Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2014, 13:28   #162
Daena
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 12.11.2013
Beiträge: 237
Standard

Das tue ich ja schon. Und nach wie vor, bei völlig identischen Mahlzeiten/Lebensmitteln, Uhrzeiten, Mengen und Zubereitungsformen gibt es unterschiedliche Ergebnisse. Mal wirds vertragen und mal nicht.

Ich versteif mich da auch jetzt nicht drauf, das die Lösung meiner Beschwerden rein in der Ernährung liegt, auch wenns toll gewesen wär. Ich werde meine Darmflora weiter aufbauen und genau beobachten ob ich irgendwelche Zusammenhänge erkennen kann, die reproduzierbar sind und gegebnenfalls Konsequenzen daraus ziehen.

Bisher hat mir die Suchdiät einen andren Geschmackssinn und Umgang mit Essen beschert und ich weiß das gekochte Kartoffeln und Reis ohne alles immer sicher ist. Das ist zwar keine Beschwerdefreiheit, aber ich weiß es trotzdem zu schätzen.
Daena ist offline   Mit Zitat antworten