Deutschlands Forum für Dicke

Deutschlands Forum für Dicke (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/index.php)
-   Reisen & Freizeit (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/forumdisplay.php?f=17)
-   -   Online-Spiele (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/showthread.php?t=44104)

Qwezysse 06.06.2021 08:58

Online-Spiele
 
Ich war früher in Las Vegas, um ein Casino zu spielen. Buchstäblich für eine Woche. Aber jetzt Probleme mit dem Verlassen des Landes und dem Besuch solcher Orte. Ich habe gehört, dass es Seiten gibt, auf denen man spielen kann. Sollten Sie ihnen vertrauen?

Kugelblitz 06.06.2021 21:56

Also sorry, ich habe nicht wirklich verstanden, worum es hier geht.

Rosemarie 07.06.2021 04:55

Vermutlich einen Werbelink unterzubringen. Entweder könnte der/die Autor(in) ihn selbst posten als Resultat einer angeblichen Recherche, oder es wird ein zweiter Account angelegt, der dann einen Link postet.

Aber man kann aus Deutschland nicht seriös im Ausland Onlinecasino spielen, weil man sich in Deutschland damit prinzipiell strafbar macht. Schon das Setzen eines Links könnte Konsequenzen haben.

§ 285 Beteiligung am unerlaubten Glücksspiel
Wer sich an einem öffentlichen Glücksspiel (§ 284) beteiligt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen bestraft.

Zora 08.06.2021 07:42

Und wieso dudelt(e) dann ungestört der Mr. Grün seine Casinowerbung durch alle Fernsehkanäle?

Sonnenkuss 08.06.2021 08:20

Mich geht ja dieser "Hyper-hyper"-Werbespot mt dem Pleitegeier Scooter auf den Eileiter.


Noch dazu, wo man weiß, dass durch Spielsucht ganze Existenzen und Familien kaputt gehen.
Das ist so furchtbar, wie die Alkoholwerbung und es sollte beides verboten werden.

zegge 08.06.2021 11:39

hi,

bei der fernsehwerbung wird darauf

auf "wohnsitz schleswig-holstein"

hingewiesen, da scheint die gesetzeslage anders zu sein.

gruß zegge

Dirpi 13.06.2021 10:17

Zitat:

Zitat von Sonnenkuss (Beitrag 341908)
Mich geht ja dieser "Hyper-hyper"-Werbespot mt dem Pleitegeier Scooter auf den Eileiter.

In die gleiche Kategorie gehört für mich die Pasta kochende Dame, die ganz nebenbei einen Kreditvertrag per Video-Authentifizierung unterschreibt und das Geld schon auf dem Konto hat, wenn die Pasta fertig ist.
Ob nun Online-Werbung oder das Beispiel aus der Kreditwerbung, hier sollte es viel mehr Schutz für Verbraucher geben.

Amot 18.09.2021 09:54

Ja, warum sollte man da nicht spielen können? Es gibt solche Seiten und das viele, daher kann die Suche nicht schwer sein. Aber ich kann dir auch empfehlen, einen Blick auch auf das Wetten und ähnliche Spiele zu werfen.

Da sollte man sich auch über die Wettsteuer schlaumachen, persönlich liebe ich es manchmal zu wetten und als Hobby. Mehr über die Wettsteuer kann man auch im Netz spielen, aber es gibt auch Wettanbieter ohne Wettsteuer. Sollte jemand das Interesse an das Wetten haben, kann man sich mehr auf der Seite Wettbonus360 schlaumachen.

Über diese Seite habe ich schon mehrmals gute Wettanbieter gefunden, die auch Wettbonusse haben, damit man einen guten Anfang beim Wetten haben kann.

Hoffe, dass ich euch hier mal zum Thema geholfen habe.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss