Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Medien & Bücher

Medien & Bücher
Dicke in Fernsehen und Presse. Literatur rund ums Dicksein. Wichtiger Hinweis für Medienvertreter.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2014, 12:11   #1
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.055
Standard NZZ: Übertreibungen in universitären Pressemitteilungen

Neuerdings übertreiben schon nicht mehr die Journalisten beim Schreiben von Artikeln über Studien, sondern gleich die Studienmacher selbst.
Es darf spekuliert werden, warum. Existenzberechtigung? Vom Auftraggeber dezent ge- bzw. erwünschte Ergebnisse?

Grund genug, um Gesundheitsberichte mit noch mehr Vorsicht zu genießen.

Zitat:
Die Forscher konnten nachweisen, dass 40 Prozent der Pressemitteilungen [...] überzogene Gesundheitsratschläge enthielten. In 33 Prozent der Fälle war die Grenze zwischen Korrelation und Kausalität verwischt, und in 36 Prozent waren die Ergebnisse bei Tieren als relevant für den Menschen ausgegeben worden.
Aus "Neue Zürcher Zeitung"
http://www.nzz.ch/wissenschaft/mediz...gen-1.18445684
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:52 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss