Deutschlands Forum für Dicke

Deutschlands Forum für Dicke (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/index.php)
-   Hauptgerichte mit Fisch und Meeresfrüchten (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/forumdisplay.php?f=83)
-   -   Garnelen mit Kokos-Currygemüse und Reis (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/showthread.php?t=33725)

mandan69 17.02.2012 09:31

Garnelen mit Kokos-Currygemüse und Reis
 
für 2 Portionen

2 Packungen TK-Buttergemüse
400 gr. Garnelen
100 ml Kokosmilch
1 EL Ajvar mild oder scharf
evtl. Koriander, Ingwer, Curry (falls noch nicht scharf genug nur mit Ajvar)
Reis nach Wahl

TK-Buttergemüse nach Packungsangabe zubereiten. Mit der Kokosmilch ablöschen, Ajvar drunterrühren, abschmecken. Derweil den Reis kochen, die Garnelen scharf anbraten und alles miteinander servieren. Dauert max. in der Zubereitung 20 min, ist gesünder und schneller als jeder Lieferservice!

Guten Appetit.

Schokimitze 29.01.2016 11:35

Klingt super lecker, ich würde nur frisches Gemüse nehmen! :)

Sonnenkuss 29.01.2016 14:48

TK-Gemüse enthält tatsächlich mehr Mineralstoffe und Vitamine, da es reif geerntet und verarbeitet wird.
"Frisches" Gemüse aus dem Supermarkt ist teils schon ne Woche unterwegs... drei Tage meistens...

Fräulein Wunder 29.01.2016 18:18

Mag ja stimmen, aber frisches Gemüse schmeckt mir dennoch besser und ist knackiger als TK Buttergemüse, ausserdem hat es keine zugefügten Zutaten wie Butter, Salz, Stärke und Aroma.
Mal davon abgesehen, dass man sich die Gemüsesorten dann selbst zusammenstellen kann.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss