Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Schwangerschaft

Schwangerschaft
Schwangerschaft und Übergewicht.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2011, 21:58   #1
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard Kiwu behandlung

Hey ihr lieben,

ich habe mal eine frage an euch.
Und zwar ist schon eine von euch durch die Kiwu behandlung schwanger geworden?
Also ich meine durch die Spritzentherapie?

würde mich über antworten sehr freuen!

Lg Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 08:54   #2
Sue
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 18
Standard

Hallo Rina,

wir haben 2010 eine ICSI machen lassen und sind durch den ersten Versuch sofort schwanger geworden!!!
Ich habe im April 2010 angefangen, mir die Spritzen in den Bauch zu geben, war am Anfang eine totale Überwindung, die nächsten Tage habe ich es mal eben nebenbei erledigt.
Wir mussten dies machen, da die kleinen Freunde meines Mannes leider zu langsam sind.
Wie gesagt: Der erste Versuch hat sofort geklappt, wir hatten riesiges Glück!! Habe leider schon oft gelesen, das einige Mädels wohl sehr viel mehr Versuche brauchen, die leider auch nicht zum Erfolg führen.

Habe dann im Mai 2010 von der KiWu-Praxis erfahren, das ich schwanger bin. Im Januar kam dann unsere gesunde Tochter auf die Welt. Zwar per KS, aber egal. Hauptsache sie ist da!
Bin mit einem Startgewicht von 145 kg in die KiWu-Praxis spaziert und ich wurde nicht einmal blöde auf mein Gewicht angesprochen.
Ich habe es dann selbst gemacht und habe einfach mal gefragt, ob das Gewicht nicht hinderlich sein kann.
Die Ärztin war voll lieb, schaute mich an und sagte ganz locker: "Wir hatten schon schwerere Frauen hier sitzen denen wir zu einem Baby verholfen haben".

Die waren alle immer total lieb und haben uns immer ganz ganz viel Mut zugesprochen. Wenn der liebe Gott es nicht gut mit uns meint und ich doch ein zweites Mal schwanger werden sollte (auf natürlichem Wege) werden wir diesen Weg nocheinmal gehen.
Ich weiß, das es natürlich auch anders ausgehen kann, aber ich kann mir niemals vorwerfen, das ich es nicht versucht habe.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig Mut machen für diesen doch schweren Weg. Habe oftmals heulend auf der Couch gesessen und mich gefragt, wofür ich mich selbst so seelisch quäle.
Aber dann schaue ich meine kleine Maus an und weiß, das sich alle Qualen gelohnt haben!!
Ich wünsche Dir ganz viel Glück und Kraft für diesen Weg und hoffe, ich konnte dir ein wenig Mut machen!

Ach ja: Ich habe vor zwei Jahren sooo oft als stiller Mitleser in diesem Forum gelesen und habe ganz viel Kraft und Hoffnung aus den Beiträgen der anderen Mädels genommen. Obwohl man keinen persönlich kennt, geben sie einem doch immer sehr viel Kraft!
Vielen Dank dafür!!

Lieben Gruß
Sue
Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 21:04   #3
Belinda32
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 104
Standard

Liebe Rina,

auch ich (und mein Männe natürlich) haben in 2010 eine Icsi machen lassen müssen.
Ich bin auch direkt beim ersten mal schwanger geworden und habe ein verfrühtes Christkind bekommen.

Ich habe im März angefangen mir Spritzen zu geben. Das eine war für die Eireifung das andere Trombose. Nach den ersten zwei Spritzen ging es dann richtig gut. Die TromboseSpritzen waren als Einweg und die andere als Pen( wie bei Diabetispens). Beide hatten recht kurze und auch sehr dünne Nadeln, so das man die kaum gespürt hat, auch wenn mein Bauch recht gut gefärbt war

Ich bin mit ca. 138 kg in die Behandlung. In der Praxis in der wir waren bin ich auch nicht ständig auf mein Gewicht reduziert worden.
Zitat:
Die Ärztin war voll lieb, schaute mich an und sagte ganz locker: "Wir hatten schon schwerere Frauen hier sitzen denen wir zu einem Baby verholfen haben".
So ähnlich hat mein Arzt das auch formuliert.
Das einzige was mit sauer aufstieß ware die Reaktion des Anästesisten. . . bei Vorgespräch wegen der Narkosen meinte er dann. . . bla bla bla . . der Tisch geht bis max 135 kg. Habe mir dann in einer Wochen noch 3 kilo abgehungert aus lauter Panik die würden alles absagen. Habe meinen behandelnden Arzt dann darauf angesprochen. . der hat nur müde gelächelt und gesagt: machen Sie sich mal nicht so verrückt, das passt schon. Da hat der Dr. soundso etwas übertrieben. . . auf einzwei Kilo kommt das nicht an. Da fiel mir echt ein Stein vom Herzen ( war wohl eher der Grand Canyon )

Lieben Gruß
Belinda32
Belinda32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 09:18   #4
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Cool im September gehts bei uns los

Huhu Mädels,

ich bin im September mit mienem Verlobten in der Kiwu-Praxis in Tübingen, ich bin auch shcon ziemlich nervös weil ich unter anderem auch Angst habe, dass sie mich nciht benadeln, weil ich ein paar Kilos zu viel auf den Rippen habe. Meine FÄ meinte, ich sollte wenn möglich noch ein paar Kilos abnehmen, da die Hormone solche Hämmer sind und man zu legen würde an Gewicht. Stimmt das?
Eure Postings machen mir Mut, etwas gelassener ran zu gehen, wobei ich glaube, es kommt wirklich auf die Ärzte an.

Jetzt konzentreir ich mich erst mal noch auf meine Hochzeit... Brautkleidsuche das nicht gerade das ganze Budget auffrisst was man für die Kiwu nötiger bräuchte ist nämlich nicht so leicht und bisher erfolgslos. Ihr habt nicht noch zufällig eines im Schrank hängen?

:rol leyes:

LG, Nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 14:32   #5
Belinda32
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 104
Standard

Huhu,

Bei mir nicht. Wie geschrieben habe sogar vor der Entnahme noch ein paar Kilo´s runtergehungert , aus lauter Panik wegen dem Narkosefuzzi.

Wobei es natürlich auf deinen Körper und auch auf das Medikament ankommt, welches du bekommst. Das ist ja unterschiedlich. Ich hatte vielleicht ein anderes als du bekommen wirst.

Hatte kein Brautkleid. Schicker Anzug und Blumen für´s Standesamt tat´s auch. Und Kirche konnte uns gestohlen bleiben.


Gruß
Belinda32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 14:46   #6
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Lächeln

Hallo Belinda,

ja das mi den Medis werden wir dann wohl hören.

Hochzeit nur standesamtlich...eigetnlich wollte ich wenn es nur kirchlich ginge und man die gleichen REchten und Pflichten dabei hätte, das Standesamt ausfallen lassen, denn Kirche ist mir wichtiger, als standesamt. Jetzt eben einfach in nem kleinen netten Rahmen das Formelle und wenn es dann hoffentlich mit der Kiwu geklappt hat, die TRAUFE....freu...

LG, Nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 23:23   #7
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Sue
Dann erstmal Herzlichen Glückwunsch zu eurer Tochter.
Sie ist bestimmt bild hübsch..
Also bei uns hat es nicht beim erstenmal geklappt, aber damit habe
ich schon gerechnet.
Von daher war die Enttäuschung also nicht ganz so groß.
Hab jetzt das 2 mal mit dem Spritzen begonnen und muss
nächste woche hin zum SST, bin schon gespannt nur mach
ich mich nicht vorher verrückt sondern lass es einfach auf mich
zu kommen..
Da kann ich Dir echt nur recht geben, bevor man Kampflos aufgibt,
probiert man alle möglichkeiten aus die man hat.
Ich glaube wenn man erstmal Schwanger ist und das Baby auch geboren wurde,
dann weis man wofür man das alles auf sich genommen hat.
Du konntest mir sehr viel Mut machen und dafür bedanke ich mich sehr bei Dir!
 

@Belinda32
Dann wünsche ich auch Dir alles gute zu eurem frühen Christkind.
Wofür hast Du denn Trombose spritzen?
Die habe ich nicht.
Ich muss die Spritze nehmen für die Eireifung und einmal die um den Eisprung
auszulösen.
Mein Bauch hatte auch schon viele farben.
Also das Spritzen finde ich gar nicht so schlimm, aber kann das seindas ihr alle
eine andere behandlung habt wie ich???
Mir fällt grade auf, die meisten heiraten heut zu tage nur noch Standesamtlich.
Ich bzw. wir machen es auch nur standesamtlich..


@nisifo
Mach Dich mal nicht verrückt, und bleib ganz ruhig..
Am anfang war ich auch so nervös aber als ich drin war, war alles halb so schlimm.
Am anfang so war es bei mir findet eh nur ein gespräch statt und blutabnehmen.
Das mit dem Brautkleid hab ich seit ca. 2 wochen hinter mir.
Hab meins aber nun zuhause.
Wenn ich mal fragen darf, wann heiratest Du denn?
Ich heirate schon sehr bald...

Vielen lieben Dank fürs zuhören und eure rat schläge..
GGLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 07:11   #8
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

Hallo Rina,

wir heiraten Ende November!!!!

LG; Nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 18:34   #9
Honeymoon0405
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 4
Lächeln

Hallo,

ich bin nun im 5. Zyklus mit Stimulation ( tägliches spritzen von menogon und Eisprung auslösen mit Predalon) und GV nach Plan schwanger geworden . Zugenommen habe ich während der Stimulation nicht, aber meine Schilddrüsenwerte haben total verrückt gespielt, so dass ich wesentlich mehr schilddrüsenhormone nehmen musste.

und ich habe noch ein völlig unbenutztes und ungeändertes Brautkleid ( Großzügige Größe 48) in Champagner im Schrank hängen .

LG Honeymoon
Honeymoon0405 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 18:37   #10
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

Hallöchen,

schön, wenn manche auch auf natürlichem Wege ss werden können....würd mich freuen, wenn es ebi uns mit ein bisschen nachhelfen auch so einfach klappen würde.

Wieso hast du noch ein unbeutztes Brautklied im Schrank hängen? neugierig bin
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 18:41   #11
Honeymoon0405
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 4
Lächeln

leider sind 3 wochen vor unserer hochzeit mein schwiegervater und mein opa verstorben. da haben wir die große feier abgesagt und kamen und in unseren brautklamotten einfach overdressed vor. wir haben uns dann andere schöne sachen fürs standesamt gekauft.

wir sind auch sehr froh, dass es auf natürlichem wege geklappt hat. in der Kiwuklinik wurde ich auch auf mein gewicht angesprochen, dass ich versuchen solle abzunehmen. aber es hat ja gottseidank trotzdem geklappt
Honeymoon0405 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 18:47   #12
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

Liebe honey...

das tut mir leid.... schnief.....

Weiß gar nicht was ich sagen soll...

Ja das mit der Kiwu bin ich so gespannt. Hab ja ein fünkchen Hoffnung, dass es bei uns auch so klappt. Aber der Glaube daran, hab ich shcon lange verloren.

LG, Nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 18:50   #13
Honeymoon0405
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 4
Standard

erstmal werdet ihr beide durchgecheckt. ich hatte nie einen natürlichen ES, durch PCO und Hashimoto mit Unterfunktion.
Das Spermiogramm meines mannes war nach 3 Monaten mit Orthomol Fertil überdurchschnittlich gut (vorher grottenschlecht), so dass wir mit GV nach Plan starten durften.

hat dein mann schonmal ein Spermiogramm machen lassen oder hast du schon diagnosen vom arzt bekommen?
Honeymoon0405 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 18:51   #14
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

hast du MSN, ICQ oder Skype?
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 19:01   #15
Honeymoon0405
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 4
Standard

leider nein, habe dir eine PN geschickt
Honeymoon0405 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2011, 23:09   #16
Belinda32
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 104
Standard

@Rina
vielen Dank. . er macht mir wirklich sehr viel freude . Könnte immernoch heulen vor Glück.

Ich kann dir nicht sagen warum ich die hatte ?? Sollte ich vor der Punktion spritzen bis zum Transfer. Habe eigentlich keine Probleme mit Trombosen.
Ich habe genommen bzw. gespritzt : Minisiton, dann Puregon und Decapeptyl und zum auslösen Otrivelle + Zäpfchen. Zusätzlich ganz normal Folsäure und meine Schilddrüdentabletten.

Mir machte das nach ein zweimal auch nichts mehr aus. Dachte das kostet mehr Überwindung, aber das die Nabel am Pen und auch die Einwegspritzen sehr kurz sind war das echt ein Kindespiel.
Mein Bauch war auch schön gefärbt.

Wir haben auch nur Standesamtlich geheiratet, allerdings schon `99. Konnten uns Kirche damals nicht leisten. Wollte das halt wenn Kirche, auch mit allem drum und dran ( aber nicht wegen der Kirche sondern nur wegen dem Drum und dran ) . . naja sind vor 3 Jahren nun eh ausgetreten. Halte eh nicht viel von der Institution Kirche. . . Lassen auch unseren kleinen nicht taufen. Soll er selbst entscheiden wenn er soweit ist.

Othomol Fertil hat der Uro meinem Mann damals auch gesagt, direkt mit dem Hinweis. . . kann muss aber nichts verbessern.Na man setzt halt in alles Hoffnung, nachher ist man meist schlauer. Hat er ein halbes Jahr genommen. . . nichts, das konntest du echt in der Pfeife rauchen das Zeug. Und ein Schweinegeld das das auch noch gekostet. Dafür das es evtl. helfen kann. Ist ja nur Nahrungsergänzung, hab dann gesagt lass , dann könn wir davon lieber Lotto spielen, bringt genausoviel . . .

@nisifo

Ist es nicht so das du Standesamt musst, damit das auch"gilt" ?
Ich glaube um asl Ehe anerkannt zu sein musst du doch Standesamt haben , Kirche hat doch nichts zu sagen vor dem Staat , gilt ja doch nur bei denen intern, oder ??

Lieben Gruß

Belinda32
Belinda32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 08:37   #17
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

Hallo Belinda,

wegen dem StandesamtlichenHeiraten.... ich schrieb ja, wenn es gehen würde, und man dann die gleichen REchten hätte, würden wir nur kirchlich heiraten, da das aber nicht geht, werden wir im November standesamtlich heiraten. So wie es sich gehört...

LG, Nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 23:29   #18
Sue
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 18
Standard

@ Rina:

Ich hoffe sooooo sehr, das du uns gute Neuigkeiten melden kannst!!!! Würde mich freuen wenn du dich nochmal melden würdest!!

Gruß
Sue
Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 23:40   #19
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Hey ihr Lieben,

noch habe ich leider auch keine neuigkeiten...
sollte ich bis donnerstag meine regel nicht bekommen, muss ich dann erst zum SST...
Bin schon gespannt ob es diesmal geklappt hat oder nicht....
Die Streßigen tage sind nun auch erstmal rum...
Aber war alles echt richtig schön...

GLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 23:02   #20
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Also ich habe keine guten nachrichten, mein SST war negativ....

Tut zwar noch weh aber inzwischen kann ich drüber reden..
Naja war ja auch erst der 2. versuch, aber gewünscht hätte ich mir schon das es klappt..
Nun gut geht es halt in runde 3..

GLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 21:38   #21
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard Kiwu Termin

Mädels, am 29.08. haben wir den Termin in der Kiwu und ich bin sooooooooooooooo aufgeregt. Im Moment habe ich innerhalb von 2 Wochen 1,5-2kg abgenommen durch Abends Kohlenhydrate weg lassen... hab solchen schiss, dass sie uns wegschicken wegen meines Gewichtes.
Aber ich will ja eigetnlich abnehmen, doch wie die Ärzte sich das immer so schön vorstellen, geht das einfach nicht.
Ich werde dann berichten, was die Ärztin gesagt hat....

LG, Nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 10:58   #22
Püppi
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von nisifo Beitrag anzeigen
Im Moment habe ich innerhalb von 2 Wochen 1,5-2kg abgenommen
LG, Nicki
darf man erfahren, wie viel Du wiegst? Nicht, dass das wichtig wäre, aber wenn u z.B. 130 kg wiegst, machen 1-2 kg zuviel den "Kohl auch nicht fett". Ich würde mich vor so einer Behandlung nicht noch zusätzlich zum "Abnehmstress" verleiten lassen.
Wiegst Du z.B. 95 kg würde ich jetzt (ich weiß, Ärzte sehen das anders) keine Notwendigkeit sehen, Dich verrückt machen zu lassen deswegen.

Zu Deiner Frage weiter oben: ich habe auch das ganze Hormonprogramm durchgemacht mit Gonal, Otrivelle, Menogon... und was weiß nicht noch alles... Zugenommen habe ich davon aber nicht.

Grüße Püppi
Püppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 16:31   #23
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

Hallo Püppi,

ich wiege momentan 116kg und ich nehme nicht für Kiwu ab, klar ist das ein Gedanke mit, aber ende des Jahres heiraten wir, und da wären ein paar Kilos weniger nicht schlecht... die ich hoffentlich dann auch unten halten kann. Aber ich habe den Kurantrag hier liegen, weil ich mit meinen 28 Jahren mittlerweile schon an Arthrose leide, und das find ich etwas sehr früh...

LG, nicki
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 07:37   #24
Püppi
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 61
Standard

Da kann man Euch nur noch viel Glück wünschen für Hochzeit und Kind.
Alles Gute auch, dass das mit der Kur klappt...

Klar, ein paar Kilos weniger wären meistens "nicht schlecht". Die Frage ist nur, ist es Dir wert ggf. eben doch wieder ein paar Kilos mehr zu haben, nachdem Du vielleicht das neue Gewicht nicht halten kannst.... Diese Frage musst Du Dir selbst beantworten. Ich kann nur soviel sagen: seitdem ich seit ca. 5 Jahren eben nicht mehr versuche abzunehmen, nehme ich auch nicht mehr zu. Klar, das Gewicht ist hoch, aber es wird auch nicht mehr. Mich haben alle, aber wirklich alle "Ernährungsumstellungen" zu dem Gewicht gebracht, was ich jetzt habe....

Grüße Püppi

Geändert von Püppi (12.08.2011 um 07:38 Uhr) Grund: Rechtschreibung korrigiert
Püppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 17:31   #25
Baby2012
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 15
Standard

Hallo Mäddels,

vielen Dank für Eure Beiträge, die machen so unglaublich viel Mut.
Ich bin fast die ganze Zeit nur am weinen, weil ich einfach keinen Eisprung bekomme.
Meine Schwägerin hat gestern auch noch ihr kind bekommen...naja brauch euch ja nicht sagen, wie es mir geht.
Als ich sie dann heute besuchen gefahren bin, habe ich von der KiWu behandlung gelesen und gleich einen Termin für Freitag vereinbart.
Ich hoffe sooooo sehr, das ich dort eine Lösung finde.
Abnehmen kann doch nicht alles sein. Wenn es so einfach wäre, dann wäre ich schlank.
Es ist ein ewiger Kreislauf.
Baby2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 19:42   #26
Belinda32
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von Baby2012 Beitrag anzeigen
Hallo Mäddels,

Abnehmen kann doch nicht alles sein. Wenn es so einfach wäre, dann wäre ich schlank.
Es ist ein ewiger Kreislauf.
Aber auch dann könnte es sein das du nicht so einfach schwanger wirst.
In der Kiwu Klinik in der wir waren, sind mir während der ganzen Behandlungszeit eine Menge Paare/Frauen begegnet und kaum jemand war davon Dick.

Also,Fazit : Schlank sein ist auch nicht immer der Schlüssel zum Glück

Gruß
Belinda32
Belinda32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 23:09   #27
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Hallo ihr lieben,
ich habe nochmal eine frage an euch...
Und zwar wie lange brauchtet ihr mit der Spritzentherapie bis ihr schwanger geworden seit???

Und haben die Ärzte eure einheiten beim spritzen erhöht oder mussten die erhöht werden??

und wenn ja haben die vorraussetzungen an euch gestellt damit die einheiten erhöht werden???

GGGGLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 15:07   #28
Lotte79
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 26
Standard

@Sue: In welcher Kiwu warst Du denn?
Die hier bei uns ist leider nicht so tolerant. Die finden 75kg bei 170cm schon zu viel

@Nicki: Was suchst Du für ein Kleid und welche Größe trägst Du?
Vielleicht kann ich helfen?

LG, Lotte
Lotte79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 20:58   #29
Belinda32
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von Rina1986 Beitrag anzeigen
Hallo ihr lieben,
ich habe nochmal eine frage an euch...
Und zwar wie lange brauchtet ihr mit der Spritzentherapie bis ihr schwanger geworden seit???
Das ist Unterschiedlich. Was soll den gemacht werden , IVF/ET, ICSI, TESE, PKD ???
Du musst immer bedenken, Niemand wird dir einer Garantie geben das du schwanger wirst.
Das hört sich vielleicht jetzt bös an. Sorry aber wie soll man das "schön" umschreiben. Ich will dir ja auch nicht die Hoffnung nehmen.
Mir wurde gesagt es kann( beim ersten mal) klappen, muss aber nicht. Ich hatte das Glück das ich direkt beim ersten mal schwanger wurde. Bekannte von uns haben 8 (!!) Behandlungen und noch einige andere zusätzliche Arzt und Klinikbesuche (ganz Deutschlandweit) hinter sich, bis es klappte. Leider kommt es halt auch häufig vor das sich das befruchtete Ei dann nicht einnistet.


Zitat:
Und haben die Ärzte eure einheiten beim spritzen erhöht oder mussten die erhöht werden??
Wenn die Einheiten nicht reichen werden Sie erhöht, deshalb musst du auch öfters zu Kontrolle.
Ich musste alle zwei bis drei Tage. Dann wurden per Ultraschall die Eireifung gesprüft und auch Blutkontrolle gemacht. Danach wurde immer der weitere Verlauf besprochen. Da ich viele gereifte Eier(17) hatte musste bei mir keine Dosis erhöht werden. Bei Bekannten aber wurde die Dosis mehrfach geändert da die Eireifung nicht optimal war. Die hatten aber auch andere Medikamente.

Zitat:
und wenn ja haben die vorraussetzungen an euch gestellt damit die einheiten erhöht werden???
Also wenn du eine höhere Dosis benötigst das wirst du die aller wahrscheinlichkeit auch bekommen. Die können schlecht mitten in der Behandlung sagen . . . Sie müssen jetzt . . sonst bekommen Sie nicht. . .


Prinzipiell :
So pauschal kann man das eh nicht sagen, jeder bekommst individuelle Medikamente und wird auch individuell behandelt.
Am besten besprichst du das mit deinem Arzt in der Kiwu Praxis.
So. . . Roman beendet :-)

Gruß
Belinda32

Geändert von Belinda32 (26.08.2011 um 21:04 Uhr)
Belinda32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:34   #30
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Hey ihr Lieben,

also meine Dosis wurde nun erhöht aber irgendwie tut sich dennoch nicht viel...
Also ich muss nicht immer alle 2-3 tage hin, eher wenn die Ärztin es sagt...
Aber sie will ja auch das ich mit den spriten erstmal aufhöre damit ich mich darauf konzentrieren kann abzunehmen...
Sie ist der meinung ich sei zu dick, deswegen würde es wohl angeblich auch nicht klappen..
Also ich Spritze zur Zeit immer Puregon, ich weis nicht wie das anders sonst noch genannt wird...
Ich bekomme nebenbei aber auch noch Metformin und Kortison, da ich noch einen gen defekt der Nebenniere habe und dadurch PCO und nun auch noch Diabetes.....

Würde mich freuen wenn jemand darauf antworten würde...

GLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:52   #31
Sue
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 18
Standard

@Lotte79
Wir waren in der KiWu Klinik in Gelsenkirchen. Die waren super nett und es wurde nicht einmal auf meinem Gewicht rumgemeckert!!
Aber ich habe schon oft gehört, das es von Klinik zu Klinik unterschiedlich ist.
Als ich die Ärztin darauf angesprochen habe sagte sie, das sie schon wesentlich schwerere Frauen in Behandlung hatte. Und ich habe damals stolze 145 kg gewogen...

@ Rina
Warum lassen wir uns eigentlich ständig von jedem einreden, das wir zu dick sind um schwanger zu werden?? Lass dir das nicht einreden. Als ich im Wartezimmer der KiWu Klinik gesessen habe, war ich die einzige Dicke. Alle anderen Patientinnen waren schlank bis dürr. Alle haben mich immer blöde angeschaut und auch hinter vorgehaltener Hand gelästert (sowas merkt man einfach...).

Und... was ist: Ich als Dicke bin sofort schwanger geworden, zwei von den schlanken Frauen habe ich im Wartezimmer wieder erkannt, als ich meine kleine Maus vorgesellt habe!!
Die können froh sein, das ich so eine gute Kinderstube genossen habe, sonst hätte ich denen glatt nen blöden Spruch gedrückt
Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 16:47   #32
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

Kortision und Diabetis, gefährliche Mischung. Weiß Dein behandelnder Arzt, daß Du Kortison bekommst?

Ich habe zu Anfang meiner PCO und Insulinresistenz-Karriere mal vom 'nem Orthopäden 'ne schmerzstillende Spritze bekommen, obwohl ich ihn extra drauf hingewiesen habe, daß ich Insulin spritze.

Wow, was ist mein Zucker da abgegangen. Ich war bei über 430! Es ist kein schönes Gefühl, wenn Du im Bett liegst, Deine Muskeln zucken vor sich hin und Du hast über sie eigentlich keine Kontrolle mehr. Eigentlich hätte mein Mann den Notarzt rufen müssen, aber ich wollte das nicht. Habe dann ganz langsam mit Kurzzeitinsulin meinen Zuckerspiegel gesenkt. Das war eigentlich unverantwortlich! Sowohl vom Arzt als auch von mir. Das möchte ich nie wieder erleben.
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 23:42   #33
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Sue

Ich musste schon des öfteren drüber nach denken ob es nicht vielleicht doch an meinem Gewicht liegt.
Dann allerdings denke ich mir, es gibt so viele Frauen mit Übergewicht egal was sie wiegen die werden schwanger und bekommen gesunde Kinder.
Also warum sollte es dann nicht auch bei mir klappen?
Dann kommt der nächste termin bei der Kiwu, da bekomme ich dann erstmal zu hören ( und wie sieht es mit ihrem gewicht aus?)da denke ich mir dann muss das sein das die Ärztin dann jedesmal damit kommt.
Und mal ganz im ernst diese sprüche gehen mir so langsam echt auf die Nerven.

Und das mit dem Geläster, ich kann Dich sehr gut verstehen das Du da auch gerne mal was gesagt hättest...
Ich muss ehrlich sein, ich glaub ich würde meine gute Kinderstube echt vergessen weil ich so etwas dumm und doof finde..


@mandan69

Ja ich habe meiner Ärztin schon am anfang erzählt das ich Kortison nehme und das ich Diabetes habe..
Auch meine diabetologin weis über meinen Kinderwunsch bescheid...
Aber warum ist das denn eigendlich eine gefährliche Mischung?

GLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 11:37   #34
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard Up to date....

Hallo ihr lieben,

ich wollte euch mal wieder auf den Aktuellen Stand bringen.
Wir waren ja letzte Woche am Montag in der Kiwu. Ich war soooooooo aufgeregt und hatte solche Bammel wegen meines Übergewichtes, weil ich einfach auch schon zu vieles gelesen hatte.
Das Gewicht wurde mal kurz erwähnt und wenn ich abnehmen MÖCHTE dann würde sie mir die [Edit] Diät empfehlen. Als ich ihr erzählte, dass ich das bereits mache und schon [EDIT] abgenommen hatte, war sie sehr begeistert und meinte, ich sollte langsam machen, sie will nicht dass ich schnell viel abnehme. 5% sind völlig in Ordnung, das heißt noch [Edit] und ich hab die 5%. Und das ohne Druck und dumme Anmachsprüche, denn eine Behanldung bekomme ich trotzdem.
Morgen müssen wir noch mal hin zum Bluttest. Dank PCO wird mein AMH Wert ermittelt, HIV, ect. und ein Kontroll SG darf mein Verlobter abgeben. Und im Dezember gehts dann schon los mit dem Pillenzyklus und im Janaur mit der Stimu. Juhuuuuu

Geändert von Dirpi (05.09.2011 um 16:46 Uhr) Grund: 1.Berichte über kurzfristige "Abnehmerfolge" sind unerwünscht sowie 2. dieser Abkürzungswahn. Begriffe künftig ausschreiben.
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 11:39   #35
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

@ Lotte
Hab ich ganz vergessen. Ich hab bereits ein Kleid hier hängen, muss es aber noch ändern lassen. Was hättest du denn für eines im Angebot? Bild per Mail.... wenn du möchtest, vielleicht überleg ich es mir ja noch

Geändert von Dirpi (05.09.2011 um 16:27 Uhr) Grund: Mailadresse bitte per PN austauschen.
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 13:32   #36
Belinda32
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von Rina1986 Beitrag anzeigen
Hey ihr Lieben,

also meine Dosis wurde nun erhöht aber irgendwie tut sich dennoch nicht viel...
Also ich muss nicht immer alle 2-3 tage hin, eher wenn die Ärztin es sagt...
Aber sie will ja auch das ich mit den spriten erstmal aufhöre damit ich mich darauf konzentrieren kann abzunehmen...
Sie ist der meinung ich sei zu dick, deswegen würde es wohl angeblich auch nicht klappen..
Also ich Spritze zur Zeit immer Puregon, ich weis nicht wie das anders sonst noch genannt wird...
Ich bekomme nebenbei aber auch noch Metformin und Kortison, da ich noch einen gen defekt der Nebenniere habe und dadurch PCO und nun auch noch Diabetes.....

Würde mich freuen wenn jemand darauf antworten würde...

GLG Rina
d.h. also wenn ich das richtig verstanden haben, deine Ärztin will die Behandlung abbrechen ??? Quasi . . . nehmen Sie ab und kommen dann wieder ??? hmmmmm ?!?

Also Puregon habe ich auch gespritzt, später dann zusätzlich noch ein anderes.
Belinda32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 22:56   #37
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Genau das soll es heißen....
Bevor ich nicht mehr abgenommen habe möchte sie die behandlung nicht weiter machen...
Habe zu ihr ein paar mal gesagt das ich diese pause nicht möchte, aber sie akzeptiert das einfach nicht...
Welches musstest Du denn später noch spritzen?

GLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 10:29   #38
Sue
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 18
Standard

Ich würde sofort den Arzt wechseln... Ihr zwei werdet bestimmt keine Freunde mehr, wenn sie sich jetzt schon so streubt, Dich zu behandeln. Hast Du in Deiner Umgebung denn noch eine andere Kinderwunsch-Klinik?? Ich habe das Glück, das hier im Ruhrgebiet jede Menge sind... Woher kommst du denn??

Ich hatte zum Spritzen den Golan Pen, später zur Reife noch was anderes (den Namen weiß ich aber nicht mehr genau).
Frag doch einfach mal, ob ihr das nicht versuchen könnt. Hat bei mir super angeschlagen, die Ärzte konnten einige "brauchbare" Eizellen entnehmen.
Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 13:28   #39
Belinda32
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 104
Standard

@Rina

das ist ja echt ne Frechheit !
Und das hätte Sie dir nicht von vornhineinsagen können ??? Schließlich bezahlst du da echt viel Geld für die Behandlung ( geh mal davon aus das du mindestens 50% blechst).

Also an deiner Stelle würde ich mir auch, wie Sue schon schrieb) eine andere Ki wu-Praxis zuchen, oder zumindest wenn es geht in der Praxis einen anderen Arzt.

zu den Medikamenten : ich habe Puregon und Decapeptyl und zum auslösen Otrivelle + Zäpfchen bekommen.

Grüße
Belinda32
Belinda32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 21:49   #40
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Ja da habt ihr recht das ist eine riesen frechheit...
In der Praxis sind noch 2 andere Ärzte, aber ich habe angst das die das gleiche sagen..
Ansonsten haben wir hier nur noch eine andere Kinderwunsch Praxis....
Bin momentan echt am verzeweifeln was ich machen soll...

Ich komme aus Bremen...

glg rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:10 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss