Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicke Alltagsprobleme

Dicke Alltagsprobleme
Diskussionen über dicke Erlebnisse und Erfahrungen von Groß und Klein im Alltag.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.06.2013, 18:47   #1
Knutschkugel83
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Knutschkugel83
 
Registriert seit: 03.06.2013
Beiträge: 22
Unglücklich Altenpflege Arbeitskleidung für dicke Männer

Erst einmal ein freundliches "Hallo zusammen", ich bin neu hier im Forum und das ist mein erster Beitrag. Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum für mein Anliegen gelandet, falls nicht bitte ich um Nachsicht, ich kenne mich noch nicht so aus hier und falls ich nicht so toll ansprechend schreibe ebenfalls.


Ich habe folgendes Problem:

Und zwar beginne ich am 1. August dieses Jahres eine 2. Berufsausbildung zum Altenpfleger in einem schönen Altenwohnheim. Eigentlich bin ich gelernter Maler und Lackierer aber durch private Erlebnisse und Erfahrungen aus der langjährigen Vollzeitpflege meiner Großmutter (durch die ich nach der Lehre auch nicht mehr als Maler arbeiten konnte) bin ich zum Schluss gekommen das ich auch in der Pflege arbeiten möchte. Da ich mich, als dieses Jahr 30 gewordener Mann, noch jung und fit genug fühle um noch einmal eine Berufsausbildung zu meistern, habe ich mich daraufhin beworben.

Ich habe dann auch ein tolles Wohnheim gefunden, habe dort meine Schnupperarbeitstage gemacht und bin rundum zufrieden. Super nette Kollegen, absolut keinerlei Ressentiments wegen meines Gewichts und meines Umfangs, auch von den Bewohnern nicht, alle waren freundlich und zufrieden mit mir, sagten mir man würde sehen das es mir auch liegt, meine künftige PDL ebenfalls.

Also sagte man mir, man würde mir die Stelle gerne anbieten. Beim Vorstellungsgespräch in der Berufsschule ebenfalls alles positiv, keine Bemerkungen gar nichts, ich war völlig zufrieden und bekam auch sofort meine Schulplatzzusage.

Ich bin trotz meines Umfangs normal beweglich, habe keinerlei Einschränkungen die ich beachten muss, nehme keinerlei Medikamente selbst mein Blutdruck ist normal, was meinem Hausarzt immer wieder ungläubiges Staunen beschert. Inzwischen habe ich den Ausbildungsvertrag unterschrieben, das Gesundheitsamt habe ich auch schon hinter mir, meinen Schulplatz habe ich auch schon sicher, kurz und gut alles lief bestens, bis heute.


Eigentlich hatte ich mich schon vor meinen Bewerbungen umgesehen wegen Arbeitskleidung, die ja bei meinem Umfang schwer zu kriegen sein sollte, dem wahr auch so, von der Stange fand ich nichts aber ich fand auch eine Firma die Arbeitskleidung selbst bis hin zu 15XL Maßanfertigen würde, telefonierte mit ihnen und man sagte mir man könnte auch Pfleger Hosen und Kasacks so anfertigen lassen, ich war erleichtert, die Mehrkosten nahm ich gern in Kauf.

Meine PDL sprach mit mir über das Thema völlig offen und freundlich, das sie auch sehr korpulente Damen schon hatten die sich dann ihre Kleidung selbst besorgen wollten und dafür Kleidergeld bekamen weil sie in den Hauseigenen Sachen schrecklich aussahen oder sie nicht passten.

Da ich ja dachte das ist für mich kein Problem, hab ja die Firma schon, machte ich das dann auch. Mir wurde auch freigestellt was ich tragen möchte ob Kasack, T-Shirt, Hemd, die Art der Hosen die Farbe usw. es soll halt nur bei 60° waschbar sein und keine dunklen Farben haben also kein schwarz etc. Ich möchte aber gern alles in weiss haben, die Oberkleidung eventuell in hellblau, das ist die Hausfarbe der Kasacks.

Heute rief ich jetzt bei der besagten Firma wieder an um meine Bestellung aufzugeben, da sagte man mir, die Pflegekleidung wurde wieder verworfen weil das ganz "bescheidene" Dinger gewesen wären mit einer Qualität die sie ihren Kunden nicht zumuten konnten. Uff, da saß ich erst mal.


Die Kasacks stören mich dabei jetzt nicht, ich hatte sowieso vor T-Shirts zu tragen die gibt’s im 3er Pack weiss in meiner Größe zu günstigen Preisen und Kasacks bis Größe 74 habe ich auch anderswo schon gesehen.

Jetzt meinen Sie, sie könnten mir nur normale Arbeitshosen in weiss, die ebenfalls kochfest sind herstellen lassen. Allerdings können sie nicht garantieren das die in weiss machbar sind, sie denken zwar ja das sollte schon gehen aber eine Garantie habe ich halt nicht. Das sehe ich erst in ein paar Wochen dann.


Ich sehe jetzt im Prinzip keinen Unterschied zu speziell als Pfleger Hosen deklarierten Artikeln, die sind genauso kochfest und die Farbe stimmt, sogar mehr Taschen sind dran was mir sehr gefällt, ich denke wenn sie die in weiss machen können ist das Problem gelöst allerdings Kosten die Hosen dann 100€ pro Stück was auch kein Pappenstiel ist.


Ich verstehe einfach nicht wieso ich Arbeitskleidung egal ob Hose, Kittel, Arbeitsjacke, Mantel, Winterjacken, Warnwesten etc. von der Stange bis Größe 10XL aufwärts in Blau, Grün, Rot, Schwarz oder Warnfarben bekommen kann aber NIRGENDS in weiss.

Es gibt doch auch nicht nur dünne Maler, da hab ich auch schon welche gesehen in die ich noch mal halb reingepasst hätte und die hatten auch Arbeitskleidung an und in der Pflege sind ja auch nicht nur dünne am Werk, eine Dame die bei meiner Großmutter vorbei kam hatte auch in etwa mein "Kaliber" und hatte auch Arbeitskleidung an, ich verstehe das nicht.


Ich trage Hosen Größe 74/76 bis 80/82 je nach Schnitt und Art, da ich die Hosen über dem Bauch trage. Hemden und Polo/T-Shirts habe ich normal in Größe 68/70 (was wohl 5XL entspricht) dann passen sie gut oder aber in 72/74 (was wohl 6XL entspricht) die sind dann schön weit, haben noch sehr viel Platz und sind darum extrem bequem und meine persönlichen Lieblinge.

Bei den Größen blickt man ja auch nicht durch, bei meinen Polos z.B. ist einiges in 5XL anderes 6XL anderes 7XL und alles passt gut, gestern kam dafür ein Jeanshemd in 6XL an das wahr so lang das hätte ich als Kleid tragen können und hing mir von der Schulter.


Ich war schon seit der späten Kindheit korpulent, obwohl immer die lustige Geschichte erzählt wird das ich in der Grundschule so dünn wahr das meine Eltern mal einbestellt wurden weil man dachte ich bekäme zu Hause nichts zu essen. Ich habe viel Vereinsfussball gespielt, wahr 5-6 Tage die Woche unterwegs und habe darum entsprechend gefuttert, da ging das alles aber dann musste ich wegen der Schule das Fussball spielen aufgeben aber das Essen hab ich leider nicht aufgeben können, schmeckte auch so gut immer und seit dieser Zeit bin ich sehr korpulent.


Bei meiner ersten Ausbildung ging es noch da bekam ich Hosen zu kaufen aber durch die lange Zeit zu Hause durch die Vollzeitpflege der Großmutter habe ich natürlich arg Speck angesetzt und seit ich vor einem Jahr mit dem Rauchen aufgehöhrt habe (hätte ich doch damals bloß nie angefangen ) bin ich aufgegangen wie ein Hefekloß und bekomme das einfach nicht mehr weg.


Daher jetzt mal meine Frage, weis jemand wo ich Pflegekleidung/Hosen oder einfach nur weisse Arbeitshosen in meiner Größe herbekommen kann ? Mir ist schon völlig egal ob Stange oder Maßanfertigung und der Preis ist mir inzwischen auch schon eher Nebensache. Ich nehme alles, selbst Malerhose, ist doch im Endeffekt eh kein Unterschied. Ist jemand selbst in der Pflege und kann mir einen Rat geben ? Hat irgendjemand da einen Rat oder kann mir weiter helfen ?

Ich bin so langsam am Verzweifeln, sollte das mit den weissen Hosen bei der besagten Firma doch nicht klappen weis ich nicht mehr weiter, ich will aber nicht meinen Ausbildungsplatz verlieren und wieder arbeitslos sein nur weil ich keine weissen Arbeitshosen in meiner Größe bekomme.

Ich könnte zwar noch als letzte Option mit dem Arbeitgeber reden ob ich was anderes tragen darf, vielleicht geht das auch, aber das fände ich auch blöd, dass ich dann als einziger so aussehe als gehöre ich nicht dazu oder bin gar der Klempner.


Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen, mit molligen Grüßen die Knutschkugel.

Geändert von Knutschkugel83 (03.06.2013 um 19:10 Uhr)
Knutschkugel83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 19:03   #2
stübbken
Treue Seele
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.414
Standard

Ich hab' leider keine Adresse für Dich.

Vielleicht kennst Du jemand, der nähen kann und in der Lage ist, Dir einige einfache Baumwollhosen zu nähen. Sowas könnte auch ein/e Schneider/in machen....zumindest hättest Du dann fürs erste Hosen - die Oberteile sind ja nicht das Problem, sowas hast Du ja.

Dann hättest Du mehr Zeit, nach Anbietern zu suchen.

Ich wünsch' Dir viel Erfolg!

stübbken
stübbken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 19:25   #3
Catstar
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Catstar
 
Registriert seit: 28.01.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 543
Standard

Hallo!

Freut mich für dich, dass du eine neue Berufung gefunden hast.
Ein anstrengender Job. Aber man kann darin aufgehen. ;-)

Also, ich selbst bin viele Jahre in der Pflege tätig und hatte auch manchmal meine Probleme wegen der Berufskleidung.
Bisher hatte ich allerdings das Glück, dass meine Arbeitstelle eine Größe größer estellt hat und dann passte alles.
Jedoch musste ich mir einmal für meinen Einsatz bei einer Sozialstation eigene Berufskleidung zulegen.
Das tat ich dann über "Engelbert Strauß" gekauft habe. Die haben eine Übergrößenabteilung. Gibt es auch online. Aber ich weiss nicht wie weit die Männerkleidung da geht.
Dann gibt es noch "Mannstein" die müsstest du aber kontaktieren. Glaube die haben keinen Onlineshop direkt, aber auch Übergrößen.
Und dann weiss ich noch von "men at work xxl" oder so ähnlich. Musst du mal Google fragen.
Die schneidern dir auf Maß Arbeitskleidung.
Ist natürlich eine Frage des Preises.
Zu guter Letzt könntest du noch versuchen in Pflegeforen nachzufragen, ob die Damen- und Herrschaften dort evtl. einen Tipp für dich haben.
Es gibt einige in der Pflege mit Übergewicht

Lass dich nicht entmutigen.
Ein bisl Internetrecherche wird dich hoffentlich fündig werden lassen.
Ich wünsch dir ganz viel Glück und ganz viel Spaß und Erfolg bei deiner Ausbildung.

LG
Catstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 17:37   #4
KerstinN
Lebende Legende
 
Benutzerbild von KerstinN
 
Registriert seit: 19.10.2004
Ort: mitten in der Prärie
Beiträge: 2.266
Standard

hast du schon mal bei Amazon geschaut?
__________________
-----------------------------------------------------

Was deinem Partner lieb und teuer, ergibt das schönste Osterfeuer.Wenn Blumen Nachbars Beete zieren, musst du es mit Gift probieren.
KerstinN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 17:42   #5
Knutschkugel83
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Knutschkugel83
 
Registriert seit: 03.06.2013
Beiträge: 22
Standard

Huhu, sorry dass ich mich heute erst wieder melde, hab hier grad viel um die Ohren.


@stübbken

Ich habe einen Änderungsschneider genau schräg gegenüber der von einem sehr freundlichen türkischen Ehepaar betrieben wird. Leider sind die noch bis Ende nächste Woche in Urlaub, dann frag ich da mal nach auch wenn ich nicht glaube dass sie sowas machen können aber danke für den Tipp.


@Catstar

Die Seite "Man at Work" die du meinst ist die besagte Seite die ich ansprach bei denen ich jetzt auf eine Musterhose zur Maßbestimmung warte, die wissen aber leider auch nicht zu 100% ob weiss angeboten wird, da der Mann (Chef) z.Z. im Ausland ist und seine Frau mir keine 100% Zusage machen konnte, obwohl sie meinte sonst hätte ihr Mann die Farbe nicht zur Auswahl auf die HP gestellt aber solange ich nicht 100% Garantie habe das es geht finde ich keine Ruhe, das mit der Pflegekleidung sagte er mir vor ein paar Monaten ja auch zu und dann wurde es nichts.


Bei Manstein hatte ich auch schon nachgesehen, die bieten aber irgendwie alles nur in blau und nichts in weiss an, ich werde mich aber die Tage auch mal telefonisch dort melden und genau nachfragen, z.Z. bin ich hier nur etwas im Stress.

Die Pflegeforen und Engelbert Strauss werde ich dann am Wochenende mal in Angriff nehmen, sollte ich vorher nicht die erlösende Nachricht bekommen das die weissen Hosen bei "Man at Work" möglich sind. Aber auch dir danke für deine Ratschläge.


@ KerstinN

Ja habe ich aber ich habe da leider auch nichts gefunden, werde mich aber auch nochmal gründlich damit befassen um ganz sicher zu gehen. Danke auch dir für deinen Rat.


hat sonst noch jemand einen Tipp, eine Möglichkeit oder irgendetwas das mir weiterhilft? Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

MFG die Knutschkugel
Knutschkugel83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 18:36   #6
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.523
Standard

Kannst Du mir mal bitte Deine Maße zur Verfügung stellen? Also bei Kasacks die Brustweite und für Dich notwendige Länge + bei Hosen ebenfalls Bundweite + Länge.

Kannst auch per PN schicken - muss die Maße nur mal haben, weil 5XL - 7XL ist dann doch etwas vage *lach*


Ich würde Dir übrigens wirklich ans Herz legen, richtige Arbeitskleidung zu tragen - also nicht irgendwelche weißen Shirts.
Man hat am Patienten ja immer einiges dabei, und so ein paar Taschen sind nicht verkehrt, zumal die T-Shirts nicht so formstabils sind und schneller aus der Form geraten und sicherlich bei täglichem Waschen sehr fix unansehnlich werden.
Die Sachen selbst müssen einfach kochbar sein, ich gehe davon aus, dass Du Deine Sachen dann vom Ausbildungsträger kennzeichnen lässt und dort in der Wäscherei bearbeitet werden. Selber Waschen würd ich nur im Notfall - kenn die Sitaution aber gut

Zuletzt : Egal ob Du jmd belasten willst oder nicht :
Der Ausbildungsträger hat Dir Wäsche zu stellen. Sofern beim regulären Lieferanten nicht zu bekommen, kannst Du gern eine Bezugsquelle zur Verfügung stellen, die Kosten hat aber klar der Ausbilder zu tragen.
Meine letzte Bestellung habe ich in den USA getätigt und kam pro Hose oder Kasack auf humane 20-30EUR pro Teil inkl. Versand.
Auch Arztkittel waren dann kein Problem, qualitativ sind die Kasacks super, die Hosen halten wie sonst auch natürlich nicht so lange, kann man ja rechtzeitig nachbestellen.

In unserem Klinikum beträgt die Mindestaustattung 5Kasacks + 5Hosen - das solltest Du evtl auch beherzigen, je nachdem wie schnell Eure Wäscherei da ist

Warte also auf eine Nachricht

Geändert von Schokosahne (05.06.2013 um 18:44 Uhr)
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 14:41   #7
KerstinN
Lebende Legende
 
Benutzerbild von KerstinN
 
Registriert seit: 19.10.2004
Ort: mitten in der Prärie
Beiträge: 2.266
Standard

Zitat:
Zitat von Knutschkugel83 Beitrag anzeigen

@ KerstinN

Ja habe ich aber ich habe da leider auch nichts gefunden, werde mich aber auch nochmal gründlich damit befassen um ganz sicher zu gehen. Danke auch dir für deinen Rat.

also bei mir kamen 790treffer...da müsste doch eine passende hose dabei sein! gut ich habs nur mal überflogen aber selbst sehr große größen hat es bei mir angezeigt!
__________________
-----------------------------------------------------

Was deinem Partner lieb und teuer, ergibt das schönste Osterfeuer.Wenn Blumen Nachbars Beete zieren, musst du es mit Gift probieren.
KerstinN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 14:52   #8
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.064
Standard

Aber nicht in tatsächlich sehr großen Größen.

Ich habe für ne bei 60° C waschbare Hose in Größe 7 - 10xl nichts gefunden. Auch keinen Kassack in dieser Größe.

Wie hast du da was gefunden?
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 18:31   #9
Knutschkugel83
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Knutschkugel83
 
Registriert seit: 03.06.2013
Beiträge: 22
Lächeln

Hallo zusammen, melde mich heute erst wieder da ich mit einer Freundin auf einem Kurztrip in Frankreich wahr.

Habe heute allem Anschein nach einen tollen Shop gefunden der Mediziner/Pflege Kleidung (Hosen, Kasacks, Mäntel) bis 10XL und mehr anbietet, selbst nach Maß (und das trotzdem zu den regulären Listenpreisen für Standardmodelle! laut Angabe) und das zu guten Preisen z.B. Hosen 8XL ca. 20€ Kasacks 8XL ca. 25€ und das Ganze für Privat und Firmenkunden. Dort gibt es eine eigene Näherei und sie bieten daher auch die bekannten Farben an, nicht nur weiss.

Der Shop ist noch im Aufbau und Unvollständig daher empfiehlt sich Telefon Kontakt. Bisher habe ich einen super Eindruck, man hat mir extra die Bund-/Gesäß-/Brustweiten der Hosen und Kasacks ausgemessen und mir die Maße per Mail geschickt, kostenlose Probeteile werden auf Wunsch ebenfalls verschickt.

Bekomme die Woche daher Musterhosen und Kasack zugeschickt, sobald die da sind und ich mehr weis melde ich mich wieder.

Da ich nicht weis ob man hier Firmen nennen und Links posten darf lasse ich es erst mal. Wer Interesse an der Adresse des Shops hat bekommt sie gerne von mir per PM mitgeteilt oder sagt Bescheid das man das hier darf dann poste ich gerne auch den Link dazu hier rein.


@KerstinN

Da muss ich Sonnenkuss, leider, zustimmen. Da kommen Treffer aber entweder ist es normale Alltagskleidung oder nicht das was ich brauche bzw. suche. Meist gibts, leider, alles nur in "Handwerker-Blau" (und bis 60° waschbar muss es ja auch sein) und mir ist das unverständlich warum.


@Schokosahne

Danke für deine Tipps bzw. deine Hilfe, hätte ich heute nicht durch Zufall den Shop gefunden, hätte ich dir heute Abend eine PM mit den Maßen geschickt, wenn du möchtest mach ich das trotzdem noch, ansonsten würde ich abwarten ob das mit dem Shop alles so klappt, dann musst du dir ja auch keine "Arbeit" machen.


Sollte das mit dem Shop, wider Erwarten, doch nicht klappen, komme ich aber gern auf deinen Tip mit der Bestellung aus den USA zurück, falls es dann, von deiner Seite aus, noch erlaubt ist.

Ich melde mich wieder sobald ich näheres weis.


MFG

Die Knutschkugel

Geändert von Knutschkugel83 (10.06.2013 um 18:42 Uhr)
Knutschkugel83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 11:06   #10
marisposa78
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von marisposa78
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 4
Standard ist das was für dich

huhu knutschkugel, habe gerade für einen bekannten ( der internetunfähig ist :-)ähnliches gesucht und bin auf dem amerikanischen markt gestossen:-)
[LINK ENTFERNT - war im Übrigen nur bis 4XL]
weiß nicht ob das hier mit der linkübertragung so klasse funktioniert-ich habe auch irgendwo noch die adresse zu einem anderen lieferanten aus den usa.....schreib mich einfach an wenn du die noch haben möchtest...ich begebe mich dann auf die suche

Geändert von Schokosahne (11.06.2013 um 22:44 Uhr) Grund: Link entfernt
marisposa78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 11:37   #11
Dennis
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Dennis
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: Hergenroth
Beiträge: 7
Standard

Ich selber mit meinen 180 Kilo habe begonnen diesen Beruf auszuüben. Ich habe lange gesucht aber im Internet eine seite gefunden die kassacks und hosen in übergrößen anbieten kann dir den link gerne mal zukommen lassen muss ihn nur raussuchen.
Dennis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2013, 16:11   #12
Knutschkugel83
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Knutschkugel83
 
Registriert seit: 03.06.2013
Beiträge: 22
Lächeln

Habe heute meine Musterhosen und Kasack von der oben genannten Firma bekommen, die passen auch soweit, nur habe ich mir jetzt, für die richtige Bewegungsfreiheit beim Arbeiten, beides noch eine Nummer größer als Muster bestellt aber es sieht so aus, als wäre mein Problem gelöst. Super Preise, auch Maßanfertigung und Änderungen ohne Aufpreis möglich, Farben wählbar, Größen bis 10XL und mehr möglich dank eigener Näherei usw. sieht also aus als wäre ich erlöst.

@ Marisposa und Dennis

Aber da ja immer was schiefgehen kann und/oder für den Fall das ich in Zukunft mal einen anderen Händler brauchen sollte, wäre ich euch dennoch sehr dankbar wenn ihr mir die Adresse/Links zu euren jeweiligen Händlern per PM zusenden könntet, vielleicht finde ich da ja was schöneres/besseres/billigeres, wer weis aber es ist auf jeden Fall nicht schlecht mehrere Optionen zu haben.

Speziell für Dennis: Ich schicke dir auch gerne per PM dann den Link zu meinem Händler, da du ja auch in dem Beruf bist, vielleicht findest du ja was qualitativ oder preislich interessantes für dich.

Mein Händler ist in Leipzig beheimatet und liefert folglich auch von dort.

MFG eine erleichterte Knutschkugel
Knutschkugel83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 14:07   #13
Bubu1973
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1
Lächeln Arbeitsbekleidung

Zitat:
Zitat von Dennis Beitrag anzeigen
Ich selber mit meinen 180 Kilo habe begonnen diesen Beruf auszuüben. Ich habe lange gesucht aber im Internet eine seite gefunden die kassacks und hosen in übergrößen anbieten kann dir den link gerne mal zukommen lassen muss ihn nur raussuchen.
Hallo Dennis..ich bin nweu hier und habe probleme Kassaks zu finden in übergröße habe leider nichts gefunden da habe ich deinen TEXT GELESEN UND ICH DACHTE MIR ICH SCHREIB DIR MAL ob du wohl so nett bist und mir verrätst wo du deine Arbeitsbekleidung kaufst..lg bubu
Bubu1973 ist offline   Mit Zitat antworten

Bitte beachten Sie:
Dieses Thema ist älter als 306 Tage und wird wahrscheinlich von keinem der beteiligten Benutzer noch verfolgt.

Wenn Sie eine eigene Frage stellen möchten, eröffnen Sie bitte ein Neues Thema erstellen


Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss