Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2021, 00:17   #6
Claas
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 160
Standard

Hast Du schon das eigentlich "Naheliegendste" probiert/erwogen, die Verkäuferin/den Verkäufer zu fragen, ob sie die Dame kennt bzw. da häufiger einkauft und ggf. wann? Man kann ja dann ggf. auch höflich bitten, ihr eine Nachricht zu übermitteln oder dergleichen, falls er/sie das nicht will, denn ich würde an ihrer/seiner Steller einem Wildfremden vermutlich auch nicht einfach so nähere Angaben machen. Wobei ja die Wetterau ja ländlich ist, in solchen Gegenden haben die Leute oft gar nicht so ein Problem damit.

Das erfordert natürlich alles etwas Fingerspitzengefühl.
Claas ist offline   Mit Zitat antworten