Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2009, 11:39   #5
HannaBerlin
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von HannaBerlin
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Wo wohl ? Berlin
Beiträge: 255
Standard

Standartfach, erstes klinisches Semester !
Die Fächer unterscheiden sich generell in Dauer und Angebot von Uni zu Uni. Ich kann nur für Berlin sprechen.


Zu den ernährungswissenschaftlichen Kommentaren kann ich nur zur Verteidigung anbringen:

1. Der Ernährungsaspekt gewinnt ja erst in den letzten 10-20 Jahren an Bedeutung in der Medizin (mit dem "dickerwerdenden Deutschland") die meisten niedergelassenen Haus- und Allgemein-Ärzte hatten ihre Ausbildung vor 30 Jahren, kein Wunder, wenn die sich nicht auskennen.
Zumal: In welches Fach willst du die Ernährung stecken ? Eine falsche Ernährung oder eine komplexe Allergie kann das komplette Gleichgewicht eines Menschen ausser Kraft setzten, wenn alles angegriffen werden kann, wohin denn dann ?
GastroEnterologie ?
Stoffwechselmedizin ?
Biochemie ?
Dermatologie ?
Physiologie ?
Allgemeinmedizin ?
Psychosomatik ?
Orthopädie ?
Da fühlt sich doch von Hause aus schon niemand angesprochen

2. Die Ernährungsaspekte, gerade bei Allergiker sind ja sehr komplex und teilweise noch gar nicht verstanden, am meisten hab ich dazu in der Dermatologie gelernt. Da werden noch massenhaft Doktorarbeiten zur Erforschung angeboten, was soll man lehren, was man nicht versteht ?

Und 3.: Ein vielgenutzter Spruch bei uns Medizinern: Das Häufige ist häufig, und das Seltene selten. Es wird immer komplexe Erkrankungen geben, die spät erkannt werden und den Patienten jahrelang plagen bis zur richtigen Diagnose.
Dazu gehören gerade auch viele Darmerkrankungen mit difusen Symptomen und Allergien.

Ich frage mich nur, ob man die Energie, die man in die endlose Kritik setzt, nicht besser verwenden sollte, um wieder gesund zu werden.

Allerdings scheint mir dein Standpunkt so festgefahren, dass ich mich da gar nicht weiter einmischen möchte, scheinbar hast du ja nun einen Arzt deines Vertrauens gefunden, und das ist die Hauptsache.

LG HANNA
HannaBerlin ist offline   Mit Zitat antworten