Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Medien & Bücher

Medien & Bücher
Dicke in Fernsehen und Presse. Literatur rund ums Dicksein. Wichtiger Hinweis für Medienvertreter.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2019, 08:26   #1
ronald
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von ronald
 
Registriert seit: 24.05.2018
Beiträge: 22
Standard Ghostwriting Dienste?

Hallo an alle.
Also mich interessiert, wie ihr zum Thema ghostwriting steht... Habt ihr schonmal von jemandem eine Seminararbeit schreiben lassen oder würdet ihr? Ich bin mir am überlangen sowas zu machen, aber weiß nicht wie das alles geht. Ist das überhaupt legal? Kann man sich auf solche dienstleistungen verlassen?
__________________
Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.

Geändert von Dirpi (14.11.2019 um 11:14 Uhr) Grund: Link entfernt, bitte Regeln beachten.
ronald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 17:56   #2
Merian
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Merian
 
Registriert seit: 23.07.2006
Beiträge: 328
Standard

Zitat:
Zitat von ronald Beitrag anzeigen
Ist das überhaupt legal?

"Außerdem ist eine Seminararbeit, die von einem Ghostwriter geschrieben worden ist, eine der sichersten Methoden, um zu betrügen."

so steht es auf der von dir verlinkten Seite. Da muss man nicht mal lange nach suchen. Das dürfte die Frage wohl beantworten.

LG Merian
Merian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 23:44   #3
angelic
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von angelic
 
Registriert seit: 15.10.2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 14
Standard

Eine Seminararbeit wird gemacht, damit die Studenten etwas lernen. Etliche Fähigkeiten sollen hierbei erworben und trainiert werden:
- Wie man sich selbstständig ein Themengebiet erarbeiten kann
- Daten analysieren, verstehen, interpretieren
- Hypothesen aufstellen, diese kritisch hinterfragen um sie danach zu stützen oder zu wiederlegen
- Lernen, wie eigene Resultate am besten und verständlich dargestellt werden können (diese Fähigkeit wird später in der Arbeitswelt oft gebraucht)
- Daten, Sachverhalte, Fakten und Resultate verständlich präsentieren können (ist in der Arbeitswelt sehr wichtig)
- uvm.

Wie du an dieser nicht abschliessenden Liste siehst, dient eine Seminararbeit für sehr viel mehr als nur für eine Klausur.

Wenn du dich um diese Arbeit drückst, werden dir diese Fähigkeiten früher oder später in der Arbeitswelt fehlen und das könnte für deine Karriere schädlich sein. In der Schule hast du die Möglichkeit eine Arbeit zu verhauen, dann musst du im schlimmsten Fall die Arbeit oder das Semester wiederholen.
In der Arbeitswelt gibt es diese zweite Chance oft nicht!

Ausserdem wurde ja schon geschrieben, dass eine Arbeit durch Ghostwriting schlichtweg Betrug ist.

In meinem Betrieb habe ich die Prokura zu zweien, und du kannst dir sicher sein, dass wenn ich sowas über einen unseren Mitarbeiter herausfinden würde, dann stelle den per sofort auf die Strasse.

Stell' dir vor ein Arzt hat seine Doktorarbeit über Herztransplantation nicht selbst geschrieben und muss nun eine komplizierte Operation vornehmen, obwohl er selbst keine grosse Ahnung über das Thema hat. Das ist jetzt zwar ein Extrembeispiel aber es geht ja in diese Richtung.

Sorry, dass ich mich da jetzt so ausgelassen habe, aber sowas macht mich echt wütend. Denn wenn genügend viele Studenten sowas machen, dann werden die Diplome wertlos.

LG
Angelica
angelic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss