Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Schwangerschaft > Dies und Das

Dies und Das
Nicht-Dicke Themen rund um die Schwangerschaft

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2017, 17:53   #1
SANNY1907
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 5
Unglücklich Schwanger und ein böser Gedanke :(

Hallo ihr Lieben

Ich bin jetzt in der 28 Woche Schwanger vor der Schwangerschaft habe ich 130 kg gewogen bei 1,67 mit 21 Jahren und mich dort schon ziemlich unwohl gefühlt auch Diäten versucht. Jetzt habe ich 139 kg und diese unwohl sein wird mit jedem Kilo mehr dazu kommt das ich Schwangerschafts Diabetes habe.
Momentan ist mir alles zu viel und es schleichen sich ein paar Böse Gedanken in meinem Kopf sprich wie wäre es wenn ich jetzt nicht mehr auf der Welt wäre.

Meine Frage könnt ihr mir Tipps geben wie ich diese böse Gedanken weg bekomme ?

Geändert von SANNY1907 (30.04.2017 um 18:10 Uhr)
SANNY1907 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2017, 18:11   #2
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.055
Standard

Ja. Ruf unbedingt die Telefonfürsorge an.
Das ist wesentlich besser als Beiträge wie diesen in ein Forum zu setzen.
Das ist kein Spaß, weder so oder so und wenn keine Rückmeldung kommt, dann habe ich keinerlei Hemmungen dieses Login an die Feuerwehr weiterzugeben, um Schlimmeres zu verhindern.
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2017, 18:15   #3
SANNY1907
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von MeiersJulchen Beitrag anzeigen
Ja. Ruf unbedingt die Telefonfürsorge an.
Das ist wesentlich besser als Beiträge wie diesen in ein Forum zu setzen.
Das ist kein Spaß, weder so oder so und wenn keine Rückmeldung kommt, dann habe ich keinerlei Hemmungen dieses Login an die Feuerwehr weiterzugeben, um Schlimmeres zu verhindern.
Ich muss am Dienstag auch zum FA kann ich ihr das auch erzählen ? Bei der Telefonfürsorge habe ich auch schon angerufen vor 3 Wochen die sagten mir nur ich soll die Gedanken ausschalten dann würde es sich bessern.
SANNY1907 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2017, 18:17   #4
SANNY1907
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von MeiersJulchen Beitrag anzeigen
Ja. Ruf unbedingt die Telefonfürsorge an.
Das ist wesentlich besser als Beiträge wie diesen in ein Forum zu setzen.
Das ist kein Spaß, weder so oder so und wenn keine Rückmeldung kommt, dann habe ich keinerlei Hemmungen dieses Login an die Feuerwehr weiterzugeben, um Schlimmeres zu verhindern.
Oder soll ich mich meinem Mann anvertrauen ?
SANNY1907 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 11:24   #5
goldfisch
Treue Seele
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 812
Standard

Du solltest diese Gedanken wirklich nicht nur mit Dir selbst herumtragen!
Es ist nicht selten, dass in der Schwangerschaft depressive Symptome auftreten. Da kannst Du nix dafür. Deine Fachärztin (Du meintest Gyn?) wird das kennen und Dich ggfs. weiter überweisen.
Hast Du Angst dass Dein Mann blöd reagiert? Er wird sich bestimmt eher sorgen, dass Dir und Eurem Kind gut geht!
Je nachdem, wen Du bei der Telefonseelsorge dran hast, können die mal mehr oder weniger mit solchen Situationen umgehen, einfach wegschieben lassen sich solche Gedanken aber meist nicht.
Hast Du schon eine Hebamme? Die wissen auch oft Rat.
LG goldfisch
goldfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 15:56   #6
SANNY1907
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von goldfisch Beitrag anzeigen
Du solltest diese Gedanken wirklich nicht nur mit Dir selbst herumtragen!
Es ist nicht selten, dass in der Schwangerschaft depressive Symptome auftreten. Da kannst Du nix dafür. Deine Fachärztin (Du meintest Gyn?) wird das kennen und Dich ggfs. weiter überweisen.
Hast Du Angst dass Dein Mann blöd reagiert? Er wird sich bestimmt eher sorgen, dass Dir und Eurem Kind gut geht!
Je nachdem, wen Du bei der Telefonseelsorge dran hast, können die mal mehr oder weniger mit solchen Situationen umgehen, einfach wegschieben lassen sich solche Gedanken aber meist nicht.
Hast Du schon eine Hebamme? Die wissen auch oft Rat.
LG goldfisch

Hey ich habe mich gestern Abend noch meinem Mann anvertraut er hat sich sofort sorgen gemacht und gesagt das wir morgen das auf jeden Fall dem gyn sagen und noch zu einem Therapeuten gehen
SANNY1907 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2017, 20:45   #7
goldfisch
Treue Seele
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 812
Standard

Ich finde es sehr gut, dass Du Dich Deinem Mann anvertraut hast und Dir weitere Beratung und Hilfe suchst!
Ich wünsch Dir alles Gute!
LG goldfisch
goldfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2017, 13:16   #8
SANNY1907
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 5
Standard

Danke schön
Hätte gestern meine 1 Stunde bei dem Therapeuten war ganz inordnung
SANNY1907 ist offline   Mit Zitat antworten

Bitte beachten Sie:
Dieses Thema ist älter als 529 Tage und wird wahrscheinlich von keinem der beteiligten Benutzer noch verfolgt.

Wenn Sie eine eigene Frage stellen möchten, eröffnen Sie bitte ein Neues Thema erstellen


Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:04 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss