Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Reisen & Freizeit

Reisen & Freizeit
Erfahrungen, Informationen, Tipps zu Verkehrsmitteln, Ferienzielen, Vergnügungsparks und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2014, 17:12   #1
Dr. House
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Dr. House
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 36
Standard Was zieht ihr zum Schwimmen an?

Ich habe jetzt schon alles an übergewichtigen Menschen gesehen. Bikinis, Monokinis, Tankinis und Badeanzüge. Ich persönlich ziehe immer einen Badeanzug an, bzw. neuerdings einen Badeanzug in Kleidoptik.
Ich fühl mich so einfach viel wohler, denn so kann ich meine 150Kg etwas besser verstecken.
Aber ich bewundere die Frauen, die z.B. einen Bikini anziehen. Meiner Meinung nach gehört dazu eine menge Mut, und viel Selbstbewusstsein dazu.

Was zieht ihr so an? Und vor allem, warum?
Dr. House ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:28   #2
Entli
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.01.2014
Ort: ZH
Beiträge: 374
Standard

Einen schwarzen Einteiler. Im Wasser ist es ja egal, was Du anhast, aber bis zum Becken wickle ich mich immer in ein grooosses Badetuch. Das ist ja eigentlich eh nur ein imaginärer Sichtschutz, weil mein Bauch etc. ja trotzdem zu erkennen ist, aber so fühle ich mich besser.
Entli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 17:50   #3
enibaS
Gast
 
Standard

Ich hab einen Badeanzug mit so einen kurzen Rock dran. Sieht hübsch aus und hab das mit eine ganze Zeit getragen.
Jetzt geh ich nicht mehr ins Schwimmbad.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:08   #4
Kunterbunt
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Kunterbunt
 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 68
Standard

Mein Badeanzug ist bunt. Weniger die Art der Badebekleidung (Bikini, Tankini, Einteiler) ist mir wichtig, eher dass obenherum meine Brust gut gestützt wird. Meinen schwarzen Bikini trage ich eher selten. Den bunten Badeanzug oft, weil ich mich da "angezogener" fühle.

Sorry für den komischen Ausdruck . . .
__________________
Vergangenheit, schon geschehen, Zukunft noch nicht greifbar, handle jetzt!
Kunterbunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 18:10   #5
Hayat
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Hayat
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 600
Standard

Ich trage derzeit einen eher sportlichen Einteiler mit eingearbeitetem BH und Unterbrustband. Für mich muss Badekleidung Halt und Form geben bei genügend Beweungsfreiheit und darf nicht rutschen, damit ich mich wohlfühle
Persönlich finde ich Einteiler auch an den meisten Menschen vorteilhafter, Tankinis oder Bikinis haben aber zweifelsfrei Vorteile beim An- und Umziehen und beim Toilettengang.

Aber das wichtigste ist, dass du selbst dich wohlfühlst, da wären mir modische Aspekte eher zweitrangig.
__________________
Liberté toujours!
Hayat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 19:06   #6
Alke
Treue Seele
 
Benutzerbild von Alke
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Köln
Beiträge: 1.097
Standard

Im Schwimmbad einen Badeanzug und im Urlaub am Meer oder Pool einen Bikini. Will ja schließlich braun werden
Alke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 19:07   #7
dickER
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 25.12.2006
Beiträge: 78
Frage

Zitat:
Zitat von enibaS Beitrag anzeigen
...
Jetzt geh ich nicht mehr ins Schwimmbad.

Warum nicht "mehr"?
dickER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 20:22   #8
Lila
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lila
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: südlich von FFM
Beiträge: 492
Standard

Badeanzug (hab' mehrere in unterschiedlichen Farben).

Bikini gefällt mir an mir nicht, habe ich noch nie gemocht - hat aber nichts mit dem Gewicht tun, hat mir auch in dünneren Zeiten nicht an mir gefallen.
__________________
.
... just my 2 cents ...
Lila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 07:07   #9
Zora
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Zora
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 308
Standard

Badeanzug mit Röckchen finde ich ausnehmend gut an mir, damit fühle ich mich wohl....solange ich nicht ins Wasser gehe.
Zum schwimmen sind die Teile aber dermaßen ungeeignet ewig bauscht und plüscht der Rock um einen herum und behindert.

Bikini? Niemals. Eher würde ich sterben als im Bikini am Strand zu liegen.

Tankini? Einmal anprobiert. Sobald ich die Arme nur ansatzweise hebe, rutscht das Oberteil über meine Kugelwampe (sorry für den Ausdruck)...fällt also wie ein Bikini flach.

Normaler Badeanzug wäre ja gut und schön. Nur leider habe ich bislang keinen gefunden der obenrum gut gesessen hat. Spätestens nach einmal schwimmen und Waschmaschine hat sich die Unterfütterung im Brustbereich verknüddelt und wurde unbrauchbar. Sie heraus zu trennen geht auch nicht weil dann der Busen völlig ungeformt und platt erscheint und bei Nässe alles durch den Stoff schimmert.


Vielleicht habt ihr ja ein paar Links für mich wo ich online Badeanzüge in großen Größen bekomme...außer den üblichen Verdächtigen als da wären Bon Prix, Happy Size, Sheego ect.
__________________
Theorie ist: Wissen wie etwas funktioniert aber es geht nicht
Praxis ist: Es funktioniert und keiner weiß warum
Zora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 07:44   #10
sunny73
Gast
 
Standard

Ich habe zwei Badeanzüge, die ich sehr gerne trage.

Wie an anderer Stelle schon erwähnt, habe ich diese von Benita nähen lassen, da mir Stangenware vorn und hinten nicht sitzt.
Das ist nicht so viel teuerer und die Dinger sitzen granatenmäßig. Und sind auch noch nicht so schnell nochmal zu sehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 10:08   #11
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.065
Standard

Zitat:
Zitat von sunny73 Beitrag anzeigen
Ich habe zwei Badeanzüge, die ich sehr gerne trage.

Wie an anderer Stelle schon erwähnt, habe ich diese von Benita nähen lassen, da mir Stangenware vorn und hinten nicht sitzt.
Das ist nicht so viel teuerer und die Dinger sitzen granatenmäßig. Und sind auch noch nicht so schnell nochmal zu sehen.
Ebenso. Die Benita hat mir den auf den Leib geschneidert und ich muss im Wasser nicht mehr ewig an den rutschenden Trägern oder den Pobacke hochrutschenden Beinausschnitt herumzerren.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 10:32   #12
sunny73
Gast
 
Standard

ja oder ständig am Ausschnitt zuppeln, weil der große Bauch das Dekoltee bis zum Bauchnabel erweitert und der Brustbereich wer-weiß-wo hängt...
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 10:55   #13
sorgenfresser
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von sorgenfresser
 
Registriert seit: 03.03.2014
Beiträge: 52
Standard

Und wer ist benita? Google gibt da sehr kreative Treffer,....
sorgenfresser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 10:55   #14
Susi 250
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Susi 250
 
Registriert seit: 16.11.2005
Ort: Landau
Beiträge: 268
Standard

Ich hab zwei Tankinis von Meyerversand die so bisschen wie ein Badekleid geschnitten sind. Die gehen einigermaßen, aber optimal ist anders.

An bei Benita etwas schneidern lassen hab ich auch schon gedacht. Habt ihr eure Badeanzüge online bestellt oder wart ihr zum Maß nehmen vor Ort?
Susi 250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 12:49   #15
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.065
Standard

Zitat:
Zitat von sorgenfresser Beitrag anzeigen
Und wer ist benita? Google gibt da sehr kreative Treffer,....
Benitas Creativwerkstatt.
Eine ganz nette liebe Frau, die wirklich alle Problemzonen von Menschen kennt.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 13:02   #16
sunny73
Gast
 
Standard

Ich glaub, sie ist auch im Einkaufsführer vermerkt.

Meine Bestellung wurde komplett online abgewickelt. Sie hat genaue Anweisungen, wie man welche Maße nimmt, was sie braucht, sie mailt Farb/Muster- und Modellvorschläge solange bis man findet, was man will. Man kann auch per Webcam kommunizieren mit ihr.
Beide Anzüge haben sofort 1a gepasst und als ich nach einer Zeit was hatte, was ich lieber etwas anders haben mag, weil ich merke, dass es mich auf Dauer stört, wurde das auch mit dem zweiten Anzug direkt mit erledigt. Sie schickt Fotos etc, kümmert sich insgesamt sehr lieb um alles und Material wie auch Ware ist von hoher Qualität und mit nichts zu vergleichen, was ich von der Stange kenne.
2 BHs hab ich auch noch von ihr machen lassen, ebenfalls hervorragend.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 13:42   #17
Dr. House
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Dr. House
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 36
Standard

@ Zora: Ich habe mit den Badesachen von Ulla Popken bisher die Beste Erfahrung gemacht. Klar, die sitzen nicht 100% perfekt, weil die Sachen dort ja nicht auf meinen Körper maßgeschneidert wurden, aber sie sehen mit Abstand am Besten aus von denen, die man so online bestellen kann.

Ich hab jetzt hier schon mehrmals gelesen, dass sich einige hier unter uns u.a. ihre Badesachen bei Benita schneidern lassen.. und es scheinen ja alle sehr begeistert zu sein. Kann mir denn einer sagen, was das so im Schnitt kostet? Denn ich überlege gerade, mir dort auch mal einen Badeanzug schneidern zu lassen. Dann hab ich endlich mal etwas, was perfekt sitzt.. vor allem im Brustbereich!
Dr. House ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 13:57   #18
sunny73
Gast
 
Standard

Ich weiß es grad nicht mehr genau, aber ich glaub, bei meinen Modellen waren es jeweils knapp 130 Euro.
Dafür bekommt man dann wirklich auch extrem gutes Material (habe ich noch nie von der Stange so gut gehabt), sehr gut verarbeitet und auf Wunsch auch abgeändert. Ich kann Dir gern per PN ein Link zum Bild von meinem ersten Anzug schicken (ist nicht mein Foto, daher kann ich es nicht hier öffentlich verlinken).
Auf Benitas Seite findest Du aber auch sehr viele Beispielbilder.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 17:44   #19
sorgenfresser
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von sorgenfresser
 
Registriert seit: 03.03.2014
Beiträge: 52
Standard

Danke soku
Da werde ich mal schauen!
sorgenfresser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 14:00   #20
silas
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 176
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. House Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt schon alles an übergewichtigen Menschen gesehen. Bikinis, Monokinis, Tankinis und Badeanzüge. Ich persönlich ziehe immer einen Badeanzug an, bzw. neuerdings einen Badeanzug in Kleidoptik.
Ich fühl mich so einfach viel wohler, denn so kann ich meine 150Kg etwas besser verstecken.
Aber ich bewundere die Frauen, die z.B. einen Bikini anziehen. Meiner Meinung nach gehört dazu eine menge Mut, und viel Selbstbewusstsein dazu.

Was zieht ihr so an? Und vor allem, warum?
ich ziehe auch so einen Einteiler mit Rock an, da gerade mein Bauch und die Oberschenkel extrem aussehen. Mit diesem Kleid fühle ich mich etwas wohler- aber dennoch ist eine öffentliche Badeanstalt für mich ein Spießroutenlauf- und das sieht man mir sicher auch an.
silas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 20:16   #21
Dr. House
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Dr. House
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 36
Standard

@ Sunny73:
Dann würde ich dein Angebot gerne annehmen. Es wäre sehr nett, wenn du mir mal ein Bild davon per PM schicken könntest.

@ Silas:
Ja, kann ich nachvollziehen.. eigentlich liebe ich es schwimmen zu gehen. Ganz egal ob am Strand, im Freibad oder sonst wo. Aber mit den Kilos die ich drauf habe.. ne, da trau ich mich das nicht so.
__________________
"Everybody lies" - Dr. House
Dr. House ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 21:29   #22
sunny73
Gast
 
Standard

Du hast Post.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2014, 20:21   #23
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.837
Standard

Ich ziehe blaue Badeanzüge an... vielleicht auch mal einen schwarzen. Am liebsten in sportlicher Optik. Bikinis waren nie meins, auch nicht, als ich schlank war. Röckchen finde ich für mich persönlich furchtbar.

Gruß
Dani
__________________
Dress for the body you have RIGHT now. There is nothing wrong with you right now, and there is sure as heck no reason to wait to look good. Get up, get dressed and face the world and then do it again tomorrow. (Malia Anderson)
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2014, 17:43   #24
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.215
Standard

Ich hatte lange immer nur Badeanzüge, aber seit 2 Jahren ca habe ich einen tollen Tankini. Er sieht eigentlich wie ein Badeanzug aus, ist aber dennoch ein Zweiteiler.
Das finde ich super, da es einfach viel praktischer ist wenn man zur Toilette muss. *g*
Vorallem wenn man über dem Badeanzug ein Shirt oder Kleidchen trägt, was ich im Urlaub oft mache, ist es lästig sich dann auf Toiletten ganz aufziehen zu müssen. Oft gibt es dann nichts wo man sein Kleid aufhängen kann. Mit dem Tankini geht das viel besser.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 19:48   #25
MacDoodle
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von MacDoodle
 
Registriert seit: 18.08.2013
Beiträge: 6
Standard

Also ich bin als Mann ziemlich festgelegt. Aber wenn : Badehose. Ich hab derer drei : das schlichte schwarze, eines mit den Union Jack drauf und eines mit dem Andreaskreuz Schottlands drauf. Sollte ich in der Therme Relaxen trage ich gar nichts.


Gruß aus dem Land des roten Adler!

MacDoodle

Geändert von MacDoodle (21.05.2014 um 19:49 Uhr) Grund: Schlußformel unterschlagen
MacDoodle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 18:29   #26
Hummele
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Hummele
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 301
Standard

Badeanzüge und Tankinis.
Von Ulla Popken. Da kann man Ober-und Unterteile getrennt kaufen.
Hab mehrere Tankinis in schwarz, bunt, Animalprint. Badeanzüge in schwarz mit rot, einen weißen mit Rosendruck ( mein Lieblingsteil),
einen braunen mit golddruck. Gehe viel und gerne schwimmen und in die Therme.
__________________
L(i)ebe jeden Tag!!!
Hummele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 10:47   #27
claudi
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 2
Standard Bademode

Hallo Ihr Lieben,

wißt Ihr, ich bin noch ganz neu heute hier angekommen bei euch und wollte eigentlich direkt mal was fragen:

also ich bin stark übergewichtig, so dass ich eine Kleidergröße 58/60 habe.
Mein Busen ist groß und leider nicht mehr straff. Benötige da eine Konfektionsgröße von 110 G - H was den BH betrifft.

Ich suche verzweifelt nach einem Badeanzug mit dem ich mich dann endlich mal zum schwimmen wagen möchte, fine aber beim besten Willen nichts.

Hab diesbzgl. schon alle Webseiten durchstöbert... ob Ulla Popkens, Ulla Moden, Big und Happy-Size ... egal.. einfach alles.

Meist passen die an der Brust nicht und sind auch noch grundsätzlich in der Größe zu eng um da irgendwie reinzukommen.

Gibt es Alternativen von denen ich noch nichts weiß?

Wo kann ich wohl wirklich was finden?
Hat einer eine Idee?

ich wäre wirklich dankbar für Hinweise und gute Tips wo ich mal schauen kann.

Liebe Grüße
Claudi
claudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 13:21   #28
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.065
Standard

Lass dir einen basteln bei: Benitas creativ-Werkstatt.

Da hab ich mir einen machen lassen und bin seitdem sehr zufrieden.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 14:53   #29
toffee8899
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 11.06.2014
Beiträge: 11
Standard

Huhu!

Ich habe einen hübschen Badeanzug in Kleideroptik. Ich war jahrelang nicht mehr schwimmen, da es mir einfach unangenehm war.

Als mein Sohn jedoch mit seinem Schwimmkurs fertig war, musste ich mich durchringen. Und es hat mir Spaß gemacht. Es waren dort noch so viele andere mollige Gäste. Ich habe auch schnell Abschluss mit anderen Muttis dort gefunden.

LG
toffee8899 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 18:23   #30
cat3108
Gast
 
Standard

Hey, Aldo ich trage immer bikini, auch mit 140 Kg. Der bauch ist eh da, ob man ihn nun verdreckt Oder nicht. Habe einen schönen Von s. oliver in 48 und einen tollen Von sheego. Der Von sheego ist oben wattiert, was super halt verleiht. Der andere ist Mit Bügeln.

Ich Hatte früher, als ich jünger war auch immer alles hinter schwarzen Badeanzug versteckt.
Bringt nichts, weil der Speck ist Ja da.

Macht euch nicht verrückt und geht raus. Je mehr XXL Mädels sich am Pool zeigen, desto meht trauen sich auch raus.
LG
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 12:14   #31
Lila
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lila
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: südlich von FFM
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von cat3108 Beitrag anzeigen
Der bauch ist eh da, ob man ihn nun verdreckt Oder nicht.
Sorry - total OT, aber der Vertippsler hat mir ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert . Danke dafür!
__________________
.
... just my 2 cents ...
Lila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 13:57   #32
cat3108
Gast
 
Standard

Was heisst denn ot? Und was ist daran lustig?


Ich finde es nicht lustig was ich hier lese. Das fast alle sich in Badeanzügen oder Hemdchen verstecken.

Es sollte alles gut verpackt und stabil sein.... Klar....! Aber wenn alles hält und es nur darum geht etwas zu verstecken, weil man nicht wie Heidi Klum aussieht, und man sonst Angst hat angepöbelt zu werden etc. Dann ist Das für mich nicht lustig sondern traurig. Man sollte keine Angst haben ins Schwimmbad oder an den Strand zu gehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 14:30   #33
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von cat3108 Beitrag anzeigen
Was heisst denn ot? Und was ist daran lustig?
Lustig war Dein Tippfehler der aus einem verdeckten Bauch einen verdReckten Bauch machte. Hat absolut nichts mit dem Thema zu tun und ist deshalb OT (Off-Topic = nicht zum eigentlichen Thema gehörend).

Davon abgesehen muss der Grund einen Badeanzug zu tragen nicht der sein dass man alles verbergen will.

Ich finde Badeanzüge meist einfach schöner, egal ob an Gr. 36 oder Gr. 62. Inzwischen gibt es Retrobikinis die ich sehr chic finde, generell finde ich (!!!) persönlich (!!!) aber Bikinis meist nicht so hübsch wie Badeanzüge ... keine Ahnung warum.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 16:18   #34
Daena
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 12.11.2013
Beiträge: 237
Standard

Bitte nach "Swim Suits For All" (.com) googlen

Mal ne spezifische Frage zu dieser Website, hat jemand sich dort schonmal diese Blousons oder Shortinis bestellt?
Die sehen ja ganz nett aus, aber ich hab Sorge dass die sich dann voll wasser saugen und mich nach unten ziehen :-/

Geändert von Fräulein Wunder (06.07.2014 um 17:23 Uhr) Grund: Bitte keine direkten Links setzen.
Daena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 17:16   #35
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Also bei den Shortinis ist ja nicht viel mehr Stoff dran als bei normalen Tankinis, deshalb glaube ich nicht, dass da was nach unten zieht. Der Schnitt ist allerdings auch nicht dazu geeignet, irgendwas zu verdecken, er macht die Beine eher noch kürzer und stämmiger. Wenn Shorts einen nach unten ziehen würden, würden ja auch in jeder Badesaison unzählige junge Männer verschwinden.

Bei den Blousons halte ich den Effekt für ebenso vernachlässigbar, allerdings klebt der nasse Stoff nach dem Schwimmen sicher genauso eng an der Haut wie normaler Stoff - allerdings sind die Teile ja nicht teurer als ein normaler Tankini, deshalb würde ich es vllt dennoch ausprobieren.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 17:35   #36
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Also ich glaube nicht, dass die nach unten ziehen, die sind ja auch aus speziellem Stoff für Badeanzüge.

Und Cinnamon Lady hat Recht, da müssten ja reihenweise Männer untergehen

Tankinis haben halt generell den Nachteil dass sie eher nicht nach unten ziehen sondern sich ballonartig nach oben wölben könnte mir vorstellen, dass die blusenartigen Badeanzüge vielleicht ähnlich unpraktisch sind.

Manche sind wirklich niedlich ... zum Glück komme ich nicht in Gewissenskonflikt, weil trotz vollmundiger Ankündigung nichts über Größe 26 zu haben ist. Finde ich irgendwie ärgerlich, dass dann riesig mit bis zu Größe 34 geworben wird.

Falls Du bestellst würde ich mich dennoch über einen Erfahrungsbericht freuen
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 18:11   #37
Daena
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 12.11.2013
Beiträge: 237
Standard

Nach unten ziehen, an mir kleben oder wie ein Ballon aufwölben alles keine schönen Vorstellungen. Aber prinzipiell fallen die Blousons wohl doch für mich ins wasser oder ich müsste nochmal nen spezielles Bikinioberteil druntertragen. Denn da sind anscheinend keine Cups eingearbeitet...und die meisten mit Cup fallen da viel zu klein aus.

Die Shortinis find ich nach wie vor interessant und überlege es mir, weil die normalen Pants schon als Unterhosen immer in die Leiste rutschen, wenn man halt keine thigh gap hat sondern tight speck

Jap werd ich natürlich tun aber dann muss ich wohl doch eher mal bei Lace schauen.
Daena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 18:43   #38
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Daena Beitrag anzeigen
. Denn da sind anscheinend keine Cups eingearbeitet...und die meisten mit Cup fallen da viel zu klein aus.
Bist Du sicher? Ich habe nur zwei von den Blousson-Anzügen genauer angeschaut, da war bei beiden:
Zitat:
Soft molded cup bra with encircled plush empire band provides full bust support
angegeben?
Falls das nicht vorhanden ist, wäre vielleicht ein Schwimm-BH von Elomi etwas? Die Blousson-Oberteile sind ja relativ üppig und müssten so einen BH gut verdecken, ob sich das preislich dann noch lohnt ist halt die Frage. Die Schwimm BHs sind aber fast überall momentan reduziert.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 19:16   #39
blackSunshine
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 18
Standard

Ich trage Tankinis und zum reinen Schwimmen Badeanzug. Muss mir jetzt mal neue kaufen, aber ich finde die Preise wirklich überzogen. Tankinis unter 60 Euro sind ja echt selten
blackSunshine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 20:22   #40
Daena
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 12.11.2013
Beiträge: 237
Standard

Ja leider D/DD maximum.
Hm ich mags nicht unter nem Tankini dann nochmal nen Bikini anziehen zu müssen, ich schau einfach mal bei Lace nach Oberteilen und bestelle eventuell diese Shortinis dazu
aber zugegeben der Elomi Schwimmbh sieht schon gut aus hm... ich überlegs mir noch und berichte, falls ichs tatsächlich dann mal wage :-/

Danke für den Tipp
Daena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:00 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss