Webseite Regeln Chat Presse Werbung Kontakt Impressum
Einkaufsführer Bücherkiste Bilderservice

Deutschlands Forum für Dicke  
     

Zurück   Deutschlands Forum für Dicke > Dicke Gesundheit > Ernährung

Ernährung
Erfahrungsaustausch und Diskussion zu gesunder Ernährung. Bitte beachtet bei diesem Thema die Forenregeln ganz besonders.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2015, 16:49   #1
marlene
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Schwoabaländla
Beiträge: 213
Standard Veränderte Geschmacksvorlieben nach der Schwangerschaft [aus: Salat]

Seit der Geburt meines Sohnes lieeeebe ich Salat in allen Variationen und Dressings. Am liebsten alles zusammen gemischt mit Thunfisch.
Früher war Salat für mich eher ne frische Beilage...

Meiers Julchen: Du kennst dich doch super mit Ernährung und Inhalt aus... Was fehlt einem denn, wenn man süchtig nach Thunfisch ist? Ich könnte ernsthaftbjeden Tag entweder Salat mit Thunfisch, Thunfisch-Sandwich oder Thunfisch-Pizza essen (letzteres habe ich früher total eklig gefunden...)...

Wenn ich danach google, finde ich nur Antworten bei Schwangeren oder Einträge zu Katzen
__________________
just give me chocolate and nobody gets hurt!
marlene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 17:09   #2
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.053
Standard

Nuja ... meine ersten Fragen , wenn's um "muß ich haben" geht, sind wie immer:

a) befriedigt Dich dieses Essen? Kannst Dich nach einer objektiv normalen Menge satt (aber nicht voll) zurücklehnen und es für die nächsten Stunden völlig entspannt gut sein lassen? Oder mußt Du Dir bewußt einen Tritt geben, um aufhören zu können? Oder freust Du Dich, daß Du nun endlich ... nennen wir es mal ... süchtig nach gesunden Dingen bist?

b) Was sagt die Verdauung dazu? Rennerei, Bauchgrimmen, Austoßen, "den Geschmack nicht aus dem Mund bekommen" ? Oder ist auch hier alles entspannt?

c) Ist Dir schon während der Schwangerschaft aufgefallen, daß plötzlich Dinge "gingen" - also von der Verträglichkeit bzw. dem Geschmack her - die dies früher nicht taten? Falls ja, welche?

d) Ißt Du den Salat (also das Grünzeugs) auch ohne alle Dressings gerne? Oder nimmst Du ihn sozsagen in Kauf, nur um Dich über Dressing etc hermachen zu können?
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 17:51   #3
marlene
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Schwoabaländla
Beiträge: 213
Standard

hmm.
zu
a) also aufhören kann ich, aber lange satt macht es mich nicht, wenn ich NUR Salat, ohne etwas dazu (Brot, Kartoffelsalat, Nudeln) esse.
Nur weil es "gesund" ist, freue ich mich nicht. Ich esse, was mir schmeckt, bzw. von dem ich das Gefühl habe, dass ich es gerne mag/gut vertrage.

b) + c) überhaupt gar nicht. So gut wie in den letzten Monaten war meine Verdauung seit Jahren nicht mehr. Los ging das während der Schwangerschaft. Früher hab ich viele Dinge nichtvertragen und musste nicht selten sofort nach dem Essen auf die Toilette. Das war unberechenbar - manchmal hatte ich Glück, manchmal musste ich rennen.
In der Schwangerschaft hat das komplett aufgehört. Keine Ahnung warum. Hatte Schwangerschwaftsdiabetes und am Anfang auf Kohlenhydrate verzichtet. Als ich gespritzt habe, habe ich da ein wenig drauf geachtet, insgesamt aber eher fetter gegessen, weil das ja die Zuckeraufnahme verzögert hat. Habe trotzdem 20kg abgenommen (hoffe, das ist ok, hier zu dokumentieren, war ja nicht wegen einer Diät) und meine Verdauung ist seit dem top. Nehme seit Anfang der Schwangerschaft auch L-Thyroxin 50 wegen leichter Unterfunktion. Ich weiß nicht, ob das alles damit zu tun hat.
Geschmacklich mochte ich in der Schwangerschaft meist das gleiche wie vorher, es gab keine Großen Gelüste.

d) naja. die grünen Blätter ohne alles find ich schon fad. Aber Karotten und Gurke, Champignons etc esse ich auch sehr gern ohne alles.
Ich steh sehr auf Ceasars-Dressing. aber auch "normale" Vinaigrette, die nicht alles so übertüncht, ist absolut ok für mich.

Ich hab kein Problem damit, dass mir z.B. Thunfisch so gut schmeckt. Ich frag mich halt nur, warum auf einmal? Was will mein Körper ausgleichen?

vielen Dank für deine Hilfe
__________________
just give me chocolate and nobody gets hurt!
marlene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 18:34   #4
MeiersJulchen
Moderatorin
 
Benutzerbild von MeiersJulchen
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 7.053
Standard

Zitat:
Zitat von marlene Beitrag anzeigen
So gut wie in den letzten Monaten war meine Verdauung seit Jahren nicht mehr. Los ging das während der Schwangerschaft. Früher hab ich viele Dinge nichtvertragen und musste nicht selten sofort nach dem Essen auf die Toilette. Das war unberechenbar - manchmal hatte ich Glück, manchmal musste ich rennen.
In der Schwangerschaft hat das komplett aufgehört. Keine Ahnung warum.
Nun ... deswegen fragte ich, um welche Dinge es sich exakt handelt
Aber dieses Phänomen ist absolut typisch und auch ziemlich eindeutig, wenn es sich hauptsächlich um Gerichte gehandelt hat bzw. handelt, deren Zutaten auf dieser Liste unter "Histamin" stehen. Schau mal nach und vergleiche. (Thun)fisch, Pizza (Hefeteig, Käse), Dressings (Essig, scharfe Gewürze) steht auf jeden Fall drauf.
Deshalb machten mich Deine neuen Vorlieben etwas stutzig.
Denn das Problem ist tatsächlich, daß Histamin süchtig machen kann. Da es sich um einen (den) Botenstoff handelt, kann man sich damit so richtig eine Dröhnung an-essen, wenn er im Darm nicht neutralisiert wird. Gleichzeitig treten dann aber ebenjene Verdauungsstörungen auf, die ich nannte.

Während der Schwangerschaft versucht der Körper übrigens das Kind radikal zu schützen und fährt die Gegenspieler des Histamins um das bis zu 1000 (eintausend!)-fache hoch.
Dabei verschwinden dann ratzfatz in absolut auffälliger Weise zumindest ein Großteil an Allergien (Heuschnupfen etc) und histaminbedingte Unverträglichkeiten.

Wenn die Störungen bei Dir bisher nicht wieder aufgetreten sind, vielleicht hat sich Dein Darm durch die Beihilfe der Schwangerschaft so sehr erholt, daß er nun mit all diesem Zeug wieder klarkommt.
Nur falls die Verdauungsstörungen und der eklige Geschmackseindruck wieder auftreten sollten, dann ist Vorsicht angesagt. Vor allem, wenn dabei dann auch noch das "haben muß"-Gefühl zunimmt.

Zitat:
Nehme seit Anfang der Schwangerschaft auch L-Thyroxin 50 wegen leichter Unterfunktion. Ich weiß nicht, ob das alles damit zu tun hat.
Schilddrüsenstörungen können sich auf die Verdauung auswirken. Aber dann nicht unbedingt in der Form, daß man wirklich direkt nach dem Essen einen Sprint hinlegt. Und wenn diese recht niedrige Dosierung als ausreichend betrachtet wird, dann ist die Störung auch nicht so erheblich, daß sie einen derart massiven Einfluß hätte.

Zitat:
die grünen Blätter ohne alles find ich schon fad
Dann laß sie raus. Ernsthaft.
Tu das Dressing nur über Sachen, die Dir auch ohne schmecken.

Zitat:
Ich frag mich halt nur, warum auf einmal? Was will mein Körper ausgleichen?
Vielleicht hat der Körper seine Palette einfach nur erweitert nachdem der Fisch wieder als verträglich erkannt worden ist.

Nur wie gesagt Vorsicht, falls es "kippen" sollte.
MeiersJulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 19:32   #5
marlene
Viele Gedanken - viele Worte
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Schwoabaländla
Beiträge: 213
Standard

Das ist total interessant. Wenn ich mir die Liste anschaue, sind es gerade die histaminhaltigen, die ich mag. Und jetzt wo du es sagst: Hefezopf fand ich früher immer eher langweilig und jetzt plötzlich total lecker.
auch Garnelen liebe ich, schon immer.. im Thunfisch-salat müssen immer Oliven sein... poah. Da muss ich mich unbedingt weiter einlesen!!! Vielen Dank!
__________________
just give me chocolate and nobody gets hurt!
marlene ist offline   Mit Zitat antworten

Bitte beachten Sie:
Dieses Thema ist älter als 1013 Tage und wird wahrscheinlich von keinem der beteiligten Benutzer noch verfolgt.

Wenn Sie eine eigene Frage stellen möchten, eröffnen Sie bitte ein Neues Thema erstellen


Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:02 Uhr.

     

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
© 2002 - 2014 für Website und Forum: Michaela Meier, Haftungsausschluss