Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Dicksein im Allgemeinen

Dicksein im Allgemeinen
Wie der Name schon sagt ... für alles, was nicht speziell in die anderen dicken Foren passt.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.06.2016, 11:29   #1
Tiziana
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 02.06.2016
Beiträge: 3
Unglücklich Stigmatisierung in der Berufswelt

Hallo ihr Lieben,

wie schon oben aufgeführt, geht es um Stigmatisierung im Berufsleben. Ich muss meinem Ärger mal Luft lassen, weil
ich nicht weiß wohin damit.

Etwas zu meiner Person: Ich bin 25 Jahre alt, stark übergewichtig (XXX kg) & seit nunmehr 7 Monaten Arbeitssuchend, was für mich und mein alltägliches Leben eine sehr große Belastung ist.

Ich bin gelernte Restaurantfachfrau und habe in diesem Beruf nach meiner Ausbildung auch gearbeitet. War auch schon im Verkauf einer Bäckerei tätig, bis dato hatte ich noch nie Probleme mit meiner Figur, und auch nicht mit meinen Mitmenschen. Aber seitdem ich arbeitslos bin, geht alles nur noch schief.
Ich habe von Anfang an auf Bewerbungsfotos verzichtet, weil es mir wichtig war, dass die Arbeitgeber mich, und meine Person kennenlernen und nicht anhand eines Fotos sofort ausschließen dass ich diese und jene Dinge nicht machen kann - weil ich eben zu dick bin. Vorstellungsgespräche über Vorstellungsgespräche - Absagen und nicht mal die Gelegenheit bekommen zu zeigen was ich kann.

Ich bin gerade dabei mich in einer Stadt (150 km) von meinem Wohnort zu bewerben, weil ich bei uns "auf dem Land" durchweg nur Pech hatte, und hier geht es genauso weiter. Ich bin eine gepflegte Dicke, die sehr auf ihr Äußeres schaut, und ich weiß solangsam echt nicht mehr was ich noch tun soll. Dabei will ich nur eines, ganz simpel - Arbeiten, doch keiner gibt mir die Chance mich unter Beweis zu stellen..

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr ein paar Tipps hättet, oder wenn
Ihr ggf. eure Geschichten erzählt, sagt wie es euch dabei geht/ging wenn es darum geht einen Job zu finden..

Liebe Grüsse

Tiziana

Geändert von Andreas2233 (02.06.2016 um 12:18 Uhr) Grund: Textgestaltung und Gewichtsdoku
Tiziana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2016, 14:46   #2
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.068
Standard

Ich habe mich mit Foto beworben und dann am Ende diesen Satz eingefügt:

Zitat:
Ich würde mich ehrlich freuen, wenn ich die Möglichkeit hätte, Sie bei einem persönlichem Bewerbungsgespäch zu überzeugen und bei Ihnen in die engere Auswahl zu kommen. Ich möchte Ihnen in Erinnerung bleiben, wegen meiner Kompetenz und meiner Ausstrahlung und nicht wegen meiner überdurchschnittlichen Figur, die mich vielleicht träge erscheinen lässt, aber nicht macht.
Es hat geklappt.
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2016, 19:49   #3
Ryiah
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Ryiah
 
Registriert seit: 23.08.2013
Beiträge: 61
Standard

@Sonnenkuss, das ist genial!

Ich hab 2 Jahre lang nach einer Ausbildung im ganzen Deutschen raum gesucht, mal mit mal ohne Foto, bei ohne Foto wurde mir mal überrascht mitgeteilt das ich gar nicht so aussehe wie es mein (ausländischer-)name vermuten lies und derjenige wirkte im ersten moment recht erleichtert, deswegen hat ich dann Fotos hinzugefügt, aber trotzdem lies sich der Erfolg viel zeit. Irgendwann kam dann die Chance, 450km weit von zu Hause weg..

Glaub mal hat man Pech und mal haben die anderen einfach Glück.

Aber wie das schon im "Ausbildungs-Thread", in einem anderen bereich des Forums, angesprochen wurde gibt es einfach berufe wo man leider leute ab einem gewissen umfang wohl nicht mehr gerne sieht.. :/

Wenn dich nichts hält erweiter deinen Radius!
Darf ich fragen wieso du nicht mehr dort Arbeitest wo du bereits gearbeitet hast? Bzw wo du die Ausbildung gemacht hast?
Ryiah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 07:50   #4
Tiziana
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 02.06.2016
Beiträge: 3
Standard

@Sonnenkuss

Das ist auch ne Möglichkeit. Muss ich vielleicht mal in Erwägung ziehen, sowas in meine Bewerbung mit einzubauen. Ich finde es halt echt teilweise unfassbar, wie Menschen auf jemanden reagieren, den Sie eben noch nicht gesehen haben..
Tiziana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 07:58   #5
Tiziana
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 02.06.2016
Beiträge: 3
Ausrufezeichen

@Ryhia

Danke für die Antwort. Wow, 450km sind echt ein Wort - Respekt hierfür :/.

Naja, ich habe in einem gut bürgerlichen (deutschen) Restaurant meine Ausbildung gemacht - im Service, also direkt am Gast und hatte da auch nie Probleme. Hatte eher interne Gründe, weshalb ich dann nach meiner Ausbildung gegangen bin. War ein Familienbetrieb und die Tochter hatte mich damals eingestellt, was ihr Vater wohl nicht so toll fand & das hat er mich die 3 Jahre auch spüren lassen.

Nach meiner Ausbildung hab ich dann noch in nem anderen Restaurant gearbeitet, da wollte ich dann selbst weg & bin in ner Bäckerei im Verkauf gelandet, da wurde ich dann in der Probezeit gekündigt - längere Geschichte..
Tiziana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 12:55   #6
Ryiah
Mit Elan dabei
 
Benutzerbild von Ryiah
 
Registriert seit: 23.08.2013
Beiträge: 61
Standard

danke

und mal überlegt vllt Saison mäßig dir ein bisschen was anzueignen für den Lebenslauf? Solang du nichts festes findest? In der Schweiz, Österreich oder wo auch immer man im Sommer gut gebraucht wird? Soweit ich gehört hab wird da ja Kost und Unterkunft meistens übernommen, einfach zum Sammeln an Erfahrung und somit auch um sich besser Präsentieren zu können.

Bin nicht aus dem Bereich, weiß nicht wie schwer es sein könnte auch an sowas ran zu kommen, ich hab nur im Urlaub und auch oft im Fernsehen in so Bereichen nicht nur Schlanke leute gesehen gehabt.
Ryiah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2016, 20:02   #7
Enna82
Ein neues Gesicht
 
Benutzerbild von Enna82
 
Registriert seit: 30.06.2016
Beiträge: 6
Standard

Ein Bekannter von mir ist Fotograf und ich habe schon viele Bewerbungsfotos gesehen, wo er auch die etwas Dickeren in ein echt gutes Licht gestellt hat. Auf den Fotos sticht wirklich nur deren freundliches Lächeln raus und nicht ihr dicker Bauch. Man kann ja wirklich gut kaschieren und verstecken. Und beim Gespräch überzeugt man dann als selbstbewusste Person! Wünsche dir weiterhin viel Erfolg
Enna82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 04:54   #8
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 101
Standard

Mein Chef (sucht leider niemanden zur Zeit) sammelt irgendwie schwer Vermittelbare. Eine Kollegin ist Kettenraucherin, ein anderer saß mal in der Psychatrie und einen (halbwegs trockenen) Alkoholiker hatten wir auch schon, Langzeitarbeitslose (sogar Obdachlose) stellt er auch gerne ein und natürlich auch Dicke. Nur bei ehemaligen Kriminellen ist er zurückhaltend...

Der Mann hat schlicht erkannt, daß man so billiger an qualifizierte Leute herankommt, der Raucherin hat er sogar gleich ihren Einzelarbeitsplatz mit Fluppe in Greifweite angeboten, unter der Prämisse, daß sie beim Gehalt spürbar nachgibt.

Ist aber bis auf seine Sparsamkeit ein wirklich guter Chef.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 11:25   #9
Mendi
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Mendi
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 1.846
Standard

Hallo,

ich arbeite in einem Call-Center, dort stört man sich nicht an Äußerlichkeiten, wichtig ist nur was man leistet. Leider ist auch dort das Gehalt etwas dürftig, aber dafür die Arbeit auch nicht allzu schwer.

Zitat:
Der Mann hat schlicht erkannt, daß man so billiger an qualifizierte Leute herankommt,
Und an motivierte Leute. Viele von denen werden lange gesucht haben und entsprechend versuchen diese Chanc zu nutzen, trotz magerem Gehalt.
__________________
Liebe Grüße Mendi

"Wer eine schöne Stunde verschenkt, weil er an Ärger von gestern denkt oder an Sorgen von morgen, der tut mir leid. Mein Name ist Hase, ich weiß Bescheid." (Bugs Bunny)
Mendi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 11:24   #10
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 101
Standard

Das kommt sicher dazu. Wobei er natürlich auch ein gewisses Risiko eingeht, nicht jeder Langzeitarbeitslose usw. findet wieder richtig rein.

Mit dem Lohn/Gehalt ist es bei uns so, daß die Geringqualifizierten in Relation nicht mal so schlecht verdienen. Aber, was ich (seit mein Vorgänger vor einiger Zeit in Ruhestand gegangen ist) als Abteilungsleiterin verdiene, das ist vergleichsweise eher bescheiden und mir wurde das auch schon ganz durch die Blume gesagt, daß ich ja mal versuchen könnte, mich woanders für so eine Stellung zu bewerben. Andererseits aber auch mal, daß man sich an die "Dicke" bei ***** erinnert, wenn mal ein Wechsel des Lieferanten/Kunden ansteht.

Wenn sich jemand jetzt fragt, warum er nett ist? Er hat immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte seiner Beschäftigten, nimmt es nicht krumm, wenn jemand mal einen schlechten Tag hat und hilft, wenn Verwandte Arbeitsplätze oder Lehrstellen brauchen. Halt typischer Familienbetrieb mit Patron. Da wird das Weihnachtspaket noch jedem persönlich überrreicht und sich nach der Famile erkundigt.

Aber wir sind auch eine mittelständische Firma und stehen unter starkem Konkurrenzdruck, Bezahlung wie in Großkonzernen wäre gar nicht möglich.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten

Bitte beachten Sie:
Dieses Thema ist älter als 619 Tage und wird wahrscheinlich von keinem der beteiligten Benutzer noch verfolgt.

Wenn Sie eine eigene Frage stellen möchten, eröffnen Sie bitte ein Neues Thema erstellen


Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:34 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss