Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Informationen > Reisen & Freizeit

Reisen & Freizeit
Erfahrungen, Informationen, Tipps zu Verkehrsmitteln, Ferienzielen, Vergnügungsparks und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2005, 10:22   #1
Lucky
Gast
 
Unglücklich Alles zu Ryanair: Sitzbreite, Gurtverlängerung, Service

Hallo,

ich habe gerade mal bei der Hotline von Ryanair angerufen, weil es mich doch etwas unruhig gemacht hat, ob ich wegen der Sitzbreite nicht evtl. Probleme bei meinem Flug nächste Woche haben könnte.
Auf meine Frage nach der Sitzbreite bzw. dem Sitzabstand hat mich der Servicemitarbeiter aber sowas von blöd angeredet, das er das nicht weiß, dass ich sauer geworden bin. Da meinte er doch, dass sowas doch wohl niemanden interessieren würde! Und auf meinen Hinweis, dass es einen 1,90m-Mann bestimmt interessiert, bzw. mich mit Übergewicht eben doch, antwortete der doch nur: "Na, dann sind sie halt zu dick zum Fliegen!"
ARRGH! Obwohl ich ihm noch mit ruhiger Stimme klar gemacht habe, was ich von sowas halte (ich bin echt stolz darauf, nicht ausgerastet zu sein oder sprachlos den Hörer hingeworfen zu haben), bin ich jetzt noch immer völlig angefressen.
Wie kann man am Telefon nur so unverschämt sein? Der wusste bis zu meiner Reaktion überhaupt nicht, ob ich dick bin oder eben 2 m groß! Und ob ich jetzt zu dick bin, weiß ich immer noch nicht (der Gurt macht mir keine Sorgen, nur die Sitzbreite, da mein Übergewicht vor allem an meinen Hüften plaziert ist).
Naja, ich werde es nächste Woche sehen. Trotzdem trübt das die Vorfreude doch erheblich.
LG
Lucky
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2005, 10:41   #2
vollmond
Gast
 
Standard

Puh!
Also das würde mich auch aufregen!!!
Ich glaube, ich würd nen Brief oder ne Email an Ryanair schicken und mich beschweren!
Sowas mußt Du Dir echt nicht bieten lassen!!!!!!!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2005, 10:48   #3
Dirpi
Moderatorin
 
Benutzerbild von Dirpi
 
Registriert seit: 01.10.2004
Beiträge: 2.367
Standard

In solchen Fällen lasse ich mir zunächst den Namen des Mitarbeiters geben und notiere ihn. Entweder lasse ich mich sofort mit dem Vorgesetzten verbinden oder ich reiche meine Beschwerde schriftlich ein.

Soetwas nehme ich nicht stillschweigend hin - die Reaktion des Mitarbeiters ist eine Unverschämtheit gewesen und ganz sicher nicht im Sinne des Arbeitgebers.
__________________
Dirpi
Dirpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2005, 13:03   #4
Lucky
Gast
 
Standard

So,

inzwischen bin ich nicht mehr ganz so stocksauer wie heute morgen. Und eure Ratschläge werde ich das nächste Mal (das es hoffentlich nie geben wird!) beherzigen. Aber ehrlich gesagt war ich in dem Moment einfach nur baff und nach einer Schrecksekunde froh, überhaupt meine Meinung zu diesem Typen zu sagen. Ich meine, da werde ich jetzt auch schon am Telefon beleidigt! Dabei war ich nett, höflich, freundlich.
Ich habe mir schon überlegt, ob ich ne Mail schreiben sollte, aber dann ein wenig im Internet gesurft und dabei festgestellt, dass ich kein Einzelfall mit diesem schlechten Service bin. Der hat da wohl System und Briefe an Ryanair landen in Irland wahrscheinlich direkt im Müll. Hat also wohl kaum Sinn, mich da weiter aufzuregen. Dass ich allerdings bis zu meinem Abflug nächster Woche nicht gerade in Urlaubsstimmung bin, wenn ich an den Flug denke, ist trotzdem mies.
Naja, konzentriere ich meine positiven Gedanken eben auf den Urlaubsort selbst und sehe es wie ne Behandlung beim Zahnarzt: Man muss da einfach durch und hinterher ist man doppelt so froh!
LG
Lucky
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2005, 15:40   #5
Saviara
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Saviara
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 513
Standard

Hallo Lucky...

um dich etwas zu beruhigen...
ich bin vor einigen Wochen mit Ryanair geflogen (hatte keine Probleme mit Service Mitarbeitern am Telefon...das würd ich mir auch nicht bieten lassen an deiner Stelle) aber: Ich bin auch Übergewichtig und passt gut in den Sitz hinein, meine Tante und Meine Mutter, beide noch besser gebaut als ich, konnten auch noch recht gut sitzen. Mit den Gurten ist as übrigens gar kein Problem!
Naja, such dir am besten keinen Platz am Fenster oder in der Mitte, am besten am Gang, da hast du zumindest zu einer Seite etwas Luft!
Ich saß am Fenster und hab mich echt wohl gefühlt!
Saviara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 07:40   #6
Lucky
Gast
 
Standard

Vielen Dank Saviara!
Da bin ich doch wirklich beruhigt. Wenn ich es nicht vergesse, nehme ich echt noch ein Maßband mit in den Flieger, um da mal die Sitzbreite zu messen!
LG
Lucky
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 08:58   #7
Schnupfli
Gast
 
Standard

Hallo Lucky, erstens finde ich es auch eine Unverschämtheit wie man Dich abgefertigt hat am Telefon und zweitens wollte ich Dir noch den Tip geben, in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Reise& Preise ist ein Testbericht über Ryanair, die haben die Note befriedigend bekommen und es wurde auch die Sitzbreite etc. gemessen, vielleicht hast Du einen Zeitschriftenladen in der Nähe, da kannst Du ja mal in den entsprechenden Artikel oder auch auf deren Internetseite nachschauen vor Flugbeginn ?

Ich drück Dir die Daumen, daß Du trotz des unmöglichen Benehmens der Mitarbeiters am Telefon einen schönen Flug hast.

Gruß Schnupfli
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 15:51   #8
Lucky
Gast
 
Standard

Hallo,

ach, wie heißt es so schön: Hier werden sie geholfen!
Was hätte ich nur vor einem Jahr noch ohne dieses Forum alleine mit meinen "Problemchen" gemacht?
Und jetzt, hier, innerhalb kürzester Zeit, viele gute Ratschläge! Ich bin euch echt dankbar! Die Zeitung wird sofort gekauft, sofern ich sie noch bekommen kann. Sollte ich da was zu Sitzabständen finden, schreib ich auch gleich hier, wieviele Zentimeter sie einem geben.
LG
Lucky
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 19:18   #9
Lyriklöwe
Gast
 
Standard

Hallo liebe Lucky!

Ich kann dich leider gut verstehen und mir tut es leid, was dir widerfahren ist. Leider hatte ich auch schon so eine Situation. Als ich einen Flug bei Sunexpress buchte und mich nach den Maßen der Sitze erkundigte, da ich ja übergewichtig bin und nicht sehr hlein, sagte der nette Operator am Telefon zu mir, dass es knapp werden würde, aber zum fettabsaugen würde ich es vor dem Flug noch schaffen.

Ich habe bei seinem Vorgesetzten beschwerde eingelegt und habe einen sunexpress Schlüßelanhänger und ein Cappy zu geschickt bekommen. Naja............

Lieben Gruß
Lyrik
  Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2005, 12:33   #10
Lucky
Gast
 
Standard

Hallo,

vielen Dank für eure Tips!
Inzwischen bin ich ja gut erholt wieder aus dem Urlaub zurück und - wie so oft - war es in der Realität nicht halb so schlimm wie befürchtet. Ja, die Sitze sind eng gewesen, aber ich habe ohne Probleme hineingepasst und nach dem Start durfte man ja auch die Armlehnen hochklappen. Zum Glück saß ich neben meiner Freundin, die das überhaupt nicht gestört hat. Der Gurt ging auch gut zu, aber der Bauch ist ja bei mir auch nicht das größte Körperteil! Bequem ist zwar was anderes, aber ich habe schon in schlimmeren Körperhaltungen längere Zeit verbringen müssen.
Und um Ryanair gerecht zu werden: Der Flug selbst und der Service war echt ok. Sehr einfach, aber für den Preis sein Geld durchaus wert. Eigentlich wollte ich ja wirklich direkt im Flieger noch die Sitze vermessen, aber dann hatte ich doch kein Massband dabei. Naja, trotzdem nochmals danke für eure Hilfe!
Lucky
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 09:03   #11
MW73
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 16
Unglücklich Ryanair Sitzbreite ??? Gurtverlängerung ???

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht kennt ihr das Problem. Man bucht einen Flug (Oktober 07) im festen Glauben in den nächsten 5 Monaten mindestens 20 kg zu verlieren Dann kommt der Flugtermin immer näher und das was man nicht geschafft hat, ist das abnehmen. Ich habe aktuell gerade ein "dickes" Problem. Ich fliege Mitte März mit einer Freundin nach London mit Ryanair. Leider kann mir keiner bei der Fluggesellschaft sagen, wie breit die Sitze sind. Vor 3 Jahren bin ich in die Karibik geflogen. Es war eng, ging aber. Nur..... da hatte ich auch 25 kg weniger als jetzt. Nun beschleicht mich die absolute Panik, dass ich nicht in den Sitz passe. Kennt jemand die genauen Sitzbreiten und kann mir jemand sagen, ob die Armlehnen hochzuklappen sind. Ich kann kaum noch schlafen, weil ich mir solche Sorgen mache, dass am Abflugtag leider der Sitz zu eng ist. Was passiert dann eigentlich? Steigt man wieder aus? Gibt es Notzsitze für besonders Füllige? Und wie funktioniert es mit dieser Gurtverlängerung. Wann genau muss man die "bestellen".... Fragen über Fragen, wäre für jede genaue Hilfe dankbar. Meine Größe ist 170 und mein derzeitiges Gewicht 160 kg. Bitte, bitte, macht mir Mut

LG
MW73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 09:42   #12
Andreas2233
Inaktiv (RIP)
 
Benutzerbild von Andreas2233
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.138
Standard

Zitat:
Zitat von MW73 Beitrag anzeigen
Und wie funktioniert es mit dieser Gurtverlängerung. Wann genau muss man die "bestellen".... Fragen über Fragen, wäre für jede genaue Hilfe dankbar. Meine Größe ist 170 und mein derzeitiges Gewicht 160 kg. Bitte, bitte, macht mir Mut
Moin MW73,

wie sollen wir Dir Mut machen wenn das die 15 Seiten Reiseforum nicht geschafft haben?

Hast Du vielleicht noch gar keins von den Themen gelesen?
__________________
Andreas



Andreas2233 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 12:12   #13
Almfeee
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Almfeee
 
Registriert seit: 11.10.2000
Ort: München
Beiträge: 722
Standard

Ich kann da Andreas nur zustimmen, wenn du die Beiträge zu dem Themas gelesen hast müsstest du genug Mut haben für deine Reise.

1. Ist der Flug nicht lang, da kann man schon mal etwas enger sitzen ohne das man Panik bekommt.

2. Ist mir nicht bekannt das jemand nicht in den Sitz gepasst hat.

3. Bekommst du in jedem Flieger eine Gurtverlängerung. Das ist einfach nur ein kleiner Gurt den du an den vorhandenen Gurtteilen einklickst. Da braucht man keine gesonderte Anleitung dafür. Auf Wunsch machen das auch die Flugbegleiter. Die muss man vorher auch nicht extra bestellen.

Guten Flug und viel Spaß in London :-)
__________________
Inside me is a thin woman screaming to get out ....I can usually keep the bitch quiet with chocolate.
Almfeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 16:53   #14
Schwelfe
Treue Seele
 
Registriert seit: 16.06.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 940
Standard

Hola, ich bin im Dezember nach London geflogen mit ryanair.

bin ca 167cm groß und zarte 145 kg schwer.....die Armlehnen sind hochklappbar und da passt das zu 2 locker.....(und wenn ihr dann ne 3er Reihe alleine bekommt...flockig).
Ne Gurtverlängerung war nötig, aber da sagste einfach ner Stewardess bescheid, wenn die durch die Reihen gehen, die bringen dir dann eine......

Und hey...London......das ist starten und fast sofort wieder landen (zumindest von Weeze aus), da brauchste länger vom Flughafen in die Stadt :-)

Keine Angst.......London kann kommen ( bzw DU)
__________________
"Fat bottomed Girls you keep the rocking world go round!"
Queen
Schwelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 12:18   #15
MW73
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 16
Standard Danke

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Tipps. Dann bin ich schon beruhigter.
Zu Andreas: Ja, ich habe schon andere Themen hier gelesen und habe für mich nichts adequates gefunden. Tur mir leid, wenn ich Dir hier auf die Nerven gehe. Ich finde es echt schade, dass Du einem Newbie so begegnest. Das regt nicht gerade dazu an, hier noch mal was im Thread zu veröffentlichen!

Dann wird es jedenfalls wohl nicht so schlimm werden, wie ich zuerst dachte und wenn es wirklich so unproblematisch mit der Gurtverlängerung läuft, dann bin ich guter Hoffnung, dass England doch noch ein schöner Urlaub werden kann. Hatte schon schlaflose Nächte deswegen.

LG
MW73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 13:28   #16
Andreas2233
Inaktiv (RIP)
 
Benutzerbild von Andreas2233
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.138
Standard

Zitat:
Zitat von MW73 Beitrag anzeigen
Zu Andreas: Ja, ich habe schon andere Themen hier gelesen und habe für mich nichts adequates gefunden. Tur mir leid, wenn ich Dir hier auf die Nerven gehe. Ich finde es echt schade, dass Du einem Newbie so begegnest. Das regt nicht gerade dazu an, hier noch mal was im Thread zu veröffentlichen!
Solch eine heftige Reaktion auf zwei einfache Fragen?
Dabei fand ich meine formulierung freundlich.

Zur Erinnerung:
Zitat:
Zitat von Andreas2233
wie sollen wir Dir Mut machen wenn das die 15 Seiten Reiseforum nicht geschafft haben?
Hast Du vielleicht noch gar keins von den Themen gelesen?
Finde ich schon interessant.

Und nein Du gehst mir nicht auf die Nerven.
Was hat Deine Fragestellung mit der Dauer Deiner Mitgliedschaft im Forum zu tun?
__________________
Andreas



Andreas2233 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 19:40   #17
Lysithea
Gast
 
Standard

Ehrlich gesagt finde ich es auch etwas befremdlich, dass in vielen Themen gleich gefragt wird, ob man nicht die alten Beiträge gelesen hat (jetzt nicht nur von dir Andreas), dies jedoch nur am Rande.

Ich dachte eben ein Forum lebt von neuen Beiträgen und dass diese sich mit der Zeit wiederholen ist für ein Forum doch auch irgendwie normal, oder irre ich??

Nix für ungut und sorry, für den Einwurf, der eigentlich gar nicht zum Thema passt.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 21:42   #18
Andreas2233
Inaktiv (RIP)
 
Benutzerbild von Andreas2233
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.138
Standard

Zitat:
Zitat von Lysithea Beitrag anzeigen
ein Forum lebt von neuen Beiträgen und dass diese sich mit der Zeit wiederholen ist für ein Forum doch auch irgendwie normal, oder irre ich??
Du hast Recht, trotzdem irrst Du Dich.
Das Forum lebt sicher nicht von der ständigen Wiederholung bereits gestellter Fragen.

Die Frage nach der Sitzbreite wurde schon so oft gestellt....
Dabei wird dann zu meist auch noch erwartet, dass hier jeder weiß welcher Flugzeugtyp gerade verwendet wird.
Würden ein paar der ältern Beiträge gelesen werden könnte man sich so manche doppelte Anfrage sparen.

Bereits im Juni 2005 wurde die Bitte die Suchfunktion zu nutzen oben angepinnt.
Warum wohl?
__________________
Andreas



Andreas2233 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 20:15   #19
Lysithea
Gast
 
Standard

Ist das nicht ein wenig streng?? Und könnte man nicht ein paar alte Beiträge löschen und stattdessen die neuen zulassen?? Ich weiß, eventuell ist das eine naive Frage, aber ich kenn mich da nicht näher aus...
  Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 20:50   #20
Andreas2233
Inaktiv (RIP)
 
Benutzerbild von Andreas2233
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.138
Standard

Wenn ich "sitzbreite" in die SuFu eingebe bekomme ich 34 Treffer angezeigt.
Ein einziges, zusammen gefaßtest, Thema hat mehr als 100 Antworten bekommen.

Die Forderung, dass sich neue Benutzer erstmal etwas in bestehende Themen einlesen finde ich nicht streng sondern berechtigt.
Denn leider ist es sehr häufig so, dass sich viele Benutzer nicht mehr aktiv beteiligen wenn sie ihre Fragen gestellt haben.

Grundsätzlich ist das ok auch wenn es oft einen schalen Beigeschmack hinterläßt.
Ich bilde mir ein, dass dieses Verhalten mit unserer Konsumgesellschaft zu tun hat.

Ein Internetforum biete meiner Meinung nach zwei wichtige Funktionen.
Diskussionsplattform und Nachschlagewerk.

Das "Problem" ist übrigens nicht neu...
Klick
__________________
Andreas



Andreas2233 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 13:09   #21
Almfeee
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Almfeee
 
Registriert seit: 11.10.2000
Ort: München
Beiträge: 722
Standard

Zitat:
Zitat von Lysithea Beitrag anzeigen
Ist das nicht ein wenig streng?? Und könnte man nicht ein paar alte Beiträge löschen und stattdessen die neuen zulassen?? Ich weiß, eventuell ist das eine naive Frage, aber ich kenn mich da nicht näher aus...
Wieso sollte man alte Beiträge die informativ sind löschen? Ich finde die Sammlung die hier und in anderen Foren vorhanden ist gut und interessant.

Vielleicht hat vor zwei Jahren jemand zu einem Thema eine Antwort gegeben der Insiderwissen hatte, so eine Info in doch wertvoll, auch wenn sie vieleicht schon ein paar Tage alt ist. Und im Fall der Flugzeugsitze und Gurtverlängerungen ist der Wechsel nicht so schnell, da sind Antworten die älter sind sicherlich auch heute noch interessant.

Es gibt Themen bei denen ist eine neue Diskussion sicherlich sinnvoll und man bekommt viele neue Eindrück, aber bei dem speziellen Thema ist das eher nicht der Fall. Und wenn sich jemand dafür interessiert kann er sich an ein altes Thema dran hängen. :-)
__________________
Inside me is a thin woman screaming to get out ....I can usually keep the bitch quiet with chocolate.
Almfeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 10:22   #22
Lysithea
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Almfeee Beitrag anzeigen
Wieso sollte man alte Beiträge die informativ sind löschen? Ich finde die Sammlung die hier und in anderen Foren vorhanden ist gut und interessant.
Ich finde ja die Beiträge auch wertvoll, ich dachte nur, vielleicht geht es um Platzgründe, nur deshalb die Idee mit dem Löschen (ich gebe allerdings zu, dass die nicht sehr glorreich war ) Wieso sollte man sonst nicht wollen dass ein Thema neu diskutiert wird?? Wen es nicht interessiert (weil es eine Wiederholung ist), der wird sich wohl kaum einmischen und es auch überlesen.

Ich wollte eigentlich nur wissen, warum man öfter mal darauf hingewiesen wird, dass dieses oder jenes schonmal war und man das hier oder da nachlesen könnte. Das kam mir jedesmal so vor wie ein versteckter Vorwurf, schliesslich hätte man erstmal sehen können, ob es zu dem Thema schonmal was gab. Ok, vielleicht habe ich da auch zuviel hineininterpretiert??

Die Frage ansich wurde mir ja durch Andreas beantwortet. Ich war zwar nicht 100%ig damit zufrieden, aber ich habe es selbstverständlich erstmal so hingenommen

Falls mir das irgendwann zu viel wird, werde ich mich neu orientieren, aber ansonsten war das erstmal so ok für mich.

Ich habe gefragt und eine Antwort bekommen
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 10:45   #23
sunny73
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Lysithea Beitrag anzeigen
Ich wollte eigentlich nur wissen, warum man öfter mal darauf hingewiesen wird, dass dieses oder jenes schonmal war und man das hier oder da nachlesen könnte. Das kam mir jedesmal so vor wie ein versteckter Vorwurf, schliesslich hätte man erstmal sehen können, ob es zu dem Thema schonmal was gab. Ok, vielleicht habe ich da auch zuviel hineininterpretiert??

Versuch es doch mal so zu sehen.
Wie würdest Du es finden, wenn man Dich 10x dasselbe fragt? Die alteingesessenen haben einfach irgendwann keine Lust mehr, jedes Mal wieder ein Statement dazu abzugeben.
Ich finde es ehrlich gesagt auch etwas nervig. Man kann doch erstmal schauen, ob vielleicht schon 10 andere Leute die selbe Frage gestellt haben?
Das hat für mich auch was mit Höflichkeit zu tun, wenn ich als Gast (der wir ja alle in diesem Forum sind) irgendwo hinkomme, mich erstmal kundig zu machen. Du gehst ja auch nicht in ein Lokal, hast die Speisekarte vor Dir liegen und fragst, ob man dort auch was zu essen hat? Man schaut erstmal in die Karte, ob was dabei ist, was man will und kann bei Unklarheiten immernoch fragen.
Aber das sieht sicher jeder anders.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 13:21   #24
Lysithea
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von sunny73 Beitrag anzeigen
Wie würdest Du es finden, wenn man Dich 10x dasselbe fragt? Die alteingesessenen haben einfach irgendwann keine Lust mehr, jedes Mal wieder ein Statement dazu abzugeben.
Daher meinte ich ja, dass man darauf nicht reagieren muss, wenn es einen stört oder nicht interessiert (ich lese hier mit Sicherheit ja auch nur die Themen, die mich interessieren und den Rest ignoriere ich)...

Aber wie gesagt, ich habe die Philosophie soweit verstanden *glaub*
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2008, 15:51   #25
sunny73
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Lysithea Beitrag anzeigen
Daher meinte ich ja, dass man darauf nicht reagieren muss, wenn es einen stört oder nicht interessiert (ich lese hier mit Sicherheit ja auch nur die Themen, die mich interessieren und den Rest ignoriere ich)...

Aber wie gesagt, ich habe die Philosophie soweit verstanden *glaub*

Im Prinzip hast Du recht, aber wenn keiner reagiert, sind die Leute dann auch beleidigt, weil halt eben niemand was dazu sagt. Dann folgt wieder der Hinweis auf die bereits erschienenen Threads zu dem Thema usw...
Da beißt sich die Katze in den Schwanz...
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 09:34   #26
MW73
Ein neues Gesicht
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 16
Standard Was soll ich dazu noch sagen....

Hallo,

nein, ich finde es nicht zu viel verlangt, wenn man vorher die Suchfunktion benutzt und nur zur Info. Dies habe ich auch getan! Nur ist es sehr wohl ein Unterschied, ob jemand mit 130 kg in einen Sitz passt oder mit 160 kg und es ist ebenso ein Unterschied, wenn man bei Germanwings fliegt oder bei Ryanair. Somit finde und fand ich meine Frage durchaus berechtigt. Wenn sich dadurch jemand genervt fühlt, braucht er ja nicht auf meine Frage zu antworten. Ich finde nur generell (nicht nur auf dieses Forum bezogen), das "alte" Hasen oft nicht sehr entgegen kommend sind, wenn es darum geht, neuen Fragen zu beantworten. Manchmal möchte man einfach nur getätschelt werden oder eben beruhigende Worte hören.

Es wird nicht wieder vorkommen. Stelle meine Fragen in Zukunft woanders
MW
MW73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 09:54   #27
Almfeee
Gehört zum Inventar
 
Benutzerbild von Almfeee
 
Registriert seit: 11.10.2000
Ort: München
Beiträge: 722
Standard

Zitat:
Zitat von MW73 Beitrag anzeigen
Es wird nicht wieder vorkommen. Stelle meine Fragen in Zukunft woanders
MW

Ich lese in vielen Foren mit, und ich kann sagen es ist überall so das man darauf hingewiesen wird das es zu der einen oder anderen Frage bereits viele Antworten gibt. Das ist keine besondere Eigenheit dieses Forums.

Ich kann mich da sunny nur anschließen, sobald man so eine Anfrage ignoriert ist der Fragende auch beleidigt, weist man auf die Suchfunktion hin oder verlinkt auf ein bereist bestehendes Thema ist er auch beleidigt. Heißt also man muss eine Frage die gestellt wird immer und immer wieder beantworten bis der Letzte sie gestellt hat.
__________________
Inside me is a thin woman screaming to get out ....I can usually keep the bitch quiet with chocolate.
Almfeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 18:21   #28
Lysithea
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von Almfeee Beitrag anzeigen
Ich lese in vielen Foren mit, und ich kann sagen es ist überall so das man darauf hingewiesen wird das es zu der einen oder anderen Frage bereits viele Antworten gibt. Das ist keine besondere Eigenheit dieses Forums.
Das würde ich so jetzt nicht unterschreiben, ich hab das in anderen Foren auch schon anders erlebt. Aber hier wird es so gehandhabt und wenn man das weiß, kann man sich darauf einstellen oder es eben lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 15:15   #29
romeoyankee
Gast
 
Standard

Ich finde, es gibt auch noch andere Gründe, nicht mit der RyanAir zu fliegen. Zum Beispiel, dass die Flugbegleitungen nur einen Hungerlohn für ihre Arbeit kriegen. Das alleine wäre für mich schon Grund genug, so viel wie möglich mit dem Auto oder Bahn ( die ja jetzt Tarifverträge hat ) zu fahren.

Bei der Strecke Lübeck - Stansted sehe ich ein, dass das schwierig ist, aber es wäre sicherlich auch mal ganz abenteuerlich, den Eurotunnel auszutesten, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 11:22   #30
Schwelfe
Treue Seele
 
Registriert seit: 16.06.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 940
Standard

dann kriegen die ja bald gar kein Gehalt mehr........
__________________
"Fat bottomed Girls you keep the rocking world go round!"
Queen
Schwelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 12:33   #31
elo
Gast
 
Standard

Zitat:
Zitat von romeoyankee Beitrag anzeigen
Bei der Strecke Lübeck - Stansted sehe ich ein, dass das schwierig ist, aber es wäre sicherlich auch mal ganz abenteuerlich, den Eurotunnel auszutesten, oder?
Meinst du, mit dem Flugzeug durch den Tunnel?

Duck und wech!
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 10:14   #32
Strawberry
Gast
 
Standard

fehler
  Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2008, 23:36   #33
Sternchen*
Gast
 
Standard

huhu

also ich habe vor im dezember mit einer freundin aus dem internet nach london zu fliegen und zwar mit ryanair.
ich bin bisher 2x geflogen... 1x nach berlin 2006 (keine ahung mehr welche fluggesellschaft) da war ich noch etwas schlanker hatter allerdings leichte probleme mit dem gurt.
mit müh und not und viel baucheinziehen und luftanhalten ging er schließlich noch zu.
das 2x nach bulgarien 2007. da war ich schon ewas dicker hatte jedoch null probleme mit dem gurt, ließ sich locker schließen und es war sogar noch spielraum.

ich mache mir aber sorgen wie es dieses jahr mit raynair aussieht.
ich habe ein gewicht von ca. 120-130kg und bin 1,63m.
was denkt ihr, werde ich ne gurtverlängerung brauchen, schaffe ich es auch ohne mit etwas baucheinziehen oder gibts null probleme?
ich habe keine lust da nach einer gurtverlängerung zu fragen da ich meine mitreisenede kaum kenne (eben nur durchs internet) und das wäre mir vor ihr schon extrem peinlich.
ich mache es auch etwas davon abhängig ob ich die reise antrete oder nicht.. ob ich bei dem gurt/sitz probleme habe oder nicht.
natürlich kann das keiner so genau sagen aber vllt hat ja jemand von meiner statur mit ryanair erfahrung und kann mir meine ängste nehmen.

danke im vorraus
lg
sternchen*
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2008, 07:44   #34
Alioshya
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Alioshya
 
Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 529
Standard

Hallo Sternchen,

ich bin diesen Sommer mit Ryanair nach Edinburgh geflogen.
Ich finde es immer etwas schwierig, Gewicht und Größe zu vergleichen, deshalb sage ich mal, ich habe Kleidergröße 54/56. Vielleicht hilft dir das ja beim Einschätzen.
Ich habe eine Gurtverlängerung gebraucht, aber es musste nicht allzu viel verlängert werden. Von daher denke ich, dass du mit dem Gurt keine Probleme haben wirst, wenn du unter 54/56 liegst.
__________________
Inside me is a thin woman trying to get out.
...I usually shut the bitch up with chocolate.
Alioshya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2008, 11:16   #35
Sternchen*
Gast
 
Standard

naja, das mit der kleiderfröße schwankt bei mir ganz schön.
manchmal pass ich in ne hose gr. 50 manchmal in ne 52-54.
kommt drauf an wies ausfällt. bei oberteilen passe ich meistens in größe 50.
ich habe eben (leider) einen größen hintern xD

ich mach mir solche sorgen wegen diesem dummen gurt
  Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2008, 13:35   #36
DasEngelchen
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von DasEngelchen
 
Registriert seit: 18.02.2005
Beiträge: 345
Standard

Hm, ich denke mal, mit Kleidergröße 50 dürftest Du kein Problem haben, wenn der Po ein wenig breiter ausfällt. Und wenn Aliosha das auch sagt, könnte das passen. Mir fehlten in Air Berlin vielleicht fünf Zentimeter, da hätten mich ein, zwei Kleidergrößen auch schon "gerettet".

Ich verstehe, dass es Dir peinlich ist, wenn Dir die Mitreisenden fremd sind. Tu einfach so, als wäre es völlig normal, dass die Gurte in diesen "Ölsardinen" (effektvoll mit den Augen rollen) so kurz sind und Du es natürlich auch bequem haben willst. Sie SEHEN ja auch so, dass Du ein wenig kräftiger gebaut bist. Du brauchst auch nicht Deinen Wunsch nach einer Gurtverlängerung groß herumzuschreien, so dass es jeder mitbekommt. Wenn die Stewardess vorbeikommt, sagst Du einfach fröhlich - auf Deinen Bauch und den Gurt deutend - "Haben Sie noch ein Stück für mich?" und die Dame wird diskret nicken und Dir ebenso unauffällig das Gurtstück bringen. Danach wirst Du TOTAL entspannt sein!!!

Lass Dir Deine Reise bloß nicht vermiesen von einem Stück STOFF!!!

LG Das E.
DasEngelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 05:33   #37
gisela M.
Gast
 
Daumen runter Die verrückten Ideen des Ryanair-Chefs

Gelesen im "Hamburger Abendblatt" vom 23.04.2009!!!!!!

Die Kunden von Ryanair sollen abstimmen, wonach sich der Zuschlag für Dicke richten soll:

1. Vorschlag: Nach dem Gewicht der Männer ab 130kg
und 100kg bei Frauen
2. Nach dem Körperumfang ab 115 Zentimetern bei Männern
und 101 Zentimetern bei Frauen
3. oder aber eine Gebühr für einen zweiten Sitzplatz bei
Passagieren, deren Bauch beide Armlehnen gleichzeitig
berührt.
Ich wollte diese Information nicht für mich behalten, sondern an alle
Mitglieder dieses Forums weitergeben.

Meine Mutter hatte immer einen Spruch für diese Dinge:

"Es gibt halt nich genug Heu, um jedem Ochsen das Maul zu stopfen"

Alles Liebe, gisela M.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 12:17   #38
hollimaus
Gast
 
Daumen runter Ryanair prüft Sondergebühr für Dicke!

Eine Kundenumfrage bei Ryanair ergab, dass von 100 000 Befragten sich ein Drittel dafür ausgesprochen haben, Reisende mit zu vielen Pfunden mit einer Strafe zu belegen. Dies könne auch als Anregung für sehr umfangreiche Passagiere dienen, abzunehmen. Ryanair-Sprecher Stephen McNamara.
So viel zu diesem Thema
hollimaus

Geändert von MeiersJulchen (23.04.2009 um 12:28 Uhr) Grund: Format
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 12:51   #39
Marilyn
Hier qualmt die Tastatur
 
Benutzerbild von Marilyn
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 284
Standard

Soweit ich weiss ist in den USA schon durchgeboxt worden, dass Dicke bei manchen Flügen 2 Sitze buchen MÜSSEN. Hab mich noch nicht näher eingelesen, aber ich bin mal gespannt, wie sich das entwickeln wird...Ich glaube so mancher wird daraufhin nicht etwa abnehmen, sondern einfach alternative Formen des Reisens wählen, was sich, wenn man denn der Aussage glauben schenken darf, dass der Westen gänzlich "überfettet" ist, sicherlich auch 'in den Büchern' der Fluggesellschaften niederschlagen wird.
Marilyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 12:55   #40
HamsterD
Moderator/in
 
Benutzerbild von HamsterD
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.837
Standard

Ich frag mich bloß, wie die das durchsetzen wollen, in Zeiten von online-Angeboten... Wenn sie eine Gewichtsabfrage machen, kann man ja immer angeben, unter der Grenze zu liegen - den Rest hat man bis zum Flug einfach zugenommen
HamsterD ist offline   Mit Zitat antworten

Bitte beachten Sie:
Dieses Thema ist älter als 164 Tage und wird wahrscheinlich von keinem der beteiligten Benutzer noch verfolgt. Außerdem ist die/der Themenstarter/in nicht mehr in diesem Forum angemeldet und wird deswegen auf Ratschläge oder Fragen nicht mehr reagieren können.

Wenn Sie eine eigene Frage stellen möchten, eröffnen Sie bitte ein Neues Thema erstellen


Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss