Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2019, 10:17   #10
anonymous
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 13.12.2019
Beiträge: 4
Standard

Ich bekomme in naher Zukunft auch meine erste Magenspiegelung, da ich vermutlich an einer Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis) leide. Die Symptome äußern sich bei mir durch häufige Magenschmerzen sowie Appetitlosigkeit und so muss ich das mal kontrollieren lassen.Mir wurde auch gesagt, dass Propofol als Anästhetikum verabreicht wird. Der Eingriff soll wohl recht schnell gehen und kaum aufwendig sein, aber aufgeregt bin ich trotzdem schon etwas. Langsam macht mein Körper leider immer mehr Zicken und man merkt, dass man körperlich schon etwas abbaut. Die ganzen Diagnosen und Symptome verunsichern einen dann am Ende schon. Ich habe mich jetzt nun auch mal mit meinem Mann unterhalten und ihn gefragt, was er von einer Lebensversicherung wie dieser hier (Cosmos Direkt) hält. Über so etwas habe ich mir bis dato nie Gedanken gemacht, aber wir sind auch nochmal sehr spät Eltern geworden und zum Schutz des Kindes könnte man darüber ja mal nachdenken. Es gibt da wohl verschiedene Arten, aber ich bin in erster Linie an einer Todesfallbsicherung interessiert, die es unserem Kind nach unserem Ableben finanziell erleichtern soll. Wie das alles abläuft, werden wir dann in aller Ruhe nach meinem Termin klären.

Geändert von HamsterD (23.12.2019 um 10:49 Uhr) Grund: Link entfernt
anonymous ist offline   Mit Zitat antworten