Deutschlands Forum für Dicke

Deutschlands Forum für Dicke (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/index.php)
-   Suche ... (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/forumdisplay.php?f=34)
-   -   Nennung von Firmen- und Markennamen (http://www.deutschlands-dicke-seiten.de/forum/showthread.php?t=11094)

Moderatoren-Team 18.07.2005 22:54

Nennung von Firmen- und Markennamen
 
Liebe ForumteilnehmerInnen,

Werbung im Forum ist ausschließlich jenen Firmen gestattet, die einen Bannerwerbeplatz gemietet haben.
Mehr zu diesem Thema ...

Unter Werbung fällt sowohl die Nennung von Firmen- und Markennamen als auch die Links zu entsprechenden (kommerziellen) Webseiten.
Bitte, vermeidet ihre Verwendung in euren Beiträgen. Gegen einen Austausch per PM oder Mail ist nichts einzuwenden.


Ausnahmeregelung für den Flohmarkt

Hier dürft ihr alles erwähnen, was der ausführlichen Beschreibung der angebotenen bzw. gesuchten Artikel dient.
Darunter fallen Markennamen, die in direkter Verbindung zum angebotenen Artikel stehen, d.h. was auf dem Etikett steht, ist erlaubt.
Also, bitte nicht schreiben: "Ich habe diese Jeans bei Kwälli gekauft" sondern: "Ich biete eine Jeans der Marke Levis an" :)
Weiterhin dürft ihr im Flohmarkt darauf aufmerksam machen, daß ihr den beschriebenen Artikel in einer privaten Ebay-Auktion anbietet, jedoch ohne den Link oder euren Verkäufernamen zu nennen.
Informationen, die darüber hinausgehen, auch hier bitte nur per PM oder Mail.

Euer Moderatorenteam


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss