Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2019, 16:32   #7
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 242
Standard

Vielleicht solltest Du in Erwägung ziehen, Dir professionelle Hilfe suchen, wenn Dich die Situation so sehr belastet. Abnehmtips kann ich Dir nicht geben, ich bin ja auch im selben Format. Ich bin im allgemeinen eher selbstsicher (wenn auch kein Betonklotz) , was den Umgang mit Menschen angeht, ich weiß aber, daß solche Sprüche, wie "einfach selbstsicherer werden", nicht viel nützen. Aber ich denke du mußt versuchen, Dich irgendwie selbst zu akzeptieren. Daß Du jetzt so dick bist, macht Dich ja nicht zu einem "minderwertigen" oder gar "wertlosen" Menschen.

Ich denke generell sollte man das Thema Gewicht und Selbstwertgefühl trennen. Ja, eine Gewichtsabnahme ist bei Menschen von unserer Statur objektiv sinnvoll und wenn man (frau) mag, kann man dann auch auf seine Leistung stolz sein, aber wenn es schon unvermeidbar ist, daß unser Gewicht uns physisch nach unten zieht, dann sollten wir es psychisch nicht auch noch tun lassen. Ich denke, Du hast ganz bestimmt einen guten und lieben und empfind- und einfühlsamen Charakter. Bewahr' Dir den, aber lass' Dir nicht von anderen oder von Dir selbst Dein Leben verdüstern. Du hast offenbar ein Auto und einen Arbeitsplatz (mehr weiß ich über Dich nicht) und damit leistest Du Deinen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenleben und hast etwas, das selbst in unserer Wohlstandsgesellschaft nicht alle haben. Und Dein Gewicht trägst Du auch selbst, da kann sich also im Grunde keiner über Dich beklagen.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten