Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Schwangerschaft

Schwangerschaft
Schwangerschaft und Übergewicht.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.01.2012, 16:26   #1
Sweetkathi
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Sweetkathi
 
Registriert seit: 14.12.2007
Ort: Münster (westf)
Beiträge: 215
Standard Fürchterliche Rückenschmerzen...

Hallo alle miteinander...

ich habe vor 14 Wochen entbunden und seit 2 Wochen höllische Rückenschmerzen im Lendenwirbel bereich.
Es fühlt sich an als würde man mir ein Messer in den Rücken rammen...

Was kann ich noch machen ausser mir beim Doctor spritzen abholen?
Kein schmerzmittel wirkt bei mir, das macht mich fertig.
Zum ausruhen komm ich auch nicht wirklich. Mein Freund kann mich durch eine Hochdosis Chemotherapie nicht wirklich unterstützen - eher umgekehrt. Habt Ihr Erfahrungen und ggf. Übungen für mich? Wenn ich Laufe ist alles fast Ok dann tut nur das Becken weh... nur wenn ich sitze und wieder hoch will ist alles sehr bescheiden. Das selbe natürlich auch wenn ich liege...

Kommt das verstärkt durch meinen Hängebauch?

LG Kathi
Sweetkathi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 19:02   #2
Anabell
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Anabell
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Nähe Erding
Beiträge: 11
Standard

Hallo Kathi,

das hört sich für mich nach einem Bandscheibenvorfall oder zumindest Hexenschuss an.

Hast Du es mal mit Wärme versucht? Heißkissen oder Wärmflasche in den Rücken legen.

Wenn Du vor 14 Tagen entbunden hast, scheiden Schmerzmittel doch eh aus. Ich hab bei meinem letzten Bahnscheibenvorfall Schüssler Salze angewendet, damit die Chemie weg bleibt. Hier sollte Dir in erster Linie Magnesium (Nr. 7) helfen - entspannt die verkrampften Muskeln was normal ist durch die Fehlhaltung.

Kennst Du die Stufenlage? Flach auf dem Rücken liegen und die Beine im rechten Winkel auf einen Hocker oder Stuhl legen. Das entspannt die Lendenwirbel.

Warst Du denn schon beim Arzt? Oder vermutest Du nur, dass Du Spritzen bekommen wirst?

Liebe Grüße
Anabell
Anabell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 19:25   #3
Blumentopf
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 13.05.2008
Beiträge: 147
Standard

Probiers mal mit einer Yantramatte.
Blumentopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 20:43   #4
Mystica
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 27.07.2010
Beiträge: 16
Standard

Also ich hatte solche Probleme vor 3 Jahren auch, bei mir wars eine Nervenwurzelentzündung.
Ich hab täglich eine Spritze bekommen, Reizstrom und Entzündungshemmer (Ibo). Aber selbst damit hats fast 4 Wochen gedauert bis alles wieder vorbei war.
Mystica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 19:57   #5
Lale Fent
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 29.01.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 32
Standard

Hallo Kathi,

ich habe das auch. Fing ca. 10 Wochen nach der Entbindung an.
Meine Hebi meint, dass haben einige Frauen, geht IRGENDWANN (ca. 6 Monate nach Entbindung) weg. Ist wohl auch hormonell bedingt. Hast Du noch eine Hebi, die Du nach Übungen fragen kannst? Mir hat sie welche gezeigt, ist aber schwer hier ausführlich zu beschreiben. Wichtig aber, immer den Rücken gerade halten und immer mal wieder strecken. Richtig auf Fußspitzen und Hände ganz hoch in die Luft.
Ich komme auch oft nicht hoch, muss mich erst auf die Seite rollen und dann langsam hoch. Morgens am Schlimmsten.
Ich nehme, wenns nicht mehr geht, Ibuprofen800 und hatte erst manuelle Therapie und jetzt Akkupunktur. Hilft aber auch alles irgendwie nicht. Ich warte jetzt ab und hoffe auf die 6 Monate (sind bei mir "nur" noch 1,5 Monate)...

GUTE BESSERUNG !!!
Lale Fent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 15:25   #6
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

Fallst Du stillen solltest, sind Schmerzmittel ja nicht das Gelbe vom Ei.

Wärme hilft mir immer gut, nehme aber lieber ein Kirschkernkissen als eine Wärmflasche. Wärmesalbe ist auch okay, aber bitte aufpassen, denn darauf reagiert jede Haut anders, denn da ist Capsacin drin.

Würde auf jeden Fall damit zum Doc gehen und mir evtl. Physiotherapie verordnen lassen, denn nur ein ausgebildeter Physiotherapeut kann Dir die Übungen richtig zeigen und Dich auch gleichzeitig korrigieren.

Bei meiner Physiotherapeutin sind Babies übrigens gern gesehene Gäste.

Und jetzt Vorsicht beim Heben Deines Zwerges oder beim Füttern. Möglichst bequem sitzen und nicht verkrampfen.

Gute Besserung.
mandan
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2012, 09:57   #7
Vilandra
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Augsburg
Beiträge: 34
Standard

Bei mir hat da dann nur noch ein Gang zum Osteopathen geholfen, das muss man zwar selber zahlen aber danach wars dann wieder gut
Vilandra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:56 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss