Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > A la Carte

A la Carte
Unser Kochbuch für Selbstgekochtes aus natürlichen, frischen Zutaten - Schmackhaftes jenseits von Tütensuppen & Co

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.10.2010, 19:42   #1
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

[...]

Was hab ich nicht schon weggeschmissen, weil es einfach nix geworden ist... hat zum Teil gräßlich geschmeckt. Mittlerweile kann ich vieles, aber manches Neue geht immer noch daneben. Ich hab immer noch nicht herausgefunden, wie man Mango und Ananas im Curry ersetzen könnte... und zwar mit frischen Früchten!

Grüße
Dani

Geändert von HamsterD (10.10.2010 um 11:14 Uhr) Grund: irrelevantes entfernt
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 20:54   #2
Bigette
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Bigette
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: EN-Kreis
Beiträge: 358
Blinzeln Wodurch bestimmte Früchte ersetzen (aus: Abnehmklinik)

Bananen und Orangen/Mandarinenfilets vllt sogar Birnen, die süß sind in Würfeln...?
__________________
Jeder Post spiegelt nur MEINE persönliche Meinung wieder...

Glaubst du noch, oder denkst du schon?
Bigette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:06   #3
Lila
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Lila
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: südlich von FFM
Beiträge: 492
Blinzeln Wodurch bestimmte Früchte ersetzen (aus: Abnehmklinik)

Zitat:
Zitat von HamsterD Beitrag anzeigen
Ich hab immer noch nicht herausgefunden, wie man Mango und Ananas im Curry ersetzen könnte... und zwar mit frischen Früchten!
Ich persönlich mag auch gerne Pfirsiche im Curry, manchmal auch mal zusammen mit Silberzwiebeln (die sind dann allerdings nicht frisch ).


Und zum Topic:

Es gib auch Kochbücher für Kinder - da wird sehr anschaulich erklärt, wie man was kochen kann und es ist somit wirklich sehr leicht nachvollziehbar und nacharbeitbar.

Auch gibt es Bücher und Aufstellung, die Dir verraten, wann welches Gemüse/Obst Saison hat, wie man gutes erkennt etc. p.p. - da muß man eben mal bißchen recherchieren, evt. im Buchladen sich beraten lassen oder selbst mal in Büchern stöbern gehen.
__________________
.
... just my 2 cents ...
Lila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:12   #4
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Offtopic:
Zitat:
Zitat von Bigette Beitrag anzeigen
Bananen und Orangen/Mandarinenfilets vllt sogar Birnen, die süß sind in Würfeln...?
Hmja... Bananen und Orangen darf ich leider auch nicht Und Mandarinen... vielleicht muss ich mir tatsächlich mal den Aufwand machen und frische Mandarinen filetieren (die gibts ja nicht immer). Birne war bisher eher schwach im Geschmack, ich hatte die zusammen mit Nektarinen ausprobiert...

@Lina
ja Pfirsiche sind auch nicht schlecht - leider sind sie frisch nicht so intensiv im Geschmack und ich darf keine Konserven... (also auch keine Silberzwiebeln, aber das ist ein anderes Thema)
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 01:58   #5
Tessa
Lebende Legende
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 2.585
Standard

@Hamster

Kannst Du vielleicht ausweichen auf Litschis (gibt es auch frisch zu kaufen), frische Feigen, Honig, Marillen- oder Orangenlikör ?
Ich kenne das Theater Ausweichmöglichkeiten zu finden wegen Allergieproblem nur zu gut.

Grüssle
Tessa
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 02:29   #6
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Zitat:
Zitat von Tessa Beitrag anzeigen
@Hamster

Kannst Du vielleicht ausweichen auf Litschis (gibt es auch frisch zu kaufen), frische Feigen, Honig, Marillen- oder Orangenlikör ?
Ich kenne das Theater Ausweichmöglichkeiten zu finden wegen Allergieproblem nur zu gut.

Grüssle
Tessa
Honig und Orangenlikör gar nicht, Marillenlikör nur ohne Zitronensäure und anderen Zusatzstoffen, und frische Feigen...hm. Hab ich noch nie gegessen und da müßte ich nachgucken, ob die verträglich sind. Wie schmeckt sowas denn?
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 02:41   #7
Tessa
Lebende Legende
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 2.585
Standard

Um ehrlich zu sein mag ich frische Feigen nicht so besonders gerne, sie sind mir zu süss.
Aber verarbeitet in einer Soße oder einem Chutney geht es.
Ich kenne ja jetzt Deine Allergien auch nicht so genau und kann Dir deswegen nichts raten.
Ich habe mal wegen Glutamat fast den Löffel abgegeben, die Nacht im Krankenhaus brauch ich nicht wieder.
Daher kenne ich die Problematik von Allergien.
Tessa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 11:10   #8
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Naja, Allergien... Es ist bei mir keine Allergie, sondern eine Nahrungsmittelunverträglichkeit und Pseudoallergie. Ich reagiere also nicht auf bestimmte Nahrungsmittel, sondern auf bestimmte natürliche Inhaltsstoffe, die in vielen Nahrungsmitteln vorhanden sind. Nennt sich Histaminintoleranz.
Ich hab mal nachgeschaut - frische Feigen könnten gehen. Die Wahrscheinlichkeit, sie zu vertragen, ist relativ hoch. Schade, das die Dinger so klein sind...
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 11:42   #9
Elli
Gast
 
Standard

was ist mit khaki? Süss und keine Kerne.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 11:54   #10
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Stimmt, die ginge auch noch... hm. Allerdings brauchts glaub ich auch ein wenig Fruchtsäure, denk ich. Da muss ich wohl doch Mandarinen filetieren *seufz*. Andere Zitrusfrüchte gehen nicht...

Ich hatte auch shcon an Nashi-Birne überlegt, aber die ist nicht kräftig genug im Geschmack.

Mann, mann, wird wohl ein eher kostenintensives Vergnügen
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 12:30   #11
s.naumann
Gast
 
Pfeil

Ganz hervorragend geeignet für Currysoßen sind auch Wasserkastanien und Shiitakepilze (frisch). Ich denke, vielleicht einmal von dem 'Ersetzen' wegkommen und etwas ganz Anderes probieren.

Auch Kiwis lassen sich in Currysoßen einarbeiten und ebenso diverse Melonensorten (gelbe). Außerdem noch möglich (probiert und für gut befunden): Marillen bzw. Aprikosen (Haut abziehen)

LG

Geändert von s.naumann (10.10.2010 um 12:38 Uhr) Grund: Zu blöd zum Schreiben.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 17:31   #12
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Tja, Wasserkastanien sind lecke, das stimmt. Ich mus sie nur erstmal finden, natürlich frische oder frisch tiefgekühlte...
Aprikosen merk ich mir, die sind ok. Melonen mag ich ausschließlich Wassermelone, die anderen fallen da dann aus.
Kiwi und Pilze sind dagegen wieder ein No-Go...

@all
erstmal großes "Danke" für die vielen Ideen!
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 18:19   #13
House M.D.
Moderator/in
 
Benutzerbild von House M.D.
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stadt der Verschwörung.
Beiträge: 1.166
Standard

Wenn du magst, schreib mir mal, auf was du verzichten musst und was genau geht und welche Note die Soße haben soll (er fruchtig, eher süß, eher scharf, eher what ever) Ich baue dann eine Soße nach Madame Curry drum herum. Wie sieht es übrigens aus mit Kokosmilch?
__________________

And now for something completely different...
(Monty Python)
House M.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 18:19   #14
mollycrossy
Lebende Legende
 
Registriert seit: 25.06.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.897
Standard

Viele Obstsorten kann man auch selbst einkochen oder einfrieren, um auch neben der Saison noch etwas draus zu machen. Da weiß man dann wenigstens, was drin ist.
mollycrossy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 18:32   #15
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

@HouseMD
Ich mags süß-pikant. Kokosmilch ist nicht so ganz mein Fall, weil mir davon schnell mal komisch wird, je größer die Menge desto schlimmer. Kokosnuss selbst mag ich aber...
Was die unverträglichen/verträglichen Dinge angeht.... nunja. Da gibt es eine etwas größere Liste, in der ich aufgeschlüsselt habe, was normalerweise wie gut geht. Die könnte ich dir zukommen lassen, bzw. kannst du sie dir bei libase aus dem Forum runterladen, da hab ich sie im Unterforum "Histaminintoleranz eingestellt, der Thread heißt "Histamin-Verträglichkeitsliste", die neueste Version ist auf der letzten Seite.

@mollycrossy
Einkochen und lagern kann ich theoretisch, nur leider darf ich nur frische oder TK-Sachen essen, keine Konserven. Einfrieren... da wäre dann die Frage, wie am besten und wie lange kann man sie einfrieren? Hast du da Tipps?
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 19:02   #16
babelfish
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 26.07.2004
Beiträge: 670
Standard

Wie wäre es denn mit Kürbis oder Papaya?
babelfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 20:57   #17
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

@babelfisch
Darf ich beides leider nicht...
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 21:54   #18
Bigette
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Bigette
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: EN-Kreis
Beiträge: 358
Standard

Mann, Dani, du bist aber ne harte Nuss... ( Falls die ok sind)

Pflaumen wären für die fruchtige Note toll, die kann man auch selbst entkernen und dann einfrieren (so gibts bei uns auch im Winter Pflaumenkuchen), Äpfel wie Boskop haben auch viel Säure, vllt als Ersatz fürs Mandarinenmassaker.

Wie sieht das mit Trockenfrüchten aus, die kann man ja auch selbst machen, da passt auch einiges von in ein Curry oder Chutney.
__________________
Jeder Post spiegelt nur MEINE persönliche Meinung wieder...

Glaubst du noch, oder denkst du schon?
Bigette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 22:45   #19
babelfish
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 26.07.2004
Beiträge: 670
Standard

Zitat:
Zitat von HamsterD Beitrag anzeigen
@babelfisch
Darf ich beides leider nicht...
Ich dachte Kürbis wäre Histaminarm? Was darfst du denn an Obst und Gemüse essen? Hast du ne Liste? Was ist mit Cranberries oder Kirschen?
babelfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 23:38   #20
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Nunja, es reicht nicht, dass etwas histaminarm ist, es darf weder die DAO hemmen noch unspezifisch Histamin freisetzen und sollte auch keine größeren Mengen anderer biogener Amine beinhalten, oder größere Mengen an den Vorstufen der Amine, vor allem nicht Histidin. Ich muss auch auf den Sulfatgehalt der Lebensmittel achten und sollte nicht übermäßig Salicylsäure zu mir nehmen.

Beim Kürbis hatte ich mich tatsächlich vertan, ich dürfte den schon - allerdings egal, da ich ihn nicht mag.

Nüsse, Pflaumen, Trockenfrüchte alle No-Go...
Cranberries und Kirschen sind ok, allerdings mag ich die nicht essen, da trinke ich den Saft von bzw. nutze ihn als Ersatz für Rotwein.
Äpfel sind ziemlich ok, da sollte ich es allerdings nicht mit übertreiben.

Ich hab eine Liste, ja, allerdings steht da alles mögliche drin, nicht nur Früchte, das sind ein paar hundert Lebensmittel, ungefährlich sind davon ein paar dutzend, in erster Linie frischer fettarmer Fisch, Milchprodukte, frisches Geflügel, glutenfreie Getreideprodukte und einiges an Gemüse und Obst.
Dadurch fällt fast alles weg, was in irgendeiner Form vorgefertigt ist, also auch die meisten Backwaren und Süßigkeiten und Knabbereien. Was mich aber nicht davon abhält, manchmal über die Stränge zu schlagen (und hinterher darunter zu leiden).

So, das hier sind die Lebensmittel, die auf jeden Fall gehen sollten:

Adlerfisch, frisch/TK Alaska-Seelachs (Köhler), frisch/TK Amaranth – Getreide (über 120°C erhitzt) Aprikosen/Mirabellen Blaubeeren Brombeeren Butter
Chicoree Chinakohl Dickmilch Dorsch, frisch/TK Endivien, Escariol, Frisee frisch Fisch, fangfrisch Fisch, TK Frischkäse, 50% Fett i.Tr. Glattbutt, frisch/TK Goldbarsch, frisch/TK Gurken, frisch Hafer/Haferflocken Heidelbeeren Heilbutt, frisch/TK Herbstrübe/Krautrübe/Weiße Rübe/Ackerrübe/Wasserrübe/ Stoppelrübe/Räben Hirse Hoki, frisch/TK Hühnereigelb Ingwer Johannisbeeren Kabeljau, TK Kaffeesahne, 10% Fett Kaki/Sharon Kardamom, gemahlen Karotten/Möhren Kirschen als Saft
Knurrhahn, frisch/TK
Kondensmilch, 7,5% Fett Kümmel
Kürbiskerne Lauch/Porree Leinsamen Lengfisch, frisch/TK Limande (Rotzunge), frisch/TK Litschi/Litchi/Lychee Magermilch, 0,3% Fett Mais Maismehl Maisnudeln Mandarinen Mangold Margarine Meerbarbe, frisch/TK Meerbrassen/Dorade, frisch/TK Melasse
Merlan, frisch/TK Milch
Milchpulver Milchreis Molkenpulver Nashi-Birne Nektarinen Passionsfrucht Pastinake/Moorwurzel/Hammermöhre Peterfisch, frisch/TK Pfirsiche Pflanzenöl Pop Corn/Puffmais Preiselbeeren als Saft
Pute Quark/Topfen Quinoia/Quinoa/Reismelde (über 120°C erhitzt) Radieschen Rapunzeln Rascasse, frisch/TK Reis, geschält Reismehl Reisnudeln Rettich
Rochen, frisch/TK Rohmilch, frisch Rotbarsch, frisch/TK
Sahne/Rahm/Obers Salat (grün) Saure Sahne
Schalotten Schellfisch, frisch/TK Schnittlauch Scholle, frisch/TK Schwertfisch, frisch/TK Seehecht, frisch/TK Seelachs, frisch/TK Seeteufel, frisch/TK Sesam Spargel
Steinbeißer, frisch/TK Steinbutt, frisch/TK Stint, frisch/TK Süßmolke Tintenfisch, frisch/TK Vanille Vollmilch, pasteurisiert Wassermelone
Zucchini Zucker Zwetschgen


Und nun die Lebensmittel, die meistens gehen, aber nicht immer bzw. nicht unbedingt in großen Mengen:


Alfalfa/Luzerne Apfel Apfelessig Appenzeller, 20% Fett i.Tr. Appenzeller, 50% Fett i.Tr. Aprikosenkerne (→ für Persipan) Basilikum, gemahlen Bierkäse Birnen Blumenkohl Bohnen Bonbons (verträgliche Früchte) Bratwurst roh, frisch Brokkoli Brunnenkresse Buchweizen Butterkäse Buttermilch Casein Cottage Cheese Dill/Dille/Gurkenkraut

Eiweiß Erbsen Essigessenz
Feige, frisch Fisch, TK, paniert Fischstäbchen Fontina
Fruchtsaft (Multifrucht) Garnelen, frisch Geheimratskäse Gelatine

Grünkohl Hackfleisch/Faschiertes – frisch Hafermilch Harzer Käse (Quargel) Hefe Hühnerei Hühnereiweiß Hühnerfleisch, frisch Hülsenfrüchte Hummerpastete, frisch Joghurt, natur Kabeljau, frisch Kamille Kartoffeln Käse nach Holländer Art Kaugummi Kichererbsen Kohl Kohlrabi
Kokosnussraspeln Krabbenpaste Kräuter Kräutertee laktosefreie Milchprodukte Limburger Mädesüß/Rüsterstaude/ Bacholde/Wiesenkönigin/ Federbusch/Spierstrauch/ Geißripp/Waldbart Majonaise selbstgemacht
Makrelen, TK Marmelade (gekauft)
Meeresfrüchte, frisch Minze Mohn Mondseer Monte Nero Mozzarella Nachtschattengewächse (zB Kartoffeln, Paprika) Paprika Petersilie Pfeffer, weiß

Reiswaffeln Rindfleisch, frisch
Rosenkohl Rosmarin Rotkohl
Salbei Salicylate (v.a.in Steinfrüchten, Beeren, weiterem Obst, einigen Gemüsesorten, Minze, Pfeffer, Zimt, Wein, Bier, Essig, Fertigprodukte, Margarine)
Schokolade, weiß Schweinefleisch, frisch Schweinefleisch, gekocht Schweineschnitzel, frisch Seezunge, frisch/TK
Sellerie
Sonnenblumenkerne Stangenkäse Stilton englisch Süßkartoffel/Batate/Weiße Kartoffel/Knollenwinde Thymian Tilsiter




So, das hätte geklappt, mit dem Einfügen. Ich habe die Liste noch an meinen persönlichen Geschmack angepasst. Außerdem habe ich die Lebensmittel entfernt, die ich nicht vertrage.
Alles was hier nicht steht, esse ich normalerweise nicht bzw. darf ich normalerweise nicht essen, wenn man mal von ein paar Exoten un Kräutern absieht, die nicht mit in der Liste stehen.

Grüße
Dani

Geändert von HamsterD (10.10.2010 um 23:44 Uhr)
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 01:41   #21
Bigette
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Bigette
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: EN-Kreis
Beiträge: 358
Standard

Ich frag mal doof... Pflaumen geht nicht, aber Zwetschgen ja?
Wo liegt den da der Unterschied?
Auch wenn ich mich jetzt als Volldepp (und meine Eltern ham nen Kleingarten...ich Biobanause) oute, ich dachte Zwetschge wäre der mehr süddeutsche Name für Pflaumen...
__________________
Jeder Post spiegelt nur MEINE persönliche Meinung wieder...

Glaubst du noch, oder denkst du schon?
Bigette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 02:39   #22
House M.D.
Moderator/in
 
Benutzerbild von House M.D.
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stadt der Verschwörung.
Beiträge: 1.166
Standard

Bevor ich entgültig ins Bett stürze ...

Zitat:
Ich frag mal doof... Pflaumen geht nicht, aber Zwetschgen ja? Wo liegt den da der Unterschied?
Die Zwetschge ist nur eine Unterart der Pflaume. Insofern sind da Unterschiede gegeben.
__________________

And now for something completely different...
(Monty Python)
House M.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 08:29   #23
babelfish
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 26.07.2004
Beiträge: 670
Standard

Fischcurry mit Äpfeln und Chinakohl

Vegetarisches Curry mit Ingwer, Sharon und Karotten
babelfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 14:29   #24
Bigette
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Bigette
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: EN-Kreis
Beiträge: 358
Standard

Wenn ichs jetzt nicht überlesen habe, ob die gehen...
Was ist denn mit Granatäpfeln zum Säuern eines Currys? Die Farbe ist ja dann auch ein Knaller.

Am Rande:
Ich habe in der Liste keine Kartoffeln gesehen, darfst du die auch nicht essen?
Eine Bekannte muss Kartoffeln immer 24 Std wässern, bevor sie die zum Verzehr kochen darf, sie hat ein schweres Nierenleiden und muss auch auf verschiedene Stoffe achten.
__________________
Jeder Post spiegelt nur MEINE persönliche Meinung wieder...

Glaubst du noch, oder denkst du schon?
Bigette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 20:20   #25
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.848
Standard

Doch, doch, Kartoffeln darf ich essen. Stehn auch mit in der Liste drin.

Was Granatäpfel betriefft, weiß ich nicht, ob die mir schmecken, und ob ich sie vertrage - ich habe in meinem Leben bisher noch keine gegessen und hatte irgendwie auch kein Verlangen danach
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 22:58   #26
Bigette
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Bigette
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: EN-Kreis
Beiträge: 358
Standard

Ok, und ich trag schon ne Brille...
__________________
Jeder Post spiegelt nur MEINE persönliche Meinung wieder...

Glaubst du noch, oder denkst du schon?
Bigette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss