Deutschlands Forum für Dicke

Deutschlands Forum für Dicke (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/index.php)
-   Sonstige Literatur (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/forumdisplay.php?f=47)
-   -   Was lest Ihr gerade? (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/showthread.php?t=19861)

Sternchen** 04.08.2010 19:20

Emma von Jane Austen

biggi88 09.08.2010 22:03

ich lese gerade Jack Ketchum´s Evil!
sehr harte Geschichte

bifi1979 11.08.2010 21:25

Lesbar...
 
Meine Freundin hat mir ein Buch geliehen. " Tote Mädchen lügen nicht" von JayAsher. Es gehört zwar eigentlich in die Jugendliteratur-Ecke, aber es ist absolut fesselnd. Absolut empfehlenswert.

...wie aus harmlosen Schülern unbewußt Täter werden können...ein bewegendes und erschütterndes Thema zugleich, das unter Garantie zum Nachdenken anregt...

Lg
bifi1979:)

Bigette 13.08.2010 01:45

1. Die Kinder des Grals - Teilhistorischer Vierteiler über Kirche, Ritterorden, Assassinen, Mordkomplotte, die reale Reise eines Mönchs aus dem 13.Jahrhundert zu den Mongolen. Sehr interessant.:)

2.Die Bibel nach Biff - Jesus bester Freund Biff erzählt die "wahre" Geschichte, was Jesus im Alter von 6-33 Jahren tat. Witzig.:)

3. Mit dem Kühlschrank durch Irland - Wette verloren nach durchzechter Nacht, somit muß der Autor mit einem kleinen Kühlschrank rund um Irland reisen. Realer "Reisebericht". Iren sind ein cooles Völkchen. Tränen gelacht.:)

4. Mordmethoden von Dr. Mark Benecke - Erklärungen über Mordermittlungen und die Arbeit der "CSIler" Seeehhhrrr informativ, da mein Exfreund anfängt mich zu stalken...:evil:

Lumina 19.08.2010 16:15

"Mängelexemplar" von Sarah Kuttner. Sehr empfehlenswert! Ich hab mich so was von wieder erkannt:o

loomi 24.08.2010 09:27

Lieblingsbücher
 
Ich bin auch ein totaler Krimifan!
Meine Lieblinge: die Bücher von Tess Gerritsen und Tom Rob Smith, von ihm hab ich gerad Kolyma gelesen - total spannend!

purzel 24.08.2010 13:41

Da ich hauptsächlich nur im bett lese kleine schmöker(arztromane),ein buch wär mir zu schwer.

solar 25.08.2010 12:17

Ich habe neben Toni Morrison in letzter Zeit besonders "Wassermusik" von T.C. Boyle genossen. Derbe, deftig, aber genial und super-unterhaltsam!

Tessa 25.08.2010 12:31

"Nein ! Ich will keinen Seniorenteller!" von Virginia Ironside.
Ein hinreißend, komisches Lesevergnügen nicht nur für die Generation Silber. ;):)

Seele 26.08.2010 13:37

Ich lese gerade "Nu-Gorra, das fürchterliche Geheimnis" von Dieter Ebels.
Bis jetzt ein hyperspannender Thriller. Hoffentlich bleibt es so spannend. Das Buch ist ein Tipp aus dem Forum.
:D

EtJulschen 26.08.2010 17:59

Bin jetzt fast mit "Verblendung" von Stieg Larsson fertig, danach kommen die anderen zwei der Millenium-Triologie. Es fesselt mich total, obwohl ich die Filme schon gesehn hab. Und danach kommt erstmal "Hektors Reise.." dran..
Aber nach einer länergen lesefreien Zeit hat es mich wieder gepackt und ohne Buch geht es nicht mehr aus dem Haus ^^

toni 06.09.2010 17:56

geich vorab eine Warnung:

ich habe mir "schneewittchen muss sterben" von der Nele Neuhaus auf Grund von enthusiastisch guten Kritiken bestellt und musste feststellen, dass dieses Buch wirklich nicht zu empfehlen ist.
Ein grandioser Schmarrn, wo hinten und vorne nichts stimmt. Jerry Cottonheftchen waren große Literatur dagegen.

Grad hab ich einen neuen Hakan Nesser "eine ganz andere Geschichte" gelesen und er scheint doch wieder lesbar zu werden.
Aber irgendwie ist krimimäßig nicht viel im Angebot (für mich)
außer vielleicht der neue Krimi "Ehrenwort" von der Ingrid Noll. Gibts aber erst mal wieder im Hardcover und ist so sch..teuer.
Das letzte Buch von ihr "Ladylike" war für mich amüsant, aber ich gestehe, die Story ist doch mehr für Leute die die Midlelifecrisis bzw. Wechseljahre hinter sich gelassen haben.

Begehrlichkeit erweckt natürlich der Sarrazin und vor allem Kirstens Heisigs Buch "das Ende der Geduld".

Flossenengel 13.09.2010 22:31

Ich lese gerade Tintenherz.Bin echter Fantasyfan. Die anderen beiden Teile liegen schon auf dem Nachtschrank und wollen auch gelesen werden, wie so 5+6 anderen Bücher auch. Aber es naht die kalte Jahreszeit, da hat man doch mehr Zeit zum lesen.

kuckuck 16.09.2010 15:32

Ich lese gerade "The Innocent" von Ian McEwan...ist, wie eigentlich immer bei McEwan, wirklich faszinierend...

Schneckennudel 17.09.2010 03:01

Zitat:

Zitat von toni (Beitrag 262297)
Aber irgendwie ist krimimäßig nicht viel im Angebot (für mich)
außer vielleicht der neue Krimi "Ehrenwort" von der Ingrid Noll. Gibts aber erst mal wieder im Hardcover und ist so sch..teuer.
Das letzte Buch von ihr "Ladylike" war für mich amüsant, aber ich gestehe, die Story ist doch mehr für Leute die die Midlelifecrisis bzw. Wechseljahre hinter sich gelassen haben.

Ich fand das Buch "Ladylike" super, obwohl ich Midlifecrisis und Wechseljahre noch vor mir hab ... Bin aber auch ein ziemlicher Fan von Ingrid Noll. Trotzdem hab ich gar nicht mitgekriegt, dass es wieder was Neues gibt. Hardcovers kauf ich mir auch so gut wie nie, überhaupt leih ich mir viele Bücher aus.

Zur Zeit lese ich "Mittsommermord" von Henning Mankell.

Tessa 17.09.2010 06:47

Zitat:

Zitat von toni (Beitrag 262297)

Begehrlichkeit erweckt natürlich der Sarrazin

Den lese ich gerade Toni, bin auf Seite 223 von ca. 400 Seiten (ohne die angehängtenTabellen).
Ich kann nur sagen spar Dir das Geld.

Die Molligen kriegen übrigens auch ihr Fett ab bei ihm, auf allen möglichen Seiten Stammtisch-Klischee-Gedresche vom ständig Süssigkeiten und Fett essenden, bewegungsfaulem Dicken.
Das ewige Geschwafel von Unter- und Oberschicht blabla, Unterschicht hat schlechte Zähne und ist fett, Oberschicht nicht und überhaupt wären 50 bis 80 Prozent der Intelligenz vererbt. Was er mit "wilden" Tabellen belegt.
Überhaupt musst Du Dich, falls Du es lesen willst, auf eine Menge Tabellen einstellen. Die pflastern im Buch etliche Seiten.

Falls Du es aber dennoch lesen willst, bin ich mal auf Deinen Kommentar gespannt. :)

Grüssle
Tessa

toni 17.09.2010 11:42

Zitat:

Zitat von Tessa (Beitrag 262878)

Falls Du es aber dennoch lesen willst, bin ich mal auf Deinen Kommentar gespannt. :)

Grüssle
Tessa

der würde mit Garantie äußerst gallig ausfallen.;)

Aber ich wurde auch schon von anderer Seite gewarnt - deshalb verschwand er auch ganz schnell von meiner Wunschliste.

Dennoch danke für den Hinweis, ich fürchte allerdings, dass das Buch trotzdem ein unverdienter Verkaufschlager werden wird.

Und noch ein Kompliment an Dein Durchhaltevermögen Tessa
Zitat:

bin auf Seite 223 von ca. 400 Seiten
ich hätt ihn wahrscheinlich schon vorher im Mülleimer versenkt.:D

wuscheline 25.09.2010 00:25

also bei mir liegt gerade der 3 teil der mütter-mafia "gegensätze ziehen sich aus" von Kerstin Gier auf den nachtisch und ich liebe es, weil man ständig vor sich hin lachen muss.:)

lese sehr gern eher das lustig und romantische.

tanja09 03.10.2010 11:36

Ich habe gerade "der Vorleser" zu Ende gelesen und werde mir heute mal den film reinziehen, das buch ist sehr interessant geschrieben. Es gibt oft zeitsprünge aber ist sehr verständlich und leicht zu lesen. Und es ist vom Umfang her (um die 200 seiten) sehr gut zu bewältigen. ;)

Coco 03.10.2010 11:47

Zitat:

Zitat von tanja09 (Beitrag 263890)
Ich habe gerade "der Vorleser" zu Ende gelesen und werde mir heute mal den film reinziehen, das buch ist sehr interessant geschrieben. Es gibt oft zeitsprünge aber ist sehr verständlich und leicht zu lesen. Und es ist vom Umfang her (um die 200 seiten) sehr gut zu bewältigen. ;)

Ist eins meiner Lieblingsbücher.Allerdings fand ich den Film nicht so gut.An manchen Stellen weicht er schon sehr vom Buch ab.

Muckelchen89 03.10.2010 12:13

Zitat:

Zitat von tanja09 (Beitrag 263890)
Ich habe gerade "der Vorleser" zu Ende gelesen und werde mir heute mal den film reinziehen, das buch ist sehr interessant geschrieben. Es gibt oft zeitsprünge aber ist sehr verständlich und leicht zu lesen. Und es ist vom Umfang her (um die 200 seiten) sehr gut zu bewältigen. ;)

Musste das Buch in der Schule lesen und irgendwie wurde es dort kaputt gelesen, gespielt und was weiß ich nicht auf welche Art und Weise wir dieses Buch noch auseinander nehmen mussten. Ansonsten wäre es vllt ein ganz schönes Buch gewesen.

tanja09 04.10.2010 20:47

Also zum Film ist zu sagen, dass er meiner Meinung nach schon sehr dicht ans Buch ran kommt, er spiegelt die triste und drückende Atmosphäre wieder, die auch oft im Buch spürbar ist. Ich bin ein Fan von Kate Winslet^^ und finde sie passt für die Rolle wie die Faust aufs Auge, allerdings habe ich sie vom Buch her noch naja "härter" in Erinnerung. Auch Michael ist milder dargestellt worden, als ich ihn mir vom Buch her vorgestellt habe. Aber ansonsten ist der Film sehenswert. Eben eine Geschichte zweier sehr unnahbarer Menschen.

Gerte 05.10.2010 14:32

Endlich bin ich dazu gekommen "Illuminati" von Dan Brown zu lesen. Ist bis jetzt spannend.
:D

Töpfchen 07.10.2010 14:43

Ich lese gerade "Die Inselvogtin" von Sandra Lüpkes.

Es ist bereits der dritte Krimi, den ich von ihre lese. Es sind alles Inselkrimis und sie spielen auf Juist. Obwohl ich noch nie dort war, ist mir die Insel durch die Romane sehr vertraut.

:)

Semmel 16.10.2010 16:43

Ich habe gerade zuende gelesen:
Michael Horbach: Liebe in Babylon.
:(...ein enttäuschendes Buch.

Töpfchen 18.10.2010 11:39

Gerade habe ich "NU-GORRA, das fürchterliche Geheimnis" zuende gelesen. Das war Spannung pur.:)

Tessa 18.10.2010 13:32

Nachdem ich mich endlich, bis zum Schluß, durch den Sarrazin gequält habe, habe ich mir zur Belohnung ein Buch über Emschersagen gekauft.
Hat den Vorteil das wir die Orte dann auch quasi vor der Haustür besuchen können. :)

Knuddelbär 23.10.2010 15:45

Ich lese momentan "Die Straße" von Cormac McCarthy.

Düster, trostlos, traurig...also nicht jedermanns Sache.
Ich kann es dennoch nur empfehlen, wenn man bereit ist sich auf sowas einzulassen.

Töpfchen 25.10.2010 12:28

Ich lese "Das Geheimnis des Billriffs" von Dieter Ebels. Super geschrieben.

Ich möchte noch erwähnen, was es doch für liebenswürdige Menschen gibt. Am Freitag kam das Buch auf den Markt und ich war am gleichen Tag in unserer Buchhandlung, um mir das Buch zu kaufen. Die Buchhändlerin hatte es nicht da und fand es auch nicht in ihrem Computer. Da ich alle Daten des Buches dabei hatte(Verlag, ISBN, usw.) nahm sich die nette Buchhändlerin die Zeit, das Buch persönlich direkt beim Verlag zu bestellen. Heute hab ich es abgeholt. Die Buchhändlerin hat mit mir einen Stammkunden mehr gewonnen. :)

Seele 30.10.2010 11:02

:) Ich lese ebenfalls "Das Geheimnis des Billriffs" Ich habe das Buch gestern abgeholt und sofort los gelesen. Nach den ersten Seiten dachte ich, es spielt im 18.Jahrhundert, dann aber ging der Krimi in der Gegenwart los.

_Sternchen_ 30.10.2010 12:03

Frauen wollen erwachsene Männer :)

Elli 31.10.2010 02:05

@Töpfchen Da musst du mal hinfahren, wird bestimmt eine tolle Entdeckungsreise für dich.

Töpfchen 01.11.2010 18:02

@obelixa
Ich werde auch dorthin fahren, wahrscheinlich sogar schon nächstes Jahr.
Warst Du schon mal dort?

kleineresel 02.11.2010 18:04

ich lese gerade die Twilight Reihe und bin restlos begeistert :)

JaneTTe 12.11.2010 11:22

Ich lese im Moment "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling.

Toll, lustig, aufregend und einfach nur interessant. :)

Pohlien 12.11.2010 13:19

Zitat:

Zitat von JaneTTe (Beitrag 266268)
Ich lese im Moment "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling.

Toll, lustig, aufregend und einfach nur interessant. :)

Das Buch ist einfach genial - hab's wirklich verschlungen und mich ständig schlapp gelacht *lol*

Habe eben "Nein! Ich will keinen Seniorenteller!" von Virginia Ironside zu Ende gelesen.

Konnte man ganz gut lesen, ich hab mir nur irgendwie mehr drunter vorgestellt.

Auf der Rückfahrt werde ich dann "Ich bin kein Serienkiller" von Dan Wells anfangen.

veronikavetter 29.11.2010 20:49

Hi zusammen,


Die Chronik der Unsterblichen von Wolfgang Hohlbein...gerade erst angefangen. Hatte davor schon von ihm Unheil gelesen und hoffe das die Chronik genaus fesselnd ist.


LG Vroni

FlyingTinker 30.11.2010 09:47

Die Steine der Wandlung von Christopher Zimmer, so ungefähr zum 10ten mal. :-)

Sunshine 30.11.2010 15:18

Ich bin momentan über Michael Mittermeier´s "Achtung Baby".
Genial, nur komplett durchlesen in einem Rutsch ist wegen der Lachkrämpfe einfach nicht möglich:D

Vorher hab ich mir Nora Roberts Zeit-Trilogie gegönnt, auch sehr schön zu lesen.

Knuddelbär 30.11.2010 23:54

Einer flog übers Kuckucksnest (Ken Kesey)

Kannte bisher nur den Film...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss