Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.07.2009, 15:08   #127
Äuglein
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Äuglein
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 174
Standard

Zitat:
Zitat von Kate Beitrag anzeigen
etwas sagen und finde es unglaublich verantwortungslos von einigen ihrem Kind, was Ernährung angeht, das Ruder zu überlassen.
Ist es euch wirklich egal, ob es drei oder neun Tafeln Schokolade isst? Nur weil es besser schmeckt?
Ein psychisch und körperlich gesundes Kind wird niemals mehrere Tafeln Schokolade essen und sich nur von Süßkram ernähren.

Dass ich meinem Kind in der Ernährung keinen Zwang auferlege heißt doch nicht, dass es sich nur Süßkram und Chips isst. Ich habe genau die gegenteilige Erfahrung gemacht. Je weniger Hype man um "ungesunde" Lebensmittel macht, umso uninteressanter werden sie für die Kinder.

Wir essen am liebsten Vollwertkost - viel Obst und Gemüse. Meine Tochter ist trotzdem leicht übergewichtig.

Soll ich Sie jetzt vielleicht auf Diät setzen und ihr Gewicht ständig zum Thema machen - wohl wissend, dass ich damit das Gegenteil erreichen werde und mein Kind vielleicht noch in eine Esstörung treibe - einen Teufel werde ich tun!
__________________
„Wer A sagt, der muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.”
(Bertolt Brecht)
Äuglein ist offline   Mit Zitat antworten