Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Nicht nur Dickes > Sonstige Literatur

Sonstige Literatur
Vorstellung und Besprechung der Bücher, die Euch interessieren. (Bitte nur nicht-dicke Themen, siehe das Forum Medien & Bücher oben).

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.06.2007, 20:17   #1
Nordlicht
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Nordlicht
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: hoch im Norden ;-)
Beiträge: 309
Lächeln Was lest Ihr gerade?

ich lese gerade "glückskekse" von anne hertz und ich muss sagen, ich bin begeistert.
__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur (Oscar Wilde)
Nordlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 20:33   #2
KerstinN
Lebende Legende
 
Benutzerbild von KerstinN
 
Registriert seit: 19.10.2004
Ort: mitten in der Prärie
Beiträge: 2.266
Standard

"ärztehasserbuch" von werner bartens und bin entsetzt über die parallelen
__________________
-----------------------------------------------------

Was deinem Partner lieb und teuer, ergibt das schönste Osterfeuer.Wenn Blumen Nachbars Beete zieren, musst du es mit Gift probieren.
KerstinN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 20:46   #3
Lilit
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Lilit
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 88
Standard

Ich les gerade wieder mal Tad Williams - UND das Dekameron (zu Tode langweilig - zumindest bis jetzt) - UND ein NLP-Buch (erfordert ziemliche Konzentration, deshalb... werd ich an dem wohl noch länger lesen ).
Lilit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 21:03   #4
EdeWolf
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von EdeWolf
 
Registriert seit: 04.06.2005
Ort: Siegsdorf
Beiträge: 442
Standard

Ich lese grad 3 Sachen:

Ich bin dann mal weg (Hape Kerkeling)

Arzt - Deutsch / Deutsch - Arzt (Eckart von Hirschhausen)

Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers (Bernhard Hoëcker)
__________________
Für den Triumph des Bösen reicht es,
wenn die Guten nichts tun.

(Edmund Burke, 1729-1797)
EdeWolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 21:05   #5
molly1978
Gast
 
Standard

Nach ein paar Büchern die etwas heftiger waren, nun mal ein wenig leichte und lustige Kost: Tommy Jaud "Vollidiot"
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 21:19   #6
Dreamer89
Gast
 
Standard

Ich lese gerade "Die Chronik der Unsterblichen" von Hohlbein. Teil 7 ... sehr schön geschriebene Buchreihe. Kann ich nur empfehlen wenn ihr Fantasy mögt. Liebe Grüßsels

euer Dreamer
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 21:20   #7
Hübschundnett
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Hübschundnett
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: da wo man sich mit " Moin " begrüsst zu jeder Stunde!
Beiträge: 725
Standard

Hallo,

ihr Lieben, ich lese gerade die Bücherreihe von Petra Oelker!

Tolle Krimibücher, die in Schleswig Holstein und Hamburg so um1740 spielen!
Es geht um eine Schauspielerin die Mörder jagt und dabei das Leben in und um Hamburg beschreibt und das, sehr realitisch!
Wer sich also für das Leben und die Menschen um 1700 interessiert, Wohnverhältnisse, der Einfluss von Senat, Kirche und Handel wird diese Bücher sicher auch lieben!



z.B das Buch " Mit dem Teufel im Bunde"

Dies mal geht es um einen Baumeister Sonnin der eine Kirchturm
wieder ins rechte Lot bringen soll. Und aussergerechnet dann passieren
ein paar ein paar Morde in der Katharinenkirche! War es der Baumeister oder vieleicht doch die Kunstblumenmacherin........lasst Euch überraschen!
Ein toller Roman der rund um das alte ''Hamburg spielt......

Das Buch ist erschienen im rororo Verlag und kostet 8,90!


des weiteren sind erschienen von Petra Oelker:

Tod im Zollhaus

Die zerbrochene Uhr

Der Tode im Eiskeller

Der Klosterwald

viel Spass beim Lesen !
__________________
Lebe jeden Tag so als ist es dein letzter..........
Hübschundnett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 21:21   #8
KerstinN
Lebende Legende
 
Benutzerbild von KerstinN
 
Registriert seit: 19.10.2004
Ort: mitten in der Prärie
Beiträge: 2.266
Standard

Zitat:
Zitat von Dreamer89
Ich lese gerade "Die Chronik der Unsterblichen" von Hohlbein. Teil 7 ... sehr schön geschriebene Buchreihe. Kann ich nur empfehlen wenn ihr Fantasy mögt. Liebe Grüßsels

euer Dreamer
davon hab ich einige hörbücher
__________________
-----------------------------------------------------

Was deinem Partner lieb und teuer, ergibt das schönste Osterfeuer.Wenn Blumen Nachbars Beete zieren, musst du es mit Gift probieren.
KerstinN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 22:51   #9
arne
Gast
 
Standard

Ich lese gerade DIE BIBEL, weil ich finde, dass man das Ding mindestens einmal im Leben gelesen haben sollte.

arne
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 06:15   #10
Lila
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lila
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: südlich von FFM
Beiträge: 492
Standard

Ich lese momentan noch:

* Roald Dahl - Charlie and the Chocolate Factory

* Frederick Forsyth - Das Phantom von Manhattan

* Stephen King - Colorado Kid

und

* Giles Smith - Lost in Music
__________________
.
... just my 2 cents ...
Lila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 06:26   #11
Lady-Kowali
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lady-Kowali
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 268
Standard

Gerade lese ich "Die Drachenkämpferin-Im Land des Windes". Das ist der Beginn einer Trilogie.

Seh ich das richtig,das es gerade in der Fantasy extrem viele Trilogien gibt? Oder erwische immer nur ich die?
__________________
Es gibt schon genug von den Anderen, also bleib ich einfach ich.
Lady-Kowali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 06:30   #12
Lila
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lila
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: südlich von FFM
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von Lady-Kowali
Seh ich das richtig,das es gerade in der Fantasy extrem viele Trilogien gibt? Oder erwische immer nur ich die?
Die Trilogie ist der Fünfakter der Lesenden ... *g*.

Wahrscheinlich dachten die sich alle, was der olle Tolkien kann, kann ich auch ...

Es gibt allerdings auch längere oder noch unabgeschlossene Fantasy-Reihen, die mehr als 3 Bücher umfassen.
__________________
.
... just my 2 cents ...
Lila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 06:40   #13
Cailly
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Cailly
 
Registriert seit: 11.05.2002
Ort: Buer - Osnabrücker Land
Beiträge: 2.841
Standard

Moin Lady Kowali,

naja in den Bereichen Kinderbücher und science Fiction /Fantasy bieten sich dies "Forsetzungsgeschichten" nunmal an....
Ich hab aber z.B. auch von Suzanne Frank eine "quadrologie?" jedenfalls eine Geschichte mit 4 Bänden die irgendwo zwischen Geschichte(unsere) und Fantasy liegt. Der erste Band ist glaub ich die Prophetin von Luxor.

Am meisten gefallen haben mir die Bücher von Marion Zimmer Bradley - sowohl die Avalonsaga wie auch die gemeinsam mit zwei anderen geschriebenen Bücher um Ruwenda und eben die Darkover - Reihe.
Aber auch Wolfgang (und Frau und Tochter) Hohlbein les ich gern, bei der Unsterblichen Saga bin ich jedoch erst bei Band 4

Liebe Grüße,
Cailly
__________________
*Verletzungen der Seele heilen nur langsam und nicht von allein*
Cailly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 07:44   #14
Lady-Kowali
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lady-Kowali
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 268
Standard

Zitat:
Zitat von Lila
Es gibt allerdings auch längere oder noch unabgeschlossene Fantasy-Reihen, die mehr als 3 Bücher umfassen.
An so eine Fantasy-Reihe bin ich auch geraten. Kate Forsyth-Der magische Schlüssel. Seit Jahren warte ich da nun auf die Fortsetzung! Aber es geht einfach nicht weiter....Und so verstauben die Bücher in meinem Regal,denn wenn tatsächlich mal der nächste Teil kommt muß ich ja erst noch mal die anderen Bücher lesen um wieder zu wissen worum es geht.Noch hab ich die Hoffnung ja nicht aufgegeben.
__________________
Es gibt schon genug von den Anderen, also bleib ich einfach ich.
Lady-Kowali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 10:10   #15
janica
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von janica
 
Registriert seit: 12.10.2005
Ort: mal an der Ruhr, mal an der Saar
Beiträge: 362
Standard

Ich lese im Moment Michael Chabons "The amazing adventures of Kavalier & Clay" und bin bisher wirklich begeiserte! Leider komm ich, weil ich nicht so viel Zeit hab, nicht so schnell vorran, wie ich's gerne hätte.
__________________
All I want to do is be more like me, and be less like you! (LP, Numb)
janica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 10:20   #16
gitti
Gast
 
Standard

Ich lese grade Cupido...
super spannendes Buch!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 11:25   #17
Franziska
Gast
 
Standard

ich lese gerade "glückskekse" von anne hertz"

Das Buch ist einfach nur toll
Ich bin total begeistert
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 12:02   #18
Minki
Gast
 
Standard

Lese gerade "Intruder" von Wolfgang Hohlbein, davor hab ich die Chroniken der Unsterblichen gelesen, war hellauf begeistert... Vom Intruder bin ich etwas enttäuscht, hatte mir mehr Thriller erwartet, doch vielleicht kommt das ja noch, bin ja erst beim 5. Tag

Dann liegen da noch "Die Templerin" und "Der Ring des Sarazenen" im Schrank, sowie "Dunkel" von Hohlbein.... "Das Evangelium des Paulus" ist auch lesbar.... Was mich nur etwas nervt, sind die ständigen Wiederholungen von Hohlbein. Man bekommt dauernd das Gleiche geschrieben, also z.B. welchen Anfang die Geschichte genommen hat, als wenn man das vergessen könnte

Ich liebe Fantasy! Die Darkover-Romane von Zimmer Bradley sind vollständig in meinem Regal vorhanden, genau wie die Avalon-Reihe. Weiter finde ich auch C.J. Cherryh als Fantasy-Autorin klasse!
Ansonsten lese ich viel Mittelalter und Antike, oder auch Thriller von Dan Brown oder Henning Mankell.....
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 14:21   #19
dickmann67
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von dickmann67
 
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: 33100 Paderborn/Dahl
Beiträge: 442
Standard

Den Vollidioten hab ich grad durch....

fange jetzt an mit :


Jonathan Stroud: BARTIMÄUS - Das Amulett von Samarkand
__________________
Es kommt nicht darauf an wie man aussieht, sondern was man im Herzen trägt.
Der Mensch besteht nicht nur aus einem
Körper, er hat auch eine einzigartige zu
bewundernde Seele.
dickmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 15:05   #20
kampfzwerg
Gast
 
Standard

Ich bin oft eine Bücher-nie-zuende-Leserin.
Fange vieles an, beende dann aber nicht, weil meine Stimmung nicht passt oder mir gerade was anderes in die Hände fällt.
Derzeit lese ich eigentlich hin und wieder in 3 Büchern:
"Subversion zur Prime Time" Hochinteressante wissenschaftliche Artikel über die Simpsons
"Watching the English" von Kate Fox (Ethnologin, die die typischen Verhaltensweisen der Engländer beobachtet, wissenschaftlich und extrem komisch zugleich)
und beende "I hate myself and want to die", ein Buch über die 52 angeblich deprimierendsten Songs der populären Musik - recht streitbar.
Neulich beendet habe ich "Reeper-Wahn" von Steffi von Wolff, was mir nicht so besonders gefallen hat. Reichlich platt, zwanghaft überdreht. Wollte aber endlich derjenigen, die es mir geschenkt hatte, Bericht erstatten, wie ich es fand. Sie hatte mehrfach danach gefragt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 07:39   #21
Minki
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von dickmann67

fange jetzt an mit :


Jonathan Stroud: BARTIMÄUS - Das Amulett von Samarkand
Das hab ich schon gelesen, ich fands klasse.... Nervig sind etwas die vielen "Untertitel", oder wie man das nennt, aber absolut lesbar!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 20:30   #22
teddyblue
Gast
 
Standard

Ich lese gerade "The pure Land" von Alan Spence.
Das spielt in Japan im 19. Jh. - gefällt mir gut.
Ist englisch, keine Ahnung, ob´s das auch auf deutsch gibt.
Ansonsten mag ich auch Fantasy - z.B. Terry Pratchett.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 16:19   #23
kampfzwerg
Gast
 
Standard

Habe kürzlich als Umzugsvorbereitungslektüre das Buch "Ich bin kein Berliner - Ein Reiseführer für faule Touristen" (Wladimir Kaminer) bekommen. Kaminer mag ich meistens sehr gerne.
Konnte letzte Nacht nicht schlafen und habe das Buch angefangen - erst kurz nach der Buchmitte habe ich es wieder aus der Hand legen können bzw. müssen.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 16:27   #24
vollmond
Gast
 
Standard

ich fange gerade "Ich bin dann mal weg" an!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 19:04   #25
walfischbaby
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 08.08.2004
Beiträge: 30
Standard

Ich habe gerade "Ich bin dann mal weg" und "Une vie" beendet; werde jetzt wohl "Jesus von Nazareth" und "Glennkill" anfangen. :-)

Naja, und für die Uni bin ich immer noch am Gregorius...
walfischbaby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 13:32   #26
clarion
Gast
 
Standard

Ich lese gerade von Elisabeth George: "What came before he shot her." Für Inspektor Lynly-Fans, es erzählt die Geschichte des Jungen, der im letzten Roman so viel Unheil anrichtete.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 13:38   #27
Marnie
Gast
 
Standard

Und weil mir mal wieder der Lesestoff ausgegangen ist, lese ich das Jugendbuch:

"Anna-Lauras Tango" von Joachim Friedrich. Bald hab ichs durch und mir wächst schon langsam wieder ein P auf der Stirn.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 16:25   #28
emma
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von emma
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 25
Standard

die Elfte Plage von John S. Marr und John Baldwin *grusel*
emma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 21:37   #29
Nordlicht
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Nordlicht
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: hoch im Norden ;-)
Beiträge: 309
Standard

ich lese gerade "glückskekse". das kann ich sehr empfehlen, wenn jemand eine leichte, lustige lektüre sucht.
__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur (Oscar Wilde)
Nordlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 06:54   #30
Ypsi1976
Gast
 
Standard

Hab mir das Glückskekse gleich mal bestellt. Mal schauen, ob mir das Buch auch gefällt :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 08:52   #31
rote_zora1984
Gast
 
Standard

Hallo.

Ich lese zurtiet Dan Brown mit Sakrileg.
Finde das Buch echt gut.

Gibt es dazu nicht auch noch 2 Bände
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 09:27   #32
Kesheran
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Kesheran
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 239
Standard

Hab grad eben "1984" von Orson Welles fertig gelesen, das war schon lange mal fällig!
Jetzt werd ich wieder seichter, unterhaltsamer Fantasy-Lektüre widmen, "Der dunkle Mönche" von R.A. Salvatore!
Gruß,
Kesh!
__________________
Life won´t wait...
Kesheran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:35   #33
Nordlicht
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Nordlicht
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: hoch im Norden ;-)
Beiträge: 309
Standard

Zitat:
Zitat von Ypsi1976
Hab mir das Glückskekse gleich mal bestellt. Mal schauen, ob mir das Buch auch gefällt :-)

na, das hoffe ich, dass es dir auch so gut gefällt wie mir. ich habe es beim stöbern im weltbild-laden gesehen, mir den buchrücken durchgelesen und eine kleine leseprobe im laden gemacht und habs mitgenommen und nicht bereut.
__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur (Oscar Wilde)
Nordlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 20:36   #34
Ypsi1976
Gast
 
Standard

Ich werde Dir berichten
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 21:36   #35
diva_1973
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von diva_1973
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 137
Standard

Ich habe gerade "die Kastellanin" von Iny Lorentz gelesen. Zuvor hatte ich schon "die Wanderhure "gelesen. Ich finde die Bücher sehr spannend, auch wenn es kaum auszuhalten ist, was der schönen Marie alles passiert. Ich lasse mir jedenfalls jetzt ein wenig Zeit , bis ich mit dem "Vermächtnis der Wanderhure" beginne
diva_1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 21:46   #36
sunny73
Gast
 
Standard

Die Wanderhure hab ich auch grad erst gelesen, bekomme Das Vermächtnis d.W. die Tage von nem Kollegen geliehen, bin sehr neugierig. Lese grad eins, wo ich ausm Kopf nicht weiss, wie es heisst, auch sowas mit Mittelalter und einem Mädchen, das Schmiedin werden will und wird. Habs auf der Arbeit liegen. Außerdem grad gelesen hab ich Die Tochter der Wälder, auch sehr schön, eine Märchenadaption, die mir gut gefallen hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 22:31   #37
diva_1973
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von diva_1973
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 137
Standard

Zitat:
Zitat von sunny73
Die Wanderhure hab ich auch grad erst gelesen, bekomme Das Vermächtnis d.W. die Tage von nem Kollegen geliehen, bin sehr neugierig.
Zur Kurzinfo: Die Reihenfolge ist so: Wanderhure - Kastellanin - Vermächtnis der Wanderhure, wobei in den Büchern immer wieder kurze Rückblicke in die Vergangenheit gegeben werden, so dass man problemlos auch mit einem späteren Band beginnen kann.

Iny Lorentz hat noch mehr Bücher geschrieben, weiß aber nichts Näheres über die Bücher.
diva_1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2007, 18:48   #38
Lillyfee
Gast
 
Standard Der Siebte Tod

Ich lese gerade das Buch "Der siebte Tod" und habe wirklich seit Jahren kein sooo spannendes und tolles Buch mehr gelesen! Ich kann das jedem nur empfehlen.

Es handelt von einem Serienkiller, hier mal der Klappentext.

"Kurzbeschreibung
Mein Name ist Joe. Ich bin ein netter Kerl. Aber manchmal bringe ich Frauen um.
Joe hat sein Leben scheinbar fest im Griff - tagsüber jobbt er als Putzmann bei der Polizei, abends geht er anderen Tätigkeiten nach. Er denkt daran, seine Fische zweimal täglich zu füttern und seine Mutter mindestens einmal pro Woche zu besuchen, obwohl er ihren Kaffee ab und zu mit Rattengift verfeinert. Er stört sich kaum an den Nachrichten über den Schlächter von Christchurch, der - so wird behauptet - sieben Frauen umgebracht hat. Joe weiß, dass der Schlächter nur sechs getötet hat. Er weiß es ganz einfach. Und Joe wird diesen Nachahmer finden; er wird ihn für die eine Tat bestrafen und ihm die anderen sechs Morde anhängen. Ein perfekter Plan, denn er weiß bereits, dass er die Polizei überlisten kann. Das Einzige, was noch getan werden muss, ist, sich um all die Frauen zu kümmern, die nicht aufhören, ihm im Weg zu stehen. "



Superspannend, fast schon ZU kribbelig! Und klasse geschrieben.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2007, 23:29   #39
Arzu
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Arzu
 
Registriert seit: 19.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 134
Standard

Hermann Hesse - Narziß und Goldmund

Sehr schwer zu lesen, macht aber Lust auf mehr. Spielt im Mittelalter, wenn ich mich nicht irre. Hab es noch nicht durch, aber sicher die Tage.
Arzu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2007, 08:35   #40
willma
Gast
 
Standard

Leichte Lektüre....

Barbara Wood - Himmelsfeuer
Leicht zu lesen aber interressant und spannend

In einer Höhle entdeckt die junge Archäologin Erica uralte indianische Wandmalereien und die Mumie einer Frau. Sie muss das Geheimnis ihres Volkes entschlüsseln. Mitreißend verbindet Barbara Wood das Schicksal einer jungen Frau mit der abenteuerlichen Geschichte von Los Angeles. Zwischen Goldgräberzeit, Konquistadoren und Indianermythen eröffnet sie höchsten Lesegenuss im Feuer der kalifornischen Sonne. Klappentext
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:15 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss