Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Schwangerschaft

Schwangerschaft
Schwangerschaft und Übergewicht.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2011, 23:46   #81
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@KleineMueh

Also mit meiner Periode habe ich keine probleme, die bekomme ich seit ca.2 jahren regelmässig..
Das einzige was wohl bei mir problematisch ist, das ich nicht immer einen Eisprung habe..

Aber danke schön für die Tips mit den Medis, werde gleich mal danach googlen...

GLG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 17:24   #82
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

@Rina: Also die Klinik und die Ärztin ist super. Sie hat uns erklärt was gemacht wird und das leider nur ICSI gemacht werden kann, war klar ist ja auch die teuerste Behandlung.

Nachdem sie uns alles erklärt hatte mussten wir Blut abgeben zur Kontrolle wegen Aids, Hepatis usw, erst wird alles abgeklärt und dann geht es weiter, ich musste auch ein Ultraschall machen dort hat sie auch gesehen das alles in Ordnung ist und trotz meines Übergewicht es kein Problem sein sollte an meine Eierstöcke zur Eierentnahme zu kommen.

Nächsten Monat muss mein Mann seine Probe abgeben und dann wird eben solange gesucht bis was brauchbares bei ihm gefunden wird, wird nichts gefunden muss er eine Hodenbiopsie über sich ergehen lassen.

Normal ist das ja das der Mann seine Probe auch abgibt wenn die Frau soweit ist aber da das Risiko zu gross ist das bei meinem Mann nichts brauchbares dabei ist werden die jetzt genommen und dann eingefroren, kostet mal eben so um die 1600 Euro die die Krankenkasse leider nicht übernimmt.

Wenn das dann überstanden ist denke ich mal wird erstmal der Antrag an die Krankenkasse gestellt und dann wird es wohl mit mir losgehen. Musste jetzt auch bei meiner Hausärztin, die macht das gott sei dank, ein Insulin- und Zuckertest machen, scheint aber alles in Ordnung. Find das echt toll das sie sich so Mühe geben, erstmal alles untersuchen damit es dann auch klappt.

Auch die Ärztin ist super nett, erklärt alles ganz toll und hat mich auch nicht auf mein Gewicht angesprochen, das hatte ich dann für sie erledigt aber sie nehmen uns und das ist das wichtigste. Leider kam sie dann das ich die Eiabnahme und die künstliche Befruchtung nur in Münster machen kann wegen der Krankenkasse, was ich aber nicht wollte sonst wäre ich ja sofort da hingegangen, also zahlen wir jetzt mehr das wir das dann in Recklinghausen machen und versuchen das bei dem Medis aus dem Ausland zu sparen.

Ahh ich bin ja so gespannt wann es bei mir losgeht.

Es tut mir so leid das ihr nicht weiter machen könnt, wir müssen auch noch zur Bank
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 22:05   #83
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Rubensengelchen

Das ist doch schön, wenn die Ärztin so lieb und nett ist....
Ist ja meistens so das nur die Teuerste Behandlung hilfreich sein kann....

Das mit dem Blutabnehmen mussten wir auch machen aus den selben gründen wie bei euch..

Wenn ich mal fragen darf, was ist den eine Hodenbiopsie?

Das mit dem Blutzucker und insulintest brauch ich nicht, da bei mir Diabetes festgestellt wurde, und ich auch schon mit insulin eingestellt wurde...

Wie würdet ihr denn an die Medis aus dem Ausland kommen?
Müsst ihr die bestellen?

Ich drücke euch ganz feste die Daumen...

Wir werden wohl bis April nächstes jahr warten, da werden die Gesetzte wohl geändertnn
Bis jetzt müssten wir 1500-2000€ dazu bezahlen und ab april nur 750€-1000€ dazu bezahlen, was für uns wesentlich einfacher abzuzahlen wäre, und wo wir eher ran kämen...
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 16:50   #84
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Wie die Gesetzte werden geändert, wo hast du denn das gehört, gut zu wissen wenn man dann noch mehr Geld sparen kann.

Die Ärztin hat wohl Adressen wo wir die Medis herbekommen, mehr weiss ich auch noch nicht.

Mein Insulin und Zuckertest ist wohl soweit in Ordnung freu.

Eine Hodenbiopsie: da entnehmen die direkt mit einer kleinen Nadel das Sperma direkt aus dem Hoden, ist wohl Hodengewebe, etwa soviel wie eine Kugelschreibermine, also nicht allzuviel lach und das wird dann wohl mit Narkose gemacht.
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 17:16   #85
Schwelfe
Treue Seele
 
Registriert seit: 16.06.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 940
Standard

Bezüglich der Medis aus dem Ausland.....
In Frankreich bekommt man sie zB günstiger...
Wenn ihr aber Versuche macht, die teils von der KK getragen werden, würde ich erstmal die anrufen, ob die da mitspielen.
Unsere KK hätte das nämlich nicht mitgemacht.
__________________
"Fat bottomed Girls you keep the rocking world go round!"
Queen
Schwelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 18:38   #86
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Rubensengelchen

Das haben die vor ein paar tagen und auch heute wieder auf rtl gezeigt...
Die eine Politikerin hat gesagt es gibt zuviele paare deren kinderwunsch nicht erfüllt werden kann , da die selbstbeteiligung zu hoch ist und deswegen dann kinderlos bleiben..

Daraufhin hat sie beschlossen das sich die Gesetze ändern sollen, das bei einer künstlichen Befruchtung statt 1500-2000€ dann nur noch so um die 750-1000€ dazu bezahlt werden sollen...
Mit viel glück könnte es dann aber auch noch ein bisschen weniger sein...

Und sie will es wohl auch noch so regeln das es nicht nur bei 3 versuchen so ist das die KK das übernehmen sollen sondern mehr versuche...

Das soll dann ab 1.4.2012 gültig sein..

Deswegen haben mein mann und ich beschlossen dann noch so lange zu warten, denn das könnten wir uns dann schon eher leisten...

@Schwelfe
unsere krankenkasse macht das mit...
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 18:55   #87
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Gut zu wissen Rina, das werd ich bei dem Termin von meinem Mann mal absprechen und die Krankenkasse mal anrufen bezüglich der Medis aus dem Internet, denn dann würden wir auch bis April warten. Wobei wir ja die Einfrierung eh alleine bezahlen dann warten wir einfach mit dem Rest, Geld ist Geld und dann spart man ja echt eine Menge.
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 13:43   #88
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Rubensengelchen schreibst mir dann was deine Krankenkasse gesagt hat zu den Medis aus dem Ausland?
Würd mich nämlich auch sehr interessieren...

Ja eben aus dem grund haben wir nämlich auch gesagt dann warten wir bis April, da kann man dann nämlich noch ganz schön viel geld sparen....
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 23:04   #89
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Halli Hallo ihr lieben,

ich wollte euch nur mal kurz mitteilen ich bin inzwischen
4 fache tante.
Mein Neffe und meine Nichte kamen zwar 6 wochen zu früh aber es geht ihnen gut...
Und nächsten monat werde ich 5 fache tante sein...
Aber ich habe mal eine frage an euch, und zwar stimmt es das omas, opas , tante, onkels und so weiter erst die kleinen auf den arm nehmen dürfen wenn die kleinen mäuse 6 monate alt sind?
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 00:02   #90
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Dürfen? Wer soll das kontrollieren, die Säugling-Halte-Polizei? Nein, natürlich stimmt das nicht. Wenn die Eltern das aber nicht wollen, gilt aber im Zweifelsfalle ihr Wort.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 09:32   #91
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

So ein schwachsinn hab ich ja noch nie gehört. Sorry.
Wenn es so gesagt wird, dann ist das die Einstellung der Eltern und spätestens wenn die Kleinen ihre Eltern an die Grenzen bringen, sind sie froh, wenn Oma, Opa, Tante, ect. da sind, um sie mal für 10 Minuten zu nehmen.
Ich frag mich, wie sie das in der Kinderkrippe machen. Hm.. Hände der ELtern abhacken, damit nur sie diese halten dürfen? Wobei, ohne Hände sind diese wohl in ihrem Beruf meistens auch überflüssig. Und ehrlich gesagt hab ich bei uns auch noch keine Tausend Hände gesehen, ich bin ERzieherin... also du siehst... es stimmt nicht und ist einfach nur Einstellungssache....
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 11:03   #92
Pueppi74
Hier qualmt die Tastatur
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 339
Standard

Doch, es ist so, Neugeborene sollten am Anfang eine Möglichkeit haben, ihren neuen Sinn, den olfaktorischen (Geruch/Geschmack) kennenzulernen, und diesen als weiteren Anhaltspunkt für ihr Sicherheitsgefühl annehmen zu können.

Meine Schwägerin und mein Bruder (jetzt hab ich schon Schwager geschrieben ) sollten die ersten Tage auch keinerlei Hygieneartikel mit Duftstoffen verwenden - meine Nichte sollte halt ihren Urgeruch kennenlernen und verinnerlichen und bekam somit ein Gefühl der Geborgenheit.

Es war Sommer - mein Bruder hatte den Urgeruch ... .

Aber ob man es unbedingt 6 Monate hinziehen sollte...

Ich persönlich würde es vielleicht gar nicht aushalten, nein zu sagen, weiß ich doch, wie sehr ich es liebe Babys auf dem Arm zu halten. Vielleicht würde ich es im Vorfeld schon zur Sprache bringen, und es auf eine kurze Anfangszeit begrenzen...?!

Und eigentlich weiß ich auch, dass es nicht so prickelnd ist, wenn ständig Hans und Franz am Kind rumpulen - aber sie sind sooo knuddelig!

Püppi
Pueppi74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 18:46   #93
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

@Rina: dann mal herzlichen Glückwunsch.

Die Zwillinge von meinen Bruder sollen offiziell im April kommen aber der Bauch meiner Schwägerin ist schon so gross, viel Platz hat die da nicht mehr .

Meine Ärzte haben mittlerweile bei mir jetzt eine Insulinresistenz ermittelt muss jetzt Medis nehmen dann soll das wieder besser werden.

Hab meine Klinik mal bezüglich des Zusschusses durch den Staat bei Kinderwunsch angesprochen, denen war das ganz neu, wollen sich aber da mal schlau machen.
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2011, 08:37   #94
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Hallo ihr Lieben,

also ich weis auch nicht was ich davon halten soll was meine schwägerin da macht..
Ich nehme auch Babys sehr gerne auf den arm und knuddel mit ihnen, jedoch finde ist das auch wichtig damit Oma, Opas etc. eine bindung zu den kleinen bekommen...
Ich finde das irgendwie albern...


@Rubensengelchen

Ich habe leider Diabetes und wurde auch schon anfang des jahres eingestellt, damit ich schwanger werden darf...
Meldet der Arzt sich bei euch wenn er was raus bekommen hat??
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2011, 22:54   #95
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

@Rina: weiss ich jetzt gar nicht ob die sich melden da wir aber einen neuen Termin für meinen Mann machen müssen weil er sich an die fünf Tage Regel vor der Spermaabgabe nicht gehalten hat müss also jetzt ein neuer her dann werden wir nochmal fragen ob die was rausgefunden haben.
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 21:52   #96
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Magst mir dann erzählen wenn Du bescheid weist was da raus gekommen ist???

Ich muss ehrlich sein, irgendwie fühle ich mich komisch...
erst bin ich vor kurzem tante geworden, und nun hat meine beste freundin mir gestern gesagt das sie in der 8. woche schwanger ist...
Und ich fühle mich doof weil ich alle meine freundinnen nun kinder haben oder schwanger sind, nur ich nicht..
weis grad mal wieder nicht wie ich damit umgehen soll
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 23:10   #97
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Das kenn ich Rina, meine hat damals ihr Kind im dritten Monat noch abgetrieben und ist heute am jammern. Vor kurzem erzählte sie mir sogar sie wolle schwanger werden damit sie nicht mehr arbeiten muss, wer der Vater wäre, wäre ihr egal das bringt mich dann immer tierisch zur Weissglut und sowas darf Kinder bekommen.

Du musst einfach nur fest dran glauben das das Glück bei dir auch bald eintrifft und wir können dieses Glück dann mehr schätzen als andere.

Ich drück uns beide die Daumen und natürlich allen anderen die auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen auch.
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 22:47   #98
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Rubensengelchen

meine freundin weis auch noch nicht ob sie es behalten will oder nicht...
Und ich muss ehrlich sagen, alleine das sie schon daran denkt es weg machen zu lassen macht mich echt traurig...
Und ich finde es auch scheiße das sie überhaupt daran denkt, alleine schon weil sie sagte ich solle dann ja die Patenschaft über nehmen
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2011, 22:48   #99
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Ich drücke auch uns allen ganz fest die Daumen das unsere wünsche und träume bald endlich wahr werden...
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 21:57   #100
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Also ich wünsche euch allen erstmal ein Frohes neues Jahr...

und meine freundin hat sich entschieden das Baby zu bekommen, ich freu mich so....
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2012, 18:41   #101
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Dir auch ein frohes neues Jahr, ja das sind doch mal gute Nachrichten für das neue Jahr.

Ich musste ja Metformin nehmen, da bei mir ja eine Insulinresistenz entdeckt worden ist, hab es jetzt aber wieder absetzten müssen da mir keiner gesagt hat das da Lactose drin ist und das kommt bei einer Lactoseintolleranz nicht so gut.

Jetzt kann ich mal wieder zum Arzt rennen und sehen was der mir neues verschreibt und ob ich mal wieder zu einer Ernährungsberatung muss, denn alleine das Metformin nehmen soll nichts ohne eine Ernährungsumstellung bringen, na super. Wenn das so einfach wäre hätte ich ja wohl kaum Übergewicht
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2012, 22:04   #102
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.525
Standard

Zitat:
Zitat von Rubensengelchen Beitrag anzeigen
Ich musste ja Metformin nehmen, da bei mir ja eine Insulinresistenz entdeckt worden ist, hab es jetzt aber wieder absetzten müssen da mir keiner gesagt hat das da Lactose drin ist und das kommt bei einer Lactoseintolleranz nicht so gut.
Metformin sollte es auch Laktosefrei geben, kann mich aber grad nicht an den Hersteller erinnern
Ich schau nochmal nach und meld mich ggf falls erwünscht
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2012, 00:39   #103
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Rubensengelchen

ja ich fand auch das es sehr gute nachrichten für das neue jahr sind, sie hat es mir kurz vor mitternacht am 31.12. gesagt....
Ich freue mich so das sie sich gegen die Abtreibung entschieden hat...

Nun hoffe ich nur das es auch bald bei uns klappt....

Hat sich eigendlich mal jemand bei Dir gemeldet wegen den neuen Krankenkassen gesetzen die für den 01.04.2012 geplant sind?

Ich habe leider auch diabetes und nehme seit ich vor 6 jahren meinen kinderwunsch geäußert habe auch metformin.
Und das obwohl ich nicht von anfang an diabetes hatte....
Nehme auch kortison dazu aber ich glaube bei meinen Metformin ist keine Lactose drinne...
Ich nehme das vom hersteller abz.....
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2012, 20:35   #104
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Rubensengelchen

Hier den Link habe ich gefunden zu dem Thema änderung der gesetzte ab 01.04.2012 bei den Krankenkassen, ist irgendwie interessant....

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/...401640,00.html

betreffend der Künstlichen Befruchtung
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2012, 11:28   #105
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Oh cool, danke. Ich hoffe die Bank gibt uns noch Geld, denn wir wollen ja unser Haus kaufen da es sonst anderweitig verkauft wird und wenn die nicht mehr Geld geben dann müssen wir entweder noch ein Jahr oder so warten oder den Kinderwunsch komplett beiseite legen
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2012, 02:21   #106
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Das wäre ja blöd wenn der Wunsch deswegen weg geschoben werden müsste...

Ihr lieben ich habe da noch ne frage an euch, ich habe seit ein paar tagen so ein komisches reissen und ziehen im unterbauch und weis nicht wo das her kommen könnte..
Mir ist auch hin und wieder übel, habt ihr eine idee wo das her kommen könnte???

LG Rina
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2012, 02:22   #107
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

@Rubensengelchen
ich drücke euch aber ganz feste die Daumen das ihr euch den wunsch dennoch erfüllen könnt!
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2012, 14:05   #108
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Vielleicht biste ja schwanger
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2012, 15:12   #109
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Wenn es so wäre würde ich mich natürlich freuen...
Werde mir aber auch gleich noch einen termin beim arzt holen, weil das manchmal doch ganz schön heftig ist das ziehen und reissen
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 10:52   #110
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Also Schwanger bin ich leider nicht, hat mal wieder nicht geklappt
Nur gut das ich mich darauf nicht mehr versteife, da ist die Traurigkeit und enttäuschung nicht ganz so groß
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 18:42   #111
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

das tut mir leid. Hat denn der Arzt gesagt woher das ziehen kam?

Ich musste heute ja wieder zum Arzt weil ich ja Metformin nicht vertrage, laut Ärztin gibt es kein anderes Medikament für die Insulinresisenz und in dem Medikament sei auch keine Lactose, also Dosierung runter und solange nur eine nehmen bis ich keine Nebenwirkungen mehr habe und dann erhöhen. Boh die machen mich noch alle wahnsinnig. Hab mir das jetzt nicht geholt, werde Monatg in der Kinderwunschklinik mal anrufen was die davon halten.
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 18:51   #112
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Ja peinlich aber es ist festgesetzte luft...

Warst Du zum normalen hausarzt oder beim diabetologen?
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 01:18   #113
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Beim Diabetologen.

Na muss dir doch nicht peinlich sein. Haste eigentlich MSN, dann kann man vielleicht mal dadrüber schreiben wenn du magst.
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 18:44   #114
Rina1986
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 82
Standard

Klar bin ich bei MSN...
Habe Dir eine PN geschickt
Rina1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 16:12   #115
Baby2012
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 15
Standard

Hallo Mädels,

ich habe einige Monate immer mal wieder ins Forum geschaut, da ich sehr verzweifelt war und nicht schwanger wurde.
Nachdem wir es 9 Monate probiert haben (ich weiß, für einige ist das keine Zeit) sind wir in eine KinderWunsch Praxis gegangen.
Dort wurde im Januar festgestellt, das die Spermienqualität meines Mannes extrem schlecht ist und wir so gut wie keine Chance haben, auf dem natülichen Weg schwanger zu werden.
Nach dem wir diesen Schock überwunden haben, haben wir uns für eine Icsi entschieden, die im März 2012 statt finden sollte.Wir hatten noch ein zusätzliches Problem, da ich noch keine 25 bin, müssen ALLE Kosten selber getragen werden...
Somit wollten wir die Zeit von Januar bis März mit einer Stimulation der Eibläschen durch Gonal F überbrücken.
Wir habe es als Testversion gesehen, damit wir zu Icsi entspannter sind.
Ende Februar habe ich dann ganz gespannt auf meine Mens gewartet, da ich durch die icsi, endlich eine Chance hätte schwanger zu werden.
Und was soll ich sagen, es hat von ganz allein geklappt.
Meine Tage sind nicht gekommen
Ich bin jetzt in der 11 Woche.

Ich hoffe sehr, das ich anderen damit Kraft geben kann.
Ich weiß selber wie schwer es ist, aber ich denke, dass das größte Problem nicht unser Gewicht sondern unser Kopf ist!
Baby2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 19:21   #116
Lavendelzwerge
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Lavendelzwerge
 
Registriert seit: 04.04.2011
Ort: an der nordseeküste
Beiträge: 759
Standard

Das freut mich aber für euch!

HErzlichen Glückwunscht und eine schöne und entspannte Kugelzeit!!!

Lg Lavendelzwerge
Lavendelzwerge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 13:41   #117
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Glückwunsch,das freut mich für dich und macht Hoffnung.

Meinem Mann und mir bleibt auch nur die ICSI, da die Spermienqualität meines Mannes mehr als schlecht ist. Bei mir wurde dann noch PCO und eine Insulinresistenz entdeckt. Wir warten noch, in der Hoffnung das es bald ein neues Gesetz gibt wo der Staat finanziell mit eingreift aber ich glaub da können wir lange warten, werden ja auch nicht jünger.

Bin noch in einem Kinderwunschforum angemeldet, das mir jedoch wenig Hoffnung macht wenn man sieht wieviel Leute vergeblich schwanger werden.

Ich versuche auch schon fleissig abzunehmen das mal wieder nicht hinhaut. Wobei die Ärztin von der Kinderwunschklinik nicht allzu grosse Probleme durch das Gewicht sieht.

Ich muss gestehen, ich hab so Angst das das nicht klappt. Mein Bruder ist vor kurzem Vater von Zwillingen geworden und ist somit jetzt dreifacher Vater und das wurmt mich schon. Wir wünschen uns schon seit 8 Jahren Kinder, wir hatten viele schlechte Zeiten die wir langsam überwunden habe und dann auch noch das wir auf normalen Wege nicht schwanger werden können. Dabei wären wir bestimmt sehr gute Eltern.

Naja man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben oder wie war das?
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 20:11   #118
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Unglücklich

Ich meld mcih auch mal wieder. Unsere 1.ICSI im April ist ja leider mit einer Nullbefruchtung geendet. Was mich aber interessieren würde, ich hab immer mal wieder gelesen, PCO, Metformin, Insulinressitenz.
All das wurde mir auch mitgeteilt und jetzt sitz ich voll im Diabetesprogramm drin, weil die Ärzte in der KUR nur Insulres. gelesen haben und Metformin, warum ich das Metformin nehme interessierte sie nicht.
Ich meine, meine Blutwerte sind spitze, außer dem TSH, der mittlerweile an der GRenze zur Überfunktion ist, ich darf jetzt vierteljährlich zur Diabetesuntersuchung kommen, kein Problem, nehm ich auch noch mit.... aber habt ihr wegen den drei Faktoren auch Diabetes diagnostiziert bekommen???
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 00:35   #119
Rubensengelchen
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rubensengelchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Nottuln
Beiträge: 95
Standard

Also was mit meiner Insulinresitenz ist weiss ich auch alles nicht, meine Ärztin war da trotz Nachfragens nicht sehr gesprächig. Ich bekomme jetzt auch Metformin, hab aber keine Ahnung ob ich das steigern soll oder nicht tztztzt.

Naja meine Hausärztin meinte ich solle nochmal hingehen und nachgucken lassen wie jetzt die Werte sind. Alles sehr suspekt.

@nisifo: tut mir leid das es nicht geklappt hat. Du hast ein Diabetesprogramm bekommen? Was wird denn da gemacht? Meine Ärztin meinte nur durch die Blutwerte das ich eine Insulinresitenz habe und wenn ich nicht abnehmen würde dann würde ich Diabetes bekommen. Tja wenn das abnehmen so einfach wäre hab ich ihr gesagt würde ich nicht so aussehen wie ich aussehe
Rubensengelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2012, 07:13   #120
nisifo
Mit Elan dabei
 
Registriert seit: 28.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 56
Standard

@rubensengelchen:

Ich bin im Diabetesprogramm, ja.... darf jetzt vierteljährlich mich auf den Kopf stellen lassen. Blutabnahme, Durchblutungskontrolle, Blutdruckmessung, ect....
nisifo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:59 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss