Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Nicht nur Dickes > Sonstige Literatur

Sonstige Literatur
Vorstellung und Besprechung der Bücher, die Euch interessieren. (Bitte nur nicht-dicke Themen, siehe das Forum Medien & Bücher oben).

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2014, 17:41   #1
Franka
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 94
Daumen hoch Ruhrmord von Dieter Ebels

Dieter Ebels
Ruhrmord
EWK-Verlag
ISBN: 9783938175880

Klappentext
Der Fund einer nackten männlichen Leiche am Ufer der Ruhr gibt Rätsel auf. Die erste Spur führt in die Duisburger Obdachlosenszene.
Der Versuch der verdeckten Ermittlung im Milieu führt ins Fiasko. Doch nachdem die ermittelnde Kommissarin gerade noch einmal mit dem eben davonkommt, schlägt der Täter erneut zu.
Ein erbarmungsloses Katz-und-Mausspiel beginnt.
Dieter Ebels ist ein Meister der Spannung. Von der ersten bis zur letzten Seite zieht er den Leser in seinen Bann.
Nach drei Inselkrimis, die auf Juist und Wangerooge spielen, hat er die Handlung seines jüngsten Krimis in seine Heimatstadt verlegt und beweist darin wieder einmal eine Ortskenntnis, die selbst für Einheimische noch große Überraschungen parat hält.



Ich finde es gut, dass der Autor endlich auch mal einen Krimi geschrieben hat, der im Ruhrgebiet spielt. Ich bin oft bei Verwandten in Duisburg zu Besuch und konnte vieles aus diesem Krimi nachvollziehen. Auch in seinem vierten Krimi hält Ebels echte Überraschungen bereit.
Bereits in seinem Krimi "Die Bestie von Juist" ließ er einen Psychopath auftreten. Im neuen Krimi schlägt der nächste Psychopath zu. Er ist hochintelligent und berechnend und führt die Polizei an der Nase herum.
Mit Kriminalkommissarin Silvia Muisfeld und ihren Kollegen Sven Söhlbach schaffte der Autor zwei großartige Figuren, echte Typen mit Ecken und Kanten.
Ich hoffe, dass es nicht der letzte Fall der beiden war, denn der Krimi hat mir sehr gut gefallen.
Franka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 10:42   #2
Vick
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 143
Standard

Die Krimis von Ebels waren bisher alle spannend, deshalb kommt das Buch auf meine "Willichnochlesen"-Liste.
Vick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2014, 09:23   #3
Vick
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 143
Daumen hoch

Ich habe den Krimi mit Begeisterung gelesen. Wie auch die anderen Krimis von Ebels ist Ruhrmord eine sehr spannende Geschichte.
Hat in den ersten Krimis des Autors noch Kommissar Wagner die Hauptrolle gespielt, so gibt es hier ganz neue Ermittler. Mit Silvia Muisfeld und Sven Söhlbach hat Ebels echte Typen mit Ecken und Kanten erschaffen.
Ich diesem Buch spielt auch ein Dicker mit. Leider ist genau dieser Dicke das erste Mordopfer.
Was mir neben der spannenden Handlung auch gefiel, waren die Leute aus dem Ruhrgebiet, die dem Leser das "Ruhrpottplatt" nahebringen.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen.
Vick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2014, 12:40   #4
Semmel
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 139
Standard


Ein neuer Ebels. Werde ich auf jeden Fall lesen.
Semmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2014, 09:18   #5
Semmel
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 139
Standard


Auch der vierte Krimi von Ebels ist ein echter Thriller.
Der Autor versteht es, den Leser in Atem zu halten und es ist mir schwer gefallen, das Buch aus den Händen zu legen.

Leider wurde aber im Lektorat etwas geschlafen, denn mir sind ein paar Fehler aufgefallen.

Trotzdem ist es ein Krimi der Spitzenklasse.
Ich freue mich auf den nächsten Ebels.
Semmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 11:01   #6
Gerte
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 151
Standard

Ruhrmord werde ich mir nicht entgehen lassen.
Gerte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 08:42   #7
Töpfchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 84
Daumen hoch

Toll. Und noch ein neuer Ebels.
Töpfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 12:39   #8
Gerte
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 151
Standard

Ein echter Thriller. So muss ein Krimi sein. Aufregend und spannend bis zum Schluss.
Auch mir hat das neue Ermittlerpärchen gut gefallen. Ich hoffe, es war nicht das letzte Mal, dass Ebels diese beiden ermitteln lässt.
Ein Krimi zum Weiterempfehlen.
Gerte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2015, 09:21   #9
SonjaSing
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 06.07.2015
Beiträge: 9
Standard

Danke für den Tipp, habe es letztes Wochenende im Garten gelesen und bin wirklich begeistert. Ich bin eigentlich kein FAN von Krimis, aber das hier hat wirklich Spass gemacht!
SonjaSing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:16 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss