Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicksein im Allgemeinen

Dicksein im Allgemeinen
Wie der Name schon sagt ... für alles, was nicht speziell in die anderen dicken Foren passt.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.01.2019, 11:59   #1
Linda20032
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Rhein-Lahn-Kreis
Beiträge: 148
Standard Ausgelacht im Schwimmbad

Hallo zusammen,


ich gehe jetzt seit ca. 9 Monaten regelmäßig jede Woche einmal ins Hallenbad mit meiner - ebenfalls übergewichtigen - Bekannten.


Ich bin richtig stolz auf uns, weil wir es schaffen, 1 Stunde ohne Pause zu schwimmen und uns dabei noch zu unterhalten


Auch auf unsere Disziplin bin ich stolz, denn das habe ich sonst noch nie geschafft, so lange durchzuhalten und es auch regelmäßig durchzuziehen.


Gestern sagte sie zu mir, dass 2 Frauen (interessanterweise sind es wohl immer Frauen) über mich gelacht hätten, als ich die Treppe zum Schwimmbad hinunter ging.


Ich war froh, dass ich es nicht gesehen habe und hab' ihr gesagt, sie soll mir das demnächst besser gar nicht mehr sagen, ich will das gar nicht wissen. Ich selbst bekomme sowas zum Glück meistens nicht mit.


Später habe ich mir überlegt, ob man eigentlich solche Leute mal zur Rede stellen sollte nach dem Motto: "Macht es Ihnen eigentlich Spaß, über Dicke zu lachen?"



Was meint Ihr? Habt Ihr das schon mal gemacht und wie waren da Eure Erfahrungen?


LG


Linda
Linda20032 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 14:32   #2
Big Andy
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Big Andy
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 207
Standard

Ja, eigentlich müsste man die Leute zur Rede stellen. Man müsste... aber ich habe es nie geschafft, es auch wirklich zu tun.


Wie oft ich ausgelacht oder beleidigt wurde kann ich nicht zählen, aber ich weiß genau, wie oft ich mich gewehrt habe: Kein einziges Mal.


Egal ob mich jemand offen ausgelacht hat oder laut über mich gesprochen hat oder mich direkt angesprochen hat oder sogar angefasst hat, ich bekam nie einen einzigen Ton der Gegenwehr heraus.


Im nachhinein hatte ich dann genügend Antworten parat, die ich hätte sagen sollen, aber in der jeweiligen Situation kam einfach gar nichts.


Einmal zeigte eine ältere Dame auf meinen großen Bauch und sagte zu ihrer Begleiterin "Ach Gott, was ist denn das?". Ich hätte sagen können: "Na mein Bauch, was sonst?" Bekam es aber nicht heraus.


Oder als jemand rief "schau, der Fette läuft", hätte ich sagen sollen: "Schau doch woanders hin".


Naja und auf so Worte wie "Fettsack, Fettsau, Fettbomber oder was mir da alles zugerufen wurde, wäre ein Blödsack oder Dummsau sicher gut gewesen, aber mein Mut reichte dafür nie.


Keine Ahnung, wie ich das trainieren soll. Aber, um auf den Anfang zurück zu kommen, eigentlich sollte man sich wehren!


LG Andreas
Big Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 18:24   #3
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.229
Standard

Tut mir leid, dass das passiert ist.
Lass dich nicht entmutigen!

Ob man etwas sagen soll oder nicht.... schwierige Frage.
Bei Teenagern oder jungen Männern würde ich es bleiben lassen. Ich glaube die wollen sich gegenseitig imponieren und alles was man sagen würde, bleibt sowieso nicht hängen.

Bei älteren Leuten oder jüngeren Frauen könnte man es versuchen.

Zum Beispiel könnte man sowas sagen wie: Findest du es richtig Leute auszulachen die Sport machen wollen? Die etwas Gutes für ihre Gesundheit tun?
Findest du es richtig damit Menschen genau davon abzuhalten?

Ich würde sagen eine Frage ist immer besser als ein Kommentar. Denn dann ist die Person unter Zugzwang und vielleicht peinlich berührt.

Stark abraten würde ich davon beleidigend zu werden.
Also sowas wie "Ihr habt ja selbst Orangenhaut" oder etwas in dieser Art ist bestimmt nicht gut.
Damit fühlt man sich vielleicht besser, weil man Dampf abgelassen hat. Aber dann ist die Person versucht wieder etwas zurück zu schimpfen und man wird womöglich noch mehr beleidigt.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 14:23   #4
Carolina
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Carolina
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: NRW
Beiträge: 582
Standard

Hi,


und woher will deine ebenfalls übergewichtige Freundin wissen, dass die Frauen über DICH gelacht haben? Oder ob sie überhaupt über Dich/Euch gelacht haben? Vielleicht ging es auch über etwas anderes als über Euer Körpergewicht? Vielleicht war es auch ein positives Lachen nach dem Motto: Find ich gut, dass die beiden sich nicht schämen oder sowas.
Carolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 09:04   #5
Linda20032
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Rhein-Lahn-Kreis
Beiträge: 148
Standard

Hallo,


vielen Dank für Eure Antworten.


@Agnetha
Das mit der Frage ist eine gute Idee. Das könnte man beim nächsten Mal versuchen. Aber ich sehe das ja zum Glück meistens nicht, wenn das passiert.


@Carolina
Das ist auch ein Aspekt. Vielleicht haben sie gar nicht uns gemeint. Ich glaube, meine Freundin ist da auch übersensibel.


LG


Linda
Linda20032 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 09:10   #6
Mendi
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Mendi
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 1.858
Standard

Hallo


lass sie doch lachen und reden. Ob sie dich meinen oder nicht spielt doh gar keine Rolle. Du tust etwas, was dir Spaß macht und das ist das einzige was zählt.


Die anderen hatten wohl nicht soviel Freue am Schwimmen, sonst hätte sie es nicht nötig gehabt zu lästern.
__________________
Liebe Grüße Mendi

"Wer eine schöne Stunde verschenkt, weil er an Ärger von gestern denkt oder an Sorgen von morgen, der tut mir leid. Mein Name ist Hase, ich weiß Bescheid." (Bugs Bunny)
Mendi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 18:05   #7
Linda20032
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Rhein-Lahn-Kreis
Beiträge: 148
Standard

Die anderen hatten wohl nicht soviel Freue am Schwimmen, sonst hätte sie es nicht nötig gehabt zu lästern.[/QUOTE]




Hallo Mendi,


das ist ja mal ein cooler Gedanke Da könntest Du recht haben.



LG


Linda
Linda20032 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 19:17   #8
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 229
Standard

Solche Verhaltensweisen deuten meines Erachtens auf einen Mangel an Erziehung, Manieren, Charakter, eventuell auch an Selbstwertgefühl, aber letzteres muß nicht sein.


Ich denke, wenn man etwas entgegnet, sollte man sich vorher Gedanken machen, was man erreichen will. Einfach nur "zurückschlagen" oder auf Besserung hinarbeiten. Man muß sich aber wohl vorher in den oder die Gegenüber hineinversetzen.


Was bewegt jemanden zum Beispiel, mit dem Finger auf einen zu zeigen und hochnäsig oder auch dummdreist zu grinsen!? Wobei Menschen das auch nicht völlig in der Hand haben, ob sie, um jetzt ein "neutrales" Beispiel zu bringen, wenn jemand die Treppe runterstürzt, einen betroffenen Eindruck machen und sofort an Erste Hilfe denken oder erst mal laut prustend vor Schadenfreude loslachen.


Mit Menschen, die so etwas nur mal "versehentlich" oder ohne wirklich drüber nachzudenken machen, hilft vielleicht das Gespräch zu suchen, bei anderen braucht es vielleicht gröbere Medizin. In jedem Fall muß man sich selbst im Griff haben, denn eine spontane "Gefühlsreaktion" dürfte bei den niederträchtigsten Menschen noch Lustgewinn bedeuten.


Mit (groben) Beleidigungen zurückzuschlagen, halte ich auch für problematisch, denn was habe ich davon, es einem "Asi" mal so richtig gegeben haben, aber alle "Normalen" denken, die das Geshehen nicht beobachtet haben denken, "wie kann man sich nur so hinreißen lassen".


Also wenn mich jemand abfällig mustert oder angrinst, dann gucke ich (wenn es mir danach ist, meist ist mir das nicht wichtig genug) eben in gleicher Weise zurück oder zeige (im Extremfall, finde ich aber schon wieder grenzwertig) ebenfalls mit dem Finger, oder mache eine lustigen Spruch zurück. Aber nichts grobes Eher so etwas "Haben Sie alles gesehen, was Sie sehen wollten." oder "Sind sie auf ihre Kosten gekommen?", wobei ich das nicht in einem "eingeschnappten", sondern eher humorigen Ton sage und wenn ich dann merke, es ist im Grunde ein vernünftiger Mensch, dann, schiebe ich vielleicht noch etwas in der Form nach: "Beim nächsten Mal vielleicht etwas unauffälliger, Sie wollten das ja vermutlich auch nicht..."


Mein Vater ist eigentlich auch ein höflicher Mensch, aber zumindest als er noch jünger war, parierte er so etwas heftiger. Wenn man selbstsicher ist - und das ist er - klappt das auch, aber wohl trotzdem nicht, ohne daß sich die umstehenden Leute mitunter so ihren Teil denken. Da kommt es dann aber auch sehr auf den Ton an, wenn man jemandem ein deftiges Unwerturteil an den Kopf werfen will, dann darf man das nicht mit bebender Stimme und knallrotem Kopf machen. Ist halt die Frage, ob das letzte Wort zu haben, immer alles ist.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 15:11   #9
ErikaVi
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von ErikaVi
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 15
Standard

ich denke, ignorieren ist am besten.


Oder fragen "Entschuldigung, ich habe das nicht verstanden, haben Sie etwas zu mir gesagt". Dann fehlt dem Jenigen meistens der Mut, das Gesagte zu wiederholen.


Ich meine, Menschen, die so etwas sagen oder einen auslachen, die sind es nicht wert, dass man sich über sie ärgert oder Gedanken macht.
Also, nicht ärgern
ErikaVi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:25 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss