Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > A la Carte > Desserts und Süßspeisen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.05.2011, 20:08   #1
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Daumen hoch Ingwereis (glutenfrei, histaminarm, vegetarisch)

Zutaten (für 4-6 Portionen):

  • 300ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 80g feiner Zucker
  • 50g kandierter Ingwer
  • 1 EL Ingwersirup
  • 300g Schlagsahne (mind. 36% Fett)
Zubereitung:

  • Die Milch in einem schweren Topf zum Sieden bringen.
  • Den Topf vom Herd nehmen.
  • Eigelb und Zucker in eine große Schüssel geben und aufschlagen, bis die Masse cremig und fest ist.
  • Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren in die Eimasse geben.
  • Die Creme durch ein Haarsieb in den gereinigten Topf passieren und 10-15 Minuten bei geringer Hitze unter ständigem Rühren eindicken, bis sie auf dem Rücken eines Löffels liegen bleibt.
  • Die Creme nicht kochen, sonst gerinnt sie.
  • Alternativ die Creme über Wasserdampf eindicken.
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Creme mindestens eine Stunde abkühlen lassen.
  • Gelegentlich rühren, damit sich keine Haut bildet.
  • In der Zwischenzeit den Ingwer fein hacken.
  • Den Ingwersirup in die erkaltete Creme rühren.
  • In einen geeigneten Behälter füllen und offen 1-2 Stunden gefrieren, bis die Creme am Rand fest wird.
  • In eine Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren oder in der Küchenmaschine glatt rühren.
  • Die Sahne halbsteif schlagen und zusammen mit dem gehackten Ingwer unter die Creme ziehen.
  • Wieder in den Gefrierbehälter füllen und weitere 2-3 Stunden gefrieren, bis das Eis fest ist.
  • Für eine weitere Lagerung den Behälter mit einem Deckel schließen.
  • Bei Gebrauch einer Eismaschine die erkaltete Creme unter die halbsteif geschlagene Sahne ziehen, in die Maschine füllen und den Anleitungen des Herstellers folgen.
  • Wenn die Eismasse fast gefroren ist, den gehackten Ingwer unterrühren.
Tip:

  • Mit Schokoladensauce genießen, falls verträglich (175g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen, 2 EL Butter, 3 EL Maissirup, 3 EL Milch alles zusammen in eine hitzebeständige Schüssel geben und über Wasserdampf unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist). Dafür die Eiskugeln in einer Dessertschale anrichten und mit der heißen Sauce überziehen...


Das Gericht ist frei von (*=arm an): Gluten, Histamin *, Nüsse, Soja, Glutamat, Hefe, Sorbate, Benzoate, Jod, Phosphat, Ascorbin, Weizen, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Schafsmilch, Ziegenmilch, Erdnüsse, Lupine, Schalenfrüchte, Schwefeldioxid/Sulfite, Sellerie, Senf, Sesam, Fisch, Krebstiere, Weichtiere (Angaben ohne Gewähr).
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:40 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss