Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > A la Carte

A la Carte
Unser Kochbuch für Selbstgekochtes aus natürlichen, frischen Zutaten - Schmackhaftes jenseits von Tütensuppen & Co

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2012, 19:46   #1
Arwen84
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Arwen84
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Sauerland
Beiträge: 51
Standard Einfaches Rezept mit Tofu gesucht

Huhu ihr Lieben,

ich würde gerne mal Tofu probieren.

Zu diesem Zweck bin ich auf der Suche nach einem einfachen, vegetarischen Tofurezept.

Mit einfach meine ich etwas, was nicht 1000 Zutaten braucht, also drei Spritzer hiervon, drei Löffelchen davon und so weiter, was ich alles extra kaufen muss und hinterher eh nur im Kühlschrank steht.

Wär schön, wenn jemand etwas leckeres parat hätte.

LG Anja
__________________
One ring to rule them all,
One ring to find them,
One ring to bring them all,
and in the darkness bind them...
Arwen84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2012, 22:56   #2
Susi 250
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Susi 250
 
Registriert seit: 16.11.2005
Ort: Landau
Beiträge: 268
Standard

Tofu mag ich am liebsten entweder zwei Tage in Sojasoße mariniert und dann ganz normal in Ei und Semmelbrösel parniert oder in viel Öl knusprig gebraten, danach gesalzen und gepfeffert und Röstzwiebeln dazu.
Susi 250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2012, 05:25   #3
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Hallo Arwen,

ob das folgende Rezept was für Dich ist, kommt vielleicht auch darauf an, ob Du viel asiatisch kochst.

Wenn ja, hast Du die Zutaten wahrscheinlich daheim. Wenn nein, kann ich nur raten es dennoch mal zu versuchen. Ist mein absolutes Lieblingsrezept mit Tofu.

Google, wenn Du magst mal nach: "Tim Mälzer, Marinierter Tofu auf Gurken Zucchini Salat"


Man muss einfach sagen, dass Tofu für sich nach überhaupt nichts schmeckt, deshalb sind die meisten Rezepte eben tatsächlich mit Marianden, bei denen man - wie Du schreibst - "drei Spritzer hiervon, drei Löffelchen davon" braucht .

Das Rezept weiter oben (unbedingt mit dem Salat machen) ist wirklich super schmackhaft und etwas ganz besonderes ... dabei sehr einfach.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 14:26   #4
chila
Hier qualmt die Tastatur
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 492
Standard

Meine Mutter macht immer Spagette Blognese. Das Hackfleisch einfach durch Tofu ersetzen und krümelig mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Oder du kannst auch einfach Cilli con Carne mit Tofu machen. Das gute ist, dass Tofu eine ähnliche Konsistenz und auch Aussehen wie Hackfleisch bekommt. Jedoch solltest du das Tofu schon vor dem Anbraten mit den Fingern zerkrümeln.

Übrigens es gibt Ungewürztest und gewürztes Tofu, bzw "geräuchertes" Tofu.
chila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 15:21   #5
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

Also Tofu ist nicht mein Fall und kann auf keinen Fall für mich das Hack in einer Bolo ersetzen. Habe ich ausprobiert, war leider ein Fall für den Müll.

Vegetarische Schnitzel mag ich gern, auch Nuggets oder Burger, aber die Tofu-Würstchen nicht. Obwohl das gleiche Zeug, schmeckt es irgendwie anders.

Mache auch ab und an Körner-Burger aus Getreide. Die schmecken auch kalt und wie ein Burger vom großen Schotten.
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 15:33   #6
chila
Hier qualmt die Tastatur
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 492
Standard

In Vegan-Läden gibt es sogar Fertigprodukte aus Tofu, z.B Geschnetzeltes mit Schweinefleischgeschmack. Nur da möchte ich nicht wissen, wie viel Glutamat und Geschmacksverstärker verwendet wurden.


Was man auch noch gut machen kann sind Tofu-Spieße (wie Schaschlikspieße mit Paprike und Zwiebeln oder Pilzen ) und dann grillen.
chila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 19:52   #7
Arwen84
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Arwen84
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Sauerland
Beiträge: 51
Standard

Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich bin in der letzten Zeit nicht so richtig dazu gekommen, zu antworten!!!

Also Spaghetti Bolognese mit Tofu das hört sich gut an, das werde ich mal probieren. Das wär auch was, was ich hier zu Hause mal anbringen könnte ohne dass es gleich Geschrei gibt

Asiatisch mag ich leider nicht so, das ist so gar nicht mein Fall und auch Burger aus Getreide mag ich überhaupt nicht, damit hat meine Mutter mich schon früher gejagt!!

Also Bolognese probiere ich wohl mal,

vielen Dank aber für alle Antworten!!

LG Anja
__________________
One ring to rule them all,
One ring to find them,
One ring to bring them all,
and in the darkness bind them...
Arwen84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 20:18   #8
oddity
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von oddity
 
Registriert seit: 09.01.2006
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 392
Beitrag

Früher habe ich öfter mit Tofu gekocht,am liebsten habe ich Tofu-Gemüse-Taler gemacht (genaue Mengenangaben kann ich leider nicht machen, da es sich um eine ""Pi mal Daumen- Eigenkreation" handelt). Vielleicht hilft dir die Anregung trotzdem:

Tofu in sehr kleine Stücke schneiden oder zerkrümeln. Am besten über Nacht marinieren (z. B. in Sojasauce), man kann ihn aber auch direkt pur verwenden. Die Tofustückchen werden mit kleingeschnittenem (oder grob geraspeltem) Gemüse vermischt. Ich verwende dafür am liebsten Lauch, Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln, manchmal auch Paprika. Den Lauch in feine, halbe Ringe schneiden, die Zwiebeln in kleine Würfel, Möhren und Kartoffeln werden geraspelt.

Zu der Tofu-Gemüse-Mischung gibt man ein Ei und Semmelbrösel, evtl. auch etwas Mehl. Gewürzt wird die Masse mit Salz und Pfeffer oder nach Belieben. Auch frische Kräuter machen sich gut. Mit der Konsistenz muss man ein bisschen rumprobieren. Von der fertigen Masse dann je einen guten Esslöffel voll in eine Pfanne mit heißem Fett geben und dort plattdrücken. Die Tofu-Gemüse-Taler werden dann von beiden Seiten gebraten, bis sie schön knusprig sind.

Man kann sie direkt heiß aus der Pfanne essen (bei größeren Mengen evtl. im Backofen warmhalten) oder auch kalt, schmeckt beides sehr gut.
oddity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 20:28   #9
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.055
Standard

Apropos marinieren:
Dazu eignet sich der ..hm... styroporartige Tofu (also vom Aussehen her, nicht der Geschmack ) am besten.
Den superglatten Tofu, der wie ein Stück Butter aussieht, kann man zu diesem Zweck vergessen. Da bleibt nix dran bzw. drin hängen. Dieses Zeug kann man höchstens zermatschen und irgendwo drunterrühren.

Den "Knubbel"-Tofu in Würfel schneiden, marinieren und ohne weiteres Gedöns scharf in viel Öl anbraten. Ist gar nicht so schlecht.#
Ich habe das Zeug damals (als ich es noch vertrug) direkt im Import-Laden gekauft. Da gab's ziegelsteingroße Stücke frisch aus dem Eimer für weniger als 50ct.

Geändert von MeiersJulchen (14.03.2012 um 20:33 Uhr)
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 22:40   #10
chila
Hier qualmt die Tastatur
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 492
Standard

Ich schaue im Moment Stern Tv, und eben kam Teil 3 von Fleisch gegen Gemüse. Dort wurden auch kurz Tofu-Gerichte vorgestellt. Auf der Stern TV Seite gibts auch passende vegetarische Rezepte.
chila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss