Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Sport & Wellness

Sport & Wellness
Fitness für Körper und Seele.
Für Verabredungen zum gemeinsamen Sporteln bitte das Kontaktforum benutzen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.02.2018, 17:00   #1
Freakymaus
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 3
Ausrufezeichen BIn ich zu schwer zum Reiten?!

Ich habe mal eine Frage
Ich hab früher schon 100 kg gewogen da bin ich auf Kalblüter Rassen und Warmblüter geritten. Jetzt wiege ich allerdings 118 und besuche morgen meinen alten Reitstall. Dort auf der Homepage steht, dass auch Reiter mit höheren Gewicht(XXL) Herzlich willkommen sind. Ich habe Kleidergröße 50/52 was ja schon zu XL bzw XXL gehört. Ich hab große Angst das mir meine Reitlehrerin morgen sagt, dass ich zu schwer bin um zu reiten, hier nochmal meine Daten und die Infos zu den Tieren:
Ich: 1,78 cm groß 118 kg
Pferde; Jütländer, Warmblüter, Belgisches Kaltblut

Mein Lieblingspferd ist ein Jütlander, und sehr gut und muskeliös gebaut, meint ihr es wird morgen gut gehen und ich kann trotz meines hohen Gewichtes ohne das Pferd zu quälen wieder Reiten=?
Meine Reitlehrerin will mich vorerst ja sehen, denke wegen dem Gewicht, also was wird sie morgen wohl sagen, schlimmsten Falls habe ich abgemacht, dass wenn es gewicht mäßig nicht geht das ich eine Pflegebeteiligung bekomme*_* Für wen der Pferde weiß ich aber noch nicht.
Freakymaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 15:35   #2
Freakymaus
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 3
Daumen hoch

Ich bin gerade so glücklich.
Ich hatte einen tollen Tag am Stall.
Ich kann tatsächlich noch reiten, bei uns ist Grenze ab 130 kg. Sogar mein Lieblingspferd kann ich noch reiten und zwischendurch darf ich die Ponys betüddeln. Ich bin mehr als zufrieden=)
Freakymaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 17:27   #3
Agnetha
Treue Seele
 
Benutzerbild von Agnetha
 
Registriert seit: 19.09.2004
Beiträge: 1.218
Standard

Das freut mich! Das klingt schön! Super, dass du dich getraut hast.

Ich hatte auch sehr lange den Wunsch reiten zu gehen und habe mich letztes Jahr dann auch endlich getraut.

Was ich allerdings irgendwie "interessant finde": Früher war meine einzige Sorge beim Reiten das Gewicht.
Das ist jetzt zwar kein Problem, aber es gab dann andere Dinge, die mir Probleme machten.
Zum Beispiel bin ich recht talentfrei wenn es darum geht das Pferd zu zäumen.
Inzwischen geht es besser, aber bei Pferden die temperamentvoll sind und nicht so leicht still halten, schaffe ich es noch immer nicht.
Auch noch sehr schwer finde ich das Nachgurten von oben.
__________________
Well, if you want to sing out, sing out
And if you want to be free, be free
'Cause there's a million things to be
You know that there are

Agnetha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 08:19   #4
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.068
Standard

Ich habe beim Nachgurten das Bein nach hinten weggestreckt und nicht nach vorne auf den Hals... da tat ich mich immer leichter.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten

Bitte beachten Sie:
Dieses Thema ist älter als 234 Tage und wird wahrscheinlich von keinem der beteiligten Benutzer noch verfolgt.

Wenn Sie eine eigene Frage stellen möchten, eröffnen Sie bitte ein Neues Thema erstellen


Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:00 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss