Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicke Alltagsprobleme

Dicke Alltagsprobleme
Diskussionen über dicke Erlebnisse und Erfahrungen von Groß und Klein im Alltag.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2014, 15:55   #1
Lexi
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 124
Standard Neue Couch - und schon fast hinüber

Hallo Ihr Lieben,
vor ziemlich genau 3 Monaten habe ich mir bei einem großen Möbelhaus hier in der Gegend eine neue Couch gekauft. Da ich nicht wirklich die finanziellen Mittel habe, hatte ich mich für eine von 1000irgendwas auf 600 reduzierte entschieden (so eine wie sie momentan modern sind, also große Sitzfläche, etwas flacher etc.).

Ich habe knapp unter 200kg, und habe im Möbelhaus schon mehr oder weniger auf der Couch rumgehüpft um sie zu testen.Alles gut auch der Stoff war prima.

Nachdem die Couch geliefert wurde hat sich eine Freundin (max. 60kg) auf die Couch gesetzt und man sah schon das sich der Bezug leicht vom Polster löste...Ich war gnädig und habe nichts reklamiert da ich froh war endlich eine gefunden zu haben (bin bei meinem Parter - wir sind trotzdem noch zusammen ausgezogen, keinerlei Möbel und knappes Budget).
Der Bezug löste sich dann auch an anderen Ecken vom Polster, kann ich mit leben.
Auch das sie nach 3 Monaten schon extrem durchgesessen ist...okay wir sind halt keine Fliegengewichte.
Aber gestern lag ich auf der Couch und es gab ein merkwürdiges, lautes Geräusch....ich habe aber kein nachgeben o.ä. gemerkt. Nun macht die Couch super komische Geräusche beim setzen und aufstehen und ich traue mich wirklich nicht mehr auf den betroffenen Bereich drauf.

Ja man kann sagen "selber Schuld bei dem Gewicht" aber die Couch von meinem Freund - die wir schon gebraucht gekauft haben und die locker schon 10 Jahre alt ist, ist zwar nicht mehr frisch gepolstert aber sonst macht sie keinerlei Probleme...

Jetzt mal meine Frage....Würdet Ihr Euch mit dem Möbelhaus wegen Qualitätsmangel etc in Verbindung setzen und versuchen eine neue Couch o.ä. zu erhalten oder würdet ihr die Füße still halten, warten bis sie ganz kaputt ist und dann ne neue kaufen? Zumal, wie ist die Rechtslage wenn ich es drauf ankommen lassen würde?

Für Eure Antworten schonmal ein liebes Danke.
Lexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 16:33   #2
Bircan
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
[...] Würdet Ihr Euch mit dem Möbelhaus wegen Qualitätsmangel etc in Verbindung setzen und versuchen eine neue Couch o.ä. zu erhalten [...]
Hallo,

ich würde auf jeden Fall die Couch reklamieren, zumal du noch Garantie hast …

Wir hatten uns mal ein Eichen-Doppelbett gekauft und als es geliefert wurde, sprang unsere Tochter (damals ca. 40 Kilo schwer) auf das Bett und es machte „krach“ … meistens sind es Produktionsmängel.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 16:46   #3
Lila
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lila
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: südlich von FFM
Beiträge: 492
Standard

Ich würde auch auf jeden Fall reklamieren. Wie schon geschrieben wurde, ist es ja noch in der Garantie und Bezug der sich löst ist m.E. eindeutig ein Verarbeitungsmangel.

Soweit ich mich erinnere, muss der Verkäufer auf alle Fälle nachbessern, d.h. den Mangel beheben. Kann er das durch Reparatur o.ä. nicht, dann muss er Ersatz leisten.

Und lass Dir ja nicht erzählen, es sei wegen des Gewichtes ... schließlich ist eine Couch ja gedacht, dass auch mehrere Leute draufsitzen können und die wiegen dann gesamt ja auch einiges ... also höflich aber bestimmt Dein Recht einfordern und sich von Ausflüchten seitens des Händlers nicht ins Bockshorn jagen lassen.
__________________
.
... just my 2 cents ...
Lila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 16:54   #4
Merian
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Merian
 
Registriert seit: 23.07.2006
Beiträge: 328
Standard

Ich würde es auch versuchen! Nach meiner Erfahrung sind Möbelhäuser bei so etwas erstaunlich kundenfreundlich ( hab allerdings auch erst zweimal was reklamiert ) Wie weit du hinterher gehen willst, falls das Möbelhaus sich stur stellt, kannst du dann ja immer noch überlegen. Auch ein neues Sofa kannst du im Zweifel immer noch kaufen.

Der Schaden so wie du ihn beschreibst hat mit dem Gewicht ja erst mal nichts zu tun. Und selbst wenn das Sofa für weniger Gewicht geeicht sein sollte ( manchmal gehen die nur bis 120 kg - hat mir der Verkäufer zumindest so erklärt als ich eins gekauft habe ) müsste es doch drei Monate Überbelastung aushalten. Schließlich sitzen andere da jahrelang drauf.

LG Merian
Merian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 17:17   #5
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Ich würde sie reklamieren. Vielleicht kriegst du Ersatz, vielleicht eine Teilrückerstattung - lohnen wird sichs auf jeden Fall. Und falls du nicht unbedingt Wert auf neue Möbel legst, kannst du dich auch mal auf quoka(.de) oder Ebay Kleinanzeigen nach gebrauchten Sofas umsehen.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2014, 21:22   #6
Lexi
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 124
Standard

Danke für Eure Antworten...Das auch oft mehrere auf einem Sofa sitzen, da hab ich garnicht dran gedacht ;-) war bei mir aber nicht der Fall, immer eine Person auf der einen Seite, die andere auf der anderen Seite ;-)

Ich werde dann mein Glück nächste Woche probieren. Ausserdem hat mich der Verkäufer ja gesehen und wenn es eine Gewichtsbegränzung gäbe, hätte er ja vorsichtig darauf hinweisen können - meiner Meinung nach sogar müssen.

Danke Ihr Lieben :-)
Lexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 16:02   #7
Carolina
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Carolina
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 585
Standard

Würde ich schriftlich reklamieren. Da ist dein Gewicht kein Thema.
Carolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 00:48   #8
Hase
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Hase
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 29
Standard

Würde es auch auf jeden Fall reklamieren! Finde es echt heftig und unverschämt, dass sich sofort der Bezug vom Polster gelöst hat.
Hase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 07:38   #9
pfeffi
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 155
Standard

Ich würde auch reklamieren!
Sich lösender Bezug hat ja mit Gewicht garnichts zu tun, und auch das Durchsitzen ist nicht okay, wurde ja hier schon gesagt, üblicherweise sind Sofas ja für mehrere Personen ausgelegt.
Ich bin auch am reklamieren, meine Couch-genau so alt wie deine- ist zwar okay, aber leider falsch geliefert worden, es fehlen u.a. die Kopfstützen, die wir haben wollten- und bezahlt haben!
Ich habe beim Möbelhaus angerufen, und die haben jemanden Geschickt, der sich das angeguckt hat, alles aufgeschrieben.... und jetzt warte ich halt, zieht sich alles ewig! Aber unbedingt dran bleiben, ist doch dein recht!
Ich wünsch' dir viel Erfolg und einen langen Atem!
lg,
Pfeffi
pfeffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 17:09   #10
Lexi
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 124
Standard

So, Brief wird gerade gedruckt.
Momentan ist nur die eine Seite nutzbar, wenn mein Partner zu besuch ist, äüßerst ungünstig. Da heißt es dann TV-Abend im Bett :-(

Mal sehen was bei rum kommt
Lexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 00:02   #11
Hase
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Hase
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 29
Standard

Huhu,

wurde auf dein Schreiben reagiert?
Hase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2014, 10:56   #12
Urs35
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 13.02.2014
Ort: stuttgart
Beiträge: 6
Standard

Ich würde mich auch mal bei dem Kaufhaus melden, Produktionsmängel gibt es ja immer wieder.
Urs35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2014, 16:58   #13
Coco
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Coco
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 294
Standard

Ich kenne dieses Problem auch.Bei meiner Couch löste sich zwar nicht der Bezug ab,aber eine Lehne ist abgeknickt und die Federn sind rausgebrochen,weil sie in so dünn verschweißten Hängern liegen.Leider war das schon außerhalb der Garantiezeit und es war nichts mehr zu machen.Normalerweise ist man dann in der Beweislast,dass von Anfang an ein (Produktions) Mangel vorliegt,aber da es erst 3 Monate her ist,wirst du da sicher gute Chancen haben.
Coco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 11:06   #14
Lexi
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 124
Standard

Huhu,

also bis jetzt läuft alles bestens...
Der Polsterer war ja da und hat das Todesurteil der Couch gesprochen *hüstel*
Ich hätte mir die gleiche nochmal oder eine andere mit evtl. draufzahlung aussuchen können.
Die gleiche wollte ich nicht nochmal, ne andere hat mir nicht gefallen oder hätte nicht ins Wohnzimmer gepasst.
Nun ist es so das ich mein Geld zurück bekomme. Die Couch wird kommenden Sonntag geholt, dann bekomme ich auch einen Verrechnungsscheck.

Eine andere Couch bei einem anderen Möbelhaus ist schon angezahlt und kommt in ca. 8 Wochen...Solange werde ich mir ne Billigmatratze ins Wohnzimmer legen.

Ich bin sehr überrascht wie schnell und Kundenfreundlich von Seiten des Möbelhauses reagiert wird.
Lexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 12:17   #15
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.055
Standard

Man muß einfach nur die Klappe aufmachen
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 13:54   #16
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Wie schön das die Geschichte so gut ausgegangen ist!

Was ich neulich noch sagen wollte: wenn etwas um fast 50 % herunter gesetzt ist, dann meist nicht ohne Grund.

Ich denke da brauchst du dich wirklich nicht schuldig zu fühlen, das war einfach schlechte Qualität.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2014, 08:25   #17
Lexi
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 124
Standard

Habe die Dame angeschrieben und den Termin verschoben....Habe doch glatt vergessen das ich Samstag in meine Heimat fahre um ein bisschen Karneval zu feiern...Da muss die Couch warten *g*
Mal sehen wie flexibel die mit einem neuen Termin sind.
Lexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2014, 11:06   #18
Urs35
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 13.02.2014
Ort: stuttgart
Beiträge: 6
Standard

na dann viel Spass beim feiern
Urs35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2016, 11:18   #19
Schnegge1964
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 15.02.2014
Ort: Waiblingen
Beiträge: 4
Standard

Hallo,

habe gerade erst den Thread gelesen und wieder fiel mir auf, wie schnell man doch die Schuld bei sich selber sucht.

Dein erster Gedanke war ja, das die Couch unter Deinem Gewicht nachgegeben hat.

Ich habe ganz neu eine Stelle als Minijobberin angetreten und am ersten Tag brach ein Rad vom Schreibtischstuhl ab.

Upps, wie peinlich. Alle lachten und ich war mir sicher, das das auf mein Gewicht zurückzuführen war.

Erst im Nachhinein stellte sich raus (durch die anderen Kollegen), das das ein Ersatzstuhl war, weil er immer wieder mal Sperenzchen gemacht habe.

Aber immer wieder, wenn mir was blödes passiert, beziehe ich das auf mich und mein Gewicht. Dabei kann das auch anderen passieren. Aber es ist wie ein Kreislauf.

Das war nur mal so ein Gedanke von mir,

liebe Grüße an Euch alle
Schnegge1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2022, 13:31   #20
dickGerda
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 18.12.2020
Beiträge: 15
Standard

Die Couch hat Garantie und darf nach 3 Monaten nicht so aussehen. Wende dich an das Möbelhaus. Die sollen den Schaden beseitigen oder dir eine neue Couch anbieten. Ich würde da sehr hartnäckig bleiben; denn du bist hier im Recht.
dickGerda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:49 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss