Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.12.2013, 18:19   #104
Trainer
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 13.09.2013
Beiträge: 7
Standard

Hallo Meiers julchen,


Ich habe seit vorgestern abend mit der Suchdiät angefangen. Also 1 tag nichts gegessen nur Wasser getrunken und abends eine Schüssel Reis mit rapsÖl und Salz.

Meine Beschwerden ( flatuenz) waren sofort weg, die kommen ja auch meistens direkt nach dem Essen.

Aber habe ich einen angespannten aufgeblähten Bauch. Dazu verspüre ich auch, schon seit einer Woche oder auch länger kein hunger mehr. Heißhunger seit ich faste auch nicht mehr.

Essen könnte ich aber theoretisch also wäre nicht so das ich nichts runter kriegen würde.


Heute ist der2. Tag abends und ich habe immer noch Garkein hunger und immer noch einen aufgeblähten und angespannten Bauch.

Mit ist etwas schummrig im Kopf , wohl von dem niedrigen Blutzucker?, und vorallem arsch kalt!! Ist bei mir eigentlich schon immer so gewesen das wenn ich nichts lange gegessen habe ( 5 Std? :-D) das mir dann sehr kalt wird.

Ansonsten fühle ich mich gesund aber etwas schwach.

Ich mache mir gerade puren Reis.
Wie soll ich weiter machen? Glaubst du das mein Bauch sich beruhigen wird und irgend wann mal wieder ein hunger Zeichen abgibt? Bei dir hat es ja 10 Tage gedauert ne? Aber war dir auch so kalt und etwas schwindelig? :-(

Danke und viele Grüße
Trainer ist offline   Mit Zitat antworten