Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Reisen & Freizeit

Reisen & Freizeit
Erfahrungen, Informationen, Tipps zu Verkehrsmitteln, Ferienzielen, Vergnügungsparks und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2005, 17:36   #1
Chatbaerchen
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Chatbaerchen
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 25
Standard Eurodisny Paris

huuhuu )

wilol Anfang September mit einem Freund ins Eorudisny könnte mir vielleicht jemand tips geben was man sich da unbedingt anschaut und wie man am besten anreist Bus oder Zug, vielleicht gibt es ja jemanden der schon das war von euch?

Liebe Grüße

das Chatbaerchen
__________________
lieber zufrüh als zuspät
Chatbaerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 18:00   #2
Schneefrau
Gast
 
Standard

Hallöle Chatbärchen,
ich war bis jetzt sechs mal in Disneyland Paris, und kann nur sagen: NEID! Ich will auch wieder hin !!!
Ich bin bis jetzt immer entweder mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug angereist, Flugzeug war nicht so der Hit, weil man dann noch mit dem Disneyland-Shuttle zum Park fahren muss. Der ist zwar praktisch, aber a) teuer und b) sind wir eine Stunde über den Flughafen gerannt um die winzige Station zu finden.
Mit dem Bus oder Zug...mit dem Bus gibts da so spezielle Angebote, aber da ichs noch nie gemacht hab, kann ich da leider nichts zu sagen. Die Zugfahrt fand ich nicht so toll, weil man mit dem Thalys fahren muss, in dem richtig schlechte Luft ist, und der außerdem ziemlich eng ist, wie ich finde.
Außerdem muss man dann vom Bahnhof aus irgendwie zum Park kommen, mit U-Bahn oder Nahverkehrszügen. Aber es lässt sich auch irgendwie regeln .
Zur Frage, was man sich unbedingt anschauen sollte....also, dazu müsste ich wissen, was dir so in Freizeitparks am besten gefällt? Eher die Achterbahnen und wilderen Attraktionen, eher Attraktionen, bei denen man viel sehen kann, oder irgendwelche anderen Vorlieben?
Wenn du willst, kannst du mir auch gerne eine PN schreiben - bei dem Thema blühe ich total auf .
Liebe Grüße,
Schneefrau - die schon wieder heimlich für ihren nächsten Besuch in Paris spart
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 18:55   #3
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.215
Standard

Ich war mal dort, allerdings als Kind und das ist jetzt doch schon über 10 Jahre her. Mir hat es damals sehr gut gefallen.
Jetzt gibt es sicher viele neue Sachen, aber damals fand ich die Achterbahn "BIg Thunder Mountain" am besten und "It's a small world", das ist voll süß!

Wir sind damals geflogen und hatten keine Probleme.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 11:22   #4
Schäfchen
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Schäfchen
 
Registriert seit: 15.06.2003
Beiträge: 25
Daumen hoch

"It´s a small world" ist wirklich total süß, da kann ich nur zustimmen.

Was ich auch besonders toll fand ist das "Phantom Manor"...hab nirgens sonst eine so klasse Geisterbahn gesehen!
Schäfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 12:02   #5
kampfzwerg
Gast
 
Standard

Mensch, jetzt ist der Eurodisney schon so lange da und ich bin trotzdem nie von Paris nach Marne rübergefahren, obwohl ich 1/2 Jahr dort gelebt hab.
Muss ich endlich machen, wenn ich mal wieder nach Paris fahre. Irgendwie reizt es mich ja doch alle paar Jahre wieder, in einen Freizeitpark zu gehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2005, 16:50   #6
Sp2005
Gast
 
Standard Super Disney!!

Lieber Stefan,

Sie haben soeben eine Antwort auf Ihre Werbeanfrage von uns erhalten. Wir dürfen Sie bitten, auf jegliche Werbung im Forum zu verzichten, solange wir uns nicht handelseinig geworden sind.

Den Grund dafür, der einem Geschäftsmann ohne Weiteres einleuchten dürfte, können Sie hier nachlesen.

Crassa/Administration

Geändert von Crassa (04.02.2005 um 17:03 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2005, 17:55   #7
Conny1966
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 23.03.2005
Beiträge: 100
Standard Hallo Chatbaerchen!

Ich empfehle Dir mit dem Auto zu fahren. Ich habe vor zwei Jahren in Meaux in einem Hotel gewohnt und von da aus sind es maximal 15-20 Minuten mit dem Auto ins Euro-Disney! Es ist sehr spannend dort. Viel Spass wünsche ich Dir Conny1966
Conny1966 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2005, 13:52   #8
Vendetta
Gast
 
Standard

Hallo chatbaerchen,

wir fliegen jetzt am Freitag nach Paris zum Disneyland.
Also wir haben bei easyjet gebucht und den Flug für 49 Euro (x 3 Personen)bekommen.
Ich finde das einen guten Preis. Dazu kommt noch der Transfer vom Flughafen zum Hotel. Der kostet 28 Euro pro Person.

Meine Freundin war vor einer Woche mit dem Auto dort und berichtete, dass das Benzin teuerer ist als bei uns und die Autobahn kostet ja ebenfalls noch Gebühren.
Es kommt natürlich darauf an von wo Du anreist.
Wir wären von Berlin aus ca. 11 Stunden mit dem Auto unterwegs.

Ich würde Euch auch empfehlen mehrere Tage zu bleiben, sonst steht man die meiste Zeit nur an den Schlangen an.

Wir sind im neuen Mövenpick Hotel untergebracht. Aufgrund eines Sparangebotes zahlen wir nur den halben Preis. (Was aber auch schon horrend ist!)

Ich freue mich schon tierisch auf das Wochenende!

Was man sich anschauen will ist ja von verschiedenen Dingen abhängig. Kauf Dir doch einen Reiseführer/-planer. Ich habe das leider verpasst. Dort steht aber alles schön beschrieben und man kann besser planen.

LG
Anja
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 10:02   #9
Maadla
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Maadla
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 203
Standard

@ Vendetta

Schon wieder zurück? Wie wars im Eurodisney? Würde mich über einen Bericht freuen!

Liebe Grüße

Maadla
Maadla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 19:46   #10
Rala21
Gast
 
Standard Disneyland Paris

Hallo Ihr Lieben,
ich wollte doch mal eben von meinen Erfahrungen im DLP berichten. Also in die Fahrgeschäfte haben mein Freund und ich überall hervorragend reingepaßt (auch nebeneinander) und das hätten wir auch noch mit ein paar Kilo mehr. Insofern: empfehlenswert. Ebenfalls empfehlenswert sind die Betten im Hotel Kyriad. Da gibt es statt einem Doppelbett zwei Einzelbetten.

Nicht empfehlenswert: Die Betten im Hotel Chayenne. Die waren für 2 Personen schon verdammt eng und mein Freund hat mich mehrfach fast skalpiert, weil er sich nachts auf meine Haare gelegt hat. Die zusätzlich im Zimmer stehenden Doppelbetten sind nur bis 70 Kg geeigneten. Und wer schon meint, dass Flugzeugsitze eng sind, der sollte mal den Disney Shuttle Bus probieren. Eine Katastrophe.... Ich habe es nur mit Hilfe meines Freundes geschafft mich anzuschnallen, da die Sitze für mein gebärfreudiges Becken (Hosengröße 46) absolut nicht geschaffen waren. Irgendwie hing ich soweit mit dem Po über den Sitz, dass auf dem Einrastteil des Gurtes saß. Bei meinem Freund (113 Kg auf 178) war der Gurt absolut am Anschlag und er konnte sich keinen cm mehr bewegen. Da haben wir uns wirklich die Flugzeugsitze zurückgewünscht..... Die gleichen Sitze können einem auch auf dem Shuttle zu den Outletstores begegnen. Die haben dann gleich für den nächsten Frust gesorgt, allein ein Blick auf die Designer Hosen haben mir gesagt, dass ich da nicht reinpasse .Aber wenigstens gibt es immer ein paar nette T-Shirts oder Schuhe.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2007, 07:08   #11
rine85
Gast
 
Standard

Hallo rala21,

auch ich kann diese Erfahrung nur bestätigen. Ich fahre seit 10 Jahren ins Disneyland und hatte auch noch keine Probleme. Das letzte mal war mein Freund dabei. Er ist auch ziemlich übergewichtig aber selbst er konnte alles fahren.
Da ist es in anderen Freizeitparks doch anders. Z.B. die "Silverstar" im Europapark oder die "G-Force" im Holiday Park. Da habe ich nämlich nicht reingepasst.

Liebe Grüße
rine85
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2007, 21:35   #12
sternchen176
Gast
 
Standard

Hallo,

zu dem Thema kann ich auch noch was beisteuern. War mit meinem Schatzi auch schon zweimal im DLP. Was wir echt übel fanden war dieses Drehkreuz beim Buzz Lightyear Laserblast. Einfach viel zu eng das Teil, mein Schatz kam fast gar nicht durch. Ich mit meinen 90 kg musste auch schon seitlich durchgehen. Wir wären echt gern noch öfter da rein gegangen aber das wollt ich meinem Freund nicht antun, dass er sich da wieder "unter Schmerzen" durch quälen musste. Was die sich dabei gedacht haben, das so eng zu bauen würd mich mal interessieren.

Ansonsten kann ich auch das Hotel Santa Fe empfehlen. Dort hatten wir auch immer ein Zimmer mit zwei schönen französischen Betten. Etagenbetten sind mir da noch nicht untergekommen.

Alles in allem hat es uns immer super im DLP gefallen, bis auf die doch sehr hohen Preise für Essen und Getränke. Wir waren jeden Abend bei McDo. essen... Getränke haben wir uns immer an der Tankstelle nahe des Hotels Santa Fe geholt. War natürlich nicht sooo billig aber weitaus günstiger als im Park direkt zu kaufen.

Zur Anreise kann ich sagen, dass wir einmal mit Easyjet geflogen sind. Die Platzverhältnisse waren also schon etwas beengt ging aber noch ganz gut.
Beim zweiten Mal hatte ich glücklicherweise eine Fahrt mit dem Thalys von Köln nach Paris und zurück in der ersten Klasse gewonnen. Das war natürlich superbequem.

Ich hoffe wir können dieses Jahr wieder dort hin fahren.

Viele Grüße an alle.
Vanessa
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2007, 23:13   #13
Schnuffi
Gast
 
Standard

Hallo zusammen!

Erstmal ein großes Lob an alle, durch euch fang ich auch langsam an mich auf meinen Aufenthalt im Disneyland nächsten Monat zu freuen.
Ich werde mit einer Freundin mit Germanwings nach Paris fliegen und wir werden 3 Nächte im Hotel Santa Fe verbringen und insgesamt 4 Tage in den Parks.
Zum Glück haben wir auch super Flugzeiten bekommen, der Hinflug ist morgens um 7 Uhr und der Rückflug 3 Tage später abends um 22 Uhr, so, dass wir die Tage gut ausnutzen können.

Ich war bereits 3 Mal im DLP, allerdings war ich da einige Kilo leichter als jetzt und bis dahin ist ja jetzt auch nichtmehr soviel Zeit nochwas abzunehmen.
Daher kamen meine ersten Zweifel, ob ich denn auch so ohne weiteres in den Sitz vom Flugzeug und auch in die von mir heiß und innig geliebten Achterbahnen oder halt auch in die neue Buzz Lightyear Attraktion.

Ich werde euch mit Sicherheit berichten wie es war und wie gesagt, langsam fange ich echt an wie ein Schneekönig zu freuen.

Gruß,
Schnuffi
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 14:50   #14
Siri
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Siri
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 79
Daumen hoch

Hallo Schnuffi,

ich wünsche dir viel Spass und genieße die Zeit!

Ich selber war mit meiner Familie schon 5 Mal dort und wir wollen immer wieder hin. Wir sind auch meistens im Hotel Santa Fe, das ist günstig aber wirklich schön und auch ausreichend, da man ja die wenigste Zeit im Hotelzimmer ist.

Ich merke grade, dass ich dich ein bißle beneide...

Liebe Grüße
Siri
Siri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 17:51   #15
Schnuffi
Gast
 
Standard

Hi Siri!

Genau weil man die meiste Zeit in den Parks anstatt im Hotelzimmer verbringt nehmen wir auch immer das Hotel Santa Fe.
Ich freu mich schon riesig und beneide auch immer die Leute, die irgendwo hinfahren, wo ich auch gerne hinfahre.
Ich hab schon richtig Hummeln im Hintern, aber 4 Wochen muss ich locker noch abwarten bis es soweit ist, wir fliegen am 21.05.
Meine Leidenschaft sind wie gesagt die Achterbahnen, aber auch die anderen Attraktionen find ich klasse.
Zuletzt war ich vor 4 Jahren im Disneyland, da wird es langsam mal wieder Zeit.

Ich werden jedenfalls ausführlich berichten.

Liebe Grüße,
Schnuffi
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 20:06   #16
Minki
Gast
 
Standard

Oh schön, das DLP, da war ich auch schon zweimal, ist allerdings schon 7 Jahre her Wir waren damals auch im Santa Fe und beim zweiten Mal außerhalb des Parks, weil es da billiger war. Die Betten waren aber super geräumig, was man vom Bad nicht sagen konnte. Zum glück weiß ich auch nicht mehr den Namen des Hotels Kann es keinem empfehlen. Da ich 2000 über 140 kg gewogen habe, kann ich mit Bestimmtheit sagen, ich war in jedem Fahrgeschäft und hatte nirgends Einschränkungen! Echt topp!!!

Viel Spaß im Mai, und grüß mir Minnie Maus
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 17:50   #17
Schnuffi
Gast
 
Standard

@Minki: Klaro, werd ich machen!

Das ist so toll, ich freu mich so und komm mir mit meinen mittlerweile 26 Jahren vor wie ein kleines Kind, welches sich auf den Weihnachtsmann freut.

Ich hatte echt bedenken, dass es knapp werden könnte in einigen Attraktionen, ich hab so um die 120 Kg
Letztes Jahr war ich im Phantasialand und da wurde es auf der "Black Mamba" im normalen Sitz etwas knapp und ein Mitarbeiter des Parks mußte dem Bügel nochmal einen ordentlichen Ruck verpassen, damit dieser auch zu einrastet, genauso wie ein Jahr zuvor auf "Silverstar" im Europapark.
Zwar hatte ich ein paar Wochen vorher die Reportage auf RTL II gesehen über den Aufbau usw. der "Black Mamba" und auch, dass es extra Sitze für fülligere Menschen gibt, aber auf anhieb hab ich die extra Sitze garnicht gesehen/gefunden und man hat ja dann auch nicht unbedingt immer den Mut, dass Personal vor Freunden dann zu fragen.
Ich finde, dafür könnte es doch auf den Tafeln auch mal einen diskreten Vermerk geben so von wegen "In Reihe XX finden Sie Sitze für etwas beleibtere Menschen" oder halt so ähnlich.
Das ist ja nichts schlimmes, es ist halt nunmal nicht jeder schlank oder halt Idealmaße.

Liebe Grüße,
Schnuffi
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 16:59   #18
Rala21
Gast
 
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich bin gerade wieder zurück aus dem DLRP und habe noch keine 24 Std. deutschen Boden unter den Füßen. Diesmal waren wir mal wieder im Hotel Kyriad, auch sehr empfehlenswert und vor allem günstig. Der Shuttle zum Park braucht ca. 5 - 10 Min. und fährt bis 00.00 Uhr (auch in der Vorsaison) im 10 Min. Takt. Ansonsten sind dieses Jahr mehr Disney Charakter zu sehen. In der Mittagszeit kommt jede Stunde ein Zug mit den Figuren und hält vor dem Schloß. Dort steigen die Figuren aus und man kann sich mit ihnen fotografieren lassen. Das Schloß ist neue dekoriert. Ich finde es etwas to much, aber ist Geschmacksache. Ansonsten war es wie immer super und ich wünsche allen, die demnächst ins DLRP fahren viel Spaß. Meine nächste Reise dorthin ist auch schon gebucht .

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 11:52   #19
Avalon
Gast
 
Standard

Wir fahren Anfang August nach Paris und es ist schön zu wissen, dass ich mich auf Disneyland freuen kann ohne mir Gedanken zu machen

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 11:52   #20
Schnuffi
Gast
 
Standard Bin wieder da!

Hallo zusammen!

Seid gestern Abend bin ich aus dem Disneyland wieder zurück und wollte auch schnell berichten wie es war.
Ich war zusammen mit meiner Mutter und einer Freundin dort.

Die kurze Fassung:
Einfach nur super von Anfang bis Ende.

Die lange Fassung:

Montag sind wir um 06:55 Uhr mit Germanwings von Köln/Bonn aus gestartet in Richtung Paris (Flughafen Charles de Gaulle).
Zwar mußte ich im Flieger nach einer Gurtverlängerung fragen (war das erste Mal für mich, dass ich danach fragen mußte), aber das war mir überhaupt nicht peinlich, da noch andere stabile Menschen mit in der Maschiene saßen und die Stewardess hat die Gurtverlängerung auch ganz diskret gereicht.
Es fehlten nur ca. 2 cm, wenn überhaupt, damit der Gurt zu ging und sicherlich wäre es auch mit etwas Bauch einziehen, Luft anhalten und auf der halben Wegstrecke blau anlaufen gegangen, aber ich dachte mir, warum soll ich es mir unbequem machen, wenn ich es auch bequem haben kann!?
So, die erste Hürde war also genommen, jetzt konnte es also auf gehen in Richtung Disneyland.
Am Flughafen in Paris angekommen mußten wir dann erstmal eine halbe Weltreise machen um unsere Koffer holen zu können, aber als wir am Gepäckband angekommen waren, ging es dann auch Recht schnell.
Nun machten wir uns auf die Suche nach dem Shuttle vom Flughafen zum Disneyland.
Eigentlich war dieser auch Recht gut ausgeschildert im Flughafen selber, nur die Haltestelle draußen für diesen Shuttle war nicht so gut kenntlich gemacht und wir standen erstmal vor dem Flughafen wie der Ochs vorm Berg.
Aber wir haben uns dann erstmal einem Grüppchen deutscher Mitmenschen angeschlossen, die, wie wir "erhorcht" hatten, auch zum Disneyland wollten.
Es war nur einmal auf die andere Straßenseite und da war dann auch direkt die Haltestelle, aber wenn man sich nicht auskennt, ist das schon ganz schön blöd.
Der Shuttle kam dann auch irgendwann nach ca. 20 Minuten warten und brachte uns für 16 € pro Nase zum Hotel Santa Fe.
Was allerdings im Bus selber sehr blöd war, die Abstände zwischen den Sitzen waren sehr knapp bemessen, so, dass nicht nur dickere Leute, sondern auch große Leute Probleme haben dort bequem Platz zu nehmen.
Unser Zimmer stand auch sofort zur Verfügung und wir brachten schnell unsere Sachen dorthin, bevor wir uns dann auf den Weg in die Parks, bzw. erstmal in die Studios machten.
Dort gingen wir als erstes auf die Aerosmith Achterbahn und mir war schon etwas mulmig, da ich Angst hatte, dass der Bügel nicht zu geht.
Allerdings fuhr ein Zug vor uns ein Herr mit, der ebenfalls etwas beleibter war und als ich sah, dass er ohne Probleme fahren konnte, freute ich mich dann auch auf die Fahrt und stieg voller Freude in den Zug.
Siehe da, es passte auch alles und ab da begann ich dann auch meinen Aufenthalt im Disneyland zu genießen und mich auf die anderen Achterbahnen zu freuen.
Das gute an den Achterbahnen im Park ist aber auch, dass die Bügel nicht bis zu einem bestimmten Punkt zugehen müssen, so, dass der Bügel quasi für jeden passt, egal ob klein, groß, dick oder dünn.
Komischer Weise fuhr auch im anderen Park die Indiana Jones Achterbahn, obwohl diese laut Internet und Prospekt eigentlich vom 21.05.-25.05 zu sein sollte.
Naja, war uns ja quasi dann nur Recht, dass die Bahn doch offen war.
Die 4 Tage vergingen wie im Flug, aber ab gestern Morgen wurde es dann doch etwas langweilig, da wir alles durch hatten inkl. Shows und Paraden und es war auch gestern ziemlich voll im Park und sehr warm, wir hatten also auch keine Lust uns noch irgendwie großartig anzustellen, da es sich ja auch nicht überall lohnt, ewig zu warten und man hätte überall lang anstehen müssen.
Wir waren natürlich auch in der neuen Attraktion "Buzz Lighyears Laser Blast", aber das ist unserer Meinung nach eher war für kleinere Kinder.
Man sitzt zu zweit in einem Wagen und schießt während einer langsamen Fahrt mit einer Laserpistole Pappfiguren ab und bekommt dann auf einem Display seine Punkte angezeigt.
Wie gesagt, für kleine Kinder ganz nett und auch von den Effekten her schön gemacht, aber für uns dann doch nicht so das Wahre und daher auch nur einmal gefahren.
Wir wissen aber bereits jetzt, dass das nicht unser letzter Aufenthalt im DLP war, da wieder neue Attraktionen im Bau sind.
Einmal eine "Findet Nemo Achterbahn" in den Studios, die macht auch glaube ich nächsten Monat schon auf und einmal "Hollywood Tower Hotel - Twilight Zone - Tower of Terror" (oder so ähnlich), aber ich glaube dafür ist die Eröffnung erst für nächtes Jahr geplant.
Wobei der Bau schon ziemlicht weit fortgeschritten aussieht.
Gestern Abend sind wir dann auch schon wieder zurück gekommen, aber diesmal sind wir nicht mit einer Germanwings-Maschiene geflogen, sondern mit einer Maschiene von Nordic Airways, Personal war aber von Germanwings und siehe da, in dieser Maschiene passte der Gurt dann auch und ich brauchte keine Verlängerung.
Gut, ich könnte mir jetzt auch einreden, dass ich in den 4 Tagen durch die ganze Lauferei soviel abgenommen habe, dass der Gurt dann auf dem Rückflug doch passte, aber sicherlich war der Gurt in dieser Maschiene einfach nur 5 cm länger.

Was ich allerdings heftig fand, waren die Preise fürs Essen im Park.
Für ein Menu mit Burger, Fritten und einem Getränk ist man 9,95 € los.
Ich kann jedem empfehlen, da dann doch auf Mäcces im Disney Village zurück zu kommen.
Da zahlt man zwar auch 7,10 € (Golden Menu), bekommt dann aber nen Burger, Fritten, ein Getränk und kamm dann noch zusätzlich zwischen einem Cheeseburger, Chicken Nuggets (6er) und einem Eis wählen.
Klar, dass ist auch teurer als hier, aber immerhin etwas günstiger als im Park selber.

Ich hoffe mein Bericht hat euch etwas geholfen, falls ihr noch Fragen haben solltet, ich stehe gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße,
Schnuffi
  Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 09:18   #21
Nora
Gast
 
Standard

Hallo Disney-Fans!


Als ich das letzte Mal im Disneyland Paris war, habe ich mir dort in einem der Stores ein super-süsses Halstuch von Mickey Mouse gekauft.
Leider hab ich es nun verloren und kann vorerst nicht nach Paris.

Ich hab auch schon bei ebay und auf der Disney-hp im store geschaut, aber dort hab ich es nicht gefunden.

Nun meine Frage an die von Euch, die da waren: habt Ihr vielleicht in den Souvenirshops Halstücher gesehen?

Und meine Frage an die, die wieder hinfahren: würde mir jemand solch ein Halstuch mitbringen bitte?

Nora
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 13:29   #22
Chatbaerchen
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Chatbaerchen
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 25
Standard Anreise mit dem Zug ?

Hallöchen

war schon zweimal im Eurodisny aber noch nie mit dem Zug, Hat von euch jemand Ahnung ob man besser einen Nachtzug nimmt oder lieber am Tag anreist. Über eurere Antwort bin ich schon gespannt.

Liebe Grüße

Chatbaerchen
__________________
lieber zufrüh als zuspät
Chatbaerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 16:35   #23
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.215
Standard

Ich fahre vielleicht im Juli hin.

Ist jemand mit dem Space Mountain gefahren? Gab es da auch keine Probleme?

Wie lange musstest ihr euch denn so durchschnittlich anstellen?
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2007, 15:58   #24
Schnuffi
Gast
 
Standard

Hi Agnetha!

Ich kann dich beruhigen, bei mir es gab weder im Space Mountain, noch in irgendeiner anderen Attraktion irgendwelche Probleme (mein aktuelles Kampfgewicht liegt bei ca. 120 kg).
Weder mit den Bügeln, noch sonst irgendwie und ich war im Mai im Disneyland.
Allerdings empfehle ich dir die Aerosmith Achterbahn in den Studios mal zu probieren, die find ich persönlicher besser, als Space Mountain, wobei Space Mountain (mittlerweile "Mission 2") auch ganz gut ist.
Gefällt mir jetzt besser als vorher.

Allerdings war es zu meiner Überraschung doch voller als gedacht.
Ich empfehle dir das "Fast Pass" System zu nutzen, sollten die Wartezeiten mit mehr als 10 Minuten angegeben sein.
Man zieht sich an der Attraktion die man fahren möchte mit seiner Eintrittskarte einen "Fast Pass" und kommt zur angegebenen Uhrzeit wieder.
Man kann dann einen seperaten Eingang nutzen und muss nicht ganz so lange anstehen, als würde man sich direkt an der "normalen" Schlange anstellen.
Das gibt es aber nicht an jeder Attraktion, aber die Achterbahnen sind alle mit dem System ausgerüstet.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei Space Mountain gernicht bzw. höchstens 5 Minuten warten muss, auch, wenn draußen eine Wartezeit von 10 Minuten angegeben ist.
Naja, man ist aber auch erstmal ca. 5 Minuten mit laufen durch das (sehr dunkle) Gebäude beschäftigt, bevor man die Achterbahn erreicht hat.

Im "Buzz Lightyear Laser Blast" hab ich allerdings eine andere Erfahrung machen müssen.
Das gemeine an der Sache ist, dass man bei dieser Attraktion die Warteschlange von draußen nicht großartig sieht, dafür steht man dann drinnen im Gebäude und muss dann um zig Ecken in der Schlage stehen.
Ich persönlich finde, dass sich dort das lange warten auch nicht lohnt.
War zwar ganz nett, aber bin ich auch nur einmal gefahren, ist mehr was für kleinere Kinder.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Spass.

LG,
Schnuffi
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2007, 09:12   #25
Avalon
Gast
 
Standard

Am Dienstag gehts nach Paris und am Freitag dann endlich in´s Disneyland...bin da wie ein kleines Kind und kann es kaum erwarten .

Eigentlich könnte ich auf Paris verzichten und würde lieber gleich in den Park gehen .

@Nora
Wenn Du dich vor Montag meldest, kann ich Dir vielleicht das Halstuch mitbringen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2007, 19:06   #26
Molly38
Gast
 
Standard

Ich bin auch ein Fan! Schon seit der Eröffnung und mit wenigen Ausnahmen (Schwangerschaft, Neugeborenes) bin ich jedes Jahr einmal hingefahren. Letztes Mal sogar geflogen. Ganz egoistisch immer ohne Kind, mit einem 3jährigen macht das noch nicht so viel Spaß *gg*
Ich wiege 125 und hab immer überall eingepaßt. Ich schlaf normalerweise immer im Disneyland Hotel, die 1,40 Betten zu zweit sind schon recht eng, wir fahren halt immer zu viert. Und da ist es egal in welchem Hotel man schläft.
Viel Spaß.
GLG
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 07:57   #27
Miss Take
Gast
 
Standard

Also im Disneyland hatte ich bisher nie irgendwelche Probleme. Sogar in den Fahrgeschäften für Kinder (Peter Pan, Pinocchio...) konnten mein Mann und ich noch sitzen, war natürlich nicht so komfortabel, aber es ging.
Lediglich in dieser einen Kinderbahn die die ganze Zeit auf dem Boden fährt und deren Name mir partout nicht einfällt, sie war aber gleich hinter Belles Dorf und leider geschlossen als wir das letzte Mal da waren.
Naja auf jeden Fall haben mein Mann und schon beim reinsetzen gemerkt, dass das doch eher eine Attraktion für kleinere Menschen, sprich Kinder ist. Als wir dann durch waren und aussteigen wollten steckten wir erstmal fest. Das Angebot unserer Mitreisenden uns für den Rest des Aufenthaltes mit Brötchen zu versorgen mussten wir dann aber doch nicht in Anspruch nehmen und haben uns unter Gelächter da raus gekämpft. Nicht falsch verstehen, die die gelacht haben waren wir.
Der Mann der da arbeitete hat etwas irritiert geguckt und wollte uns wohl zur Hilfe eilen, aber wir konnten uns auch so befreien. Ein kleines bisschen peinlich war das schon, aber die Situation an sich war einfach zu komisch um wirklich unangenehm zu sein. Beim nächsten Mal nehmen wir aber dann doch lieber getrennte Wagen. ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2008, 21:53   #28
schaumermal
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 19.01.2008
Beiträge: 40
Daumen hoch Disneyland

Hallo, komme gerade aus Disneyland Paris zurück.
Zum Thema Gewicht: In keinem der Fahrgeschäfte gab es Probleme, weder mit Reinsetzen noch mit Anschnallen.
Zum Thema Hotel: Wir waren im Dreamcastle Hotel, Shuttle Service zum Park alle paar Minuten. Zimmer super mit Riesendoppelbett und Etagebett (2) für Kinder, abgetrennt durch Vorhand, Bad i.O. und alles in der passenden Größe. Preis/Leistung beim Buffet passt nicht ganz, Hotel ist schön für Kinder
Zum Thema Service: kenne Disneyland CA, der Service ist dort um Welten besser. In Paris dauerte alles recht lang (Anstellen bei der Zuckerwatte 25 min.!), was mit Service zu tun hat, viele Mitarbeiter konnten nicht richtig Auskunft geben, entweder wußten sie keine Antwort oder konnten nicht gut genug Englisch. Auch die Fahrgeschäfte dauerten teilweise unnötig länger, weil die Sitze nicht richtig ausgenutzt wurden. Einige waren wegen technischer Probleme nicht verfügbar. Wie gesagt, Los Angeles war um Welten besser. Dennoch waren alle recht freundlich und hilfsbereit.
Zum Thema Flug: wir sind mit LH bzw. Eurowings geflogen, ausreichend Platz, Gurtverlängerung kein Thema

Und das Wichtigste: Disney ist immer ein Supererlebnis für Kinder.
schaumermal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 12:48   #29
Miss Take
Gast
 
Frage Tower of Terror

Ich fahre nächste Woche wieder mal nach Disneyland und will mich dann auf den Tower of Terror wagen. Nachdem ich aber mit so einem Gurtsystem jetzt schon einmal das Problem hatte, dass es gar nicht zu ging und einmal doch sehr gequetscht war wüsste ich gerne ob vielleicht jemand von hier schon mal mit dem ToT gefahren ist und mir was über die Gurtlängen sagen kann. Wenn ich mich da schon reintraue will ich nicht wegen zu kurzer Gurte wieder raus müssen....
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2008, 12:40   #30
Frauke
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 126
Standard

Wir waren vor 2 Jahren dort. Es hat weder meinem Mann, noch meinen Kindern und mir so richtig gefallen. Zu voll, zuviel Schlange stehen, Essen schmeckt nicht, nix für uns.
Vielleicht hätten wir nicht in den Ferien fahren sollen.
Frauke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2008, 18:12   #31
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.215
Standard

Das kann sein. Bei Freizeitparks machte es, finde ich, sehr viel aus, ob es voll ist oder nicht.
Wenn man sich für jede Attraktion, also auch bei kleineren, gleich eine halbe Stunde anstellen muss macht es keinen Spaß mehr.

Gut, ich denke bei den großen, beliebten Achterbahnen wird man in den meisten Parks meistens eine Weile warten, aber dann kann man sich dafür in den kleineren Attraktionen erholen, bei denen man dann nur wenige Minuten oder gar nicht warten muss.

Mit Kindern ist es wahrscheinlich schwer, nicht in den Ferien zu fahren, oder?
Aber ich würde dann gucken, ob es nicht Wochen gibt, in denen bei euch Ferien sind aber dafür zumindest in Frankreich nicht.

Aber gibt natürlich auch Leute, denen die Atmosphäre und all das einfach nicht liegt.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2008, 00:34   #32
tramphy
Gast
 
Standard eure erfahrungen in disneyland

Hi,
werde im nächsten frühjahr wahrscheinlich mit ein paar freunden nach disneyland fahren!auf grund schlechter erfahrungen im holiday park,genauer gesagt in der g-force, in die ich nicht rein gepasst habe und daher wieder aussteigen musste (was mir schon ziemlich peinlich war) habe ich doch etwas angst mich noch einmal in eine achterbahn oder dergleichen zubegeben,obwohl ich es eigentlich liebe!das trübt meine freude auf disneyland schon sehr...ich wiege etwa um die 120 kg und wollte euch jetzt ma fragen was für erfahrungen ihr in disneyland gemacht habt?!muss ich mir sorgen machen nicht alles fahren zu können?
lg tramphy
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2008, 20:57   #33
Joyces
Gast
 
Standard

Da bin ich auf die Antworten gespannt ... da wir auch im Sommer 2009 nach Disneyland (Paris) fahren.

Also ihr Erfahrenen User .. bitte postet fleißig
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2008, 04:44   #34
Nini
Gast
 
Standard

Ich war vor ewig langer Zeit mal im Disneyland und das einzige, was mich da genervt hat, waren die Schilder "from this point you're waiting 90 minutes".

Ansonsten bin ich keine große Hilfe, da vermutlich die Hälfte der Fahrgeschäfte schon nicht mehr existiert, dafür andere da sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2008, 12:01   #35
Megaperle
Gast
 
Lächeln

Halli Hallo,
ich war auch vor paar jahren im Disneyland.Also, wenn du da unbedingt hinmusst??? Ich würde da nicht wieder hinfahren.
1.teuer
2.entweder alles nur für kleinere Kinder oder über 110cm
3.an manchen Fahrgelegenheiten,die eh nur wenige Minuten dauern steht man 1,5 stunde
4.konnte man vor Massen dort nicht filmen,ich hatte dauernd die Camera im Auge
5.so toll wie es in der Werbung vorgemacht wird ist es überhaupt nicht
6.stress,stress,stress
7.von der vielgepriesenen Lichterparade kannste vor lauter Menschen nichts sehen
8. und als Dicker Mensch...würde ich mich in diese klapprigen Kästen nicht reinsetzen.
9.hoffentlich kannst du französisch sprechen, denn die Franzen haben etwas gegen Touries die deutsch o.englisch stottern.

Tipp: fahre lieber in den HansaPark oder Europark. Da ist es viel schöner, nicht so teuer und du kannst nach kurzer Zeit bedenkenlos alle Fahrgeschäfte nutzen- auch mit 120KG.

Trotz allem, vielSpass, wenn du fährst.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2008, 12:42   #36
tramphy
Gast
 
Standard

ja das hört sich so an als hättest du keine schönen zeit in disneyland gehabt!wenn es zu voll ist, ist das auch ziemlich kacke...deswegen fahrn wir auch unter der woche,in der hoffnung das es nicht arg voll sein wird...aber ich denke im frühjahr da ist noch kälter,da zieht es nicht so arg viele leute dahin!war vor meinem 11. lebensjahr schon 4 mal da!da war ich halt noch kleiner und hatte noch nich diese ausmase angenommen...und teuer ist es auch,da haste recht..da kann ich mit glück sagen das mama zahlt
ich liebe disneyland,so hab ichs zumidenst in errinerung!nur wie gesagt...hab echt die hosen voll wenn ich dran denk das ich nich überall reinpasse!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2008, 15:16   #37
Siri
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Siri
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 79
Standard

Hallo zusammen!

Also jetzt muß ich auch mal was dazu sagen: Ich war mit meiner Familie schon mehrmals im Eurodisney und es ist einfach toll!!
Auch mit 140 kg hab ich in alle Fahrgeschäfte reingepasst und die sind wirklich klasse!
Wenn man in einem Disneyhotel wohnt, kann man ruhig eines der billigeren nehmen, denn die sind wirklich ausreichend und vor allem sauber. Ausserdem ist man ja nur zum Schlafen im Hotel.

Ich würde Dir raten mal ohne Vorbehalte hinzufahren und Dir wegen dem Gewicht keine Gedanken zu machen. Das Personal spricht auch Englisch und es arbeiten durchaus auch mehrere Deutsche dort. Also alles kein Problem!

Liebe Grüße
Iris
Siri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 15:37   #38
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.215
Standard

Zitat:
Zitat von Megaperle Beitrag anzeigen
Halli Hallo,
ich war auch vor paar jahren im Disneyland.Also, wenn du da unbedingt hinmusst??? Ich würde da nicht wieder hinfahren.
1.teuer
2.entweder alles nur für kleinere Kinder oder über 110cm
3.an manchen Fahrgelegenheiten,die eh nur wenige Minuten dauern steht man 1,5 stunde
4.konnte man vor Massen dort nicht filmen,ich hatte dauernd die Camera im Auge
5.so toll wie es in der Werbung vorgemacht wird ist es überhaupt nicht
6.stress,stress,stress
7.von der vielgepriesenen Lichterparade kannste vor lauter Menschen nichts sehen
8. und als Dicker Mensch...würde ich mich in diese klapprigen Kästen nicht reinsetzen.
9.hoffentlich kannst du französisch sprechen, denn die Franzen haben etwas gegen Touries die deutsch o.englisch stottern.

Tipp: fahre lieber in den HansaPark oder Europark. Da ist es viel schöner, nicht so teuer und du kannst nach kurzer Zeit bedenkenlos alle Fahrgeschäfte nutzen- auch mit 120KG.

Trotz allem, vielSpass, wenn du fährst.

Also meine Erfahrungen waren da komplett anders.
Dass ich in Paris war ist lange her. Ich war noch ein Kind, aber da war es wirklich traumhaft für mich!
Ich war wohl schon über 110cm, konnte alles fahren und habe es geliebt mir Autogramme von den Disneyfiguren zu holen. *gg*

Als Erwachsene war ich in Disneyland Florida und auch dort hat es mir extrem gut gefallen!
Probleme irgendwo rein zu passen gab es nicht.

So wahnsinnig voll war es auch nicht.
Bei den großen Achterbahnen musste man sich schon lange anstellen, aber dafür gab es dieses Fast-Pass-System.

Wenn man es sich aussuchen kann, sollte man halt nicht grade in den Ferien fahren. Man kann ja im Internet schauen, wann in Frankreich Ferien sind.
Wenn man selbst keine Kinder hat, würde ich dann fahren wenn weder in Deutschland, noch in Frankreich Ferien sind.

Probleme mit der Sprache hatten wir in Paris auch keine.
Meine Mutter spricht kein Französisch, aber irgendwie ging es. In Paris selbst weiß ich es nicht, aber im Disneyland konnte jeder Englisch!

Den Europapark mag ich auch sehr.
Allerdings denke ich nicht, dass man mit 120kg noch Silverstar fahren kann.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 07:07   #39
rine85
Gast
 
Standard

Also ich bin richtiger Disneyland-Fan.
Ich fahre seit 1997 jedes Jahr hin. Nicht nur einmal. Mittlerweile war ich wohl so 30 Mal dort. Habe auch schon seit einigen Jahren eine Jahreskarte.
Ich bin schon immer dick...mein Höchstgewicht waren mal 122 kg.
Ich hatte bishher noch nie Probleme dort irgendetwas zu fahren.
Selbst mein Freund der 160 kg wiegt passt problemlos in sämtliche Attraktionen rein...ok, 1 Ausnahme gibt es. In "Crush´s Coaster" in den Disney Studios bekam er den Bügel nicht zu. Aber sonst hat er nirgendwo Probleme. Auch nicht in den Achterbahnen.

Ich muss allerdings zugeben, dass es mittlerweile wirklich ziemlich teuer dort geworden ist und wir deshalb dieses Jahr auch noch nicht dort waren.

Ob viel los ist oder nicht kommt halt auch immer auf die Saison an. Wenn man die Gelegenheit hat nicht während der Ferien zu fahren ist es wirklich angenehm. Und dann ist es auch nicht ganz so teuer wie in der Nebensaison.

Sprachprobleme hatte ich bisher auch noch nie. Ganz im Gegenteil.
Es spricht grundsätzlich jeder Englisch. Das ist Voraussetzung wenn man sich dort bewirbt (hab ich nämlich auch schon gemacht).
Manche sprechen auch Deutsch. Das ist manchmal nicht sofort zu erkennen aber wenn sie bemerken dass man aus Deutschland kommt reden sie automatisch deutsch mit einem...auch wenn es nur mal ein paar Worte sind. :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 19:23   #40
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.215
Standard

Angestachelt vom Europapark träume ich schon wieder vom nächsten Urlaub... und wenn es sich finanziell ausgeht würde ich gerne wieder mal nach Disneyland.

Daher wollte ich fragen, ob du meinst dass ich (ca. 140kg, 165cm) in diesen Crush Coaster rein passen würde?
War es denn knapp bei deinem Freund?
Und ist eher der Bauch das Problem oder die Oberschenkel? (so wie zB beim Silverstar im EP mit den Schalensitzen)

Ist im Grunde ja nicht schlimm wenn man eine Bahn nicht fahren kann. Nur steige ich dann eben lieber erst gar nicht ein.


Eine Freundin von mir hat mal einen Sommer im Eurodisney gearbeitet. Sie meinte dass viele Kellner/innen dort aus anderen Ländern waren, also sicher nicht nur aus Frankreich. Und Englisch können musste natürlich jeder.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten

Bitte beachten Sie:
Dieses Thema ist älter als 889 Tage und wird wahrscheinlich von keinem der beteiligten Benutzer noch verfolgt.

Wenn Sie eine eigene Frage stellen möchten, eröffnen Sie bitte ein Neues Thema erstellen


Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:51 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss