Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Gesundheit

Gesundheit
Allgemeines zur Gesundheit, Ärger mit Krankenkassen, Versicherungen, Patientenrechte, spez. Themen wie Magenband, Gastroplastik, Adipositas etc.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.08.2022, 09:07   #1
Primel
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 25.08.2022
Beiträge: 1
Standard künstliches Kniegelenk (TEP)

Guten Morgen Zusammen,

ich bin neu hier und habe sofort eine Frage an Euch.

Ich bin 44 Jahre alt, wiege 150 kg und benötige eine Knie-TEP. Das gestaltet sich sehr schwierig, mehrere Krankenhäuser habe ich bereits angerufen und angeschrieben. Es kamen jedoch nur Absagen. Am Dienstag war ich in einem Krankenhaus was spezialisiert ist auf TEP´s. Der Arzt sagte beim eintreten sofort, sie brauchen erstmal eine Magenverkleinerung und dann ein neues Knie. Keine Diagnosen, Medikamente er wollte nichts wissen, es ging nur um mein Gewicht und das Alter. So ala sie sind 44 Jahre alt wie viele Knie wollen sie in ihrem Leben haben. Im Auto angekommen musste ich erst einmal eine Runde heulen. Ich bin selber Arzthelferin, arbeite seit 11 Jahren in der Altenpflege, und dieser Termin hat mir gezeigt warum ich nicht mehr als Arzthelferin arbeite. Diese Ignoranz der Ärzte würde mich zur Weißglut bringen.
Hat von Euch jemand eine Knie-TEP, wenn ja wo habt ihr die bekommen? Ich bin langsam wirklich am verzweifeln. Und bin für jeden Tip dankbar.
Primel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2022, 10:56   #2
MarkMuc
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: München
Beiträge: 2
Standard hi

woher kommst du denn?
MarkMuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2022, 13:39   #3
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.421
Standard

Hallo Primel,

herzlich Willkommen bei uns!

Grundsätzlich macht es vielleicht Sinn bei Krankenhäusern anzufragen, die auch in der Adipositas-Chirurgie tätig sind. Diese Häuser sind auf ihre schwergewichtigten Patienten abgestimmt, die OP-Tische tragen höhere Lasten, die Betten haben mehr Tragkraft. Somit würdest Du aus dem Grund schon mal nicht abgewiesen, weil das Krankenhaus nicht die entsprechende Ausstattung hat.
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:56 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss