Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2021, 22:47   #4
Claas
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 159
Standard

Zitat:
Leute Anzusprechen - eventuell unter einem Vorwand ist natürlich immer so eine Sache, wenn so gar kein Anknüpfungspunkt da ist. Obwohl so etwas wie "sind Sie nicht bei uns in der Firma in dieser oder jener Abteilung" wohl halbwegs klappen dürfte, auch ein "sind Sie nicht die Frau/Freundin vom Robert, wie geht es ihm denn" oder "sind Sie nicht Frau Dings, bestellen Sie Grüße an Ihren Mann" ist eine passable Möglichkeit, wenn man es beherrscht so etwas spontan zu bringen.
"Ich habe Sie doch schon irgendwo mal gesehen "war das nicht", wäre aber vielleicht besser oder auch ein unverfängliches Kompliment (also nicht zu intim, eher Kleidung Frisur, Makeup), aber an der Kasse habe ich es auch noch nicht probiert. (Wobei ich persönlich denke, das wird eine Frau zwar merken, wenn man unter irgendeinem Vorwand ermitteln will, ob sie noch frei ist), aber das ist doch jedenfalls besser als etwas wie "Sie sind meine Traumfrau, sind Sie noch solo?"
Claas ist offline   Mit Zitat antworten