Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicke Alltagsprobleme

Dicke Alltagsprobleme
Diskussionen über dicke Erlebnisse und Erfahrungen von Groß und Klein im Alltag.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2020, 10:10   #1
Anastasie
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 25.11.2019
Beiträge: 15
Standard Dicker werden

Hallo,

Vielleicht kennt ihr das auch. Ich bin eigentlich schon immer etwas dicker gewesen. Ich habe auch schon versucht abzunehmen mit wenig Erfolg. Es kam immer mehr dazu. Ich mache zwar Sport und gehe Spazieren, aber ich nehme trozdem nicht ab, im Gegenteil ich nehme eher noch zu. Okay ich esse ganz normal. Nur fällt es mir auf dass ich trotz der Bewegung immer unbeweglicher werde. Beim Arzt war ich auch sagte sei alles in Ordnung, ich meine ich habe keine Schilddrüsenprobleme oder so. Gut, wenn ich darüber nachdenke habe ich in all den Jahren immer weiter zugenommen, auch wenn ich irgendwelche Diäten gemacht. Ich habe Bluthochdruck, Wassereinlagerungen in den Beinen, vor allem jetzt im Sommer und bekomme schlecht Luft. Ich frage mich nur wie es wohl weiter geht.

Geändert von Anastasie (31.07.2020 um 10:27 Uhr)
Anastasie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 21:25   #2
Dicker23
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 13
Standard

Ja ich kenne das auch... werde auch dicker anstatt dünner..
Dicker23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 02:51   #3
Pipilotta
Treue Seele
 
Benutzerbild von Pipilotta
 
Registriert seit: 31.12.2009
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.035
Standard

....Ich habe Bluthochdruck, Wassereinlagerungen in den Beinen, vor allem jetzt im Sommer und bekomme schlecht Luft. Ich frage mich nur wie es wohl weiter geht....

entschuldige bitte , aber wechsel mal deinen Arzt
weil bei dir ist nicht alles in Ordnung
oder wirst du (siehe oben) auf die Problematik/Erkrankung behandelt ?

Ich bin nun seit 21 Jahren übergewichtig und halte mein Gewicht warum auch immer ...
ausser meinen Autoimmunerkrankungen.Welche Gewichtsunabhängig sind und ich seit 2017 leide bzw die Diagnosen bekam - Leider muss alle 6-8 Wochen zu verschiedenen Ärzten , zur Kontrollen , Untersuchungen und MRTs ....ansonsten wäre alles oki
allerdings würde ich an meinem Arzt zweifeln , wenn er zu mir sagt alles in Ordnung
wenn ich schwer Luft oder Wasser in den Beinen hätte ...
ich hätte schon etwas Schiss bei den Symptonen
oder verstehe ich etwas falsch ???
__________________
Sich als dicken Menschen zu akzeptieren und zu lieben, bedeutet nicht, es toll zu finden, dick zu sein ( Martina Mahner )

Pipilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:02   #4
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 493
Standard

hi,


für mich wäre ein besuch beim kardiologen angeraten.


u.a. auch ultraschall vom herzen, um zu sehen, ob der bluthochdruck schon folgen hat.


als ich 1995 beim einem kardiologen war, hat der gesehen, mein blutdruck war mit medis noch nicht gut eingestellt. mittlerweile passt es bestens und die veränderungen sind zurückgegangen.


zum wasser in den beinen, schon mal die medis durchgeschaut, ob da was dabei ist, wo du einlagerst?


ich nehme wegen der einlagerungen entwässerungsmedis, wobei das erste bekam ich nicht wegen der einlagerungen sondern um den blutdruck zu senken.


hab aber in 2007 die erfahrung gemacht. das ist u.a. auch gewichtsabhängig. denn in 2007 habe ich extrem abgenommen und es ginge auf einmal ohne. hab dann wieder zugenommen und ich musste wieder nehmen.


ich würde das auch nicht einfach so akzeptieren, denn die luftnot könnte auch bedeuten "dir steh das wasser bis zum hals", d.h. nicht nur die beine haben eingelagert.
zegge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:13   #5
Anastasie
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 25.11.2019
Beiträge: 15
Standard

Ich nehme Medikamente wegen dem Bluthochdruck und den Wassereinlagerungen. Aber so mrinte ich es auch nicht. Ich bewege mich, gehe Spazieren und so und nehme trozdem zu und deswegen mache ich mir Gedanken
Anastasie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 05:37   #6
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 493
Standard

hi,


mit dem zunehmen, zum einen "nur" weil du medis zum entwässern nimmst, heißt das nicht, dass du trotzdem auch weiter einlagerst.


würde aber auf jeden fall mal zum kardiologen gehen und schauen lassen, wie der deine "herzsituation" einschätzt.



ansonsten kleiner tipp einfach mal ernährungsprotokoll schreiben, ob es wirklich so wenig ist, wie du es empfindest.


ggf. damit mal zu einer guten ernährungsberatung gehen, kann ja auch sein, dass du zu wenig zu dir nimmst.


gruß zegge
zegge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:37 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss