Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2019, 17:03   #3
Rosemarie
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von Rosemarie
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 231
Standard

Vielen Dank für den Tip.



Das mit dem Nichtpassen ist ja vor allem bei Bestellungen aus USA so ein Problem und den Ärger, den man dann mit Zurückschicken und ggf. dem Zollamt hat - ist das nächste Problem.



Maßangefertigt im qualifiziert ausgebildeten Handwerksbetrieb ist natürlch am allerbesten, aber auch am Teuersten und selbst da hatte ich schon das Problem, daß es nicht hundertprozentig paßte und es dann zu Lamentierereien kam, daß ich wirklich ein Spezialfall sei und so weiter - aber letztlich ist das auch wieder verständlich, denn sicher berücksichtigt die Ausbildung Menschen von meiner Statur nicht ausgiebig.


Deshalb wollte ich ja eben mal probieren, wie es bei dem genannten Anbieter so klappt, die ca 140 EUR, die dort verlangt werden, sind weder Superschnäppchen noch extrem teuer. Aber gerade, wenn es wieder warm wird, kann frau nicht genug BHs haben. Ich nähe ja auch gerne selbst, aber Kostümjacken und eben BHs sind mir da etwas zu anspruchsvoll, um das hobbymäßig zu betreiben.


Aber ich werde jedenfalls auch mal Deinen Geheimtipp kontaktieren. Es geht bei mir nicht zuerst um billig, aber, wenn man mal hier und da - frustfrei - etwas sparen kann, ist das auch nicht schlecht. Ansonsten ist das natürlich immer schön, wenn man jemanden hat, der auch etwas Extravaganteres anfertigen kann und wo alles sitzt und paßt.
__________________
liebe Grüße

Rosemarie

Geändert von Rosemarie (27.03.2019 um 17:12 Uhr)
Rosemarie ist offline   Mit Zitat antworten