Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Mode, Einkaufen, Produkte

Mode, Einkaufen, Produkte
Informationsaustausch und Tipps. Ihr könnt hier Firmen nennen, aber keine direkten Links setzen! Solche Infos bitte per PM/Mail austauschen oder an den Einkaufsführer senden.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2019, 16:08   #1
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard Büstenhalter als Maßkonfektion

Hallo,


hat schon mal jemand von Euch bei der Firma CentiBra (oder auch einem anderen Anbieter) einen BH bestellt? Man gibt dort die Unterbrustweite und die Brustgröße an, die man zuvor selbst ausgemessen hat. Wenn man mag, kann man dort auch einen Slip dazubestellen - und gibt dort dann natürlich ebenfalls die passenden Maße an. Dazu wird ein Recht zur Rückgabe innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt versprochen. Die Modelle, die angeboten werden, sind von der Optik sicher nicht das Highlight (auch vom Preis nicht unbedingt), aber ich bin halt sehr korpulent - auch oben rum - und das wäre für mich die Alternative zum mehr oder weniger befriedigenden Anpassen anderer Modelle, selber Nähen oder Maßanfertigung durch einen entsprechenden Handwerksbetrieb. Leider ist ja selbst in den USA in richtig großen Größen bei BHs kaum etwas erhältlich, obwohl ich die dort verfügbaren Kleidergrößen noch nicht einmal ausschöpfe und wenn es dann nicht paßt....
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 17:05   #2
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.089
Standard

Ich kann dir dazu nur die Benita empfehlen. Google doch einfach nach "Benitas Creativ Werkstatt", -die Frau ist ein Engel.


Sie hat sehr viel Erfahrung, egal welche Problemzone oder welche Figur und klar, kostet so ein BH ne Menge, aber lieber einmal viel ausgeben, als etliche Male billige nichtpassende BHs.


Ich habe mir von ihr schon einen Badeanzg nähen lassen und etliche andere Bekannte von mir auch schon Wäsche und so weiter, die waren alle sehr zufrieden.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 18:03   #3
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Vielen Dank für den Tip.



Das mit dem Nichtpassen ist ja vor allem bei Bestellungen aus USA so ein Problem und den Ärger, den man dann mit Zurückschicken und ggf. dem Zollamt hat - ist das nächste Problem.



Maßangefertigt im qualifiziert ausgebildeten Handwerksbetrieb ist natürlch am allerbesten, aber auch am Teuersten und selbst da hatte ich schon das Problem, daß es nicht hundertprozentig paßte und es dann zu Lamentierereien kam, daß ich wirklich ein Spezialfall sei und so weiter - aber letztlich ist das auch wieder verständlich, denn sicher berücksichtigt die Ausbildung Menschen von meiner Statur nicht ausgiebig.


Deshalb wollte ich ja eben mal probieren, wie es bei dem genannten Anbieter so klappt, die ca 140 EUR, die dort verlangt werden, sind weder Superschnäppchen noch extrem teuer. Aber gerade, wenn es wieder warm wird, kann frau nicht genug BHs haben. Ich nähe ja auch gerne selbst, aber Kostümjacken und eben BHs sind mir da etwas zu anspruchsvoll, um das hobbymäßig zu betreiben.


Aber ich werde jedenfalls auch mal Deinen Geheimtipp kontaktieren. Es geht bei mir nicht zuerst um billig, aber, wenn man mal hier und da - frustfrei - etwas sparen kann, ist das auch nicht schlecht. Ansonsten ist das natürlich immer schön, wenn man jemanden hat, der auch etwas Extravaganteres anfertigen kann und wo alles sitzt und paßt.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie

Geändert von Rosemarie (27.03.2019 um 18:12 Uhr)
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 10:25   #4
Tanzbaerin
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 27.12.2014
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 67
Standard

Ulla Dessous in Leinach haben schon im Standardsortiment eine grosse Bandbreite. Dort werden ggf. auch Massanfertigungen gemacht, wenn Du ausserhalb der Range liegst.
Ulla Dessous hat auch recht schöne Designs - billig sind sie aber definitiv nicht.
Ich trage fast nur noch Dessous von dort - auch weil ich in einer Stunde von hier aus den Outlet-Shop erreichen kann und dort anprobiere. Die Damen im Laden sind sehr erfahren und beraten hervorragend.
Die Haltbarkeit der Teile ist auch sehr gut - manche Bodies habe ich 3-4 Jahre lang getragen.

Bei Massanfertigungen wäre ich äusserst vorsichtig mit dem selbst messen. Wenn es dann hinterher doch nicht sitzt, gibt es ggf. keine Rückgabemöglichkeit und du hast ein teures Teil da, das nicht passt.


Gerade wir Mollies brauchen gut sitzendes Darunter, nicht nur wegen der Optik, sondern auch, weil es die Haltung unterstützt und die Wirbelsäule schont.
Tanzbaerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 17:29   #5
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Danke auch für Deinen Tip.


Ich bin natürlich außerhalb des Größenbereichs...

Mal abgesehen von vereinzelten Angeboten wie "Sport-BHs" in 8X bin ich das sogar in USA. In den USA scheint regulär maximal die Unterbrusbandweite 58, ganz vereinzelt 60 inches angeboten zu werden, da muß man aber noch 4-5 inches abziehen, Frau Michalak in Polen macht bis 140 cm Unterbristweite - das bewegt sich im gleichen Bereich. Gut, von da ausgehend läßt sich dann etwas verlängern, oder einsetzen, aber das ist ja eigentlich Pfusch.

Aber wenn die in "Deinem" Betrieb auch auf Maß machen (konnte ich zwar nicht finden), ist das vieleicht auch mal ein Versuch Wert. Ich könnte in dieser Hinsicht vielleicht noch ein paar andere Anbieter anschreiben: Ansonsten bleibt es wohl bei Maßanfertigung durch Handwerksbetriebe oder ich probiere einfach mal die Firma im ersten Beitrag mit der Maßkonfektion aus. Ist zumindest vom Sitz her ein deutscher Anbieter. Produktion natürlich sehr wahrscheinlich nicht.

PS: Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum es ohne große Schwierigkeiten möglich ist, auch für "Supersize" eine passable Auswahl an Kleidungsstücken zu haben, aber keine BHs angeboten werden.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 20:53   #6
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Ich trage es hier noch mal nach: Bei "SmartGlamour" scheint es auch Büstenhalter von ganz klein (XXS) "von der Stange" bis 15X zu geben, das wäre ein Brustumfang (nicht Unterbrustweite!) von bis zu 90 Inches oder 228,6 cm. Grundsätzlich wird das für eine "Durchschnittsgröße" geliefert, es sind aber individuelle Anpassungen möglich, die dann aber aufpreispflichtig sind. Die Preise sind meines Erachtens für solche Größen recht moderat, angeblich wird in den USA genäht. Die Lieferfristen sollen zum Teil drei Wochen betragen. Der Grund dürfte sein, daß die "Designerin" ihr Angebot aus "weltanschaulichen Gründen" (Body Positivity), in so einer großen Bandbreite produziert. Ausgefallenere Größen sind daher wohl defakto "Just in time" und werden auf Nachfrage produziert.

Was zu erwartende Qualität und Tragekomfort angeht, bin ich mir unschlüssig, jedenfalls wenn ich das auf meine Größe projiziere. Ich werde wohl mal etwas bestellen und dann mich dann noch einmal melden. Für eine Frau von "meinem Format" sind die Preise jedenfalls sehr günstig. Aber ich muß ganz ehrlich sagen, daß ich da zum Teil gewisse Zweifel habe, ob die Büstenhalter dort von der Stabilität auch für die großen Größen wirklich geeignet sind. Aber es gibt ja auch "faule" Tage zuhause...


Badeanzüge gibt es übrigens auch, ebenfalls bis 15X.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 23:21   #7
Tomy1234
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 23.06.2013
Beiträge: 2
Standard

Der Beitrag ist inzwischen schon älter, aber dennoch kurz meine Gedanken.

Ich hätte ein ordentliches Misstrauen gegen selber messen. Eine Maßanfertigung kostet richtig Geld und da ist es dann richtig ärgerlich, wenn das Ergebnis nicht optimal ist.

Was mir einfällt ist Anita. Die sitzen in Oberbayern und fertigen auch Prothesen-BHs. Mit einer Mail sollte geklärt sein, ob sie auch Maßanfertigungen machen.

Ulla wurde schon genannt und dann gibt es noch Google. "BH Maßanfertigung" bringt mehr als genug Treffer. Vielleicht findet sich da auch etwas im näheren Umkreis.
Tomy1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss