Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicksein im Allgemeinen

Dicksein im Allgemeinen
Wie der Name schon sagt ... für alles, was nicht speziell in die anderen dicken Foren passt.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.02.2016, 22:35   #1
saschasbraut198
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 20.02.2016
Beiträge: 2
Unglücklich es ist alles nicht so einfach...

Hallo alle miteinander
Eigentlich verfolge ich gewisse Themen hier schon sehr lange aber bisher immer nur ohne Registrierung
Ich selber bin auch mollig und finde mich nicht gerade toll und versuche oft gegen meine sichtweise dad ich hässlich bin an zu kämpfen aber das gar nicht so einfach.
Es liegt aber auch sehr viel An meinem Ex freund er hat mich sehr gedemütigt und fertig gemacht.
Ich lebe seit längerem schon in einer Neuen Beziehung.
Ich liebe diesen Mann sehr und habe auch angst das er mich durch meine Sichtweise irgendwann verlassen könnte.
Also bin ich hier her ins forum und habe angefangen viel Zu lesen.
Es liegt ne weile zurück als ich bemerkte das mein jetziger freund sich bilder und Videos anschaut(Erotik oder pornografisch) ich bin total ausgerastet. Habe ihm dann das erzählt warum ich so reagiere.
Irgendwann bin ich wieder auf sowas in seinem Handy gestosen.
Ich versuche damit zu leben aber habe geute noch meine Probleme damit.
Und reden mit ihm darüber eskaliert immer wieder er sagt immer ich liebe nur dich und so wie man es von männern kennt.
Habe aber das Gefühl dass er nicht verstehen will das es mich auf grund meines Erlebeten zu tiefst verletzt und wütend macht.
Am aller Schlimmsten Ist es dann wenn ich mitbekomme er macht es heimlich.
Kam auch schon vor das ich dadurch wach geworden bin.
Aber ich wollte nicht wieder streit aufkommen lassen also so getan als ob ich noch schlafe und innerlich geschrien und geweint.
Ich will ihn nicht verlieren doch troz vieler Menschen die hier ähnliche Probleme haben.
Kann ich das gefühl (des Fett und hässlich sein)das wenn er sowas sich anschaut nicht ablegen. Ich habe immer dann das Gefühl ich reiche ihm nicht mehr er will mich nicht mehr. Oft Denke ich auch drüber nach denkt er wenn wir miteinander schlafen an die bilder oder ist er bei mir!?
Er Meint er will mir nicht weh tun. Warum macht man das dann trotzdem wenn man weiss wieso die partnerin so reagiert weiter?
Oder bin ich doch wirklich das Problem und er will nichts sagen?
oder bin ich daran schuld?
das ihm irgendwas fehlt?
Reden Traue ich mich nicht mehr aus angst er könnte es wieder falsch verstehen und schlucke es runter wenn ich was bemerke,ist er nicht mehr in meiner Nähe weine und schreie ich oft,er weiß nicht das ich oft alleine deswegen weine und kaum noch esse.
Da ich hoffe wenn ich schlanker bin das Das endlich alles aufhört.
Weil wenn ich so schlank und perfekt bin wie diese Frauen brauch er das sich doch nicht mehr anschauen oder sehe ich das irgendwie falsch?
saschasbraut198 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 00:07   #2
Candyqueen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Candyqueen
 
Registriert seit: 20.12.2013
Beiträge: 144
Standard

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum.

Tja, das Gefühl, nicht schön und begehrenswert zu sein, habe ich auch von Zeit zu Zeit. Wobei das bei mir nicht nur am Gewicht liegt. Ich denke, das haben viele Frauen, egal, ob sie schlank oder dick sind. Weil man ja ständig von der Werbung und den Medien eingetrichtert bekommt, dass man gefälligst schlank, hübsch und perfekt gestylt sein muss und das immer und jederzeit und dass nur solche Frauen es wert sind, geliebt zu werden. Das sagt zwar niemand so explizit, aber unterschwellig kommt diese Botschaft schon rüber. Von daher kann ich dich schon verstehen.

Ich denke, dein Freund hat sich dich ja bewusst ausgesucht und das hätte er nicht, wenn ihn dein Gewicht stören würde. Also kannst du schon davon ausgehen, dass er dich so mag, wie du bist.

Für viele Männer ist es meiner Erfahrung nach völlig normal, sich Pornos anzuschauen und das ist für sie etwas, was mit ihrer Partnerin gar nichts zu tun hat. Sie können Sex und Liebe gut voneinander trennen. Von daher glaube ich, dass dein Freund es einfach nicht nachvollziehen kann, dass dich das so verletzt und warum.

Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn mein Partner sich Pornos anschaut. So lange er das nicht ständig macht und mich darüber vernachlässigt, habe ich damit kein Problem.

Die Hoffnung, dass er mit dem Pornoschauen aufhört, wenn du dich mühsam dünn gehungert hast, halte ich für ziemlich unrealistisch, denn ich glaube nicht, dass das etwas mit deinem Gewicht zu tun hat. Statt dessen solltest du versuchen, dich so anzunehmen, wie du nun mal gerade bist. Ich weiß, leicht gesagt und doch so unendlich schwer, aber ich glaube, dass das der bessere Weg ist.

Denn wenn du dich gut fühlst und mehr in dir ruhst, verletzen dich solche Dinge nicht mehr so, du kannst deine Beziehung mehr genießen und musst dich nicht mehr mit diesen Ängsten und Selbstzweifeln rumquälen.
__________________
Ein Stern genügt, um an das Licht zu glauben.
Candyqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 07:20   #3
Blockierer
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Blockierer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Nbg
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von Candyqueen Beitrag anzeigen
... Für viele Männer ist es meiner Erfahrung nach völlig normal, sich Pornos anzuschauen und das ist für sie etwas, was mit ihrer Partnerin gar nichts zu tun hat. Sie können Sex und Liebe gut voneinander trennen. Von daher glaube ich, dass dein Freund es einfach nicht nachvollziehen kann, dass dich das so verletzt und warum. ...
Es wäre meiner Meinung nach nicht normal, wenn dein Freund keine Pornos anschauen würde. Meine Frau ist dick und ich guck mir auch manchmal Pornos *mit dicke Frauen als Hauptdarstellerinnen* an. Die Speisekarte kann man ja lesen, aber gegessen wird Zuhause. Also ruhig Blut.
Blockierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 08:46   #4
oddity
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von oddity
 
Registriert seit: 09.01.2006
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 392
Beitrag

Würden sich nur die Männer Pornos anschauen, die dicke Partnerinnen haben, wäre die Pornoindustrie auch niemals so erfolgreich
oddity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 08:50   #5
Valentina
Treue Seele
 
Benutzerbild von Valentina
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 811
Standard

Hallo saschasbraut,

ich verstehe deine Gefühle und deine Ängste. Ich glaube aber, dass du dich in etwas rein steigerst, dass vielleicht halb so schlimm ist. Ich bin der Meinung, dass dein Freund mit Absicht mit dir zusammen ist und wenn ihr keine (anderen) Beziehungsprobleme habt, dann ist er auch bestimmt glücklich mit dir.

Das mit den Pornos ist für viele Frauen schwer zu verstehen. Frauen werden in dem Sinne erzogen, dass Sex meistens mit Liebe und Gefühlen einhergeht. Frauen, die Sex um den Sex willen genießen, werden doch oft schräg angeschaut und als Schlampe bezeichnet.
Bei Männern ist das ganz anders. Männern wird vorgelebt, dass Sex nicht immer mit einer Beziehung einhergehen muss. Ich sage das alles ohne Wertung (und es ist auch nicht meine Einstellung), aber nur damit du ein Bild davon bekommst. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass viele Männer eine andere Sichtweise auf Pornos haben. Von meinem Freund habe ich viele Dinge gelernt, auf die ich nie selber gekommen wäre.

1) Fast alle Männer schauen Pornos. Ich glaube bei einer Studie wurden Männer gesucht, die nie Pornos geschaut haben und die Studienleiter haben einfach keine gefunden.

2) Männer konsumieren Pornos aus den verschiedensten Gründen: aus Langeweile, aus Frust, zum Prokrastinieren (ja wirklich), weil sie Fantasien nicht ausleben können oder wollen und einfach aus Zeitvertreib. Vielleicht auch weil manche Männer merken, dass ihre Partnerin oder ihr Partner keine Lust hat und sich nicht aufdrängen wollen.

3) Pornos sind für die meiner Männer kein Ersatz oder Vergleich zum Sex mit dem Partner oder der Partnerin. Frag dich mal selber, wäre masturbieren für dich emotional das gleiche?

Es kann also sein, dass dein Freund total mit dir und deinem Körper glücklich ist, aber dennoch Pornos schaut. Ich vergleiche das gern mit Frauen und Liebesromanen. Nur weil eine Frau Liebesromane liest, heißt es ja nicht, dass sie unglücklich ist und lieber Christian Grey hätte. Beides sind einfach Fantasiereisen und manche machen wir gerne alleine.

Inwieweit das alles ein echtes Beziehungsproblem zwischen dir und deinem Freund ist (und nicht nur in deinem Kopf), wirst du erst herausfinden, wenn du ihm deine Sorgen schilderst ohne, dass es in Vorwürfe ausartet. Wie soll er in deinen Kopf schauen? Vielleicht merkt er nichts von deinen Sorgen und wenn doch vielleicht traut er sich nicht, dich anzusprechen.

Und keine Beziehungsprobleme wurde je gelöst, wenn ein Partner sich radikal verändern will. Daher vergiss die Idee, dass du hässlich und zu dick bist. Versuch dich nicht in düstere Gedanken zu verlieren, sondern rede mit deinem Freund.

Übrigens, mögen auch viele Frauen Pornos und schauen sie aus den genannten Gründen. Es ist also überhaupt nichts rein männliches. Frauen geben es nur seltener zu.
Valentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 14:42   #6
Blockierer
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Blockierer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Nbg
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von oddity Beitrag anzeigen
Würden sich nur die Männer Pornos anschauen, die dicke Partnerinnen haben, wäre die Pornoindustrie auch niemals so erfolgreich
Da braucht man in Google nur mal "dicke Frauen" eingeben, dann kommt erst mal nix anderes als Pornos. Es muss also genügend Leute geben, die sich die dicken Mädels in Action angucken wollen. Sonst bräuchte man diese Filmchen mit den dicken Mädels nicht drehen.
Dass sich manche Kerle nicht trauen, zu ihrer Vorliebe für Dicke zu stehen, ist wieder ein anderes Thema.
Blockierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2016, 18:53   #7
oddity
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von oddity
 
Registriert seit: 09.01.2006
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 392
Beitrag

Zitat:
Zitat von Blockierer Beitrag anzeigen
Da braucht man in Google nur mal "dicke Frauen" eingeben, dann kommt erst mal nix anderes als Pornos. Es muss also genügend Leute geben, die sich die dicken Mädels in Action angucken wollen. Sonst bräuchte man diese Filmchen mit den dicken Mädels nicht drehen.
Dass sich manche Kerle nicht trauen, zu ihrer Vorliebe für Dicke zu stehen, ist wieder ein anderes Thema.
Hä? Ich hab weder behauptet, dass sich niemand Pornos mit dicken Darstellern anschaut, noch dass niemand auf dicke Frauen steht.
Aber es gibt eben insgesamt in der Bevölkerung mehr normalgewichtige Menschen als (sehr) dicke und demnach auch mehr Menschen, die einen schlanken/normalgewichtigen Partner haben.
Würden sich also all diejenigen mit schlanken Partnern KEINE Pornos ansehen (völlig egal welche Statur die Darsteller haben), wäre die Pornoindustrie weit weniger erfolgreich. So verständlicher?

Das habe ich deshalb geschrieben, weil aus Sicht der TE ihr Partner keine Pornos mehr schauen würde, wenn sie schlank wäre.
oddity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 10:06   #8
BlonderEngel
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 19.02.2016
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von saschasbraut198 Beitrag anzeigen
Da ich hoffe wenn ich schlanker bin das Das endlich alles aufhört.
Weil wenn ich so schlank und perfekt bin wie diese Frauen brauch er das sich doch nicht mehr anschauen oder sehe ich das irgendwie falsch?
Ja, das siehst Du falsch. Es wird sich fast nichts verändern, wenn Du schlank bist. An den Pornos nicht und an Deinem Selbstbild nicht.

Männer haben ein ganz anderes Verhältnis zur Sexualität wie Frauen. Für die meisten Frauen gehören Liebe, Geborgensein, Zärtlichkeit dazu. Viele (nicht alle) Männer brauchen oft ein Ventil, um den Trieb zu befriedigen.
Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn sich ein Mann Pornos anschauen, aber ich kann verstehen, wenn Du das verletzt. Aber Keifen und Flehen wird nichts dran ändern.

Mein Rat: Versuche, Dir ein eigenes, glückliches Leben aufzubauen. Treff Freunde, geh in die Natur, mache Kurse über Dinge, die Dich interessieren.
Eine ausgeglichene Frau mit einem eigenen Leben ist für die meisten Männer viel interessanter und begehrenswerter als eine Frau, die wie ein Häufchen Elend daheim sitzt und klammert, ganz egal, welche Figur sie hat.

Und nochwas bezüglich Deines Ex-Freundes: Lies doch mal das Buch "Wie schleichendes Gift. Narzisstischen Missbrauch in Beziehungen überwinden und heilen." von Christine Merzeder. Dort wird auch ein sehr sehr gutes Selbsthilfeprogramm vorgestellt, für das, was Dir passiert ist.

Viel Erfolg und liebe Grüße!!
BlonderEngel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 10:39   #9
saschasbraut198
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 20.02.2016
Beiträge: 2
Standard

Erstmal danke für eure Tipps und meinungen
Ich habe gestern Abend mir allen mut zusammen gefast und mit meinem Freund geredet und auch gefragt ob ihm was fehlen würde.
Und tatsächlich er hat ein fetisch wo sich nicht getraut hat drüber zu reden.
Ich hoffe das ich jetzt lernen kann damit besser um zugehen.
@BlonderEngel
Das mit dem Buch werde ich mal ausprobieren und auch das ich mir mein tagesablauf mal anders gestalte,ich glaube langsam das ich ihn durch meine Negative Einstellung sehr eingeengt habe.
Lg
saschasbraut198 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 10:51   #10
Valentina
Treue Seele
 
Benutzerbild von Valentina
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 811
Standard

Das hört sich doch super an

Wenn ihr offen über eure Bedürfnisse redet, dann könnt ihr nur in jeder Hinsicht davon profitieren. Es wird auch für ihn eine Erleichterung sein, wenn er seine sexuellen Wünsche nicht verstecken muss. Das ist ja auch belastend und es schafft eben jene Geheimnisse, die du fürchtest.
Je nach dem wie du dazu stehst, könnt ihr eventuell etwas eurem Liebesleben hinzufügen. Wenn nicht, dann weißt du, dass es blos eine Lust ist, die du vielleicht nicht befriedigen kannst, die aber auch keine Gefahr für eure Beziehung darstellt.
Valentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 14:22   #11
Steffimaus5189
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 5
Ausrufezeichen Mach dir keinen Kopf...

Denn als ich fast Normalgewicht hatte und für andere Männer ansehnlich war hat mein Freund auch so angefangen und er hat das auch bis heute so durchgezogen. Er sagt mir immer das Sex und Pornos was komplett anderes für Männer sind. Seit wir zusammen sind haben wir selten Sex. Sprich alle 4-6 Wochen. Das kommt daher das er sehr oft Lust hat wenn ich gerade nicht da bin und dann guckt er Pornos. Ist bei Männern glaub ich normal das sie das machen. Aber dadurch das er das auch in dünnen Zeiten gemacht hat glaube ich nicht das es an mir liegt .
Steffimaus5189 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 19:25   #12
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.229
Standard

Zitat:
Weil wenn ich so schlank und perfekt bin wie diese Frauen brauch er das sich doch nicht mehr anschauen oder sehe ich das irgendwie falsch?
Ja, ich glaube das siehst du wirklich falsch.

Kann aber gut verstehen, dass es es sich für dich so anfühlt.

Viele Männer (und auch manche Frauen) sehen sich einfach gerne Pornos an. Das bedeutet wirklich gar nicht, dass ihnen in der Beziehung etwas fehlt. Es ist einfach was anderes.

Ich würde an deiner Stelle mal versuchen ganz ruhig mit ihm darüber zu reden, ohne Vorwürfe.
Vielleicht fällt es dir auch leichter das in einer Mail oder einem Brief zu tun.
Und zwar würde ich mit ihm darüber sprechen, ihn Dinge dazu fragen und vielleicht kann er dir so deine Angst nehmen.

Bist du dir denn Zb sicher, dass er sich nur Pornos mit schlanken Darstellerinnen ansieht?
Ich glaube manchen geht es gar nicht um die Frauen, also nicht um deren Aussehen, sondern eher um die Dinge die passieren. Also bestimmte Situationen (wie zB Handwerker wird verführt oder Vorstellungsgespräch) oder um bestimmte Praktiken.

Und selbst wenn er sich nur schlanke Frauen ansieht. Manchmal reizt einen grade das was man eben nicht hat. Das heißt aber nicht automatisch, dass man das was man hat nicht auch gerne hat. Weißt du was ich meine?

Viele brünette Frauen wollen gerne mal blond sein. Und viele blonde Frauen wollen sich mal die Haare schwarz färben. Oft ist grade das interessant was man nicht hat.

Es gibt auch Männer mit schlanken Freundinnen, die sich dann Videos mit dicken Frauen ansehen. Ja wirklich!


Wenn sich Frauen erotisches Material ansehen, schauen sich viele bestimmt auch gerne mal Männer mit Sixpack an.
Das heißt ja aber nicht, dass sie ihren Freund mit Bäuchlein nicht lieben.


Wenn dich das so stark belastet, vielleicht würde es dir helfen mit einer Therapeutin zu reden?
Mir hat das (bei anderen Dingen) sehr geholfen.


Wenn du mal ganz ruhig und offen mit ihm redest, kann er dir vielleicht ja wirklich deine Ängste nehmen. Wenn er dir sagt, dass er sich das aus diesem oder jedem Grund gerne ansieht, aber trotzdem dich schön findet. Hm?
Aber dazu müsstest du natürlich ruhig mit ihm reden. Wenn du dabei weinst und aufgewühlt bist, wird es ihm wahrscheinlich schwer fallen und er sagt vielleicht dann gar nichts.


Ich meine das keinesfalls böse, aber dein Verhalten führt dann natürlich dazu, dass er es heimlich macht.
Er will es nicht aufgeben, sieht das vermutlich auch nicht ein, will dich aber auch nicht traurig machen.




EDIT:

Entschuldige bitte, ich war zu vorschnell und habe nicht alles gelesen!

Ich sehe jetzt erst, dass du ja schon mit ihm geredet hast!
Das finde ich super!
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:10 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss