Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > A la Carte

A la Carte
Unser Kochbuch für Selbstgekochtes aus natürlichen, frischen Zutaten - Schmackhaftes jenseits von Tütensuppen & Co

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2011, 20:59   #1
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.524
Frage Topinambur?!

Eine Freundin von mir baut auf Ihrem "Acker" hinter dem Haus Topinambur an. Ich hab jetzt schon so viel drüber gelesen, aber irgendwie weiß ich damit noch nichts anzufangen

Soll nächste Woche mal probeweise ein paar Knollen bekommen - teste ja gern mal Neues aus. Allerdings hab ich auch gelesen, dass Viele die Knolle dank des langkettigen Zuckers Inulin gar nicht gut vertragen (Völlegefühl & Flatulenzen, da der Zucker nicht aufgespalten werden kann und somit als Ballaststoff wirkt) - darauf hab ich ja nun weniger Lust

Gibts da von Euch erprobte Rezepte, die diesen ungewünschten Nebeneffekt abmildern? Wie bereitet Ihr Topinambur zu? Welche Rezepte könnt Ihr empfehlen?

Freu mich auf möglichst viele Rückmeldungen
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 21:17   #2
Sonnenkuss
Lebende Legende
 
Benutzerbild von Sonnenkuss
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.069
Standard

Ich finde diese Topinambur sehr aufwändig vom Verarbeiten, viel Dreck, kleine Knolle, fast nix dran... Und beim Waschen und Saubermachen mit der Wurzelbürste hab ich glaub ich einen Hektoliter Wasser verbraucht.
Und geschmeckt habense nach dem, was ich an Gewürzuen rangemacht habe, also keinen eklatanten, guten Eigengeschmack...
__________________
-o-
Sonnenkuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 21:20   #3
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.524
Standard

Hm, also ich hab mir sagen lassen, dass ich nur richtige Knollen bekomm, ohne den ganzen Fitzelkram - den hätt ich eh weggeschnitten. Muss man das Ding denn schälen?
Kartoffeln schäle ich auch nie

Ansonsten sind die Dinger schon vorgeputzt, netter "Service" Wie hast Du die Knolle denn zubereitet? Gekocht? Gebraten? Roh?
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 09:02   #4
flöhchen
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von flöhchen
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: niedersachsen
Beiträge: 506
Standard

Huhu !

Du kannst sie eigendlich wie Kartoffeln zu dir nehmen , ich mache die auch in suppe , oder gratin rein , schau mal im internet in dem großem kochbuch mit CH.... nach rezepten da gibt es einige .
__________________
Viele liebe grüße von Flöhchen
flöhchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 09:38   #5
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.524
Standard

Hallo Flöhchen, im Internet gibts viele Rezepte, natürlich auch bei chefkoch - aber persönliche Erfahrungen sind mir da lieber
Kann ja zu Erprobungszwecken nicht alles durchkochen/-backen

Wenn Du Topi in Suppen oder Gratin reinmachst, hattest Du das dann gut vertragen? Hat die Kniolle wirklich so wenig Eigengeschmack? Lust auf Pappe hab ich dann natürlich nicht, dann kann ich auch Füllschaum futtern
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 16:48   #6
Cleo
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 7
Standard

Hallo,

ich habe Topinambur mal von einer Nachbarin bekommen, die sie im Garten angebaut hatte.
Ich habe sie damals auch geschält und in einem Eintopf mitgekocht, aber genau weiß ich das nicht mehr, ist schon ein paar Jahre her. Es war sehr lecker, mir hat das sehr gut geschmeckt. Ich fand den Geschmack ein bißchen wie Kohlrabi.

Aber ich habe sie danach nie wieder gemacht, eben weil ich es absolut nicht vertragen habe. Flatulenzen ist so schön ausgedrückt ;-) Also ich habe wirklich gelitten danach.... mein Mann nicht. Allerdings neige ich sowieso dazu und es muß ja bei dir nicht so sein.

Wie gesagt, ich fand sie wirklich lecker und sehr schade, dass ich es nicht vertragen habe.
__________________
Viele liebe Grüße
Cleo
Cleo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 16:51   #7
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.524
Standard

Zitat:
Zitat von Cleo Beitrag anzeigen
Flatulenzen ist so schön ausgedrückt ;-)
Könnt auch weniger elegant sagen :
Man knattert sich die Seele ausm Leib - wie ein Trabi mit Fehlzündung eben
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 21:48   #8
Mienchen
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Mienchen
 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Hamburger Deern im Schwarzwald
Beiträge: 601
Standard

Also hier bei uns im Schwarzwald wird aus der Knolle so eine Art "regionales Nationalgetränk" gemacht und das ist der Topinambur-Schnaps (auch "Rossler" genannt)

Von dem gibt es mit Sicherheit KEINE Flatulenzen... der erstickt alles im Keim! Geschmacklich ganz klar ein brrrrrrrrrr *schüttel* von mir. Nicht wirklich lecker
__________________
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Mienchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 19:12   #9
Schokosahne
Moderator/in
 
Benutzerbild von Schokosahne
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.524
Standard

Ui, stimmt - von dem Schnaps hab ich schon so einiges gehört. Der soll brennen wie die Hölle und ganz schön stark sein
Meine Mutter mag ihn allerdings

Ich habe heute meine Ration Topi bekommen und ihn als Kartoffelersatz mit Spinat und einem Spiegelei verzehrt. War zu faul zum Schälen, daher als Pell-Topi zubereitet. Waren auch super gut vorgeputzt, so dass ich nur einmal mit der Gemüsebürste drüber musste.

Bisher alles in Ordnung, ich warte noch auf die Nachwehen (bin aber auch nicht traurig, wenns ausbleibt ).
Schmeckt etwas süßlich, aber sonst wie Kartoffeln. Wobei die Schale fester ist, also selbst wenn der Topi verkocht, dann ist diese noch ziemlich fest. Fands aber nicht schlimm. Werds mal die Tage (Verträglichekit vorausgesetzt) mit anderen Zubereitungsarten versuchen ... bisher find ichs ganz gut.

Was mich nur erstaunt : Es macht pappesatt. Hab vielleicht 200g gegessen und war bis obenhin voll
Schokosahne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2011, 20:15   #10
schicha
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von schicha
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 113
Standard

Zitat:
Zitat von Mienchen Beitrag anzeigen
Also hier bei uns im Schwarzwald wird aus der Knolle so eine Art "regionales Nationalgetränk" gemacht und das ist der Topinambur-Schnaps (auch "Rossler" genannt)

Von dem gibt es mit Sicherheit KEINE Flatulenzen... der erstickt alles im Keim! Geschmacklich ganz klar ein brrrrrrrrrr *schüttel* von mir. Nicht wirklich lecker

Den Schnaps hat mein Chef immer aus seinem Schwarzwald-Urlaub mitgebracht, als ich noch in einer Kneipe gearbeitet habe.
Das Zeug hat schon schrecklich gerochen und noch schlimmer geschmeckt.
Aber es gab genügend Gäste, die den mochten .
schicha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss