Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicksein im Allgemeinen

Dicksein im Allgemeinen
Wie der Name schon sagt ... für alles, was nicht speziell in die anderen dicken Foren passt.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2014, 13:38   #1
silas
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 177
Standard dumme Sprüche in Talkshows/Fernsehen

vor einigen Tagen gab es in der Talkshow "Markus Lanz" eine Comödiantin, die eine ganze Zeit dort redete und absolut intelligent, witzig, symphatisch und menschlich rüberkam. Sie stammt auch aus einem gebildeten Elternhaus, hat Abitur....- und dann passierte folgendes....

es ging um das Thema Schönheitskorrekturen, diese Dame sagte dann "es gibt ja solche Frauen, die haben so breite Lippen wie der A....von Rainer Calmund....". Ich meine, sie hat es sogar noch ein bisschen drastischer ausgedrückt, und natürlich extrem laut und vulgär dargestellt, so dass ich richtig zusammengezuckt bin.

Ich hab ja schon viel gehört, und auch Rainer Calmund muss ja leider immer für solche S....Sprüche herhalten, aber das fand ich nicht mehr nur grenzwertig, sondern weit darüber hinaus.

Leider, und das finde ich noch schlimmer an solchen Situationen, reagiert niemand auf solche Sprüche. Normalerweise greift ein Moderator ja auch mal ein, und wenn es sich um irgendwelche anderen Diskriminierungen gehandelt hätte, dann wäre das wahrscheinlich auch so geschehen, dann hätte Herr Lanz auch was gesagt, wie auch schon in der Vergangenheit geschehen. Aber scheinbar tut er das nur dann, wenn SEINE persönlichen Grenzen überschritten werden.

In unser politisch überkorrekten Zeit, wo sich das ZDF dafür entschuldigt (!) dass ein Moderator ein braunes Hemd (!) trägt, oder ganze Kinderbücher umgeschrieben werden, weil irgendwo das Wort "Neger" auftaucht oder "Zigeunerschnitzel" oder sonstwas....wie ist das nur möglich, dass solche menschenunwürdigen Aussagen getätigt werden dürfen, noch dazu auf Kosten von einzelnen Personen, die namentlich genannt und verunglimpft werden....

ich finde, sowas darf nicht sein, sonst wird es zur Normalität und niemand findet mehr etwas schlimmes daran, so über dicke Menschen zu reden.

wie sehr ihr das?
silas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 14:42   #2
Svantje
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 55
Standard

Also ich finde das nun nicht sooo schlimm. Es ist ja eine Comödiantin gewesen und Lippen so breit wie der A**** von Herrn Calmund - das ist schon ziemlich überzogen . Man muss es sich nur bildlich vorstellen und in dem Moment steht die Frau mit den "aufgemotzten" Lippen zumindest für mich schlimmer da als Herr Calmund.

Gerade die Comödianten nehmen doch alle möglichen Leute aufs Korn. Typische Klischees werden ausgerollt. Da müssten sich die blöden Blondchen auch auf den Schlips getreten fühlen. Die Türken, die so freundlich sind, dass sie immer zu zehnt fragen, ob man ein Problem hat (aktuellere Medien). Dafür sind es Witze und man sollte mMn drüber stehen. Als Beispiele eignen sich da natürlich "Promis", die von vielen gekannt werden.

Kann gar nicht wirklich nachvollziehen, wie Herr Lanz für dich in dem Moment hätte reagieren sollen. Hätte er sie ausschimpfen und belehren sollen, dass Herr Calmund ein ganz lieber und netter Herr ist? Wenns danach ginge, dürfte man fast gar keine Witze mehr machen. Irgendwen triffts sowieso.
__________________
LG

Svantje
--
Ich habe meine Ernährung umgestellt. Die Schokolade liegt jetzt links vom Computer.
Svantje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 15:40   #3
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Also ich finde es auch nicht so schlimm, wobei ich gerade auch nicht weiß was Dich genau daran ärgert.
Das Bezug auf den dicken Hintern von Calmund genommen wurde, oder dass Frauen mit aufgespritzten Lippen verunglimpft wurden?


Davon mal abgesehen ist Calmunds Hintern gar nicht so groß, weil er eine extrem bauchlastige Figur hat und ab der Gürtellinie fast schon als normal zu bezeichnen wäre. So wie Dirk Bach z.B. auch war.

Tut nichts zu Sache ... aber ich mein ja nur.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 16:48   #4
nin-nanna
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 76
Standard

Dazu muss man nun auch sagen, dass Calmund ja wirklich alles Menschenmögliche getan hat, damit man ihn mit seinem Übergewicht assoziiert.
nin-nanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 17:00   #5
Hase
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Hase
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 29
Standard

Die Aussage war in meinen Augen nicht gerade originell oder besonders witzig, aber so wirklich schlimm finde ich es nicht. Zumal Reiner Calmund seeehr oft eigenironische Sprüche zu seiner Figur loslässt.
Hase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 23:34   #6
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von nin-nanna Beitrag anzeigen
Dazu muss man nun auch sagen, dass Calmund ja wirklich alles Menschenmögliche getan hat, damit man ihn mit seinem Übergewicht assoziiert.
Das ist allerdings wahr!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 05:53   #7
silas
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 177
Standard

naja, aber dann stellt euch mal vor, wie IHR euch fühlen würdet, wenn jemand über euch so einen Spruch loslassen würde......Ich finde auch nicht, dass Rainer Calmund das selbst gefördert oder sogar gewollt hat, ich bin der Meinung, dass er schlichtweg in die Offensive gegangen ist, und das beste draus gemacht hat; was blieb ihm auch anderes übrig, als gute Miene zu machen? Das ist doch nur eine Schutzfunktion. Schön findet er das ganz sicher nicht, wenn er zu Hause sitzt und seine Figur ständig thematisiert wird.....

Ich finde es respektlos, verletzend und nicht witzig. Und nur weil jemand nach aussen hin einen auf cool macht, um sich nicht noch angreifbarer zu machen, heisst das nicht, dass der Mensch nicht unter diesen Witzen und Sprüchen leidet.

Was ist denn besser? Sich verletzt zu fühlen und das auch zu zeigen? Dann fühlen sich andere auch unwohl, sind peinlich berührt und die Stimmung ist dahin. Nein, Calli spielt für mich nur den fröhlichen Dicken, der in die Offensive geht, damit er den anderen quasi eine Brücke bauen kann. Die anderen können nämlich dadurch leichter mit dem Calli umgehen, das Gewicht auf eine spielerische Art und Weise thematisieren, ohne ein schlechtes Gewissen bekommen zu müssen.

Ich kenne wirklich keinen extrem dicken Mann, dem das egal ist, was andere Leute über ihn denken, sobald sie ihn sehen. Aber fast alle sehr dicken Männer, die ich kenne, sind meist immer fröhlich, lustig, Typ Kumpel. Dennoch leiden sie darunter, dass sie nur auf ihr Gewicht reduziert werden, und sie leiden auch unter den blöden Witzen, selbst dann wenn sie mitlachen....
silas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 08:27   #8
Merian
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Merian
 
Registriert seit: 23.07.2006
Beiträge: 328
Standard

Zitat:
Zitat von silas Beitrag anzeigen
Das ist doch nur eine Schutzfunktion. Schön findet er das ganz sicher nicht, wenn er zu Hause sitzt und seine Figur ständig thematisiert wird.....
Aber er sitzt ja gerade nicht zu Hause. Hätte er sich nach der Zeit bei Bayer aus der Öffentlichkeit zurück gezogen, wäre seine Figur auch nicht mehr in der Öffentlichkeit Thema.

Ich finde schon, dass er sich durch diverse Werbeclips, Teilnahme bei Shows wie Grillt den Henssler etc. selbst in die Öffentlichkeit stellt, seine Figur selbst ja auch hin und wieder mit humorvollen Bemerkungen bedenkt. Da darf man sich dann auch nicht wundern, wenn man zum Zielobjekt für Comedians wird.

Bei genauerer Betrachtung sehe ich ihn da nicht mal wirklich so sehr in der Schusslinie. Gemessen an seiner Popularität und seines Gewichts werden relativ wenige und wie ich finde auch vergleichsweise harmlose Witze über ihn gemacht.

Ich finde den Spruch jetzt auch nicht besonders witzig. Aber zum Aufreger langt es bei mir auch nicht.

LG Merian

Fällt mir gerade noch so ein: Letzen Endes ist sein Übergicht doch auch sein Markenzeichen. Und zwar nicht zuletzt auch durch ihn selber als Marke installiert.
Merian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 10:09   #9
Laure
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 03.05.2011
Beiträge: 89
Standard

Silas, du scheinst wirklich sehr, sehr empfindlich zu sein. Habe das auch gesehen, witzig ist das nicht, aber so schlimm auch wieder nicht. Die Dame ist gar nicht sooooo schlank, ich vermute mal, ihren A.... ist breiter als der von Rainer
Laure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 11:53   #10
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Also ich weiß nicht, was sagt dann Michael Kessler mit seiner riesigen Nase, die immer thematisiert wird ... oder Bernhard Hoecker, dessen Körpergröße als Witz herhalten muss ... oder Katja Burkhard mit ihrer lispelnden Ausprache ... und und und.

Teilweise werden diese Eigenarten ja sogar als Markenzeichen genutzt.

Zwar finde ich persönlich alle Witze die auf eine körperliche Besonderheit abzielen so ein bisschen lahm ... aber wenn man sich da jedes Mal aufregen würde ...

Und eines muss man schon sagen, Calmund hat sich wirklich auch selbst zum wandelnden Dickenwitz gemacht.

Die Witzchen, die er in Sendungen wie z.B. der Kocharena zum Besten gibt, kommen einem ja schon zu den Ohren raus. Wie oft will er eigentlich noch sagen, dass ihm eine riesige Portion am wichtigsten ist

Und er hat mit seiner Figur auch einen ziemlich Reibach gemacht, u.a mit diversen Diäten von Slim Fast bis zum Magenballon + Sendungen in denen er fit gemacht wurde (und die seinen Geldbeutel fett machten) ...

Ein Otti Fischer (beispielsweise) handhabt das anders.

Und ich muss ehrlich sagen, ich habe nicht den Eindruck, dass Calmund zuhause sitzt und bei jedem Witz über seine Figur schmerzhaft zusammenzuckt. Ich denke dass Du das hineininterpretierst silas Ich denke da steht er drüber. Immerhin hat er mehrere erfolgreiche Karrieren hinter sich, eine hübsche Partnerin, eine gute Ehe ... das macht mir eher den Eindruck von: "Was stört es die Eiche, wenn sich ein Wildschwein daran reibt?"
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 12:08   #11
sunny73
Gast
 
Standard

Bei Calmund denke ich da auch an die grässlichen Spots von SWR3, wo Stimmenimitator Andreas Müller ihn immer parodiert, da würde ich eher mit der Pumpgun loslaufen (also normal mag ich die Comedy-Spots von denen, aber die Calmunddinger sind immer sehr abgeschmackt).
Mir geht sein kokettieren mit seinen Essgewohnheiten auch ziemlich auf den Zeiger, an sich mag ich ihn als Mensch, aber wenn ich ihm zuhöre, graust es mich immer, dass jetzt wieder die Leute meinen, alle Dicken wären so.
Ich persönlich hab die Sendung auch gesehen und fand den Spruch nicht so wild, allerdings hat mich dafür auch viel zu sehr die Stimme der Dame angestrengt *g*, vielleicht war ich zu abgelenkt .
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 13:29   #12
Alke
Treue Seele
 
Benutzerbild von Alke
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Köln
Beiträge: 1.097
Standard

Ich sehe das genau wie die anderen. Find den Gag nicht wirklich lustig aber auch alles andere als tragisch.

Zitat:
Zitat von silas Beitrag anzeigen
Dennoch leiden sie darunter, dass sie nur auf ihr Gewicht reduziert werden, und sie leiden auch unter den blöden Witzen, selbst dann wenn sie mitlachen....
Ganz ehrlich: Wenn man über blöde Witze die einen verletzen mitlacht dann ist man das Ganze selber schuld! Wie soll denn der/die Gegenüber denn dann wissen, dass der Witz daneben war? Hellsehen können die wenigsten Leute.
Wenn mir gegenüber jemand einen Witz macht der mich verletzt oder besser ausgedrückt den ich völlig daneben finde (denn Witze verletzen mich nicht) dann sage ich das auch ganz klar. Und wenn dann die Stimmung dahin ist und derjenige peinlich berührt ist? Na und? Ist doch besser als dieser Schwachsinn immer den/die lustige Dicke zu spielen wenn man es völlig anders empfindet!
Alke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 13:33   #13
Leela
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 112
Standard

Der Beruf von Comedian, Kabarettisten, Satirikern und Karikaturisten ist das überspitzte Hervorheben von bestimmten Dingen wie Aussehen, eine politische Meinung, Religion etc. Egal was jemand anderes die Späße, Witze, Stücke oder Zeichnungen findet - die persönliche Schmerzgrenze zählt da nicht.

Man bedenke die Mohammed-Karikaturen aus Dänemark oder wenn jeden Samstag unsere Politiker in einem großen Wochenendwirtschaftsblatt gezeichnet werden mit grosser Nase, Hängebacken oder auf einem Schwein sitzend oder banaleres Beispiel wenn Mario Barth seine Freundin und damit die Frauen lächerlich macht. Oder wenn die Katzenberger parodiert wird. Es wird immer jemanden geben, der das nicht gut findet. Oder man erinnere sich an die Tshirts mit vorne "ich bin schizophren" hinten "ich auch" - auch nicht nett wenn man wirklich schizophren ist.


Aber es ist deren Job. Und ich persönlich fühle mich als Dicke nicht angegriffen, wenn im Fernseh "Dickenwitze" von einem Comedian gemacht werden, das ist für mich Fernseh, das hat mit meiner Welt um mich herum - meine Freunde, meine Familie, meine Bekannten nichts zu tun.

Wenn man alles aus den Medien auf die Waagschale legen würde, würde es keine Trivial-Zeitschriften mehr geben, die wenigsten Sendungen würden noch laufen - irgendjemand wird immer irgendwie beleidigt
Leela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 19:55   #14
Mendi
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Mendi
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 1.860
Standard

Hallo

was soll denn das? - seid wann werden Comedian und Kaberettisten derart ernst genommen? - Michael Nuhr wurde jetzt sogar von einem Muslim verklagt, weil er sich beleidigt fühlte.

Sicher sind manche Dickenwitze genauso wenig lustig wie Muslimwitze, Judenwitze oder Ostfriesenwitze. Aber wo bleibt da der Humor?

Ich mag Kabarett gerne, es ist ein Grundrecht in einem demokratischen Land, dass man seine Witze machen darf.
__________________
Liebe Grüße Mendi

"Wer eine schöne Stunde verschenkt, weil er an Ärger von gestern denkt oder an Sorgen von morgen, der tut mir leid. Mein Name ist Hase, ich weiß Bescheid." (Bugs Bunny)
Mendi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 13:50   #15
House M.D.
Moderator/in
 
Benutzerbild von House M.D.
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stadt der Verschwörung.
Beiträge: 1.166
Standard

Zitat:
Michael Nuhr wurde jetzt sogar von einem Muslim verklagt, weil er sich beleidigt fühlte.
Dieter. Dieter Nuhr. Michael Mittermeier. Nicht anders herum.

Der Beklagende ist mutmaßlich Salafist.
__________________

And now for something completely different...
(Monty Python)
House M.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:58 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss