbwegs schmerzfrei kurze Strecken laufen und sogar wieder Auto fahren ...

Also, bereue Deine Entscheidung nicht , besser nicht geröngt mit gutem Gewissen als umgekehrt ...

LG, Turbo
__________________
Auch kleine Sterne haben die Kraft größere zu überstrahlen
c by A.B.

Turbomama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 16:20   #10
CherryPie
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 24.05.2011
Beiträge: 26
Standard

Bei der sehr geringen Strahlungsdosis und stark eingegrenzten Röntgenstrahlung in Kombination mit einer Bleischürze hätte ich keinerlei Bedenken mich röntgen zu lassen.

Nach dem ersten Trimenon schon gar nicht, da ist ja schon alles da und muss nur noch wachsen
CherryPie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 16:23   #11
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.525
Standard

Kann mich CherryPie nur anschließen : Mit einer Bleischürze, die immer vorhanden ist, hätte ich keine Probleme damit gehabt. Es wird ja auch nur der Knöchel geröntgt - also maximal weit weg vom Kind.
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 22:22   #12
nada1988
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: Wiesloch
Beiträge: 123
Standard

Ich sag mal so ich bereue es nicht mich nicht röntgen gelassen zu haben da ich jetzt selber merke das es ja definitiv nicht gebrochen ist. Also war es schon die richtige entscheidung.

@ Turbomama

Also bei mir geht es jetzt auch einigermaßen wieder mit dem Knöchel ist auch noch dick angeschwollen und tut weh bei berührung aber laufen geht wieder und Autofahren auch.
Wünsche dir auch noch gute Besserung für deinen Fuß

LG Nada
nada1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 21:01   #13
Turbomama
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Turbomama
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: ...nun in Buxtehude
Beiträge: 34
Standard

Danke Dir , dank Homö gehts wieder. Fuß ist fast wieder fit! HOFFENTLICH passiert jetzt nicht noch irgendwas dummes.

Im Winter, während der vorherigen Schwangerschaft, hab ich immer so einen Bammel gehabt auf die Nase zu fallen. Aber neeee. Passiert ist bei Glatteis und Meterhoch Schnee nichts. Ich muss ja bis zum Sommer warten *g*...

Auch Dir weiterhin alles Gute...
LG, die Turbo
__________________
Auch kleine Sterne haben die Kraft größere zu überstrahlen
c by A.B.

Turbomama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 22:49   #14
binrund-naund?
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von binrund-naund?
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: bei Nürnberg
Beiträge: 26
Standard

Hoffe dem Knöchel geht es wieder besser. Hätte es auch nicht machen lassen mit dem röntgen - lieber hätte ich gelitten als mir danach Gedanken zu machen.
LG
binrund-naund? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 10:04   #15
nada1988
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: Wiesloch
Beiträge: 123
Standard

Ja läuft alles schon wieder wie am Schnürchen. Natürlich so trodellich wie ich manchmal bin knicke ich natürlich mit dem Bein um wenn ich umknicke dann tut es mal wieder kurz weh aber das bin halt ich.
Einfach unverbesserlich!!!
nada1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 10:33   #16
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Zitat:
Zitat von nada1988 Beitrag anzeigen
Ja läuft alles schon wieder wie am Schnürchen. Natürlich so trodellich wie ich manchmal bin knicke ich natürlich mit dem Bein um wenn ich umknicke dann tut es mal wieder kurz weh aber das bin halt ich.
Einfach unverbesserlich!!!
Dann solltest du mal deine Bänder checken lassen und dir bis zur Geburt wenigstens einen Bandage oder ne Schiene verschreiben lassen.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss