Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicker Alltag > Schönheitsideale

Schönheitsideale
Woher sie kommen, wer sie macht, wie sie sich wandeln.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.11.2017, 16:50   #1
Martin
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 1
Standard Brustdrüsenvergrößerung/ Gynäkomastie bei Männern

Hallo!

Mein Name ist Martin. Ich bin neu hier im Forum. Da ich selber eine ausgeprägte Fettbrust/Gynäkomastie habe, hätte ein paar Fragen an euch:

An die Männer: Wie selbstbewusst oder wie schambesetzt ist euer Umgang damit? Was sind eure Erfahrungen?
Besonders interessieren mich die Bereiche Intimität mit Frauen, Schwimmen gehen, öffentliches Zeigen?

An die Frauen: , würde wissen, wie erotisch oder vielleicht sogar abstoßend empfinden Frauen eine Fettbrust beim Mann?

Ich freue mich auf eure Antworten!
Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 10:51   #2
Gerd Weimann
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 6
Standard Brust

Ich habe innerhalb eines Jahres über 34 kg zugenommen.
Meine Brüste stehen deutlich hervor und sind auch sehr kräftig ausgeprägt.
Mittlerweile mache ich mir aber nichts mehr daraus, in ein Bad zu gehen.
Gerd Weimann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 20:03   #3
anykey
Viele Gedanken - viele Worte
 
Benutzerbild von anykey
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 93
Standard

Ich habe mich früer immer dafür geschämt, tue das aber vielleicht 10 Jahren nicht mehr. Ich meine, ich habe die seit ich in der Pubertät war, habe trotzdem glücklich Frau und Kind und rundes Berufsleben, gehe auf die 40 zu, wen interessiert's noch?

Ich bin früher noch nichtmal ins Fitness-Studio gegangen sondern habe mir Sportgeräte daheim hingestellt, weil ich zwar Bewegung mochte, aber nicht im Schaufenster stehen wollte.

Wenn man aus der Teen- und Twen-Szene raus is, guckt irgendwie kaum noch einer. Man bewegt sich in seinem eigenen Biotop aus Arbeitskollegen und regelmäßigen Dienstleistern wie Einkaufsmöglichkeiten, Bussen, Ärzten und sonstigem, die einen eh "kennen".

Kopf hoch. Die Scham kann man sich sparen.

Selbstbewussten Gruß
anykey
anykey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss