Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Mode, Einkaufen, Produkte

Mode, Einkaufen, Produkte
Informationsaustausch und Tipps. Ihr könnt hier Firmen nennen, aber keine direkten Links setzen! Solche Infos bitte per PM/Mail austauschen oder an den Einkaufsführer senden.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2011, 10:57   #1
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard röcke und kleider

hallo,

ich bin seit ich denken kann eine hosen-trägerin ^^
in den letzten jahren kommt bei mir aber immer mehr der wunsch hoch, im sommer mal ein kleid oder einen rock zu tragen.

leider finde ich mich unmöglich, wenn ich mal etwas im geschäft anziehe. dabei sehe ich öfter mal moppelige frauen, die im kleid hübsch aussehen.
mein problem ist, was kleider angeht, meine kleine oberweite. ich habe zwar über 95 kilo auf den rippen,aber nur körbchengröße B

dabei sind viele kleidungsstücke für mopsige auch auf eine große oberweite angepasst und da kann ich einfach nicht mithalten.
gibt es irgend einen schnitt, dan man in so einem fall gut tragen kann?

lg
möppi
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 11:17   #2
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Welche Kleidergröße trägst du? Und wie sieht deine Figur sonst aus? Also sitzt dein Gewicht eher an den Oberschenkeln oder am Bauch, magst du deine Beine, deine Oberarme? Und was trägst du sonst so für Oberteile? Welche mit Unterbrustnaht oder welche, die grade geschnitten sind, tailliert, etc...? Allein aus der Körbchengröße lässt sich nämlich nicht viel sagen. Anhand eines Fotos wäre es noch besser, aber ich weiß nicht, ob du das möchtest.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 11:57   #3
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

also meine oberarme und mein bauch sind meine problemzonen. mein bauch aber besonders. meine beine finde ich ganz okay. ich veruche mal, ein bild reinzustellen. leider ist das das einzige ganzkörperbild, was aktuell ist

meistens passe ich in kleidergröße 48/50, ich trage gerade geschnittene oberteile, meistens tshirts, nie mit unterbrustnaht (das sieht schrecklich bei mir aus) und sehr, sehr selten tailliert. wenn, dann sind es taillierte blusen.
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 11:57   #4
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 12:18   #5
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Hmm..also ich hab auch ein Bauch-Problem und komme mit Kleidern im Empire-Stil ganz gut weg (das sind Unterbrust-Nähte). Ansonsten könntest du versuchen, Kleider zu finden, die an der Brust gesmockt sind. Da gibt es bei forever 21 recht viele. Ebenfalls möglich wäre H&M, die schneidern nicht für sehr große Oberweiten. Auch mit Sheego könntest du Glück haben.

Auf gar keinen Fall würde ich Ulla Popken empfehlen, die planen sehr große Oberweiten ein. Bei ungefütterten Kleider ist es auch keine besonders teure Angelegenheit, sie an der Brust von einem Schneider enger machen zu lassen. Meistens geht das mit ein oder zwei Abnähern. Für das Oberarmproblem bietet sich ein Bolero (gibts meist günstig bei Bonprix) an, wenn das Kleid keine Ärmel hat.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 12:27   #6
Gloriaviktoria
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Gloriaviktoria
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 2.095
Standard

Möppi, sieht mir ganz nach Sanduhr aus - so bin ich auch geformt Generell sollte man sich darauf konzentrieren, seine starken Seiten zu betonen und ich finde, du könntest deine Taille ruhig mit den entsprechenden Schnitten herzeigen Also ein bisschen tailliert und auf Figur geschnitten, das gibt es auch in großen Größen!
__________________
Liebe Grüße von Meryem und dem Tiger-Trio
---------------------------------------------------------------------
Ich bin nicht dick, ich habe nur mehr erotische Nutzfläche!
Gloriaviktoria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 13:07   #7
Mea
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 13
Standard

Ich hab auch eine kleine Oberweite, sogar nur A. Und das bei über so 112 Kilo. Ich finde auch, das Empirekleider und Tops da ganz gut aussehen, die Brüste werden betont und der Bauch drunter kaschiert Und wenn du deine Beine ganz gut findest, bietet sich doch was knielanges an. Auch ganz gut finde ich 2-lagige Kleider, also mit so nem leichten, manchmal etwas durchsichtigen oder netzartigen Stoff über dem undurchsichtigen Unterstoff.
Gesmokte Brustbereiche finde ich eher nicht so ideal, da wirke ich komplett flach und da diese Kleider am Bauch eher weit sind, bringt das den Bauchspeck zumindest bei mir immer noch besser zur Geltung.
Was ungünstig ist, sind diese Kleider aus nem einlagigen, sehr dünnen und anschmiegsamen Stoff, Viskose oder so. Da zeichnet sich jedes Pölserchen ab, auch bei eigentlich sehr schlanken Frauen.
Mea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:07   #8
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Das mit dem Smock war auch nur ne Idee, um die fehlenden cm an Brustumfang auszugleichen. Manchmal reicht es, wenn nur der Rücken gesmockt ist. Bei den zweilagigen Kleidern kann ich nur zustimmen, die sind wirklich schick.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:11   #9
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

ja, sanduhr könnte passen
vielen danke für eure antworten, ich habe direkt mal bei sheego und forever 21 geschaut, folgende gefielen mir ganz gut:
[...]
naja, ich habe jetzt mal keine langen kleider genommen. am liebsten mag ich das zweite

Geändert von MeiersJulchen (23.07.2011 um 06:04 Uhr) Grund: Links entfernt
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:28   #10
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Solche Shoplinks sind hier leider nicht erlaubt (es würde vieles so viel einfacher machen, aber na ja, das sind die Regeln...), deshalb solltest du lieber Bestellnummern posten. Mir persönlich gefällt jetzt nur das von Amy Jones, aber das macht ja nix. Für gut im Brustbereich änderbar halte ich das und das Cargokleid, das andere halte ich für recht figurungünstig. Aber versuchen schadet ja nicht.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:30   #11
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Btw...eine eher kleinere Oberweite und ein Problem am Bauch sprechen eher nicht für den Sanduhrtyp. Es gibt so Tests im Netz (ich glaub sogar bei Sheego) da kann man seine Maße eingeben und der sagt einem dann den Figurtyp. Ich würde dir empfehlen, sowas mal zu machen, dann ist die Kleiderauswahl leichter.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:48   #12
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

laut dem test bei sheego bin ich ein x-typ, wobei meine oberweite trotzdem nicht groß ist ^^ aber zur not gibts ja push-ups

am liebsten ist es mir, in ein geschäft zu gehen und die dinge anzuprobieren. vielleicht fahre ich morgen mal zu h&m
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 16:13   #13
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Solltest du, da gibts grade mehr Kleider als in den letzten Jahren und sogar in verschiedenen Längen und Schnitten. Und auch wenn dir das Muster komisch vorkommt, nimms mit in die Umkleide und probiers an, so hab ich mein letztes gefunden. C&A ist vielleicht für dich auch ne Möglichkeit, mir persönlich ist der Stil da oft zu sportlich.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 21:22   #14
Tessa
Lebende Legende
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 2.585
Standard

Ich finde das Kleid von Joe Brown sehr nett aber das ist ja Geschmackssache.
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2011, 11:43   #15
Hummele
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Hummele
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 301
Beitrag Hey!

Du hast eine schön proportionierte Figur. Lass dir doch eine Auswahl Kleider schicken und probier zu hause vorm Spiegel an. Bei welchem du das beste Gefühl hast, das ist das richtige.
Liebe Grüße
__________________
L(i)ebe jeden Tag!!!
Hummele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2011, 12:08   #16
Natasha
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Natasha
 
Registriert seit: 04.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 145
Standard

Ich kánn Hummele nur zustimmen!
Erstmal finde ich es super das du es auch mal mit einem Kleid ausprobieren willst Ich finde deine Figur ebenfals schön propotioniert und denke das du schnell fündig wirst.

Wen du bist jetzt immer nur Hosen getragen hast soltest du den Kauf vllt ein bisschen langsam angehen lassen Ich persönlich habe lange gebraucht bis ich mich an Kleider gewöhnt habe. Mittlerweile trage ich sie lieber als Jeans ( die passende Form schmeichelt einfach der Figur!)
Ich finde es auch besser wen du dich mal in den Online shops umguckst und paar schicke Teile bestellst. Zuhause hast du einfach einen ganz anderen Blick auf die Kleider als in einer muffigen Umkleidekabine mit schlechtem Licht

Ich bin schon gespannt welches Kleid du dir als erstes holst

Lg^^
__________________
Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben sondern die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Natasha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2011, 13:02   #17
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

danke euch.
jetzt wo ich urlaub habe ist eigentlich die beste zeit, das mal zu versuchen.
ich werde euren tipp versuchen und gleich mal eine bestellung losschicken und euch auf dem laufenden halten
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 14:33   #18
Gloriaviktoria
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Gloriaviktoria
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 2.095
Standard

Zitat:
Zitat von möppi Beitrag anzeigen
laut dem test bei sheego bin ich ein x-typ, wobei meine oberweite trotzdem nicht groß ist ^^ aber zur not gibts ja push-ups
Naja, X-Typ ist doch Sanduhr, oder habe ich mich da verguckt? *kopfkratz*
__________________
Liebe Grüße von Meryem und dem Tiger-Trio
---------------------------------------------------------------------
Ich bin nicht dick, ich habe nur mehr erotische Nutzfläche!
Gloriaviktoria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 16:52   #19
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

ich habe übrigens eine große kleiderbestellung gemacht und werde ggf auch ein bild hochladen
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 11:24   #20
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

Möppi,

noch ein Tip gegen wundgescheuerte Oberschenkel:

entweder 'ne Radler oder 'ne Leggins drunterziehen (gibt ja auch schöne mit Spitze) oder ein Sommerstrumpfhöschen ('ne Strumpfhose ohne Beine)

Bei Deiner kleinen Körbchengröße würde ich nicht unbedingt ein Kleid mit V-Ausschnitt nehmen. Sieht blöd aus, wenn Du das oben nicht füllen kannst. Aber ansonsten geht echt bei Dir fast alles. C&A hatte im Laden in der XXL-Ecke schöne Leinenkleider im Etui-Schnitt (also gerade runter, unten etwas ausgestellt) für 29 €. Ich habe mir eines in lila und eines in schwarz gekauft. Die sitzen ziemlich gut, für meine Oberweite (95/100 DD/E) eigentlich schon ein bisschen eng. Bolero, kurze Strickjacke oder Short-Blazer drüber - fertig!
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 11:47   #21
stiletto
Gast
 
Standard

hi
ich hab auch ne sanduhr form und ziehe gern kleider an die unter der brust taliert sind und nach unten weit auslaufen ( tellerrock) dar ich ein zwerg bin dürfenmeine kleider nur bis übers knie gehen sonst sieht man winzig aus ^^
ich habe auch ne kleine oberweite darum v ausschnitt
damit der bauch nicht durchscheint und die beine nicht wund werden eine miederhose mit beinen unter und fertig.
dazu passende schuhe bsp. ballerinas oder wer sich darin wohlfühlt sadaletten mit kleinem absatz so 3-7cm
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 20:58   #22
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

ich habe mittlerweile ein paar kleider anprobiert und da hat sich mir folgende frage gestellt:
gibt es irgendwas, was man drunter anziehen kann, damit der bauch nicht so schwabbelig ist?
ich hasse meinen bauch, ich habe ne fettschürze und die macht mir alles kaputt!
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 21:41   #23
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Ja, gibt es, natürlich. Bodys, enge Trägertops (oder Hemden) und sowas. Oder Mieder.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 00:06   #24
Tessa
Lebende Legende
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 2.585
Standard

Warum gehst Du nicht mal in ein gutes Wäschegeschäft lässt Dich beraten und probierst was an ?
So aus der Entfernung, wenn man Dich nicht kennt, kann man schlecht was raten.
Es muss ja nicht nur Dein "Problem" lösen sondern sich auch bequem für Dich anfühlen.
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 10:17   #25
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

hier die ersten bilder von einem, dass mir recht gut gefällt. was sagt ihr?
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 11:51   #26
Fräulein Wunder
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von stiletto Beitrag anzeigen
hi
ich hab auch ne sanduhr form
*am Kopf kratz* ... ich dachte Du hast eine Figur wie ein Ballon an einer Schnur, also dicker Bauch und dünne Beine? Bzw. einen Brauereiarsch und wahrscheinlich entsprechend dicke Oberschenkel?
Du bist also sowohl Apfel, Birne, als auch Sanduhr?
Spannende Kurven, liebe stiletto.

(Sorry für das OT)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 12:39   #27
Alke
Treue Seele
 
Benutzerbild von Alke
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Köln
Beiträge: 1.097
Standard

@möppi:
Ganz ehrlich? Mir persönlich gefällts nicht..durch den schwarzen Teil in der Mitte wird der Blick (oder zumindestens mein Blick) magisch auf den Bauch fokussiert. Und da bin ich mir nicht sicher, ob das so von Dir gewollt ist Aber im Endeffekt mußt Du DIR da drin gefallen!

@Fräulein Wunder:
Genau das hatte ich mich grade auch gefragt
Alke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 13:05   #28
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

ja alke, das habe ich auch schon überlegt. deswegen habe ich die preisschilder noch dran gelassen, falls ich es doch noch umtauschen will

was sagst du denn zu dem schnitt?
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 13:30   #29
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.525
Standard

Also ich muss Alke recht geben, ich finde das schwarze Mittelteil etwas unvorteilhaft ... Aber von der schwarz-weißen Blumen(?)-Musterung her beide Daumen hoch

Ich finde Du könntest etwas mehr Konturen vertragen, ruhig mehr auf Figur geschnitten, das sieht sehr nach Ballonschnitt aus, oder aber Du kombinierst noch einen Gürtel dazu? Also jetzt nicht unbedingt zu dem Kleid, aber generell? Hier bei dem Modell könntest Du eventuell noch etwas Form reinbringen durch ein Satinband wenn Dir das Kleid gut gefällt und Du Dich wohlfühlst.

Just my 2 cents
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 13:40   #30
Seraphina
Hier qualmt die Tastatur
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 335
Standard

Ich bin ehrlich gesagt nicht so angetan, sorry. Vor allem, weil es am Saum so seltsam nach innen geht. Das macht, glaube ich, alles oberhalb vom Saum eher voluminöser. Wirklich wie ein Ballon. Und Querakzente... Nee, Möppi, da findest Du bestimmt noch was, was Dir besser steht.
Seraphina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 13:49   #31
Gloriaviktoria
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Gloriaviktoria
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 2.095
Standard

Ich finde Schnitt und Muster auch nicht wirklich ideal
__________________
Liebe Grüße von Meryem und dem Tiger-Trio
---------------------------------------------------------------------
Ich bin nicht dick, ich habe nur mehr erotische Nutzfläche!
Gloriaviktoria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 15:02   #32
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

gleich nochmal zu c&a.
wenn ihr lust habt, könnt ihr ja mal bilder von euch im kleid oder mit rock zeigen? würde mich wirklich mal interessieren, was euch so steht
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 15:21   #33
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

Liebe Möppi,

die Länge ist schon richtig, aber die Ballonform bei dem schwarzen Mittelteil, nee bitte nicht.

Ich kenne diese C&A-Kleider auch, habe selber welche, aber dann mit vorne-hinten bedruckt und die Seiten uni oder oben bedruckt und unten uni.

Versuch doch mal, ob die noch so ein schwarz-weißes T-Shirt-Kleid mit Rautenmuster haben, das habe ich auch, das fällt aufgrund von Gummizug unter dem Busen schön in A-Linie vom Bauch weg.

Für drunter gibt es shape-wear, aber davon bin ich kein Fan.

Liebe Grüße und viel Erfolg
mandan
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 22:00   #34
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

habe das kleid vorhin wieder weggegeben und nach ein paar anproben von anderen kleidern bin ich frustriert nach hause gegangen. die haben zwar gepasst, aber ich fühlte mich in jedem wie eine geplatzte leberwurst.
ich glaube das kleid-vorhaben schminke ich mir ab.
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 00:49   #35
selima
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 175
Standard

Hallo möppi,

ich habe eine ähnliche Figur wie du auch, nur mit etwas mehr Bauch und Oberweite.

Das Kleid steht dir gar nicht, weil es für jmd mit O-Typ geschnitten ist. Du bist dagegen ein X-Typ.

Ich denke, was dir gut stehen könnte sind Hemdblusenkleider mit Wiener Nähten. Damit du weißt, was das ist schau mal bei Bonprix unter 96589095 oder 92393494. Du musst nur darauf achten, das es obenrum am Busen gut sitzt.

Ebenfalls gut passen könnten dir Sachen im Empire-Stil, oben eng und unten um die Hüften (und den Bauch) weit.

(Ich kann sowas leider nicht tragen, weil ich eine zu stark ausgeprägte Magenrolle habe, die wird von Empire-Kleidern äußerst unvorteilhaft betont. Auch habe ich Probleme, das es meist bei Empire am Busen nicht richtig sitzt, weil es an den Stellen für 115 C geschnitten ist und nicht engl. 40 H (etwa EU 90 M). Die Unterbrustnaht sitzt bei mir fast immer auf dem Busen und wenn sie doch mal unten richtig sitzt ist zu wenig Stoff da und mehr als die Hälfte meines BHs ist sichtbar. )

Die meisten Maxi-Kleider bei Bonprix oder den engl. Shops sind derzeit im Empire-Stil geschnitten, schau einfach mal.
selima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 09:19   #36
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

Möppi,

nicht aufgeben! Der Tip mit den Empire-Kleidern ist goldrichtig.

Bei Ulla P. gibt es im Bereich Modern Fit noch ein graues Leinenkleid. Das ist echt super gut geschnitten, nur leider ganz schön teuer (69 Euro). Aber es sitzt echt gut und sieht edel aus.

Nicht den Kopf hängen lassen und gleich aufgeben!

Lieben Gruß
mandan
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 09:39   #37
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.525
Standard

Zitat:
Zitat von mandan69 Beitrag anzeigen
Bei Ulla P. gibt es im Bereich Modern Fit noch ein graues Leinenkleid. Das ist echt super gut geschnitten, nur leider ganz schön teuer (69 Euro). Aber es sitzt echt gut und sieht edel aus.


Meinst Du Artikelnummer 66706011?
Das Model sieht aber verkniffen aus, oder soll das cool/böse sein?
Das Kleid ist runterreduziert auf 35EUR - ode rmeintest Du ein anderes?

Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 09:43   #38
mandan69
Lebende Legende
 
Benutzerbild von mandan69
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: zwischen Ruhrgebiet und Sauerland
Beiträge: 2.328
Standard

Super jetzt ist es reduziert und ich habe fast den vollen Preis dafür bezahlt (abzgl. Geburtstagsrabatt).

Ja, das meine ich, im Katalog sieht das total meschugge aus, auf dem Bügel auch, aber angezogen ist es echt ein Hingucker!
__________________
Bei meiner Geburt hat die Fee nicht nur gelächelt, sondern fettgelacht.
mandan69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 11:12   #39
möppi
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von möppi
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

mal sehen, vielleicht warte ich bis meine laune besser ist und versuche es dann nochmal

gestern hatte ich ein kleid an, das war im empire schnitt, aber leider habe ich eine ziemlich kleine oberweite, besonders im gegensatz zu meiner figur. jedenfalls habe ich mir einfach mal versuchsweise einen breiten gürtel geholt und den relativ weit oben drum gemacht, also auf rippenhöhe.

das sah wirklich nicht schlecht aus, außer eben, dass es ein gürtel war. ich hätte gerne was, was auf rippenhöhe eher kaschiert und runter dann weit ausläuft. und kein langes teil, eher knielänge. ich glaube ich mache mich später noch mal auf die suche.
möppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 11:19   #40
cinnamon_lady
Lebende Legende
 
Benutzerbild von cinnamon_lady
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 2.899
Standard

Wenn ich aus dem Urlaub zurückbin, versuch ich mal dir Fotos von meinen Kleidern zu machen. Ich hab ebenfalls eine im Verhältnis recht kleine Oberweite (aber laut Sheego-Rechner trotzdem eine X-Figur) und mag Empire-Kleider, die unter den Rippen weiter werden. Ich bin mir sicher: das wird schon. Nur nicht mit Ulla Popken, die schneiden für große Brüste. Und schau mal bei H&M, wenn deine Laune wieder besser ist, die haben grade ein paar ganz nette Kleider.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:41 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss