Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Gesundheit

Gesundheit
Allgemeines zur Gesundheit, Ärger mit Krankenkassen, Versicherungen, Patientenrechte, spez. Themen wie Magenband, Gastroplastik, Adipositas etc.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2021, 06:22   #1
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Standard Ich könnte sterben

Ich hab so Panik gerade!
Ich habe heute Vorgespräch wegen Darmspiegelung am Mittwoch und hab gehört, dass man ab einem BMI von 40 keine Sedierung bekommt. Jetzt wollte ich nachsehen, wie schwer ich bin und habe mit schlimmen 140/150 kg (auf 1.80m) gerechnet - das hatte ich vor ca. einem Jahr.

ICH HABE 172 KG und einen errechneten BMI von 51.2 !!!

Nicht nur dass das heute sicher extrem peinlich wird, wenn der mir das auch noch unter die Nase reiben wird, dass ich zu fett wäre...ich hab einfach die Kontrolle verloren, wie es scheint.

Ich kann doch nie im Leben so viel abnehemen...
Ich hab so Angst, dass ich Krebs habe oder ähnliches und bald sterben werde.

HILFE!
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 08:25   #2
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.404
Standard

Ruhig an…. Zum Einen: Eine Darmspiegelung ohne Sedierung ist durchaus üblich.
Zum Anderen: Kann man auch eine Darmspiegelung im Krankenhaus vornehmen lassen, denn die sind auf Sedierungen anders vorbereitet und somit für Notfälle ausgerüstet.
Lässt Du das in einer Arztpraxis vornehmen oder direkt im Krankenhaus? Niedergelassene Ärzte verweisen bei Problemfällen normalerweise an das Krankenhaus.
Frag Dir das alles gleich genau bei dem Vorgespräch nach. Dafür sind diese Gespräche da.
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 08:38   #3
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Böse

Danke für deine Antwort Dirpi!

Ich bin vom Hausarzt an eine Arztpraxis überwiesen worden. - Ich habe heute um 16:15 Uhr Vorgespräch/Voruntersuchung.

Ich hoffe ich schaffe das auch, wenn ich keine Sedierung erhalte bzw. hab ich so panische Angst davor dass die Darmspiegelung auch so gefährlich für mich wäre. Ich hab angst, dass ich was am Blinddarm habe (Perforation, Abszess, Reizung) und der dann platzt wenn mein Darm mit Luft aufgepumpt wird.
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 09:19   #4
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 548
Standard

Hi,


ich (164 cm 148 kg) hätte Ende Juni ambulant gehabt. War dort 2016 schon mit 181 kg und mit Propofol, also Sedierung.
Hatte den Termin telefonisch gemacht. Als ich zur Blutentnahme hin bin und mich angemeldet habe.
wurde gesagt, bei dem Gewicht nicht bei uns. Hab gesagt, war schon mal viel schwerer und es wurde gemacht. Die haben dann noch einmal nachgefragt. Antwort, entweder ohne Sedierung oder ambulant im Krankenhaus.
Ich hatte schon einmal eine Darmspiegelung ohne Sedierung, dann nur mit Schmerzmittel und die letzte mit Sedierung.
Ich würde die nur mit Sedierung machen lassen, zum einen bringe ich einen langen windungsreichen Darm mit, zum anderen ne posttraumatische Belastungsstörung mit.
mach dich nicht kirre und lass dich auch nicht unter Druck setzen.

Es ist halt das Problem, dass es bei Sedierung zu Kreislaufproblemen kommen kann und so gut sind halt schwere Leute nicht transportierbar
zegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 09:34   #5
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von zegge Beitrag anzeigen
Hi,
Ich hatte schon einmal eine Darmspiegelung ohne Sedierung, dann nur mit Schmerzmittel und die letzte mit Sedierung.
Ich würde die nur mit Sedierung machen lassen, zum einen bringe ich einen langen windungsreichen Darm mit, zum anderen ne posttraumatische Belastungsstörung mit.
mach dich nicht kirre und lass dich auch nicht unter Druck setzen.
Ja, ich bin halt gespannt was der Arzt zu mir sagt. Ich habe Schmerzen und die gehören halt abgeklärt. Ob ich da so schnell dann wo anders einen Termin im Krankenhaus bekomme? - Oder geht das dann unverzüglich, denkst du?

Ich bin nervlich so am Ende...
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 11:35   #6
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 548
Standard

Hi,


vielleicht rufst du gleich mal im Krankenhaus an.
Sage denen aber auch dein Gewicht und ggf. auch bestehende Erkrankungen, damit sicher ist, dass die dich mit dem Gewicht auch in einem Notfall behandeln können.


Ich wäre den Weg über die Klinik gegangen.
Aber bei mir hat die linke Hüfte jetzt erst mal Vorrang.


Gruß Zegge
zegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 12:26   #7
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Standard

Meinst du also ich soll meinen Arzttermin zur Voruntersuchung/Vorgespräch heute absagen und im Krankenhaus einen Termin vereinbaren?!
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 16:41   #8
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 548
Standard

Ich weiß, dass ich es nicht ohne Sedierung machen würde.


Was du machst, ist deine Entscheidung, denn du musst mit ihr leben.
zegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 22:42   #9
clements
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 10.08.2021
Beiträge: 10
Daumen hoch Kraft

Ich hoffe, dass Ihre Darmspiegelung gut verläuft. Ich habe vor einem Jahr etwas Ähnliches durchgemacht, ich hatte einen neuen Job, der meine Essgewohnheiten veränderte, und ich bin von einer Gastritis aufgrund einer Essstörung zu Geschwüren gekommen.: pag
clements ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 08:45   #10
-Alexandra-
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von -Alexandra-
 
Registriert seit: 12.04.2015
Beiträge: 78
Standard

Hallo,

bist du dir sicher, dass deine Waage richtig geht? Weil wenn du mehr als 20/30 Kilo zugenommen hättest müsste dir deine Kleidung nicht mehr passen. Zumindest Manches wie Hemden/Jeans und so.
-Alexandra- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 19:39   #11
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 548
Standard

Und wie geht es bei dir jetzt weiter?
zegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 19:55   #12
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Standard

Also… ich hatte gleich am Tag der Voruntersuchung, also gestern eine überraschende Kleine Darmspiegelung. Da wurde quasi der Halbe Darm gecheckt…weil mein Vater hatte dort seinen Krebs und mein richtiger kolo Termin ist jetzt erst am 30. weil die sich mit dem Termin vertan haben.

Nun denn.. laut Beschreibung meinte die Ärztin sie tippt eher auf etwas orthopädisches bzw glaubt sie nicht dass wir bei der kolo den Grund meiner Beschwerden finden werden… mal sehen.

Aktuell plagt mich wieder dieses stechen dort im rechten Unterbauch. Mal ist es da, dann wieder den halben Tag ganz weg…jetzt im Liegen nervt es wieder etwas…im gehen und stehen ist’s fast nie da.

Die Ärztin hat mich abgetastet usw… und dennoch hab ich immer Angst dass es der Blinddarm ist. Dass der unbemerkt platzt und ich dran verrecke.

Ich hab zwar kein Fieber oder reagiere irgendwie auf diese Druckpunke, kann hüpfen und gehen aber naja… mein Kopf bildet sich das wohl alles ein weil ich ständig Google… nachts hab ich das quasi gar nicht..

Aber was kann da nur sein?!

Die Chirurgin meinte auch sie würde, wenn bei der kolo nichts raus kommt Ultraschall machen lassen…

Und @andrea…die Waage stimmt leider. Frau und Kinder haben das übliche Gewicht und die Waage ist neu und die Kleidung teilweise enger…
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 19:56   #13
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von zegge Beitrag anzeigen
Und wie geht es bei dir jetzt weiter?
Ach ja…Spritze würden sie mir geben wenn ich das will…
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 21:17   #14
zegge
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von zegge
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Raum F/OF/DA
Beiträge: 548
Standard

Was meinst du mit Spritzen?
Schmerzmittel, Propofol oder was?
zegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 18:58   #15
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Standard

Eine Sedierung meinte ich
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 11:02   #16
DerDicke83
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.07.2021
Beiträge: 11
Standard

Also… ich hab jetzt einiges hinter mir an Untersuchungen

1.) Darmspiegelung
2.) Leisten Ultraschall
3.) Blasenspiegelung
4.) Prostata Untersuchung
5.) Hoden Ultraschall
6.) LWS Röntgen
7.) Hüftröntgen

Alles mehr oder weniger ohne Befund. Ich habe nichts mit dem Darm, keinen Leistenbruch, nichts… alle Untersuchungen waren bis auf eine minimale Spondylarthrose ohne Befund.

Schmerzen sind jetzt auch seit ein paar Tagen weg. Aber das ist ja „immer“ so gewesen und kam dann nach Monaten wieder.

Ich bin also ratlos… kann’s dann doch einfach nur alles vom Gewicht kommen?!
DerDicke83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 11:50   #17
Dona
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 29.08.2021
Beiträge: 5
Standard

Du sollst nun nicht ratlos sein...sondern einfach mal alles vergessen und dich freuen. Du bist zwar dick...sind wir ja alle mehr oder weniger...aber geund. Das halte dir vor Augen und nichts anderes.
Ich freue mich einfach mal mit dir mit.
Dona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 09:27   #18
Leona
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Leona
 
Registriert seit: 13.08.2006
Beiträge: 546
Standard

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute! Es bleibt dir wohl nur abzuwarten, ob die Beschwerden wieder kommen und ob sie wiederholt erneut auftreten. Sei froh, dass so Vieles bei dir "ohne Befund" ist. Das zeigt doch, dass "Dicke" nicht automatisch krank sein müssen, wie oft behauptet wird. Auch Dünne haben ähnliche Beschwerden wie du...
Leona
__________________
Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss. Der Unkultivierte weiss überhaupt nicht, was ein Genuss ist.
Leona ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss